1 nymphi 2 wellis????

Diskutiere 1 nymphi 2 wellis???? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallöchen, ich habe 2 wellensittich hähne (titch und chong) und eine nymphensittich dame (beifuß).die drei kommen super miteinander aus.beifuß...

  1. #1 Sittich-Bande, 24. Februar 2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    hallöchen,
    ich habe 2 wellensittich hähne (titch und chong) und eine nymphensittich dame (beifuß).die drei kommen super miteinander aus.beifuß wird von titch gefüttert und auch gekrault.es gibt keine zankereien und alle leben harmonisch zusammen.
    nun meine frage..titch ist fast schon hyperaktiv,chong total gelassen und beifuß die ruhe weg...ist aber handzahm und sehr verschmusst.
    ich frage mich ob ihr die 2 wellis reichen oder ob sie nicht doch nen nymphensittich braucht.ich hatte mal vor geraumer zeit einen hahn für sie (wollte ne henne und er wurde mir als henne verkauft) also ich wollte nicht züchten nicht das es falsch verstanden wird :)
    jedenfalls war er (curry) nur am labern...hat beifuß die ohren vollgesülzt und sie war nicht wirklich glücklich damit.er ist leider gestorben und beifüßchen war wieder viel unterhaltsamer.
    ich weiss nicht ob ne 3er gruppe sinnvoll ist.
    sollte ich über einen weiteren kauf nachdenken?

    wäre sehr dankbar für eure tips und ratschläge :)

    liebe grüsse jacky
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Wie ich Dir bereits per PN mitgeteilt habe, sollte sie einen arteigenen Partner haben. Ein Welli kann einen Nymphenhahn nicht ersetzen. Bitte besorg ihr einen Partner. Nymphen und Wellis sollten auch getrennte Käfige haben. Wie Du ja schon gemerkt hast, sind Wellis viel aktiver als Nymphen, was die Nymphen sehr stressen kann.
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Jacky

    und herzlich willkommen in den VF :0-

    Yvonne hat Recht, und ich kann mich nur anschliessen. Bei mir leben 2 Wellis und 2 Nymphen. Anfangs (1999) wars auch "nur" ein Nymph (zugeflogen) der mit meinen Wellis zusammen gelebt hat. Rudi ist immer trauriger geworden, als er meinen Wellis beim Schmusen zusehen musste. Er hat zu Schreien angefangen. Als wir ihm dann eine Nymphin dazu geholt haben, war alles wieder gut, und er blühte förmlich auf. Erst dann bemerkte ich, wie unterschiedlich die Sprache und das Verhalten zwischen Nymphen und Wellis doch ist. Auch vom Wesen her, Wellis sind einfach kleine Frechdächse, Wirbelwinde.... während Nymphen eher gemütlich, und manchmal von den Wellis sogar eher genervt sind.

    auf dem Foto sind meine Rosi und Rudi zu sehen. Mit Wellis würde das so nie gehen ;)
     

    Anhänge:

  5. #4 Sittich-Bande, 24. Februar 2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    ja ihr habt ja recht...habe ich mir schon gedacht dass ich mir noch so einen haubenkacka zulegen muss :)
    dann muss ich wohl anbauen was die behausung angeht...
    ist zwar nen papageienkäfig...aber scheint wohl zuklein zuwerden..ausserdem ist ja auch ne volliere schöner...da ist mein mann gefordert :D

    was wäre denn besser ein hahn oder eine henne? züchten möchte ich nicht... und ich möchte auch nichtdie gefahr laufen dass die henne in legenot kommt,also kann ich ruhig noch eine henne dazu holen? nicht dass die beiden sich dann anzicken :~

    lg,jacky

    @owl danke für die begrüssung (ich komme übrigends aus owl :D )
     
  6. #5 owl, 25. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2007
    owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Jacky

    jep! Ich sag mal, Du und Dein zukünftiger Nymph werden Deiner Beifuss (watn Name, hihi) ne sehr grosse Freude bereiten :freude:
    Wenn nicht sogar DIE Freude ihres Lebens.

    Klar benötigen mehr Vögel auch mehr Platz. Andrerseits würde ich gern mal die Geier selbst befragen, was ihnen lieber wäre: a) ne wahnsinns grosse Voli ganz alleine für sich, oder b) nicht ganz so gross, vielleicht sogar 2 cm zu kurz, allerdings nicht alleine, sondern mit nem Artgenossen teilen......... oder c) alles beides..... Was uns die Geier wohl zwitschern würden :D

    Lass Deinen Mann nur ruhig Voli basteln, denn eine neue Behausung ist schon insofern sehr gut, weils dann keine Revieransprüche zu
    verteidigen gibt ;)

    Zu einem Weibchen würde ich auf jeden Fall ein Männchen setzen. Deine Angst vor Legenot kann ich sehr gut verstehen, geht mir nicht anders. Nur leider ist es so, dass die Weibchen zuweilen auch Eier legen, obwohl sie in einer reinen Hennen-WG leben. Ok, diese Eier sind zwar nicht befruchtet, müssen aber auch erst einmal gelegt werden. Bewegungsmangel (zu wenig fliegen) als auch Mangelerscheinungen (Mineralien: Kalzium) gehören nach meinen Recherchen zu den wohl häufigsten Ursachen der Legenot.
    Jetzt habe ich in den FAQs mal 2 Themen für Dich rausgesucht, und wenn Du möchtest, kannst Du dort noch mehr über Legenot und Legezwang nachlesen.

    Um ein Pärchen vom Brüten abzulenken, helfen in erster Linie, alle potentiellen „Höhlen" wo Nymph reinkriechen könnte, dicht zu machen. Sehr wichtig, auch wenn sie nicht brutig sind, ist für reichlich Ablenkung in Form von Schreddermaterial (Kork, Naturästen, unbeh. Weidenkörbe, Wildgräser....) zu sorgen. Sollte es dann doch mal passieren, dass Eier gelegt werden, dann kannste noch immer nen Nistkasten anbieten, und die Eier gegen Plastikeier austauschen. Solche Nesteier kannst Du z.B. bei der Bird-Box bestellen. Wobei ich erwähnen möchte, dass die Nesteier für Wellis von der Grösse bei den meisten Nymphen besser passen, als die Grosssitticheier.

    Wenn du gern schöne Fotos anschauen möchtest, dann kann ich den den thread Bilder glücklicher Nymphenpaare empfehlen. Ich denke diese Bilder sagen mehr als 1000 Worte :freude:

    P.S:
    ist doch Ostwestfalen-Lippe, oder sollte ich mich täuschen? Mein Nickname kam allerdings nicht in Ostwestfalen zustande :p Mein Vorname war damals schon vergeben, und mit Soni kam ich auch nicht weiter. Als ich so überlegte, unter welchem Namen ich mich denn anmelden könnte, hörte ich draussen ein Käuzchen rufen. Da fiel es mir wie Schuppen von den Augen, mich im Vogelforum ganz einfach als Eule anzumelden :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Bernd und Geier, 25. Februar 2007
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,
    wenn sich die Welli-Herren,

    nun um die Nymphi-Dame kümmern, stellt sich mir die Frage ob die beiden Wellis nicht auch "eigene" Mädels bräuchten, wenn Beifuß ihren eigenen Partner bekommt, nicht das die Wellis dann auf den Nymphenhahn eifersüchtig werden.

    Freundlichst
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Bernd

    Deine Frage ist durchaus berechtigt, ging mir auch schon durch den Kopf... ob die beiden Welli-Herren denn so mit Beifuss schmusen würden, hätten sie jeder eine eigene Henne?

    Nur die Sache hat (für mich) nen Beigeschmack, der da lautet: 4 Wellis + 2 Nymphen? Könnte für die Nymphen manchmal richtig stressig werden, so nach meinen Beobachtungen wie Wellis mit Nymphen manchmal "umgehen" 8o
     
Thema:

1 nymphi 2 wellis????

Die Seite wird geladen...

1 nymphi 2 wellis???? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Wellis Klauen Nymphenfutter?

    Wellis Klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  5. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...