Züchter in der nähe von Ansbach/Nürnberg gesucht

Diskutiere Züchter in der nähe von Ansbach/Nürnberg gesucht im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich spiele mit dem gedanken mir ein pärchen Kongo-Graupapageie zu holen! Die Voliere würde ich selbst bauen, habe mir schon viele...

  1. Junkhead

    Junkhead Guest

    Hallo,

    ich spiele mit dem gedanken mir ein pärchen Kongo-Graupapageie zu holen! Die Voliere würde ich selbst bauen, habe mir schon viele Anregungen geholt, und kann sie so von den Maßen individuell gestalten!

    Allerdings möchte ich das ganze langsam angehn lassen, und mir eben mal den "alltag" mit Graupapageien ansehen!

    Aufjedenfall sollten es Naturbruten werden, doch leider findet man überall nur Handaufzuchten ab der 4. Woche!!!
    Vielleicht kennt ja jemand Züchter in der Nähe von Ansbach/Nürnberg bzw. Umkreis von sagen wir mal 200 KM!
    Würde mir gerne mal die Papageien live ansehen, und das persönliche Gespräch mit erfahrenen Haltern/Züchtern suchen!

    hoffe mir kann jemand helfen!

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    Ich hab meinen coco von einem züchter aus der nähe Cadolzburg und war sehr zufrieden.
    Wenn du Interesse hast kann ich Dir die Adresse geben.
     
  4. #3 allekuras, 23. März 2008
    allekuras

    allekuras Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Junkhead,

    o bittebitte ... es gibt doch so wahnsinnig viele Abgabevögel in den Auffangstationen in ganz Deutschland. Denk bitte auch den Gedanken, vielleicht ein solches Pärchen zu Dir zu nehmen!

    Das hat, finde ich, übrigens rasend viele Vorteile:
    - die Tiere sind in jedem Fall futterfest, und Du kriegst gleich Bescheid über ihre entsprechenden "Macken". Finde ich vorteilhaft.
    - sie sind ein sicheres Paar, was man von "zusammengekauften" Pärchen nie sicher sagen kann.
    - Du tust ein sehr, sehr gutes Werk damit.
    - und nicht zuletzt: sie kosten nichts oder höchstens das, was Du für sie spendest.

    Hör Dich doch mal hier im Forum um. Einige Auffangstationen-Betreiber posten hier häufig und stellen "ihre" Tiere auch sporadisch vor. Und in der Kategorie "Vögel aus dem Vogelschutz" findest Du immer wieder Postings, wo Tiere ein neues Zuhause suchen.
    Wäre das nicht ne Alternative, statt weitere Tiere aus Nachzucht zu kaufen und den Berg an armen "Wanderpokalen" immer größer werden zu lassen? Fände ich ne prima Aktion von Dir.

    Viel Glück bei der Suche und beim Planen Deines neuen Lebens mit einem Abrisskommando! :D :freude:

    Liebe Grüße,

    Lilian
     
  5. Junkhead

    Junkhead Guest

    Hallo

    ja klar wäre ich auch bereit Abgabevögel zu nehmen, habe dort auch schon intensiev nach gesucht! Aber bereits die meisten Pärchen waren schon vergriffen!

    Und außerdem hat das ja eh noch ein bisschen Zeit, da ich die passende Voliere selbst bauen möchte!

    Ich würde im moment einfach gern ein Blick in die Papageienhaltung erleben, man kann sich zwar viele Videos auf MyVideo ect ansehen... aber ich würde eben mir so gern live die Vögel ansehen! Das Persönliche gespräch suchen...

    Denn es gibt viel verschiedene Meinungen, und ich möchte mir gern meine Eigene bilden!

    Ich möchte ja schließlich das es den Vögeln gut geht! Egal ob Abgabevögel oder Naturbrut-Nachzuchten!

    schönen Ostermontag noch!
     
  6. #5 Püppchen, 24. März 2008
    Püppchen

    Püppchen Guest

    Definitiv falsch. Abgabetiere werden oft mit Schutvertrag abgegeben und kosten eine Schutzgebühr. Ungefährt 150 - 200 Euro. Aber deinen anderen Ausführungen stimme ich zu!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gugu06

    Gugu06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90429
    Hallo Junkhead,

    habe dir ein PN geschickt!

    Ich finde es toll dass du Kontakt zu einigen Haltern suchst um dir besseren Eindruck zu verschaffen!
    :zustimm:
     
  9. Schubse2

    Schubse2 mit Mike und Moses

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Züchter gesucht

    Hallo,

    Du hast eine PN!!!


    Grüße
     
Thema:

Züchter in der nähe von Ansbach/Nürnberg gesucht

Die Seite wird geladen...

Züchter in der nähe von Ansbach/Nürnberg gesucht - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...