2 Fundvögel aufziehen (haben nicht überlebt)

Diskutiere 2 Fundvögel aufziehen (haben nicht überlebt) im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Leute ich hab ein großes problem... hab gestern im chat schon mal angesprochen das ich zwei fundvögel habe..dank der freundlichenb hilfe...

  1. #1 Miriam G., 16.07.2011
    Miriam G.

    Miriam G. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    ich hab ein großes problem... hab gestern im chat schon mal angesprochen das ich zwei fundvögel habe..dank der freundlichenb hilfe wurde dann herausgefunden das es sich warscheinlich um zwei stieglitze handelt ...habe ihnen ein schönes nest gebaut doch der größere von beiden bleibt nicht mehr drin :traurig: habe zum reinsetzten meine hand benutzt, weil ich ja nich wollte das er noch weiter weg krabbelt, doch jetz findet er meine hand wahnsinnig gemütlich...was soll ich machen ?

    bitte um schnelle hilfe..
     
  2. #2 Malitia, 16.07.2011
    Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    OT:
    In welchem Chat? Wo finde ich den?

    Ich denke du solltest konsequent sein und ihn immer wieder ins Nest setzen. Vieleicht kannst du das in einen Raum stellen, wo es Vogelsicher ist, so das nichts passieren kann, wenn er raushüpft und seine Umgebung erkundet? Ich glaube, wenn du ihm seinen Willen lässt und ihn immer in die Hand nimmst, wird er zu sehr auf dich geprägt. Ich habe zwar so gar keine Ahung von Wildvögeln, aber warum soll es da anders sein als bei "Stubenvögeln".
     
  3. Coknyu

    Coknyu Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    039
    Hallo,

    wahrscheinlich ist ihm die Wärme angenehm .
    Hast Du Bilder ?

    Wie wäre es mit einer Wärmflasche ?
    Wenn er allerdings nicht mehr im Nest bleibt ist er schon so weit das er außerhalb vom Nest von den Eltern geführt wird .

    Er ist dann kein Nestling mehr .

    Hast Du einen großen Käfig , der müßte ausgekleidet werden mit Pappe von innen , damit er sich das Gefieder nicht beschädigt , ein Bällehaus oder ein Flexarium wären besser.

    Du mußt jetzt dann aufpassen , Holter die Polter und die Bande kann fliegen ,ist damit natürlich aber noch nicht selbstständig.

    Grüße Conny
     
  4. #4 Miriam G., 16.07.2011
    Miriam G.

    Miriam G. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    der chat is bei der community ganz unten ....wenn du oben in der leiste mal nachschaust ...ich hab die beiden jetzt in einen schuhkarton gepackt unten drunter ein körnerkissen gelegtdas es schön warm ist. ich hoffe das geht erst ma für eine weile ...einen großen käfig haben wir zwar doch dort ist unser papagei schon drin :D ..das mit dem fliegen macht mir auch noch ein paar sorgen.. waren eben draussen ob die elterntiere sich nochmal blicken lassen aber ohne erfolg :(
     
  5. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.861
    Zustimmungen:
    756
    Hallo Miriam
    Der Schuhkarton ist ungeeignet. Bitte nimm eine Eurobox oder Wäschewanne. Wenn das nicht möglich ist, gehe in einen Supermarkt oder einen großen Technikladen (Mediamarkt, Medimax, Saturn o. ä.) und besorge einen hohen, größeren Karton. Mindestmaße 60x60x60 cm.

    Dort hinein legst Du das gewärmte Körnerkissen. Auf das Körnerkissen kommt das Nest (z. B. Müslischale oder kleine Tuppadose, Durchmesser max. 12 cm). In die Schale/ Dose kommt als Nest Heu oder Stroh, das Du auf maximal 2-3 cm Länge zurechtschneidest. Da hinein die Kleinen.

    Auf die Kleinen kommt eine Wollsocke oder ein Fließläppchen. Die Box/ Karton deckst Du mit einem Handtuch ab. Das Körnerkissen wird alle 2 Std. neu erwärmt. Die Temperatur im Nest kontrollierst Du, in dem Du ein Themometer mit hinein, an den Rand legst. Zudem schaust Du Dir die Kleinen an und fühlst ja bei der Fütterung ihre Körper. Sind sie schön mollig warm, ist es gut. Öffnen sie die Schnäbelchen beim Dösen, ist ihnen zu warm. Rotlichtlampe ist heute hoffentlich aus.

    Ansonsten hast Du Dir alle im Chat von klumpki und mir erhaltenen Anregungen kopiert, bitte halte Dich akribisch an Futter und Fütterungszeiten und frage bei Unsicherheiten immer hier nach. Wir versuchen Dir so gut wie möglich zu helfen, die Kleinen groß zu bekommen.

    Eine Rückführung zu den Altvögeln ist nicht mehr möglich, dazu sind die Kleinen schon zu lange bei Dir, außerdem sind es Nestlinge, die außerhalb des Nestes unversorgt blieben und sterben würden.

    Es ist prima, dass sie eine weitere Nacht überlebt haben!

    LG astrid
     
  6. #6 Miriam G., 17.07.2011
    Miriam G.

    Miriam G. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey astrid danke nochma für deine tipps doch die letzte nacht haben sie leider nicht mehr überlebt ...

    allgemein nochmal danke an alle die mir mit den beiden helfen wollten ..
     
  7. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.861
    Zustimmungen:
    756
    Schade. Selbst auf dem schlechten Handyfoto ist zu erkennen, dass es dem gezeigten Vogel nicht gut ging. Sei nicht zu traurig!

    LG astrid
     
Thema:

2 Fundvögel aufziehen (haben nicht überlebt)

Die Seite wird geladen...

2 Fundvögel aufziehen (haben nicht überlebt) - Ähnliche Themen

  1. Fundvogel

    Fundvogel: Bin heute um Hilfe gebeten worden da unseren Nachbarn ein, wahrscheinlich Rosenköpfchen, zugeflogen ist. Er sitzt im Moment bei mir getrennt von...
  2. Fundvogel-Gefieder

    Fundvogel-Gefieder: Hallo, ich habe in meinem Reitverein auf dem Hallenboden (vermutlich) ein Spatzenküken gefunden. Da es dort nicht überlebt hätte, habe ich es seit...
  3. Fundvogel -> welche Art? (= 0,1 Rotmaskensittich)

    Fundvogel -> welche Art? (= 0,1 Rotmaskensittich): Hallo, kann mir jemand helfen, was die Art angeht? Unsere bisherigen Recherchen haben uns auf Rotmaskensittich gebracht, was meint Ihr? Kann man...
  4. Fundvogel Bergfink

    Fundvogel Bergfink: Hallo Ihr Lieben, ich habe am Samstag ein Bergfink Weibchen, auf der 202 gefunden! Sie saß mitten auf der Straße und flog nicht weg. Ich habe...
  5. Fundvogel Wachtel

    Fundvogel Wachtel: Hallo an alle Hühnervogelfreunde, heute Nachmittag hat eine Bekannte eine Wachtel auf dem Feld hinter ihrem Haus gefunden. Da sie nicht...