AGAS buddeln in Blumenerde

Diskutiere AGAS buddeln in Blumenerde im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; :idee: Hallo zusammen, ich habe eine kurze Frage, seit einigen Tagen fällt mir auf das meine AGAS verstärkt in meinen Blumentöpfen die Erde...

  1. #1 watzmann279, 4. Juli 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :idee: Hallo zusammen,
    ich habe eine kurze Frage, seit einigen Tagen fällt mir auf das meine AGAS verstärkt in meinen Blumentöpfen die Erde durchstöbern auch die Hydrokulturkugeln sind furchtbar intressant. Kann es sein das ihnen Mineralien abgehen? od. ist es nur Beschäftigung ? Grünzeug, Obst u. Äste bekommen sie jeden Tag frisch auch Kartons u.s.w. haben sie genug zum zerlegen.
    Beste Grüße Ingrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Ingrid,

    was reichst Du Deinen Agas denn als Mineralien?

    Wegen Blumenerde bitte aufpassen, daß sie erstens nicht gedüngt ist (und das ist sie leider meistens) und zweitens, daß sich kein Schimmel gebildet hat.
     
  4. #3 der_usausl, 4. Juli 2006
    der_usausl

    der_usausl Guest

    Hallo Ingrid,

    also das Sie in Blumenerde wühlen kann unter Umständen sehr schädlich sein, wegen den Zusatzstoffen/Anreicherungen in genannter :+klugsche

    Wenn Sie allerdings gerne in Erde wühlen, dann biete Ihnen doch mal eine Schale mit Muttererde/Sandgemisch an und streu ein Wenig Körner darüber, denn so können Sie ganz unbesorgt "umgraben" soviel Sie wollen und es besteht keine Gefahr :nene:
    Ausserdem sollten Sie dann die Lust an deinen Blumen verlieren :zustimm:

    Meine akzeptieren diese Methode und es macht Ihnen sichtlich Spass sich Ihr Futter zu "erkämpfen wie in der Natur" :beifall:

    Wegen Deiner Mineraliengabe hat Gabi ja schon gefragt .....

    Gruss SVEN
     
  5. #4 Fabian75, 4. Juli 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    günstig und umkompliziert. man geht in eine Wald und grabt sich dort einwenig Erde aus. Wenn möglich nicht direkt von der Oberfläche ;)

    Und wenn mal ein Insekt mit drin sein sollte, einfach sein lassen evt. fressen die Agas sogar. Sehr protein Reich :zwinker:
     
  6. #5 watzmann279, 4. Juli 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker: Hallo Gabi, ich gebe nichts extra da ich nicht weis was ich ihnen geben könnte, hast du einen Tipp für mich, ich habe so einen Mineralstein hängen aber den schauen sie nicht an.
    Beste Grüße Ingrid
     
  7. #6 watzmann279, 4. Juli 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :) Hei Fabian, das werde ich gleich machen, habe nur ein paar Meter da geht bei uns der Wald an. Danke
    Gruß Ingrid
     
  8. #7 Fabian75, 4. Juli 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo Ingrid

    Wald Erde ist immer gut ;-) Einfach nicht dort nehmen wo Autos oder so durchfahren... Schön ins Wald innere gehen den Lauten des Waldes zuhören *hhhmmmm* sehr entspannend ;) und dort frische saubere Erde nehmen..

    Habe auch ein glatten weissen Mineralstein den sie nicht mit dem Popo anschauen *g* aber versuch mal sowas, auf diese Grietmieralsteine spinnen sie förmlich. :zwinker: Brauche jeden Monat 1 -2 Steine..

    [​IMG]
     
  9. #8 watzmann279, 4. Juli 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :~ Hei Fabian werde ich mir gleich besorgen habe diese Steine schon gesehen aber ich wuste nicht ob sie die mögen, vielen Dank u. beste Grüße Ingrid
     
  10. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Ingrid,

    genau diesen Stein haben meine Agas auch und wirklich alle gehen sehr oft an ihn und ich brauche den auch in Massen. ;)
    Und Sepiaschalen, die mögen sie auch.
     
  11. #10 Silke_Julia, 4. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Da meine auch in Erde buddeln und was weiß ich nicht alles anstellen, werde ich mir diese Steine auch holen. Wo gibt es die genau? Zooladen, Futterkonzept, Rico´s Futterkiste?

    Unsere haben einen Mineralstein drin, aber der interessiert sie gar nicht, sitzen da nur zum pennen drauf.

    LG von Silke
     
  12. #11 der_usausl, 4. Juli 2006
    der_usausl

    der_usausl Guest


    Hallo,

    hätte diese Steine auch gerne, kann mir jemand die genaue Fa. und Bezeichnung sagen, oder evtl. sogar ne net addi wo man Sie bestellen kann ?!:idee:

    Danke :gott: , SVEN
     
  13. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Im Zooladen gibt es die Mineralblöcke nicht, da findet man nur die glatten Steine, an die meine Agas auch nie dran gegangen sind.
    Bestellen könnt könnt Ihr sie z.B. hier in verschiedenen Größen und Stärken. Ich nehme immer den Mineralblock groß, fein und Mineralblock klein, fein , je nachdem wo ich ihn anbringen will. Für den Großen gibts auch noch den Edelstahlhalter, was für eine Voliere optimal ist. Die Kleineren haben hinten so einen Draht zum ans Gitter hängen.
    Aber achtung, sie machen süchtig. :zwinker: :D
     
  14. #13 watzmann279, 4. Juli 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker: Hallo Gabi, danke für den Link habe die Mineralsteine gerade bestellt
    Beste Grüße Ingrid
     
  15. andy_klm

    andy_klm Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14532 Kleinmachnow
    ...:) und ich dachte nur unsere Fleder-Mäuse machen das...
    je nach Laune schläft jeder auf seinem eigenen... oder man drängelt sich zu zweit auf einem rum...

    guter Tip mit diesen Gritsteinen, werde ich mal probieren...

    LG, Andree
     

    Anhänge:

  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Silke_Julia, 12. Juli 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hihi Andree, für irgendwas muss der Stein ja gut sein:D

    LG von Silke
     
  18. #16 watzmann279, 12. Juli 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :) Hallo zusammen, habe jetzt drei Steine aufgehängt, nach anfänglichem Zögern( was ist den das:? ) wird nun dran geknabbert am liebsten an denen die außerhalb der Voli sind, weil alles was außerhalb od. beim Nachbarn hängt viel intressanter ist;)
    Beste Grüße Ingrid
     
Thema:

AGAS buddeln in Blumenerde