2 Welli-Hennen zusammen - passt das?

Diskutiere 2 Welli-Hennen zusammen - passt das? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr Lieben! Letzte Woche ist doch mein Welli-Hahn gestorben und meine Henne Toni ist jetzt ganz allein :( . Da es unheimlich schwer ist...

  1. Imke

    Imke Guest

    Hallo Ihr Lieben!

    Letzte Woche ist doch mein Welli-Hahn gestorben und meine Henne Toni ist jetzt ganz allein :( .
    Da es unheimlich schwer ist in der Kürze einen älteren Hahn zu finden bin ich am überlegen, ob ich eine flügellahme Henne mit dazu setze. Freunde einer Freundin wollen ihre Henne loswerden, weil sie sich 2 Katzen anschaffen wollen.
    Ist es nun sinnvoll, die beiden zusammen zu setzen oder eher weniger? Dagmar meinte, es könne gutgehen, aber das ist eher selten bei den Hennen und ich hatte auch schon mal Pech. Deshalb bin ich nun total skeptisch und weiß auch nicht mehr so recht weiter.:?
    Hat jemand eine Idee oder vielleicht sogar einen Hahn?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittich-Liebe, 15. März 2003
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Imke!

    Davon würde ich direkt abraten, damit tust du bestimmt Beiden keinen Gefallen! Zwei Hähne sind immer gut, aber zwei Hennen keifen sich meistens an, zumal sie dann wirklich nur zu zweit sein sollen, da musst du schon noch zwei Hähne dazu holen!
     
  4. #3 Federbällchen, 15. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Kann gut gehen aber auch nicht

    wenn ich die Wahl hätte, würde ich auf jeden Fall davon abraten. Die Damen sind doch meistens ganz schön zickig.

    Hab mir gestern Abend unseren überwiegend pubertierenden Mini-Schwarm noch mal genau angesehen und glaube, habe die Hoffnung, so, wie es z. Z. aussieht, habe ich tatsächlich 4:4.

    Scheint, dass sich die sorgfältige Auswahl gelohnt hat - hab wirklich Stunden im Geschäft bzw. auch beim Züchter gestanden, um sie so "zusammenzustellen" - aber ein "Restrisiko" bleibt immer noch - bin mir da noch nicht 100 Prozent sicher.

    Da wir insgesamt gerne 10 wollen, haben wir ja noch 2 Plätze frei - da warten wir noch ein wenig, bis wir sicher wissen, ob wir wirklich 4:4 haben.

    Die ersten 3 "Pärchen" scheinen sich auch schon zu bilden...
     
  5. Imke

    Imke Guest

    Also, wenn Ihr auch eher abratet, dann lasse ich das wohl doch lieber bleiben. Dann muss ich da noch mal anrufen und bescheid sagen.
    Denn leider habe ich keinen Platz für 4 Sittiche.
    Hätte schon eine Kleinvoliere kriegen können, aber da hat mein Mann dann endgültig gestreikt, weil die Süßen dann zu laut sind (er kennt keine größeren Papas oder Nymphies!!!).

    Tja. dann werde ich wohl weiter ein Hähnchen suchen müssen. Aber woher nehmen und nicht stehlen? :?
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    probiwere es doch einfach mal aus, kannst sie deienr Bekannten ja wieder geben wenn es nicht gut geht? Würde das nicht gehen?

    Ansonsten frage doch mal bei Semesh nach, sie hat Wellis jung und zahm zum Abgeben, weiss nicht wie weit Delmenhorst von Dir weg ist....

    LIora
     
  7. Imke

    Imke Guest

    Hallo Liora,
    ja, wieder abgeben kann ich sie, aber sowas finde ich irgendwie - doof! Hab ich nämlcih schon mal machen müssen, weil meine Damen sich bis aufs Blut bezickt haben und das war echt nicht schön.
    Semesh wohnt zwar nicht sooo weit weg, aber ich möchte unserer gestandenen Welli-Dame kein Jungvolk zumuten, ein wenig älter und aus der Pubertät sollte der gute Hahn dann schon sein.
    Bin ich zu wählerisch?? Ich will doch nur das Beste für Toni.:?
     
  8. #7 Christian, 16. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2003
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Imke,

    also auf das Experiment mit einer zweiten Henne, zumal es keine Jungtiere sind, würde ich mich auch nicht einlassen.

    Ich würde entweder einen jungen (!) Hahn für Deine Henne besorgen ... damit sind wir selbst sehr gut gefahren ... oder ich würde einen größeren Käfig kaufen, die zweite Henne in Pflege nehmen und noch zwei junge Hähne dazuholen.

    In diesen beiden Fällen scheinen mir die Chancen, daß es gut geht, am größten. Denn mit einem oder zwei jungen Hähnen wird es mit hoher Wahrscheinlich weniger Probleme geben als mit älteren ... das zumindest habe ich mehrfach gelesen und wir haben es nicht bereut, genauso verfahren zu sein.
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    Semsh, hat aber auch ältere Hähne!?

    Liora
     
  10. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,
    Die Henne ist 5 Jahre, also schon im "gesetzten" Alter.
    Junge Vögel bis zum Alter von einem 3/4 bis 1 Jahr sind wesentlich verspielter und wollen mehr herumtoben. Das nervt die Älteren mitunter und für den jungen ist es auch nicht ideal, wenn er keinen Spielgefährten hat.
    Bei mir werden die jungen Hähne von den älteren Hennen noch nicht für voll genommen und bei Annäherungsversuchen in die Schranken verwiesen :D
    Natürlich darf der Hahn jünger sein als die Henne, aber er sollte doch schon richtig erwachsen, also etwa 1 Jahr alt sein.

    Allerdings ist ein Jungvogel als Partner ganz sicher besser als überhaupt kein Partner.
     
  11. #10 Christian, 16. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2003
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Dagmar,

    meinst Du nicht, daß i.d.R. ein junger Hahn leichter akzeptiert wird, als ein älterer?
    Das war nämlich mein Gedanke dabei ... ich habe befürchtet, daß ein älterer Hahn zunächst verschärft was von der Wellie-Domina auf die Glocke kriegt, so Marke "Ich Chef, Du nix" ;)

    Sicher sind ganz junge Vögel verspielter, aber unsere 6-jährige Henne hat jedenfalls überhaupt keine Probleme mit unserem etwa halbjährigen Hahn mitzuhalten und sie haben sich beide auf Anhieb akzeptiert.
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again,

    mir is' da noch was eingefallen ... da sich ja offensichtlich die Geister scheiden, ob nun ein junger oder älterer Hahn besser sei ... vielleicht wäre es ja möglich, daß die Henne sich bei Semesh ihren Hahn selbst aussucht, das wäre logischerweise der Idealfall, oder?
     
  13. #12 Federbällchen, 16. März 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    *Sorry*

    *Sorry*
     
  14. #13 Ich & die Vögel, 16. März 2003
    Ich & die Vögel

    Ich & die Vögel Guest

    ich habe 2 Hennen

    Bei mir und den Henne klappt es. Klar, sie zicken schon ab und zu herum, aber schmusen und so tun sie auch.
    Ich finde, man sollte das einfach mal ausprobieren!:)

    Schöne Grüße:0-
     
  15. Imke

    Imke Guest

    Alles wird gut!!

    Wahrlich, wahrlich, alles wird gut!
    Ich habe soeben einen Züchter finden können, der bei uns in der Nähe wohnt und ab nächster Woche wieder ältere Hähne abzugeben hat.
    Dann brauchen wir unserer Henne nun doch keien andere Henne zumuten und auch keinen Jungvogel.
    Jetzt muss sie nur noch diese Woche rumkriegen und ich hoffe, das wird sie schaffen, denn sie zieht sich immer mehr zurück und langweilt sich in ihrem Käfig aus dem sie nicht mehr rauswill. Aber ich denke, dass wirklich alles gut gehen wird. :)
     
  16. #15 Federbällchen, 17. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Na, das ist doch prima

    freut mich für Euch - besonders aber für die Henne!!!

    Klar, die Woche wird sie noch schaffen und dann ist die Freude bestimmt um so größer.
     
  17. Imke

    Imke Guest

    Partner selber aussuchen

    Huhu!

    Weiß zufällig jemand, wie man das machen kann, dass die Henne sich ihren Hahn selber aussucht? Das soll ja gehen, aber gemacht habe ich das noch nie.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Imke,

    auf jeden Fall müßte sie mit den in Frage kommenden Hähnen eine Weile zusammen sein.
    Allerdings glaube ich nicht, daß ein verantwortungsvoller Züchter einen fremden Wellensittich in seinen Bestand hinein lassen wird.
    Die GEfahr, daß eine Krankheit eingeschleppt wird, ist einfach zu groß.
    Wäre ja toll für die Toni, wenn du einen passenden Hahn bekommst und sich das Problem auf diese Weise lösen läßt.

    Was passiert denn mit der flugunfähigen von deinen Bekannten?
     
  20. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again,

    ich würde einfach mal den Züchter fragen, ob man die Henne nicht für ein paar Stunden bei ihm lassen kann, wenn sie zuvor von einem Tierarzt gecheckt wurde. Vielleicht reicht ihm das als Sicherheit, denn daß er Angst haben wird, sich Krankheiten einzuschleppen, ist ja leicht nachvollziehbar.

    Falls er dem zustimmen sollte, kann man dann ja sehen, mit welchen Hähnen sie sich gut versteht.

    Eine andere Möglichkeit könnte vielleicht sein, die Henne mit ihrem Käfig neben die Voliere des Züchters zu stellen und zu beobachten welche Vögel versuchen Kontakt aufzunehmen.
     
Thema:

2 Welli-Hennen zusammen - passt das?

Die Seite wird geladen...

2 Welli-Hennen zusammen - passt das? - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...