Fundvogel

Diskutiere Fundvogel im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Bin heute um Hilfe gebeten worden da unseren Nachbarn ein, wahrscheinlich Rosenköpfchen, zugeflogen ist. Er sitzt im Moment bei mir getrennt von...

  1. #1 esth3009, 11.06.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
    Bin heute um Hilfe gebeten worden da unseren Nachbarn ein, wahrscheinlich Rosenköpfchen, zugeflogen ist.
    Er sitzt im Moment bei mir getrennt von meinen.

    Fundort, Raum Wuppertal Elberfeld, obere Südstadt.

    Falls hier jemand aus der Ecke einen Vogel seit heute morgen vermisst bitte melden.

    Er kann nicht lange unterwegs gewesen sein ist topfit, frisst und ansonsten vermisst er wahrscheinlich sein zu Hause.

    LG
    Sigrid
     
  2. #2 esth3009, 12.06.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
    Leider wurde der Vogel gerade auf Anordnung des Ordnungsamtes, wo ich den Fund wie bisher auch gemeldet habe, unter Amtshilfe der Polizei abgeholt.

    Das Wohl des Tieres ist dem Ordnungsamt gleichgültig.
     
  3. #3 Karin G., 12.06.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.030
    Zustimmungen:
    972
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und wohin wurde er gebracht? :roll:
     
  4. #4 esth3009, 12.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
    Nicht etwa ins nächstgelegene Tierheim, die sich auch mit Papageien und Sittichen auskennen, nein die Stadt Wuppertal hat einen Vertrag mit dem Tierheim in Witten, fast 50 km entfernt.
    Dieses Tierheim scheint nicht ausgelastet zu sein.
    Der Vogel trägt keinen Ring also kann sich jeder da melden und nach dem Gespräch ist auch die Ahnung nicht sehr groß.

    Mein Fazit ich lasse das Ordnungsamt demnächst außen vor.
     
  5. #5 Karin G., 12.06.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.030
    Zustimmungen:
    972
    Ort:
    CH / am Bodensee
    du warst einfach zu schnell, hättest besser erst in der Nachbarschaft rumgefragt..... :+keinplan
    Die Homepage gibt nicht viel her

     
  6. #6 esth3009, 12.06.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
    Nö, eigentlich gar nichts und bei meiner Nachfrage war das Tier erstens noch nicht da, zweitens war die Auskunft, dass sie auch ab und zu Vögel haben, drittens ist der Kleine da noch einsamer als bei mir, viertens bekommen sie Geld von der Stadt Wuppertal für jedes Tier und einen kleinen Vogel kann man ja auch schon mal in die Abstellkammer schieben (selbst erlebt in dem hier geschlossenen Tierheim) wo er nicht weiter Platz wegnimmt. Dieser Vogel bekommt dann eine Nullachtfünfzehn Untersuchung vom Hund Katze Maus TA., wenn überhaupt, bleibt sechs Wochen in einer Ecke stehen und wird dann vielleicht noch an Vogelsammler vermittelt. Schade um den kleinen Kerl. Das ist der Eindruck von diesem Tierheim, den ich nach diesem Gespräch habe.

    Ob ich weiter Fundvögel aufnehme... und wenn dann nur ohne Ordnungsamt, Tierheim reicht und da werde ich dann das nächste erreichbare nehmen. Witten ist übrigens das dritte Tierheim mit dem Wuppertal zusammenarbeitet, nur weil sie nicht in der Lage sind ein eigenes Tierheim zu gründen. Und nachdem ich diesen Typen vom Tiertransport weggeschickt habe, hatte ich innerhalb kürzester Zeit die Polizei hier. Sonst brauchen die immer länger.

    Übrigens kümmert sich das Ordnungsamt nur um schon eingefangene Tiere. Einfangen sollen andere. Ich mach mich doch nicht zum Büttel einer Behörde.

    Und jetzt wundert es mich auch nicht, dass es nur wenige Ehrenamtliche gibt. Ein Schlag auf die Schulter und anschließend werden Deine Bemühungen mit Füssen getreten.

    Übrigens wenn es noch keiner gemerkt hat, ich bin stinke sauer und das obwohl mir diese Aktion des Ordnungsamtes mindesten 300 Euro Ersparnis einbringt, TA Besuch und Unterbringung bis zur Diagnose Fahrkosten usw. Für mich haben solche Behördenmitarbeiter einfach nur ihr Gehirn abgegeben.
     
  7. #7 Karin G., 12.06.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.030
    Zustimmungen:
    972
    Ort:
    CH / am Bodensee
    unglaublich 0l
     
  8. #8 Sammyspapa, 12.06.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    2.184
    Ort:
    Idstein
    Willkommen in Deutschland kann man da nur sagen :nonono:
     
  9. #9 Karin G., 12.06.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.030
    Zustimmungen:
    972
    Ort:
    CH / am Bodensee
  10. #10 AndreaNBG, 12.06.2020
    AndreaNBG

    AndreaNBG Vogelfreund

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Nürnberg
    Ehrlich, weiß ich nicht was ich dazu schreiben soll :nene:
    Leidtragend ist der Vogel :+kotz:

    Ich wäre auch stinksauer!
     
  11. #11 esth3009, 12.06.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
    Ich werde Radio und Fernsehen einschalten, damit nicht noch mehr solcher Unfug passiert.
    Wir haben selbst hier in Wuppertal eine Auffangstation für Papageien und Sittiche
    2 km entfernt aber das Ordnungsamt fährt ja lieber, bzw läßt fahren, 50 km, verbraucht Sprit, verpestet die Luft und bezahlt Menschen dafür dass sie durch die Gegend fahren.
    Meine Obhut hätte sie keinen Pfennig gekostet. Aber die Stadt hat es ja und genau da werde ich ansetzen.
     
    Sam & Zora und Karin G. gefällt das.
  12. #12 esth3009, 12.06.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
    Bin ich
     
  13. #13 Karin G., 12.06.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.030
    Zustimmungen:
    972
    Ort:
    CH / am Bodensee
    .... und derjenige, dem der Vogel entflogen ist und vielleicht mit Zetteln sucht, hat keine Möglichkeit ihn zu finden :roll:
     
  14. #14 Karin G., 12.06.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.030
    Zustimmungen:
    972
    Ort:
    CH / am Bodensee
    auch ein Artikel in der örtlichen Zeitung wäre zu empfehlen (Leserbrief o.ä.)

    Ist der Vogel auch tatsächlich dort angekommen?
     
    AndreaNBG gefällt das.
  15. #15 AndreaNBG, 12.06.2020
    AndreaNBG

    AndreaNBG Vogelfreund

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Nürnberg
    Richtig so. Nix gefallen lassen.
    So ein Verhalten geht garnicht.
     
  16. #16 esth3009, 12.06.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
    Wie ich angerufen habe, war er noch nicht dort.
    Vielleicht sollte sich ein Rosenköpfchen Halter oder auch jemand anders bei diesem Tierheim melden. Ihm wäre ein Rosenköpfchen entflogen.

    Das ist die Seite des Ordnungsamtes

    Den Anhang Bildschirmfoto_2020-06-12_22-26-18.png betrachten
    Dieser Spacko der das Tier abgeholt hat weder Handschuhe, noch sonst welche Vorkehrungen um den Vogel zu schützen.

    Vögel auch Papageien fallen in Wuppertal unter sonstiges und wahrscheinlich kennt man nur Wellensittich oder Kanarienvogel.
     
  17. #17 esth3009, 12.06.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
    Das habe ich bei Tasso gefunden. Und jetzt möchte ich die Spackos vom Ordnungsamt erst recht kennenlernen

    Verirrte oder dem Halter dauerhaft entlaufene Haustiere sowie Haustiere ohne bekannten Halter gelten als Fundtier. Für ihre Versorgung, Unterbringung und die notwendige tierärztliche Behandlung ist grundsätzlich das Fundbüro der jeweiligen Stadt oder Gemeinde oder nachts die Polizei verantwortlich.

    Laut Gesetz (§965 BGB) sind Sie als Finder verpflichtet, unverzüglich beim Eigentümer oder, wenn dieser unbekannt ist, bei oben genannter Behörde eine ordnungsgemäße Fundanzeige zu erstatten. Melden Sie die Tierart, den Fundort und die Uhrzeit. Alternativ können Sie das Tier auch ins Tierheim bringen. Dann übernimmt das Tierheim die Fundanzeige für Sie.

    Wichtig: Nicht ausreichend ist die Anfrage, ob es eine Vermisstmeldung zu dem jeweiligen Tier gibt, oder die Verbreitung einer Fundmeldung. Sie verstoßen damit gegen die Fundregeln des BGB und riskieren, dass eine strafbare Fundunterschlagung im Raum steht.


    Da steht nirgends das das Tier unbedingt im Tierheim untergebracht werden muss.
     
  18. #18 esth3009, 13.06.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
  19. #19 Karin G., 13.06.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.030
    Zustimmungen:
    972
    Ort:
    CH / am Bodensee
    zu dem Urteil ist jedes Wort zuviel 0l
     
  20. #20 Karin G., 13.06.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.030
    Zustimmungen:
    972
    Ort:
    CH / am Bodensee
    dann darf man nicht selbst mal in der Nachbarschaft rumfragen?
    Armes Deutschland.

    und was ist mit dem Tiersuchdienst?
    Da gibt es doch auch Meldungen "zugeflogen" oder "zugelaufen"?
     
Thema:

Fundvogel

Die Seite wird geladen...

Fundvogel - Ähnliche Themen

  1. Fundvogel-Gefieder

    Fundvogel-Gefieder: Hallo, ich habe in meinem Reitverein auf dem Hallenboden (vermutlich) ein Spatzenküken gefunden. Da es dort nicht überlebt hätte, habe ich es seit...
  2. Fundvogel -> welche Art? (= 0,1 Rotmaskensittich)

    Fundvogel -> welche Art? (= 0,1 Rotmaskensittich): Hallo, kann mir jemand helfen, was die Art angeht? Unsere bisherigen Recherchen haben uns auf Rotmaskensittich gebracht, was meint Ihr? Kann man...
  3. Fundvogel Bergfink

    Fundvogel Bergfink: Hallo Ihr Lieben, ich habe am Samstag ein Bergfink Weibchen, auf der 202 gefunden! Sie saß mitten auf der Straße und flog nicht weg. Ich habe...
  4. Fundvogel Wachtel

    Fundvogel Wachtel: Hallo an alle Hühnervogelfreunde, heute Nachmittag hat eine Bekannte eine Wachtel auf dem Feld hinter ihrem Haus gefunden. Da sie nicht...
  5. Flugunfähiger Fundvogel

    Flugunfähiger Fundvogel: Hallo liebe Kanarienfreunde! Bei einer Bekannten wurde gestern ein flugunfähiger Fundvogel abgegeben! Er soll zwar einem vogelkundigen TA...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden