Zweiter Welli

Diskutiere Zweiter Welli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo mein Welli ist jetzt seit fast 3 Wochen bei mir. Ursprünglich wollte ich einen "Kumpel" besorgen, wenn er handzahm ist. Allerdings hatte...

  1. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo
    mein Welli ist jetzt seit fast 3 Wochen bei mir.
    Ursprünglich wollte ich einen "Kumpel" besorgen, wenn er handzahm ist. Allerdings hatte ich damit nach 2-3 Wochen gerechnet. Naja......... Er ist halt ein Lebewesen Er hat keinen Angst vor meine rHand, aber er kommt auch nicht von selbst drauf.
    Was meint ihr, wie lange sollt ich noch warten, mit dem zweiten Welli?
    Und vor allem, sollte ich den "Neuen" gleich in den Käfig zu Pitti setzen? Oder sollter er zur Eingewöhnugn im eigenen Käfig ein? Im gleichen oder in einem anderen Zimmer?

    Schade, dass ich Euch keine Bilder von Pitti zeigen kann er ist wirklich putzig!:p

    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. duffy

    duffy Guest

    hallöchen,
    ich kann nur aus eigener erfahrung sprechen, als ich meinen ersten welli holte hatte ich auch gedacht erstmal handzahm machen und dann denn zweiten, als es dann soweit war das murphy nach ca. 4 Wochen alleine auf die hand kam holte ich gleich den zweiten welli dazu. ich habe ihn zur erst in einen anderen käfig untergebracht, aber im gleichem zimmer wie murphy gehalten wird. ein tag später habe ich sie zusammen fliegen lassen und duffy wollte gar nicht mehr in seinen käfig rein, erfolgte murphy in seinen käfig. so blieben sie dann auch zusammen. ja nun habe ich aber gedacht das mein neuer dann auch handzahm wird, pustekuchen es war genau umgekehr murphy schaute sich die tücken des anderen ab. nun sind die beiden schon fast 1 jahr zusammen und für hirse kommen sie auch auf die hand, aber mehr auch nicht. trotzdem habe ich sie ganz doll lieb.
    mfg
    die beiden turteltauben
     
  4. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    ist es denn so wichtig einen zahmen Wellis zu haben? oder ist es nicht viel wichtiger einen glücklichen wellis zu haben?

    Kauf Dir einen zweiten dazu, und lass sie gleich zusammen, nach einer kurzen Eingewöhnungsphase lässt Du sie beide zusammen ruas und arbeitest mit Hirse weietr um sie beide zutraulicher zu bekomen....


    Wellis sind nur zu mehreren glücklich!!!


    Liora
     
  5. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Zahm

    Hallo Liora,
    es ist nicht wichtig, einen richtig zahmen Welli zu haben.
    Aber ich finde es besser, wenn meine wellis so zahm sind, dass sie ohne oder mit wenig Problemen auf die Hand kommen.
    Wie bekomme ich sie denn sonst in den Käfig zurück ohne Stress oder, was viel wichtiger ist, es kann mal notwenidig sein, die Kleinen zum Tierarzt zu bringen.

    Also ich möchte keinen sprechenden Vogel, der auf Menschen fixiert ist.
    Und einen Zweiten (mindestens) bekommt mein Pitti.
    Ich dachte ursprünglich, den 2. gleich in den Käfig zu setzen. Dann habe ich auf verschiedenen Seiten gelesen, es ist bessser, den "Neuen" in einem eigenen Käfig und in einem anderen Raum einzugewöhnen. Das kann ich mir aber nicht gut vorstellen, weil die beiden sich ja hören und antworten können, aber nicht zueinander können, vielleicht hat das ganze aber auch Vorteile.
    Ich bin hier einfach verunsichert.
     
  6. Liora

    Liora Guest

    hallo Pitti
    das Du hier totak verunsichert wirst kann ich mir denken, aber das ist überall so, da kommen versciedene meinugen zusammen und jeder hat so oder anders seine Erfahrungen gemacht...Im Endefekt must Du wissen was Du machst....Ich persönlich würde ihn oder sie gleich reinsetzen und sie nach zwei Wochen zusammen rauslassen, im Normalfall findet der neue Vogel den Weg in den Käfig von alleine, weil er dem anderen folgt. Und dann machst Du jeden Anbend das gleiche...Du unterhälst Dich mit ihnen lockst sie mit einem Stück Apfel oder Hirse und so bekommst Du sie zutraulich....Das heisst wenn Du wirklich ,al mit ihnen zum Arzt musst, das sie wenigstens keine Angst vor der hand haben...Frag mal Semsh, die hat viele zahme Vögel in ihrer Truppe und sie aht noch ein paar mehr als ich, denn ich habe 14 und die sind alle nicht zahm, aber wenn ich mich mit Hirse reinsetze dann komme sie doch alle, aber sie sind immer noch scheu.....

    Viel Glück

    Liora
     
  7. Isis

    Isis Guest

    handzahm

    Wegen dem zweiten käfig: wie ich meinen zweiten bekommen hab, hab ich ihn auch in einen anderen köfig gegebn, beide ins selbe zimmer gestellt.
    als ich meinen ersten dann aus dem käfig liess, hat er den anderen rufen hören, und er ist sofot hingeflogen und die ganze zeit auf dem käfig gesessen, er im käfig hing nur mehr von der käfigdecke um ganz nah beim anderen zu sein.
    konnte nicht anders und liess den im käfig auch gleich raus, die haben sich gleich auf anhieb verstanden, und wie er gesehn hat dass der eine mir auf den finger geht, tat er das auch gleich uind ich hatte keine probleme sie wieder in den käfig zum schlafen zu geben.


    Hab hier vorher auch lauter fragen gestellt, wie ich es am anfang am besten anstell, aber ich denke es kommt allein auf die vögel an, du wirst es schon sehn.

    LG Isi
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    ich denke Fragen stellen ist ganz arg wichtig und ist ja auch richtig, aber am Ende handelt man so ein bisschen nach gefühl und es kommt ja wirklcih auf die Vögek drauf an. Aber extra einen wzeiten Käfig kaufen? Im normalfall kann man sie gleich zusammensetzen....Bei mehreren Vögeln wäre ich vielelicht uahc etwas vorsichtiger....


    Liora
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Isis

    Isis Guest

    Käfig

    Ja wenn er keinen zweiten käfig hat, würd ich auch keinen kaufen, die dinger sind ja schon so teuer genug, wenn man amal einen gscheiten findet.
    ich hatte einen zweiten von meinen eltern.

    Du wirst das schon machen pitti.

    LG Isi
     
  11. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Isi, Liora!
    Danke Euch.
    inen 2. Käfig habe ich der ist aber wirklich klein und keine Dauerlösung, soll auch eigentlich nur für evtl. notwendige Fahrten (z.B. TA) dienen.
    Ihr habt Recht, man kann noch so viel lesen, am Ende entscheiden der Vogel und das Gefühl:p
    Also in ein paar Tagen ist es soweit, dann kommt der oder die 2.
    Werd ihn dann wohl zuerst in den eigenen Käfig setzen und sehen, wie es sich entwickelt.
    Jetzt muss ich aber erstmal meinen Welli beobachten, heute hat er sich das erts mal aus dem Käfig getraut :~
     
Thema:

Zweiter Welli