Ab wann erkennt man das geschlecht?

Diskutiere Ab wann erkennt man das geschlecht? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ich habe auch dazu gelernt danke

  1. Addi

    Addi Guest

    ich habe

    auch dazu gelernt
    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Anni, 25. April 2003
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2006
    Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    meine drei

    Huhu,

    das sind meine 3 Babys. Sie haben Mittwoch hier Heim gewechselt. Die Opalin-Grün und Blau sind als Paar zusammen geblieben und die normalblaue ist zu einem Partner gekommen.

    Die Eltern sind 1,0 normalgrün und 0,1 Opalin hellgrün.
    Nun könnt ihr mir nochsoviel von der Vererbungslehre erzählen, das begreif ich nie.
    Da ich weder die Eltern des 1,0 noch der 0,1 kenne, weiß ich nicht in was die erbig sind. Auf alle Fälle muß ja mal blau mit dabei gewesen sein, oder?

    Ich konnte recht früh erkennen, das der kleine grüne opalin ein Hahn wird, da er eine schöne glatte rosafarbene Wachshaut hatte. Die blaue opalin ist eine Henne, da die Wachshaut von Anfang an sehr hell war, die Ringe kamen dann später. Die normalblaue hatte eine sehr dunkle Wachshaut, aber deutliche weiße Ringe um die Nase. Je öfters ich brüten lasse, je besser wird die Unterscheidung.
     
  4. #23 Chaosbande, 25. April 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Gunna,
    haben net die Weiber XX und die Männer XY?
     
  5. Simone.G

    Simone.G Guest

    Hallochen,

    auch von mir mal ein Beitrag zur Vererbung...

    Bestimmte Faktoren werden "normal", d. h. unabhängig vom Geschlecht vererbt (z. B. Spangle oder Hellflügel).

    Einige Faktoren, wie Ino, Zimt, Opalin werden geschlechtsgebunden vererbt. Sie sind ans X-Chromosomen gekoppelt.

    Anders als beim Menschen ist bei Wellensittichen die Henne fürs Geschlecht verantwortlich. Sie hat ein X und ein Y-Chromosomen, während der Hahn zwei X-Chromosomen hat.

    Daraus ergibt sich das eine normal gezeichnete Henne den Chromosomensatz XY hat,
    eine opaline Henne den Chromosomensatz XoY (Das kleine o steht für Opalin.).

    Ein normal gezeichneter Hahn hat den Chromosomensatz XX,
    ein opaliner Hahn hat den Chromosomensatz XoXo.
    Beim Hahn besteht noch die Möglichkeit dass er nur Träger der Anlage Opalin ist. D. h. er ist äußerlich normal gezeichnet, vererbt aber auch Opalin.
    Er hätte dann den Chromosomensatz XoX.

    Nur Hähne können also geschlechtsgebundene Faktoren verdeckt tragen.


    Anni, Du schreibst dass der Vater Deiner Küken ein normal gezeichneter Vogel ist und die Mutter eine Opaline. Aus dieser Kombination könnten nur (äußerlich) normal gezeichnete Vögel entstehen.

    Henne Hahn
    XoY XX

    Daraus ergibt sich
    Xo (Henne) + X (1. X vom Hahn) = XoX (Hahn, normal gezeichnet, Anlage Opalin)
    Xo (Henne) + X (2. X vom Hahn) = XoX (Hahn, normal gezeichnet, Anlage Opalin)
    Y (Henne) + X (1. X vom Hahn) = YX (Henne, normal gezeichnet)
    Y (Henne) + X (2. X vom Hahn) = YX (Henne, normal gezeichnet)

    Wenn Du nun opaline Küken hast, dann gibt es nur zwei Möglichkeiten:
    1. Der angenommene Vater ist nicht der Vater. Das wäre bei Volierenzucht gut möglich, denn nicht immer ist der Hahn, der füttert, auch der Vater der Küken.
    2. Der Hahn ist spalterbig in Opalin. D. h. er ist nicht XX, sondern XoX.

    Aus dieser Verbindung könnten entstehen:
    25% Hähne, opalin
    25% Hähne, äußerlich normal, Anlage opalin
    25% Hennen, opalin
    25% Hennen, normal


    Zur Frage woher das Blau kommt...
    Wellensittiche können der Grün- oder der Blaureihe angehören, wobei Grün dominant über Blau ist.
    Ein blauer Vogel würde mit dem Kennzeichen "ff" versehen werden, ein reinerbig grüner mit dem Zeichen "FF".
    Hier enstehen bei der Paarung Vögel mit der Kombination "Ff". Das heißt: Die Vögel sind äußerlich grün, tragen aber die Anlage für Blau.
    Hast Du aus zwei (äußerlich) grünen Eltern grüne und blaue Küken, dann bedeutet es dass beide Eltern spalterbig in Blau sind.

    Ff x Ff
    ergibt
    25% FF (reinerbig grün)
    50% Ff (äußerlich grün, spalterbig in Blau)
    25% ff (blau)

    Ich hoffe ich konnte damit etwas zur allgemeinen Verwirrung beitragen. ;-)

    Viele Grüße,
    Simone
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Jau Simone
    das konntest Du,
    vielen Dank...

    Ich wollte nur mal sagen meien Vögel sind schön
    8) :D 8)

    Danke trotzdem

    Liora
     
  7. #26 Chaosbande, 25. April 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Dann ist mir auch klar, wieso ich als verkehrt denke, ich dachte falsch herum mit XX und XY!0l
     
  8. #27 Anni, 25. April 2003
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2006
    Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Ja, ja

    ich muß das ja nicht verstehen, näch?

    Also, da das Paar in einer Brutbox war, kann nur er der Vater sein, dann ist er XoX, richtig?

    Hier mal meine kleinen Sorgenkinder, zwei Hähne, schon von Anfang zu erkennen gewesen, da die Wachshaut nie aus dem Rosaton rausgekommen ist.
    @Liora, die Medizin hat bewirkt, das die Federn zwar wachsen, aber auch gleich wieder ausfallen. Fliegen können sie dadurch leider nicht :( :(
     
  9. #28 Anni, 25. April 2003
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2006
    Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    ach, nicht das ihr denkt, das Foto ist falsch bearbeitet, der kleine Jack sieht wirklich so struppig und bunt aus. Oggy, sein Bruder hat es da etwas besser.
     
  10. Addi

    Addi Guest

    was ist die ursache

    weshalb sehen sie so aus?
     
  11. Liora

    Liora Guest

    Hall Anni
    komisch
    der grüne sieht ja eigenartig aus....Vielelicht doch mal zu TA gehen, mal auf Polyoma testen lassen.....

    Mal Kot und Kropfabstrich machen lassen....

    Bei mir ist es jetzt fats okay, sie fangen an selebr zu fressen und drei von fünf fliegen jetzt auch schon.....

    Liora
     
  12. Addi

    Addi Guest

    nicht mehr den geammten vogel

    wegen gefiederproblem zum tierarzt schleppen dass ist steinzeit

    schicke mal federprobe an die genannte Adresse

    Geflügelinstitut
    Frankfurterstr. 91-93
    35392 Gießen
    Tel.: 0641-99384-32 (Durchwahl Poliklinik) /- 33 (Durchwahl Labor)/- 39
    Homepge: http://www.uni-giessen.de/fb18/vet-gefl/
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo Roland,

    mein TA ist sowieso kein Vogeldoc, da bin ich noch gar nicht gewesen, jedenfalls nicht mit dem kleinen Jack.

    Dann werd ich mal Federn sammeln gehen.
     
  15. Simone.G

    Simone.G Guest

    Hallo Anni!

    ja, das ist richtig. Wenn Du nur das eine Paar in der Box hattest, dann muss der Vater die Anlage für Opalin tragen.

    Wegen der Küken mit den Federproblemen kannst Du Dich auch mal an Andrea Haselsteiner wenden.

    Homepage: http://budgiebytes.addict.de/

    Sie hatte Vögel mit (möglicherweise) dem gleichen Problem.

    Viele Grüße,
    Simone
     
Thema: Ab wann erkennt man das geschlecht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geschlechtsbestimmung wellensittich küken

    ,
  2. wellensittich geschlechtsbestimmung bei jungvögel

    ,
  3. wie erkennt man das geschlecht bei wellensittichen

    ,
  4. ab wann erkennt man das geschlecht beim wellensittich,
  5. ab wann erkennt man bei wellensittichen das geschlecht,
  6. ab wann erkennt man das geschlecht bei wellensittichen,
  7. wellensittich ab wann erkennt man das geschlecht
Die Seite wird geladen...

Ab wann erkennt man das geschlecht? - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. Tierarztgeschichten ab 13.11.2017

    Tierarztgeschichten ab 13.11.2017: Es gibt ab 13 November neue Folgen täglich im SWR Fernsehen um 13.30 Uhr. Unter anderem ist die Tierarztpraxis Dr Bürkle aus Achern wieder...
  3. Wellensittichküken, welches Geschlecht?

    Wellensittichküken, welches Geschlecht?: guten tag ich habe mal eine frage wann können wir erkennen bei unser wellensitichte babay das geschlecht es ist jetzt 12 tage alt oder mit vielen...
  4. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker:
  5. Welche Geschlechter

    Welche Geschlechter: [ATTACH] Hallo, ich habe gestern meine ersten ZF bekommen, mir wurde gesagt das es 3 Hähne sind und 5 Hennen... Was meint ihr was es für...