Ab wann Freiflug?

Diskutiere Ab wann Freiflug? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Mein Nymphe (ca. 7-8 Wochen alt) ist jetzt sein 1 Woche bei uns, inzwischen ist er/sie schon soweit zahm, das er ohne Angst auf die Hand...

  1. #1 Peter Mertens, 1. Mai 2001
    Peter Mertens

    Peter Mertens Guest

    Hallo

    Mein Nymphe (ca. 7-8 Wochen alt) ist jetzt sein 1 Woche bei uns, inzwischen ist er/sie schon soweit zahm, das er ohne Angst auf die Hand kommt, sofern man diese im Käfig langsam auf ihn zuführt, danach bekommt er immer seine Kolbenhirse.
    Jetzt wüßte ich gerne ob ich unter diesen Umständen mit Freiflug beginnen kann, oder lieber noch etwas warten soll, wenn ja worauf?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martina König-Schulz, 1. Mai 2001
    Martina König-Schulz

    Martina König-Schulz Guest

    Hi Peter, schön dass es Dir nach so kurzer Zeit schon gelungen ist, das Vertrauen Deines Nymphis zu gewinnen. Trotzdem würde ich ihm noch ein wenig Zeit lassen, sich aus seinem sicheren Käfigquartier heraus mit seiner neuen Umgebung vertraut zu machen, wenigstens noch 2 Wochen. (Und immer schön weiter mit ihm beschäftigen!) Wenn Du ihn zu früh fliegen läßt, besteht erstens die Gefahr, dass er die logischerweise in einer Wohnung vorhandenen Hindernisse noch nicht richtig registriert hat und zweitens, dass er noch nicht freiwillig in seinen Käfig zurückkehrt (um z.B. an seine leckere Hirse zu kommen) und Du ihn einfangen mußt. Das würde das aufgebaute Vertrauen beeinträchtigen. Bedenke, dass in einem großen Raum mehr Ausweichmöglichkeit besteht.Es ist nicht gesagt, dass er auch dort auf Finger oder Hand hüpft.
    Ich habe meine Nymhis immer so nach vier Wochen das erste Mal fliegen lassen und dann immer gleich am frühen Morgen, so dass sie den ganzen Tag Zeit hatten, die neue Umgebung zu erkunden und dann auch selbst in den Käfig zurückkehrten. Bei zweien hatte ich allerdings das Glück, dass die erste Landestation beim ersten Freiflug mein Kopf war, auf dem sie sich sehr wohl fühlten und ohne Probleme auf die flach hingehaltene Handoberfläche hüpften. Das war ganz toll. Aber leider sind nicht alle so.
    Ich wünsche Dir weiter viel Spaß, ich habe ihn jedenfalls heute noch, obwohl meine Nymphen einschließlich Nachwuchs inzwischen in einer großen Freivoliere leben. Sie sind alle sehr zutraulich und mein erster Zuchthahn kommt immer noch regelmäßig zum Schmusen sofort zu mir geflogen, sobald ich die Voliere betrete. Und wenn er mich von außen sieht, hängt er sofort am Zaun und pfeift und gibt Küßchen. Es ist einfach super.Gruß Martina
     
  4. #3 claudia2510, 2. Mai 2001
    claudia2510

    claudia2510 Guest

    hallo
    wir haben 2 nyphen- 4 wellensittiche und 2 wachteln.
    alle haben wir schon am 2. tage fliegen lassen. es geht ihnen sehr gut. also warum lange warten. aber rollos runter und licht an, damit sie nicht vors fenster fliegen ( 2 Tage). und alle leben zusammen ohne streit in einer voliere.
    mfg c&c
     
  5. Higgi

    Higgi Guest

    Hallo,

    ich würde ihm auch noch so ein bis zwei Wochen zeit lassen, bevor du ihm den ersten Freiflug gönnst. Wenn du ihn zu schnell raus läßt, könnte es passieren, daß er beim ersten mal lange braucht, um seinen Käfig wieder zu finden, da er die Umgebung vielleicht noch nicht so genau kennt.

    Wir haben unsere jeweils so nach zwei bis zweieinhalb Wochen zum ersten mal fliegen lassen und mußten dann immer noch lange warten, bis die in ihren Käfig zurück fanden. Die ersten Male, haben wir denen noch gezeigt, wo deren Käfig steht, sie also dorthin getragen.

    Gruß
     
  6. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    hi

    Ich würd auch noch 2-3 Wochen warten!!Bis er sich ein bisschen eingelebt hat!
    Wenn du ihn fliegen lässt denke daran das zimmer Vogelsicher zu machen!!
    Also FEnster zu keine Gefäse mit Wasser und so weiter!!
    Wenn er dir jetzt schon auf die Hand geht wirst du später keine Probleme mehr haben ihn wieder in den Käfig zu bekommen!!
    Aber gib ihm"drausen" lieber am Anfang noch nichts zu fressen!!
    Denn falls er dann doch auf keinen Fall reinwill wird er eines Tages;) Ja wohl rein müssen wenn er nicht unbedingt verhungern will!!

    Viel Glück und spass noch!!
    Desi
     
Thema:

Ab wann Freiflug?

Die Seite wird geladen...

Ab wann Freiflug? - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  3. Tierarztgeschichten ab 13.11.2017

    Tierarztgeschichten ab 13.11.2017: Es gibt ab 13 November neue Folgen täglich im SWR Fernsehen um 13.30 Uhr. Unter anderem ist die Tierarztpraxis Dr Bürkle aus Achern wieder...
  4. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  5. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker: