zuchtgenehmigung und bna sachkundeprüfung?

Diskutiere zuchtgenehmigung und bna sachkundeprüfung? im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Meldepflicht heißt nicht unbedingt Beringungspflicht. Die besteht nur bei den Arten aus der Anlage 6. Die anderen kann ich beringen, muss...

  1. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    Meldepflicht heißt nicht unbedingt Beringungspflicht. Die besteht nur bei den Arten aus der Anlage 6.
    Die anderen kann ich beringen, muss sie aber nicht.
    Es gibt viele Arten, die meldepflichtig, aber nicht beringungspflichtig sind. Über Sinn oder Unsinn wurde in diesem Forum schon viel diskutiert, will aber hier nicht schon wieder darauf eingehen, auch nicht über Beringung überhaupt egal ob geschlossen oder offen. Soll jeder machen wie er will.
    Wenn deine also nicht in der Anlage 6 stehen, bleibt es dir unbenommen diese zu beringen, aber bitte keine Artenschutzringe verwenden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dom1995

    Dom1995 Grünzügel&Pyrrhura Liebhaber

    Dabei seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Heißt aber trotzdem das ich wenn Babies schlüpfen das ich das dokumentieren und anzeigen muss oder? Ich versteh nur nicht den Sinn dabei wenn man die Melden muss dann müssen die doch auch einen Ring haben. Sonst kann das ja jeder X beliebigeVogel sein dann sag ich ja den hab ich da und da abgegeben und das war in wirklichkeit ein anderer.
     
  4. Dom1995

    Dom1995 Grünzügel&Pyrrhura Liebhaber

    Dabei seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Und vorallem muss man doch bei der Anmeldung von Vögeln die Ringnummer und alles haben. Wie soll ich den jetzt anmelden angenommen einer von denen hat keinen Ring
     
  5. Dom1995

    Dom1995 Grünzügel&Pyrrhura Liebhaber

    Dabei seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hab eben vom umweltamt rückmeldung bekommen das wenn ich Züchten will eine Genehmigumg nach Tierschutzgesetz Paragraph 11 brauche. Also brauch man doch ne Zuchtgenehmigung
     
  6. #25 Tanygnathus, 10. April 2017
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Du brauchst nach Paragraph 11 Tierschutzgesetz als Hobbyzüchter von Papageien keine Genehmigung.
    Da kommt es auf die Anzahl der Paare an wo man dann unter Umständen als Gewerbe eingestuft wird.
    Dann brauchst du eine Genehmigung nach Tierschutzgesetz.
    Eine Zoohandlung zum Beispiel braucht das.
    Das hat aber nichts mit der Psittakoseverordnung zu tun, die gibt es nicht mehr.
    Früher kam der Amtstierarzt und hat überprüft ob du im Fall einer Psittakose Vögel in einem gefließten Quarantäneraum unterbringen kannst.
    Er hat nachgesehen wie du die Vögel hälst und ein paar Fragen gestellt.
    Da dies nun aber wegfällt, kommt da niemand mehr und nimmt das ab, es sei denn du hast besonders geschützte Arten, da kann es zu Kontrollen kommen,
    wie die Tiere gehalten werden.
    Oder eben du hast mit einer gewissen Anzahl von Paaren Zuchtabsichten, dann gibt es Auflagen.
    Hast du nicht gesagt dass du nur ein Paar hast?
    Vielleicht haben die dich falsch verstanden?
     
  7. Dom1995

    Dom1995 Grünzügel&Pyrrhura Liebhaber

    Dabei seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ja dann haben die mich wohl falsch verstanden. :D Naja klär ich, danke dir! :)
     
  8. Dom1995

    Dom1995 Grünzügel&Pyrrhura Liebhaber

    Dabei seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ach jetzt fällts mir ein haha! Die meinten wenn ich sie ZÜCHTEN will! Also Züchten in dem Sinne wie großangelegte Zucht! Also mein ich, glaub ich.... ja wird wohl so sein mit Züchten meinen die bestimmt nicht wenn mein eines Paar 1-2 mal im Jahr Kinder kriegen. :D
     
  9. Dom1995

    Dom1995 Grünzügel&Pyrrhura Liebhaber

    Dabei seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    So dann bleibt nur noch die Frage wie bestelle ich Ringe bei der Bna ohne registriernummer bekomme muss ich das Feld einfach freilassen oder wie?
     
  10. Dom1995

    Dom1995 Grünzügel&Pyrrhura Liebhaber

    Dabei seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Bei der zzf steht auch im formular
    "Kundennummer:"
     
  11. #30 Tanygnathus, 11. April 2017
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Das steht immer drin, weil man nach der ersten Bestellung dann eine Kundennummer bekommt.
    Lass das Feld einfach frei.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Dom1995

    Dom1995 Grünzügel&Pyrrhura Liebhaber

    Dabei seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Alles klar dann dank ich euch ganz herzlich, denen die mir gehofen haben und wünsch euch dann schonmal ein wunderbares Osterfest. Lasst es euch gut gehen!
     
  14. #32 Tanygnathus, 11. April 2017
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Danke das wünsche ich dir auch.
     
Thema: zuchtgenehmigung und bna sachkundeprüfung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Sachkundenachweis Vögel DKB

    ,
  2. fragen und antworten sachkundeprüfung vögel

    ,
  3. sachkundeprüfung vögel forum

    ,
  4. sachkundeprüfung vze,
  5. Unterlagen sachkundeprüfung vögel,
  6. alle weichfresser streng geschützt