Ziegensittich "Problem"

Diskutiere Ziegensittich "Problem" im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöchen ihr lieben :willkommen: fange ich mal ganz vorne an. Vor ca. 1 1/2 Jahren habe ich mir EINEN Ziegensittich gekauft, den ich mit der...

  1. #1 LisaWillich, 3. August 2011
    LisaWillich

    LisaWillich Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Krefeld
    Hallöchen ihr lieben :willkommen:

    fange ich mal ganz vorne an.
    Vor ca. 1 1/2 Jahren habe ich mir EINEN Ziegensittich gekauft, den ich mit der Hand aufgezogen habe.
    Sein name ist Ernie.
    Ernie war sehr sehr anhänglich, hat sich kraulen gelassen, hat sprechen gelernt ect. Auf jeden fall, fing Ernie immer an zu "weinen" so das ich mir ihn genommen habe und gekrault habe. Ernie hat sich immer öffters in Ecken verkrochen und plötzlich fand ich Eier in einem Schuhkarton. Ich rief eine bekannte Züchterin aus Wachtendonk an und sie klärte mich darüber auf das Ernie nicht nur schmusen wollte, sondern das er gepöppelt werden wollte.

    Darauf hin habe ich mir einen zweiten Ziegensittich dazugeholt. Sein name ist Berty.

    Auf jeden fall fing Ernie ihn an stark zu attakieren und das ging 3 - 4 Monate lang. Nach elendiger Gedult hatte ich es endlich soweit das die beiden sich nichts mehr getan haben. Also konnten sie in einen gemeinsamen (großen!) Käfig einziehen. Bis heute und dies ist alles schon knapp 1 Jahr zusammen akzeptieren sich Ernie & Berty aber mögen bzw lieben tun sie sich GAR NICHT ! Ich habe sie noch NIE nebeneinander gesehen und erst recht nicht irgentwelche zärtlichkeiten auszutauschen.
    Ernie setzt sich immer vor mir hin und fängt an zu "weinen". Ich beachte das schon gar nicht mehr.
    Ich finde es so schade für Berty, weil man merkt das er sich nach einer richtigen Partnerin sehnt.

    Nun zu meiner frage. Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, bekomme ich am Wochenende meine Voliere, wo Ernie und Berty einziehen werden.
    Meint ihr ich soll die beiden einfach mal für eine Zeit in der Voliere OHNE Freiflug lassen? Denn sobald die beiden Freiflug haben, sucht Ernie irgentwelche Brutmöglichkeiten und Berty ist alleine bzw beschäftigt sich mit den Nymphis.
    Ich dachte vielleicht das wenn sie mal gezwungen sind nur bei einander zu sein und gar keine aufmerksamkeit mehr von mir bekommen endlich mal zusammen finden?
    Ich dachte mir auch mal richtig provokant zu werden und den beiden einen Brutkasten reinzuhängen. Denn wenn Ernie nur bei Berty ist und nicht mehr an mich rankommt, kann sich ja nur bei Berty "weinen".


    Was meint ihr? Ist das eine gute Idee oder eher nicht?

    Ganz liebe Grüße :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Nistkasten und Ziegen einsperren sind schlechte Ideen, würde ich nicht machen, ausser du willst dass Ernie ständig Eier legt....wie oft legt sie denn im Moment oder hat sie es sein lassen seit Berty da ist?

    Manchmal mögen sich Ziegen einfach nicht, da kann man nichts machen ausser warten, es kann z.T. Monate/Jahre dauern bis sie sich verlieben oder auch niemals.....

    Ich würde mich von Ernie mal ganz zurückziehen und sie nicht nehmen etc., ja ist mit einer HZ schwer zu machen, braucht auch Geduld.

    Und übrigens finde ich es unverantwortlich von Züchtern Vögeln zur HZ abzugeben........oder war es evtl. eine Nothandaufzucht, dann möchte ich nichts gesagt haben, aber du hast gemeint, du hast sie gekauft, finde ich auch nicht wirklich so gut.......
     
  4. #3 LisaWillich, 3. August 2011
    LisaWillich

    LisaWillich Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Krefeld
    Ernie hat erst 1 mal Eier gelegt. Ist aber leider dauerbrutig.
    Ich habe ihn damals einem Züchter abgekauft. Ernie wurde von ihren Eltern verstoßen bzw aus dem Nest geworfen und der Züchter sagte "Er wirds nicht schaffen, aber so ist das Leben". Das konnte ich nicht auf mir sitzen lassen und kaufte ihn Ernie für stolze 75 Euro ab. Zum Glück habe ich es geschafft, denn es war absolut nicht leicht ihn am Leben zu behalten.

    Ich meinte ja nur dort ein Nistkasten reinzuhängen, da Ernie dauerbrutig ist, sie einen Brutkasten sieht und nicht an mich rankommt. Dann müsste sie ja eig Berty an sich ranlassen. Natürlich möchte ich dieses nicht für lange Zeit durchziehen, sondern nur 1 Woche oder so.
    Was sagst du?
     
  5. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Kurze Zwischenfrage: ist "Berty" überhaupt sicher ein Hahn?
     
  6. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Stimmt, gute Frage. Hast du mal ein Bild von Berty?

    Und Kasten eine Woche rein und dann wieder raus, ist auch nicht so gut.....

    Ich habe auch mal eine Ziege vom Züchter bekommen, allerdings geschenkt, er wurde von den Eltern verstossen und hatte ein gebrochenes Bein.
     
  7. paolo

    paolo Mitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    ist ernie eine sie oder ein er?
    erstmal dachte ich eine sie weil sie eier legt aber lisiwillch hat geschrieben "es war schwer IHN am leben zu halten"
    dann fragt dolcedo ob berty ein hahn ist ?
    dann müsste ernie doch eine henne sein oder können hahn und hahn pögeln
    hä?
    sry I don`t get it !?!?
     
  8. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Hallo paolo...hier stehts doch...:zwinker:...und zu Deiner Frage ob zwei Hähne sich befliegen können, ja das können sie, dies hat aber nichts mit Paarung oder "schwulsein" zu tun, sondern ist ein Dominanzverhlten, der schwächere Hahn nimmt dann die (passive) Rolle der Henne an, um nicht attackiert zuwerden. ...auch Hennen befliegen sich aus diesem Grund..nur eben umgekehrt...
     
  9. #8 LisaWillich, 4. August 2011
    LisaWillich

    LisaWillich Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Krefeld
    Also Ernie ist ganz sicher ein Mädchen sie hat ja schließlich Eier gelegt.
    Wieso ich ihn manchmal als Männlich beschreibe, liegt daran, dass der Züchter damals zu mir sagte es sei ein Hahn.
    Ich habe mich so an Ernie als Männliche Person gewöhnt das ich sie manchmal noch als "männlich" betittele. 'tschuldigung :)

    Die Züchterin woher ich Berty habe, meinte sie habe einen DNA Test gemacht. Aber ein Zertifikat habe ich nie gesehen.

    Hier auf jeden fall zwei Bilder von Berty
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo
    Bilder können ja immer etwas täuschen. Im Original kann man Männchen und Weibchen auf keinen Fall verwechseln, da braucht man keine DNA. Nach dem bild würde ich sagen Berty ist ein Männchen. Noch so als Nebensatz: Welcher Züchter gibt denn einen Ziegensittich für 75 Euro ab obwohl er der meinung ist der Vogel wird es nicht schaffen. Ein vernünftiger Züchter hätte entweder den Vogel selber aufgezogen oder ansonsten verschenkt. Er wird ja wohl schon etwas größer gewesen sein als er verstoßen wurde und da sollte eine Aufzucht nicht so schwer sein.
     
  11. #10 LisaWillich, 4. August 2011
    LisaWillich

    LisaWillich Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Krefeld
    Das war ein SEHR seriöser Züchter und jetzt weiß ich auch das der alles illegal gemacht hat.
    Ihm wurde zum Glück das Handwerk still gelegt und hat eine dicke Strafe bekommen! Richtig so!
    Ernie hat auch keinen Ring. Der Züchter kam aus Jülich (NRW) Dort habe ich Bilder gesehen die mir nicht so leicht aus dem Kopf gehen :(
     
  12. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Hm, würde auch sagen es ist ein Hahn, hast du aber mal ein Foto von der Seite, im Profil?

    Gut, dass dem das Handwerk gelegt wurde!
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Wellidame

    Wellidame Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe auch 3 Ziegen in meiner Voliere und nach meinen Erfahrungen sind die nicht sonderlich schmusig zueiander. Sie sitzen auch nicht nebeneinander und füttern sich sondern sind laufend in Aktion und müssen alles untersuchen was der andere gerade untersucht hat.
    lg
     
  15. paolo

    paolo Mitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    ich find berty auf den bildern sieht aus wie ein hahn
     
Thema: Ziegensittich "Problem"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probleme ziegensittiche

    ,
  2. ziegensittich attackiert wellensittich

    ,
  3. warum jaulen die ziegensittiche

    ,
  4. kann ein ziegensittich heulen
Die Seite wird geladen...

Ziegensittich "Problem" - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittich und Musik oder Fernseher

    Ziegensittich und Musik oder Fernseher: Wir betreuen zur Zeit die Ziegensittiche unseres Sohnes. Da wir kein eigenes Vogelzimmer haben, wohnen die beiden bei uns im Wohnzimmer. Stört es...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. habe ein Problem......

    habe ein Problem......: Hallo , ich habe ein Problem und zwar ich habe vor einer Woche meinen Käfig umgestellt , weil ich gelesen habe das Zebrafinken mehr Licht brauchen...