3. Welli dazu?

Diskutiere 3. Welli dazu? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe ja aktuell einen Albinohahn (ganz sicher) und eine Lutinohenne (nicht sicher). Die Lutinohenne habe ich krank aufgenommen,...

  1. Lemuria

    Lemuria Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ja aktuell einen Albinohahn (ganz sicher) und eine Lutinohenne (nicht sicher).

    Die Lutinohenne habe ich krank aufgenommen, die vorigen Besitzer hatten sie nestjung aus dem Zooladen (sogar noch Kot unter den Flügeln) und hatten dann keinen Bock auf die TA-Kosten. :nene:

    Also hab ich sie aufgenommen und gleich zum TA geschleppt. Die Diagnose war Nierenentzündung, also 7 Tage lang zum Spritzen hin.

    Die beiden hab ich trotz des Risikos zusammengesetzt. Mein Hahn hat sich auch gleich super um sie gekümmert, d.h. gefüttert, geputzt etc.

    Leider geht es ihr immer noch nicht so gut, Kotbällchen hängen manchmal immer noch an den umliegenden Federn der nackten Kloake.

    Ansonsten genießt sie auch den Freiflug, ist aber meistens relativ ruhig.

    Der Verdacht auf Diabetes soll bald durch eine Blutuntersuchung getestet werden.

    Mein Hahn tut mir dabei echt leid, er ist total aktiv, will den ganzen Tag spielen.

    Nun habe ich mir überlegt, ob ein neuer Hahn dazu die richtige Entscheidung wäre.

    Gibt es unter Wellis Revierkämpfe? Oder Streit um die Henne?

    Die Möglichkeit für einen zweiten so großen Käfig mit einem vierten Welli habe ich nicht, und abgeben ist dann auch keine Alternative.

    Sorry für den langen Roman, aber ich weiß echt nicht, was das Beste wäre...

    *winke*,
    Lemuria
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Saskia137, 8. August 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    3 ist im Normalfall bei Wellis ne unglückliche Zahl. Meistens ist dann einer das dritte Rad am Wagen und in Deinem Fall könnte die arme Kleine Henne darunter leiden, nämlich dann wenn der Hahn die Chance hat, sich mit nem gesunden, lebhaften und "weniger arbeitsintensiven" Partner (egal ob w/m) einzulassen.
    Hättest Du vielleicht die Möglichkeit anstelle von Deinem großen, einen größeren Käfig zu stellen und dann vielleicht doch eher zwei Wellis dazu zusetzen?
    Denn wenn es Platztechnisch nur nicht geht, nen gleichgroßen Käfig daneben zu stellen, wäre eben ein größerer Käfig ne mögliche Alternative, v.a. da Du ja auch schreibst, dass Deine Pieper ja auch Freiflug bekommen. Den jetzigen Käfig könntest Du dann ja für Notfälle im Keller oder nem Abstellraum o.ä. deponieren.

    Wenn Du Dir noch Wellis dazu holst, achte einfach darauf, dass Du nicht mehr Mädels als Jungs hast, da die Welliweiber ganz schöne Zicken sein können.

    Überleg Dir die Sache mit dem 3. Welli wirklich gut, denn wenn Du schon jetzt dem Hahn gegenüber ein schlechtes Gewissen hast, weil er ne derzeit körperlich eingeschränkte Partnerin hat, wie wird es dann Deinem Gewissen ergehen, wenn er sich von ihr abwendet?
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Den Ausführungen von Saskia hab' ich eigentlich nichts mehr hinzuzufügen, außer vielleicht:
    Wenn du noch Wellis dazusetzen willst (wenn überhaupt, dann noch 2 :) ), würde ich erstmal abwarten, bis es dem Lutino besser geht. Stess ist Gift für kranke oder geschwächte Wellis!

    Ach so, und erstmal checken, ob SIE auch wirklich eine sie ist... ;)
     
  5. Lemuria

    Lemuria Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Der jetzige Käfig ist, denke ich, groß genug für 4 (B100), gerade weil sie den ganzen Tag raus könnten.
    Die beiden finden ihren Käfig aber anscheinend ganz toll, denn sie sind max. 4, vielleicht 6 Stunden am Tag draußen, trotz Kletterbaum, Spielplätzen etc.

    Meine Frage zielte mehr darauf, daß ich keinen Platz für einen zweiten habe, falls sich 3 oder 4 nicht verstehen. Ich hatte bisher nie Wellis, und meine 6 Meerieböckchen sind in 2er Gruppen in nem riesigen EB.

    Kann es also passieren, daß ich 2 Pärchen in 2 Käfigen bilden muß? Dafür habe ich nämlich keinen Platz...

    Mit dem Streß habt Ihr schon Recht, ich dachte halt nur, wenn sich der Verdacht der Diabetes bestätigt, dann wäre es vielleicht besser, wenn er noch einen oder 2 andere Partner hat.

    Ich hänge an meiner Kleinen schon ganz doll, sie ist ein ganz liebes Ding.

    Habe übrigens schon mehrere Meinungen über ihr Geschlecht gehört. In der Zoohandlung den vorigen Besitzern als Hahn verkauft, 1 TA meinte Henne, der zweite Hahn.

    Ich selber tippe auf Henne vom Verhalten her, was aber auch wegen ihrer Krankheitsgeschichte eher weniger aussagekräftig ist.

    LG,
    Lemuria
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Das passiert nur sehr selten. Wellis verstehen sich eigentlich alle untereinander! :) Da brauchst du dir keine Sorgen machen.
    Da hilft wohl nur eine Kopfaufnahme im Bestimmungsthread.. :D
     
  7. Lemuria

    Lemuria Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Na dann brauche ich ja nur meinen Mann zu 2en mehr zu überreden. ;) Auf das unser Zoo voll werde. :p

    Bilder sind schon gemacht, jetzt muß der 36er Film nur noch voll werden. *stöhn*

    Also dann lieber noch abwarten, ehe 2 neue dazukommen?

    Ach so, eine Frage noch. Unsere haben das Jahr 06 auf ihrem geschlossenen Ring stehen. Sollten die neuen gleich alt sein?

    LG,
    Lemuria
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,

    Nein, ist kein Muss. Ich würde nur keine allzu älteren Wellis dazusetzen, weil die doch mal ganz gerne ihre Ruhe wollen und die quirligen Jungvögel denen dann gehörig auf den Keks gegen können. :-)
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Wenn der TA sagt, sie hat nichts Ansteckendes und du der Meinung bist, sie ist fit genug, kannst du auch gleich 2 neue dabei setzen.

    Wenn sie natürlich noch sehr angeschlagen ist, würde ich noch etwas warten und ihr noch Zeit geben.
     
Thema:

3. Welli dazu?

Die Seite wird geladen...

3. Welli dazu? - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  4. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...
  5. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...