Abwechslung in der Ernährung

Diskutiere Abwechslung in der Ernährung im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Huhu! wollte fragen was ihr euren Wellensittichen alles füttert damit es nicht so langweilig wird! Meine kriegen das normale, gekaufte Futter,...

  1. Piepmatzen

    Piepmatzen Piepmatz-Liebhaberin ;)

    Dabei seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87538 Obermaiselstein
    Huhu!
    wollte fragen was ihr euren Wellensittichen alles füttert damit es nicht so langweilig wird!
    Meine kriegen das normale, gekaufte Futter, Salat, Apfel... finde das aber ein bischen langweilig?
    würde mich über ideen und anregungen freuen!
    Liebe Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wellensittiche brauchen keine Abwechslung - schau Dir mal an, was sie in Australien alles fressen. Sie sollten eine Grundnahrung bekommen, die auf Körnerfutter basiert, und möglichst wenig Obst, Gemüse etc. Schau Dich mal im Ernährungsforum um, da wirst Du evtl. noch Anregungen finden. Aber Abwechslung führt zu Brutlust, und ihr Stoffwechsel ist darüber hinaus auch nicht auf Obst und Gemüse ausgerichtet. "Langweilig" ist vermenschlicht.
     
  4. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Den Anhang outback-border.jpg betrachten G'day @ Moni du hast schon Recht, man sollte sich darum bemühen den Vögel viel Platz zun fliegen geben . Schönen 2. Advent und immer gesunde Vögel. ( gerd)
     
  5. eva_

    eva_ Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hier im Forum findest du einige Anregungen.
    Meiner Erfahrung nach ist Vogelmiere das absolute Highlight für Wellis. Meine stürzen sich täglich darauf und nehmen in dem nassen Grünfutter auch regelmäßige ausgiebige Bäder:)
    Und schau mal auf diese Seite:
    http://www.birds-online.de/
    Dort gibt es ausführliche Futterlisten was Wellensittiche alles essen dürfen.
    Du solltest die Nahrung auch nicht nur im Napf oder gesammelt an einer Stelle anbieten, sondern im Käfig und im Zimmer verteilen und z.T. auch verstecken. So müssen die Vögel ihr Futter wie in der Natur auch erarbeiten und sind einige Zeit lang beschäftigt.
    Auf oben genannter Seite findest du übrigens auch viele Ideen für Beschäftigungsmöglichkeiten, damit bei deinen Vögeln keine Langeweile einzieht.
    Lg.
     
  6. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Sorry, aber die ständigen Verweise auf Birds online machen es auch nicht... Die Seite ist sehr schön gemacht, kein Zweifel, aber dort stehen gerade bezüglich der Ernährung Dinge, die so nicht ganz richtig sind. Was sie alles fressen dürfen, heißt nicht automatisch dass es auch gut für sie ist, und in freier Wildbahn fressen Wellensittiche mit Sicherheit weder Obst noch Gemüse noch Salat - wieso sollen sie, nur weil man es gut meint, nicht artgerecht ernährt werden?
     
  7. #6 wellisinedelhof, 9. Dezember 2012
    wellisinedelhof

    wellisinedelhof Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    hallo das wußte ich ehrlich auch nicht warum keine obst und Gemüse

    ich füttere meinen Wellensichen auch Karotten und etwas Äpfel dann eben körnerfutter (von allem möglichen Marken). Und Kolbenhirese.

    also warum kein Obst und gemÜse?
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Weil ihr Stoffwechsel nicht darauf eingestellt ist, sie es somit auch nicht brauchen und teilweise evtl. auch nicht verwerten können, weil "artgerecht" auch eine artgerechte Ernährung bedeutet und sie nun mal Körnerfresser sind, die sich von Grassamen ernähren. Man meint es als Mensch vielleicht gut und denkt an "Abwechslung" und "Vitamine", aber das ist eine sehr menschliche Sichtweise. Manchmal ist weniger eben mehr. Hier wird so viel auf "artgerecht" Wert gelegt, aber oftmals ist das Basiswissen sehr mager, wie mir scheint.
     
  9. #8 wellisinedelhof, 9. Dezember 2012
    wellisinedelhof

    wellisinedelhof Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    hallo MOni!

    hast du auch Quellen zum nachlesen. Ich hab mein wissen von befreundeten Züchtern die füttern alle Karotten verschiederne Gemüsen usw... Den wen da wirklch was dran ist muß ich meine Homepage berichtige un vor allem meine Fütterung umstellen.

    liebe grüße
     
  10. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Da braucht man nichts nachlesen, da genügt ja fast schon der gesunde Menschenverstand. Man muss sich doch nur anschauen, wo die Vögel herkommen, damit sollten die meisten Fragen beantwortet sein. Und zum Nachlesen, falls es noch erforderlich sein sollte, empfehle ich die Beiträg von Gerd und Sittichfreund.
     
  11. #10 IvanTheTerrible, 9. Dezember 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ich kenne auch Leute, die geben ihren WS Kuchen und Käsestückchen.
    Ich würde es ihnen aber trotzdem nicht geben, auch wenn das hundert Halter machen.
    Andere wieder halten ihre in einem Käfig 30x30x30cm.
    Muß man solchen Empfehlungen folgen?
    Ivan
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Den Anhang im outback.JPG betrachten G'day
    Ich mache sehr viel Touren ins das australische outback zum birdwatching ( Vogelbeobachten) und viele Vogelfreunde wundern sich dann......... wie genügsam die Wellensittiche sind und auch andere Vögel. Wie auch Moni hier schon viel geschrieben hat , der Welllensittich ist ein Körnerfresser und sein Organismus ist ( nur ) auf Körnerfutter eingestellt und unter anderem benötigt der Wellensittich kaum Wasser. Dabei ist der Kot schön hart mit einem weißem Punkt ( der ist der Urin) with kind regards ( gerd)
     
  14. #12 Sittichfreund, 17. Dezember 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Sicher wollen wir alle unseren Vögeln nur Gutes tun, und Manuelas Züchterfreunde wollen es natürlich auch, aber sie wollen die Vögel auch zur Brut (an)treiben. Ob jetzt aber Karotten, Obst und Salat wirklich nötig sind, um zum gewünschten Ergebnis zu gelangen, wage ich zu bezweifel. Manche Züchter schwören auch darauf, daß ihre Sittiche mit eingeweichten altbackenen Semmeln und/oder Knäckebrot und anderen "Köstlichkeiten" bessere Bruterfolge erzielen, übersehen aber, daß es auch ohne diese Zutaten geht. Warum also die Vögel und ihren Organismus mit unnützem Zeug belasten?

    Ich verfüttere zur Brutvorbereitung und auch während der Jungenaufzucht - neben der normalen Körnermischung - nur Quell- und Keimfutter und gebe dazu noch Eifutter - ein Fertigprodukt. Zu dieser Zeit bekommen sie auch vermehrt Grünzeug, in Form von Gräsern mit und ohne Rispen. Dabei ist es egal, ob die Samenstände reif und unreif sind. Wenn bei uns mal der Rasen gemäht wird, dann bekommen sie immer auch einen Haufen Rasenschnitt in die Volieren. Das genießen sie dann und wühlen und picken und baden dadrin, daß es eine Freude ist ihnen zuzuschauen.

    Alles andere ist meiner Meinung und Erfahrung nach Unsinn. Meine Vögel sind gesund und munter und freue sich ihres Lebens - und ich freue mich mit und an ihnen.
     
Thema:

Abwechslung in der Ernährung

Die Seite wird geladen...

Abwechslung in der Ernährung - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Gewicht und Ernährung

    Gewicht und Ernährung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...