Agaporniden zähmen

Diskutiere Agaporniden zähmen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi Leute! Ich bin neu hier. Im März hab ich mich entschlossen mir zwei Agaporniden anzuschaffen. Ich hab sie jetzt seit drei Tagen und sie sind...

  1. RobLue16

    RobLue16 Guest

    Hi Leute!
    Ich bin neu hier. Im März hab ich mich entschlossen mir zwei Agaporniden anzuschaffen. Ich hab sie jetzt seit drei Tagen und sie sind auch nicht so scheu wie die, die ich davor hatte. Ich rede jeden Tag mit ihnen und versuche, mich viel mit ihnen zu beschäftigen. Sie horchen mir auch zu und lassen mich ohne Probleme das Futter wechseln. Wenn ich ihnen mit meinr Hand jedoch zu nahe komme, fliegen sie wild herum.
    Davor hatte ich zwei Pfirsichköpfchen, die aber wurden nur 6 Monate alt. Meine zwei neuen Rosenköpfchen sind viel mutiger. Ich weiß daher nicht viel über das zähmen von Vögeln. Ich will aber schon, dass sie auf meine Hand kommen. Habt ihr Tips, wie ich meine Vögel locken kann und wie ich es schaffen kann, dass sie zahm werden?

    Ich warte auf Antworten
    ciao Robin

    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pea

    Pea Guest

    Hi,

    Also ich bin zwar auch noch relativer "Frischling" in Sachen Aga-Haltung, aber ich glaube das mit dem Zähmen solltest du dir weitestgehend abschminken. Ich denke mal dass es natürlich Ausnahmen gibt, aber mach dir mal nicht zu große Hoffnungen, dass deine Agas so zahm werden wie Hunde usw. Ich hab meine jetzt auch schon nen ganzes Weilchen, und natürlich darf ich ihr inzwischen bis auf so ca. 20 cm auf die Pelle rücken wenn ich an ihr vorbei laufe, aber zahm wird die garantiert nie. Und ich lege ehrlich gesagt auch nicht sooooooo viel wert drauf, ich bin froh wenn sie keine Angst vor mir hat. Mein Hund is zahm und zum Streicheln da und nen Vogel is und bleibt nu mal nen Vogel. Aber wenn du das unbedingt erreichen willst, nehm ich mal an, immer ruhig mit ihnen reden, mach ich mit meiner ja auch permanent, keine hastigen Bewegungen usw. aber ob das nen Patentrezept is, das glaub ich weniger. Schließlich machen dass alle hier mit ihren Agas, deswegen sind aber noch lange nich alle zahm. :~

    Mir "reicht" meine auch so, ich beobachte sie eh viel lieber beim rumfliegen als wenn sie andauernd nur bei mir rumsitzen würde.

    LG Pea :0-
     
  4. NoOp 15

    NoOp 15 Guest

    hi pea........

    bei manchen Agas geht's schnell mit dem "zähmen" bei den andren länger, wiederrum bei anderen garnicht....

    ich habe 4 Rosenköpfchen, zwei davon sind zahm, kommen auf meine hand, aber auch nur wenn se was zum Futtern kriegen :p

    die andren zwei sind total schreckhaft :~ , ich denke die haben auch schon viel hintersich...... :(

    musst den piepsern zeit lassen, die müssen sich ja auch erst mal richtig einleben... nichts überstürzen !

    wenn du in der nähe der vögel bist, nicht so schnelle und ruckartige bewegungen machen, ganz langsam und ruhig !

    locken kannste se mit hirse oder sonnenblumenkerne, alles mögliche... versuch mal hirse in deine hand zu legen, und dann gehst du ganz langsam in den käfigeingang rein, und nur ganz wenig und langsam kannst du dann deine hand auf die vögel zubewegen, aber solltest nen großen abstand halten, und dann die hand so lassen, wenn die vögel die hirse oder was auch immer wollen, dann kommen sie von selber !! nichts erzwingen..
     
  5. #4 Knöpfchen, 18. April 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hallöchen!!

    Ich habe auch zwei Rosenköpfchen und die beiden sind zahm (aber nur dann, wenn sie Lust haben, aber so sind die Agas eben nun mal!). Ich muss allerdings dazu sagen, daß meine beiden noch jung waren, als ich sie bekommen habe!Ich habe die beiden Schritt für Schritt an mich gewöhnt. Die ersten paar Tage habe ich mich nur vor den Käfig gesetzt und stundenlang mit ihnen geredet, daß sie sich wenigstens erst mal an meine Stimme gewöhnen. Dann habe ich, wenn ich ihnen Futter reingehängt habe, die Hand nicht gleich aus dem Käfig rausgezogen, sondern noch ein Weilchen dringelassen. So haben sie sich immer mehr an meine Hand gewöhnt. Der sind sie dann immer näher gekommen und beim Freiflug wurden sie auch immer weniger scheu. Eines Tages ist Bonny dann sogar auf meinem Knie gelandet und hat mir zugeschaut, was ich so tue....
    Hmm, soviel dazu, vielleicht nützt es dir ja was!
    Aber pass bitte auf, daß du die "Vertrauensgrenzen", die ja erst noch wachsen, bzw. schrumpfen müssen, nicht überschreitest!

    Gruß Knöpfchen :0-
     
  6. #5 Knöpfchen, 18. April 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hallöchen!!

    Ich habe auch zwei Rosenköpfchen und die beiden sind zahm (aber nur dann, wenn sie Lust haben, aber so sind die Agas eben nun mal!). Ich muss allerdings dazu sagen, daß meine beiden noch jung waren, als ich sie bekommen habe!Ich habe die beiden Schritt für Schritt an mich gewöhnt. Die ersten paar Tage habe ich mich nur vor den Käfig gesetzt und stundenlang mit ihnen geredet, daß sie sich wenigstens erst mal an meine Stimme gewöhnen. Dann habe ich, wenn ich ihnen Futter reingehängt habe, die Hand nicht gleich aus dem Käfig rausgezogen, sondern noch ein Weilchen dringelassen. So haben sie sich immer mehr an meine Hand gewöhnt. Der sind sie dann immer näher gekommen und beim Freiflug wurden sie auch immer weniger scheu. Eines Tages ist Bonny dann sogar auf meinem Knie gelandet und hat mir zugeschaut, was ich so tue....
    Hmm, soviel dazu, vielleicht nützt es dir ja was!
    Aber pass bitte auf, daß du die "Vertrauensgrenzen", die ja erst noch wachsen, bzw. schrumpfen müssen, nicht überschreitest!

    Gruß Knöpfchen :0-
     
  7. #6 BoeserENGEL, 20. April 2004
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    meine agas kommen auch nur zu meiner hand, wenn darin gute hirse liegt oder andere leckereien. leg ich körner auf die hand, strecken sie die hälse um zu sehen was ich hab, hüpfen etwas heran und hauen wieder ab. es kommt sehr selten vor, dass einer etwas frisst. aber es kam schon öfters vor, dass sie stat der hrise meine finger anknabberten (zum glück haben sie nicht gebissen). ich hab meine agas seit januar.
    gehört habe ich auch, dass agas nicht besonders zutraulich werden.

    gruß von be
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Agaporniden zähmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosenköpfchen zähmen

    ,
  2. Agaponiden zähmen

    ,
  3. agaporniden zähmen

    ,
  4. unzertrennliche zähmen,
  5. agapornis zähmen,
  6. apornis auf die hand locken,
  7. agaporniden streicheln,
  8. werden rosenköpfchen zutraulich,
  9. rosenköpfchen zahm machen,
  10. werden rosenköpfchen zahm,
  11. rosenköpfchen zahm kriegen,
  12. agaporniden zähmen trick,
  13. rosenköpfchen zahm,
  14. agaboniten zähmen,
  15. wie öange dauert es bis rosenköpchen gezähmt werden
Die Seite wird geladen...

Agaporniden zähmen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Agaporniden mit Hasen?

    Agaporniden mit Hasen?: Hallöle :) Ein guter Bekannter von mir hält zwei Hasen in freier Wohnungshaltung. Nun überlegt er seit längerem ob er sich Agaporniden anschaffen...
  4. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  5. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...