ziegensittichhahn ist krank

Diskutiere ziegensittichhahn ist krank im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; :zwinker: hallo bin neu in diesen forum, sehr intressant wer kann mir helfen, wer hat erfahrung? mein ziegenhahn ist krank, seit einiger zeit...

  1. gogel

    gogel Guest

    :zwinker: hallo
    bin neu in diesen forum, sehr intressant
    wer kann mir helfen, wer hat erfahrung?
    mein ziegenhahn ist krank, seit einiger zeit wetzt er den schnabel, stützt sich darauf auf und gibt druck darauf, dabei plustert er sich auf und atmed schwer.
    er schläft dabei auch viel. er frißt, trinkt, badet und fliegt auch.
    ich war beim TA der hat mir milti-c-mulgat gegeben, das gebe ich nach anweisung jeden dritten tag einen tropfen, das nimmt er auch zusich.
    eine besserung sehe ich jedoch nach 2 wochen noch nicht.
    wer kann mir helfen, wer hat erfahrung ?
    gruß gogel:zwinker:
     
  2. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Welche Diagnose hat denn der TA gestellt?
     
  3. gogel

    gogel Guest

    der TA hat gesagt 3 wochen geben wenn sich nichts ändert,müssen wir sehen was noch möglich ist.
    mir ist die antwort nicht befriedigend , aber es ist ein sehr guter TA.
    andere züchter sagen in unserer gegend gibt es keinen besseren
     
  4. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    hmm, ich finde nicht dass der TA so gut ist, nachdem was ich jetzt gelesen hab.

    Wenn deine Ziege schwer atmet muss das ja einen Grund haben und ein Multivitaminprodukt (hab mal gegoogelt was das Mittel ist) hilft anscheinend nicht, da nach zwei Wochen keine Besserung eintrat.

    Atemnot kann Aspergillose (ein Schimmelpilz in den Atemwegen sein), ein Herzproblem, oder oder oder sein, das kann nur ein TA feststellen.

    Meinst du nicht dass du mal zu einem anderen TA gehen solltest, deiner Ziege zuliebe? Schau doch mal bei www.vogeldoktor.de
     
  5. gogel

    gogel Guest

    zeigenhahn ist krank

    :+klugsche hallo
    ein urteil über einen TA erlaube ich mir nicht , es gehört immer ein vertrauen
    zueiander dazu. ein kollege von mir ist mit einer anderen sache bei mehreren TA gewesen , zuletzt in der tierklinik von dort bekam er ihn dann tot und ohne befund wieder.
    ich hoffe auf erfahrungen von anderen,den was mein hahn veranstaltet kann doch nicht einmalig sein.
    heute wollte ich den hahn mit zum TA nehmen, bei der anmeldung sagte mir der TA ich solle den vogel in ruhe lassen. das fangen und transport bringt nur stress und ist nicht gut.
    heut nachmittag kam der TA zu mir. der hahn fraß,trank und badete der TA meinte was ich denn wolle. während unseres gesprächs ca 15min später
    saß der hahn auf den einflugsbrett den schnabel aufgelegt die flügel leicht hängend.DerTA hat sich ihn gegriffen und so gut es ging untersucht, er konnte nicht genaues feststellen. nachdem er ihn wieder freigelassen hatte flog er munter in der voliere. der TA will in 1-2 tagen wieder vorbeikommen.
    bis dahin kann ich nur hoffen das alles gut geht.
    gruß gogel:trost:
     
  6. #6 melemel, 03.05.2007
    melemel

    melemel Guest

    Hi Gogel,
    ein Tierarzt sollte bei den Symptomen deines Ziegensittichs mindestens einen Kropfabstrich sowie Kloakenabstrich machen können und auch fähig sein beides unter ein Mikroskop zu legen und evt. Bakterien, Trichomonaden ect. zu erkennen. Auch das Untersuchen einer Kotprobe sollte für einen Tierarzt, der Vögel als Patienten annimmt, kein Hexenwerk sein. Da dein TA bei dir zu Hause war, gehe ich davon aus das er den Kleinen nur äußerlich betrachtet hat? Wie will er da erkennen was "in dem Vogel" los ist? Ich würde dir raten zu einem TA zu gehen der vogelkundig ist wenn du wirklich wissen möchtest was mit deinem Süssen los ist!

    Tierärzte in den Kliniken sind nun mal auch keine Heiligen. Auch dort können sie nicht jedem Vogel helfen der ihnen gebracht wird. Ich habe auch schon zwei Wellensittiche verloren obwohl noch geröngt wurde und sämliche Proben genommen wurden die man sich vorstellen kann und was mich eine Stange Geld gekostet hat- die beiden waren einfach zu krank. Dafür konnte vielen anderen Wellis die ich als Abgabetiere aufgenommen habe bestens geholfen werden.

    Ich weiß es ist immer schwer einen guten Tierarzt zu finden.
    Ich drücke dir und dem kleinen die Daumen.

    Gruß Melanie
     
Thema:

ziegensittichhahn ist krank

Die Seite wird geladen...

ziegensittichhahn ist krank - Ähnliche Themen

  1. wiederholte Knochenbrüche (Flügel) bei Ziegensittichhahn

    wiederholte Knochenbrüche (Flügel) bei Ziegensittichhahn: Hallo liebe Forumgemeinde. Ich habe ein Problem mit unserem Ziegensittichhahn. Er wurde vor einigen Wochen wegen eines Flügelbruchs von meinem vk...
  2. Ziegensittichhahn wurde plötzlich der Henne gegenüber agressiv

    Ziegensittichhahn wurde plötzlich der Henne gegenüber agressiv: Hallo, Wir haben unsere Hahn Toffy separiert. Ich wusste mir, bzw. unserer Henne Lilly,nicht anders zu helfen. Beide sind nun 1 3/4 Jahr alt...
  3. Was stimmt mit meinem Ziegensittichhahn nicht?

    Was stimmt mit meinem Ziegensittichhahn nicht?: Hallo, ich habe zwei Fragen, aber davor sollte ich meine Ziegensittiche Charlie und Leila vorstellen :zwinker: Charlie ist zwei Jahre alt und...
  4. ZiegensittichHahn sucht dringend Raum Düsseldorf oder Frankfurt

    ZiegensittichHahn sucht dringend Raum Düsseldorf oder Frankfurt: Hallo, unsere Ziegensittichhenne ist leider gestorben und nun sucht der hinterbliebene grüne Hahn ein neues zu Hause. Er ist 5 Jahre alt, ist...
  5. Ziegensittichhahn sucht neues Zuhause

    Ziegensittichhahn sucht neues Zuhause: Hallo ihr Lieben, meine Bekannte muss ihren 1 Jahre alten Ziegensittichhahn leider weggeben und sucht daher ein neues schönes Zuhause für ihn....