Ab wann futterfest

Diskutiere Ab wann futterfest im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Eine gute Freundin von mir,hatte sich im Sommer zwei Wellensittiche bei einem Hobbyzüchter gekauft. Der eine war damals 6 Wochen alt und der...

  1. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Eine gute Freundin von mir,hatte sich im Sommer zwei Wellensittiche bei einem Hobbyzüchter gekauft.
    Der eine war damals 6 Wochen alt und der andere erst 4 Wochen.
    Die Besitzer meinten aber,dass wäre kein Problem.Er wäre schon flügge.
    Leider verstarb der Kleine nach wenigen Wochen,ohne äußere Anzeichen.:(
    Kann es sein das er das Futter nicht richtig verarbeiten konnte?Dem anderen geht es gut und ich hoff mal sie holt ihm bald mal einen Partner dazu.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Purzel

    Purzel Welli-Angestellte

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    also vier Wochen halte ich verfrüht für die Abgabe eines jungen Wellis.
    Einige Züchter geben ihre Jungvögel erst im Alter von 10 bis 12 Wochen ab. Selbst wenn die Wellis bereits das Nest verlassen haben, müssen sie noch vieles lernen.

    Liebe Grüße
     
  4. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Der Kleine konnte noch nicht fliegen und seine Schwanzfedern waren noch nicht mal ganz ausgebildet.
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Vier Wochen kann (und will) ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, da sind die meistens nämlich noch im oder vor dem Kasten und lassen sich füttern.
    Wenn er wirklich so jung war, kann er tatsächlich an dieser Mangelversorgung eingegangen sein. So junge Vögel können noch gar nicht selbständig genügend Körner knacken um zu überleben und sterben früher oder später dann an den Folgen (Nierenversagen z.B.).

    Deshalb sollte auch kein Welli vor der achten Woche abgegeben werden, eher noch ein bisschen später.

    Traurig, dass es sowas auch noch in Zeiten des Internets so viele Leute gibt, die sich nicht mal für 5 Cent informieren. Sei es vor dem Kauf oder vor der Zucht... :(
     
  6. Purzel

    Purzel Welli-Angestellte

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Und vermutlich war der Welli auch noch nicht selbständig. Ziemlich verantwortungslos dieser Züchter. 8(

    Hat der Welli denn überhaupt von selbst gefressen?

    Sechs Wochen ist absolute Untergrenze. Ich züchte zwar nicht, aber wenn würde ich keinen Jungvogel so früh abgeben.

    Liebe Grüße
     
  7. #6 basti-fantasti, 24. März 2009
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    aber wen wellies schon mit vier wochen von den eltern getrennt werden kann ich mir nich vorstellen das der jemals glücklich war wir wollen doch auch nicht mit 10 von unseren eltern getrennt werden da würden manche auch sterben
     
  8. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Nistkästen waren da keine mehr,daher konnte man auch nicht sehen,wer die Eltern waren.
    Mir kam er damals auch recht jung vor und ich hab sogar deswegen gefragt.
    War mit beim Kauf,aber da hieß es,es wäre keine Problem.Natürlich hatte man sich dann darauf verlassen,weil man dachte sei kennen sich aus.8(
    Gefressen hat er,ging auch an Kolbenhirse ran.
     
  9. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    also ich denke mal er wär älter als 4 Wochen. Mit vier Wochen fressen die Wellis noch nicht. Und wenn er erst Wochen später verstorben ist dann muss er ja in der Zwischenzeit gefressen haben.
    Ohne genaue Angaben den Züchter zu verteufeln ist ungerecht.
     
  10. #9 DeichShaf, 24. März 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich würde den Verkäufer beim zuständigen Veterinäramt melden. Zum einen vermute ich mal eine Wildzucht ohne Zuchtgenehmigung (oder waren die beiden Jungtiere beringt?) und zum anderen ist die Abgabe in diesem Alter Tierschutzwidrig.

    Falls Du Adressen oder Hilfe brauchst, kannst Du dich gerne per PM bei mir melden.
     
  11. wezi871

    wezi871 Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    4 Wochen ab was ?

    Eiablage, Schlupf oder aus dem Nistkasten raus ? :zwinker:


    Da 10- 12 Wochen junge Wellis ( zu alt ) schlecht zu verkaufen sind, wird schon mal
    geschummelt bzw schön gerechnet, leider. Zukünftige Halter ( falsch informiert )
    können da echt lern-/ beratungsresistent sein.

    Hier und da gibt es sicherlich Züchter, die keine sein sollten - aber die Regel
    ist es sicherlich nicht !

    Will das nicht weiter kommentieren, n8 ! :k

    Gruß, verkaufe nur alte, dafür 100% futterfeste Tiere.

    P.S.: Hobbyzucht, Verkauf nie via Forum ! :D
     
  12. #11 wezi871, 25. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2009
    wezi871

    wezi871 Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    P.S.: Hobbyzucht und Verkauf nicht via Forum, sorry ! :D ... stellt aber keine
    Anspielung dar, definitiv !

    *edit*
    Bitte Anpassen, thx !
     
  13. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    4 Wochen nach dem Schlupf hieß es.;)
     
  14. #13 Fantasygirl, 25. März 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Genau mein Gedankengang. ;)
     
  15. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Also für meine Begriffe war er bestimmt älter als 4 Wochen ( 28 Tage ), da hätte er noch nicht das Nest verlassen und wenn man ihn aus dem Nest nimmt, dann würde er immer die dunkelste Ecke aufsuchen und auf dem Boden sitzen.

    Der Züchter hat das mit Sicherheit erzählt, da viele Käufer ein Tier so jung wie möglich haben möchten und einfach nicht einsehen, das der Vogel min. 8 Wochen ( ab Schlupf ) alt sein muss, bevor man ihn ohne Risiko abgeben kann.
     
  16. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Als verantwortungsvoller Züchter gebe ich junge Wellensittiche nie unter 15 Wochen ab. Nach dem Ausfliegen, wenn sie etwa 28 Tage alt sind, werden sie noch 10 - 14 Tage weiter gefüttert und erhalten von den Alten wichtige verdauungshelfende Enzyme. Die Alten zeigen den Jungen auch die zuträglichen Körner und Anderes bei der Erstaufnahme (sie gehen gemeinsam zum Futter). Jetzt, nach dem "Abstillen" sind die Kleinen 6 Wochen alt. Sie lernen aber noch Etliches von ihren Eltern und knüpfen erste Kontakte zu fremden Artgenossen. Sie trainieren ihre Kraft und Geschicklichkeit beim Fliegen, Klettern und Laufen. Dass man die Jungen so jung wie möglich haben will, liegt doch nur daran, dass man sie missbrauchen will. Sie sollen ganz ganz ganz zahm werden und dann noch sprechen lernen. Da du sie aber gleich als Paar gekauft hast, liegt dir daran ja nicht so viel. Das sehe ich eher als Fehler des Züchters an, der von seinen Tieren keine Ahnung hat und sie auch nicht sonderlich liebt. Sonst hätte er dir die zwei reserviert und du hättest sie etwas später bekommen können. So hat mir ein Züchter mal Nymphen verkauft: ich durfte sie öfter besuchen, bis ich sie mitnehmen konnte.

    Ich habe mal so einen traurigen Fall ähnlicher Art erlebt, da hat das ältere Geschwister das Jüngere gefüttert, weil es noch nicht selber fressen konnte. Beide haben es überlebt, das Kleinere hatte seine Flugfedern auch noch in den Blutkielen gehabt.
     
  17. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Die Tiere habe ja nicht ich sondern eine Freundin gekauft.;)
    Und wie gesagt es war die Aussage des Züchters das der verstorbene Vogel so alt bzw. jung war.
    Der zweite Vogel wirkte älter.Konnte das Alter von dem jüngeren schlecht einschätzen,da ich meine Vögel aus dem ZH habe und die eine schon 11 Monate alt war,als sie zu mir kam.
    Die andere war auch kein Jungvogel mehr.:)
    Und Beide sind nicht zahm,lieben tu ich sie trotzdem.;)Mir war es nie wichtig einen Schmusevogel zu haben.
     
  18. #17 ruhrpottwellis, 25. März 2009
    ruhrpottwellis

    ruhrpottwellis Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Also es ist aber auch schlimm, mal aus der anderen Sicht betrachtet, was die Käufer von einem Züchter unbedingt wollen: es muss ein Hahn sein, denn nur die lernen sprechen, wenn dankenswerterweise zwei Vögel, dann natürlich zwei Hähne, aber nicht älter als sechs Wochen, sonst werden die ja nicht mehr zahm. Woher haben die Leute sowas?
    Angeblich soll es Züchter geben, haben mir Interessenten erzählt, die die Vögel direkt aus dem Niskasten ab und dem Käufer für den Anfang eine Pipette mitgeben.

    Ich stell immer wieder fest, dass sehr sehr viele Wellikäufer an die man über 'normale' Anzeigen kommt die dollsten Vorurteile haben. Da kann ich mir schon vorstellen, dass ein Züchter ein Alter einfach erfindet.

    Aber den Spruch mit dem Forum hab ich nicht verstanden, worauf spielt das an??
     
  19. wezi871

    wezi871 Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Meinst Du mich ? Wenn ja: Beim 2ten durchlesen meines Posts hatte ich
    das Gefühl, könnte Schleichwerbung sein. ;) Wollte nur Missverständnisse
    vermeiden. :D

    Gruß
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Weil doch offene Verkaufsanzeigen im Forum verboten sind... ;)
     
  22. #20 wezi871, 26. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2009
    wezi871

    wezi871 Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lemon,

    ja, ist mir bekannt, aber auch wenn es erlaubt wäre - Lobbyarbeit im eigenen
    Sinne muss nicht sein - hat ein gewissenhafter Züchter nicht nötig, da sind
    - nicht nur wir - sicherlich einer Meinung. :)

    In diesem Sinne... Habe nichts im Angebot, echt nicht ! :D

    Gruß.

    Das
    sollte aus 2 Postings eins machen, mehr nicht. Hier lief was schief, späte Stunde. :~
     
Thema: Ab wann futterfest
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ab wann fressen wellensittiche selbstständig

    ,
  2. ab wann ist ein wellensittich futterfest

    ,
  3. wann sind wellensittiche futterfest

    ,
  4. spatz ab wann futterfest,
  5. wann fressen wellensittiche selbstständig,
  6. wann werdencwellis baby futterfest,
  7. wellensittich ab wann futterfest,
  8. wellensittiche ab wann abgeben,
  9. ab wann sind wellensittiche futterfest,
  10. wann ist ein wellensitich futervest,
  11. wellensittich futterfest,
  12. ab wieviel Monaten können Wellensittiche alleine essen,
  13. woran erkennt man gerade futterfesten wellensittich,
  14. ab wann kann man babys wellis abgeben,
  15. ab wann fressen junge wellensittiche selber,
  16. ab welchem alter werden wellensittiche abgegeben,
  17. ab wann fressen junge falken selbstständig,
  18. wellensittiche selbstständig fressen,
  19. ab wann kann ein welli von den eltern weg,
  20. wie lange dauert es das ein junger wellensittich selbständig frist,
  21. ab welchen alter konnen wellensittiche fliegen,
  22. ab wann sind wellis futterfest,
  23. wann fressen wellensittichkücken selbstständig?,
  24. ab wann ist ein welli selbststa,
  25. an wann fressen wellensittiche selbstständig
Die Seite wird geladen...

Ab wann futterfest - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. Tierarztgeschichten ab 13.11.2017

    Tierarztgeschichten ab 13.11.2017: Es gibt ab 13 November neue Folgen täglich im SWR Fernsehen um 13.30 Uhr. Unter anderem ist die Tierarztpraxis Dr Bürkle aus Achern wieder...
  3. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker:
  4. Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben

    Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben: Hallo zusammen, Luna ist am Freitag als 2. Goldnacken bei uns eingezogen. Laut Züchter 4 Monate alt und futterfest. Dem ist aber nicht so! Sie...
  5. wann gab es Cites?

    wann gab es Cites?: Hallo! Ich habe hier gelesen,dass es ein paar Jahre gab,in denen Mohrenkopfpapageien keine Cites brauchten. Kann mir einer sagen,von wann bis wann...