Zwei weibliche Graue - kann es da probleme geben?

Diskutiere Zwei weibliche Graue - kann es da probleme geben? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Bianca! War ein paar Tage nicht zuhause und konnte deine Anfrage ob sich 2 weibliche Graue vertragen erst jetzt lesen. Bei uns wohnen 8...

  1. Utena

    Utena Guest

    Hallo Bianca!
    War ein paar Tage nicht zuhause und konnte deine Anfrage ob sich 2 weibliche Graue vertragen erst jetzt lesen.
    Bei uns wohnen 8 Graue,4 davon sind weiblich .
    Alle wohnen in einem Vogelzimmer zusammen mit einer Ausnahme.
    2Weibchen sind ein echtes Liebespaar,sie füttern ,kraulen sich und unternehmen alles gemeinsam,allerding sind sie auch Geschwister und seit ihrer Geburt zusammen.
    Im Vogelzimmer vertragen sich alle 4 Weiblichen Tier gut zusammen,es kommt zu keinen Attaken oder Auseinandersetzungen,aber ein Weicbchen ist fix verpaart mit einem Mänchen und die Beiden haben ihr "Brutrevier" in der Küche und dulden dort auch keine anderen Grauen(egal ob Mänchen oder Weibchen).
    Grundsätzlich wenn ich die Auswahl habe würde ich immer zu einem Männlichen und einem Weiblichen Tier raten,Probleme können allerdings in jedem Geschlecht auftreten.
    Da deine Beiden noch sehr jung sind denke ich das du gute Chancen haben wirst das sie sich vertragen,wenn die Tiere schon älter und sehr Menschenfixiert sind gibts da meistens mehr Probleme.
    Im Endefekt kommt es auf die Grauen selbst an,sind sie sich sympatisch oder nicht,sie alleine werden das entscheiden,da kann man nichts machen um dieses zu beeinflussen.
    Das du den zweiten Grauen zur Probe bekommst find ich gut,allerdings erwarte nicht das sie sich gleich vom ersten Tag an lieben,kommt leider nicht sehr häufig vor.
    Natürlich werden sie einige Zeit brauchen um sich zusammenzu raufen ,auch sind mir viele Paare bekannt die Gleichgeschlechtlich sind und sich heiß lieben,allerdings sind das meistens nur männliche Tiere,von Weiblichen Paaren ist mir nicht viel bekannt.
    Es kann natürlich auch sein das sie sich zwar dulten aber nur Vergeselschaftet sind,immer noch besser als alleine.
    Beide Tiere würde ich nicht zusammen in deinen Abgebildeten Käfig geben überhaupt nicht zu Anfang,den Graue neigen in etwas zu kleinern Käfigen leichter zu Agressionen als wenn sie mehr Platz zum Ausweichen haben.
    Da könnte es leicht passieren das deine Caro Revieransprüche zeigt und den Neuankömmling vertreiben möchte,der aber nicht ausweichen kann und es so zu Attaken kommen kann.
    Das erste mal gemeinsam würde ich sie im Zimer fliegen lassen und solange die Außenvolier noch nicht fertig ist in getrennten Käfigen mit gemeinsamen Freiflügen .
    Außer sie vertragen sich von Anfang an sehr gut,dan mußt du sie halt genau beobachten wie sie sich im Käfig verhalten ,nicht das einer den anderen Unterdrückt oder nicht an die Futterstellen läst.
    Ich weis das es oft sehr ins geld gehen kann und vielleicht hast du ja auch die Möglichkeit eine gebrauchte günstige Zimmervolier zu bekommen.
    Öfter werden welche mal Angeboten,hab auch schon gehört das es manchmal welche auch bei Ebey zu ersteigern gibt.
    Oder du gibst selber mal eine Anzeige auf,suche gbrauchte Zimmervolier,oft bekomt man da wirklich schöne günstige Modelle.
    So habe ich unsere erste Zimmervolier gefunden.
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner vergeselschaftung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Sybille, 18. August 2002
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2002
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Bianka,

    und, Baby schon da???*ganzneugierigbin*


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  4. behb

    behb Guest

    Cora ist da

    Hallo an Alle,
    wir haben cora heute geholt. Seit 12 Uhr Mittags steht ihr Käfig neben dem von Caro. und soll ich Euch mal was sagen? Caro hat nicht einmal anstanden gemacht, sich wie ein Ball aufzuplustern, was sie sonst bei allen neuen Besuchern macht. Ganz im Gegenteil, mit kurzen, hohen Pfiffen hat sie mit schräg gehaltenem Kopf immer hinüber gekuckt. Sie hat dann auch getrellert und gepfiffen wie immer. Als wäre alles ganz normal.

    Wir wollen die eine Stange in Coras Käfig auf die gleiche Höhe wie in Caros Käfig machen, damit nicht einer höher sitzt (momentan Cora). Cora "sagt" noch garnix, ist ja auch alles neu.

    Caro klettert immer an der Seite ihres Käfigs, an der Cora's steht. Und macht da die verrücktesten Kunsstücke :D kopfüber und so, und die seltsamsten Töne. Sieht so aus, als wolle Sie den Gast aufmuntern und zeigen, sieh her was ich schon alles kann.

    Ich glaube, wir haben das Richtige getan.

    heute gegen Nachmittag hat caro Flugstunde, dann schreib ich wieder... aber in einem neuen Thread --> Cora und Caro

    Bis dann
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Bianka,

    das hört sich doch schon gut an!!!
    Bin ganz gespannt auf weitere Berichte.;)
    Vergiss uns bitte nicht vor lauter Beobachtungen!!!;)


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  6. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hi Bianca,

    bin ja auch irre gespannt - allein das "Caro & Cora" hört sich doch schon irre toll an, ist sicherlich ein gutes Omen. ;)
     
  7. behb

    behb Guest

    caro und cora

    alles weitere unter dem neuen thema cora und caro - hab schon schöne Bilder angehängt :D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Zwei weibliche Graue - kann es da probleme geben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. können sich zwei weibliche graupapageien vertragen

Die Seite wird geladen...

Zwei weibliche Graue - kann es da probleme geben? - Ähnliche Themen

  1. Eine Henne und zwei Hähne?

    Eine Henne und zwei Hähne?: Hallo zusammen, ich habe eine Henne, die ich im Frühjahr zur Brut ansetzen möchte. Kann ich ,wenn die ersten Jungen ausgeflogen sind, den Hahn und...
  2. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  3. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  4. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  5. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...