Agas und Katzen?

Diskutiere Agas und Katzen? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo und entschuldigt bitte, dass ich hier so reinplatze :? Ich habe folgende (dringende) Frage an Leute, die sich mit sowas auskennen:...

  1. Ca-Ra

    Ca-Ra Guest

    Hallo und entschuldigt bitte, dass ich hier so reinplatze :?

    Ich habe folgende (dringende) Frage an Leute, die sich mit sowas auskennen:

    Uns wurde ein Aga-Pärchen angeboten (Pfirsichköpfchen, ca. 4 Jahre alt, samt großer Zimmervoliere u. Zubehör). Der Hintergrund ist ziemlich traurig, Frauchen muss ins Altersheim mit allen Konsequenzen etc. Wir sind der Halterin seit Jahren innig verbunden, lieben Tiere (auch Vögel) über alles. Ich hatte viele Jahre lang Sittiche und denke, dass ich schon weiß, was als Vogelhalter auf mich zukäme und wir hätten auch wirklich gerne wieder was Gefiedertes im Haus und grundsätzlich wäre das gar keine Frage aber: Wir haben Katzen, diese teils im Haus und teils als Freigänger. Wie seht Ihr das? Kann man beiden Seiten (also den Agas und den Katzen) ein Miteinander überhaupt zumuten? Freiflug unter Aussperrung der Katzen wäre möglich, auch mit Federn oder sonstigen Hinterlassenschaften im Haus hätten wir kein Problem. Nur machen sich diese beiden Spezies wahrscheinlich gegenseitig "verrückt" oder?

    Ich bin mal so unverschämt und bitte um schnelle Hilfe! Es steckt auch ziemlich viel menschliches Leid hinter dieser Geschichte und wir würden sowohl der Halterin als auch den Tieren wirklich gerne helfen. Sie würde mit Geduld sicher jemanden finden, der ihr die Tiere abnimmt aber sie leidet wirklich unter dem Gedanken, dass sie die beiden in "fremde" Hände geben muss.

    Und nun streiten sich bei uns Herz und Vernunft mit Unwissenheit.

    Ich hoffe sehr auf Euren Rat und sage schon jetzt von Herzen "danke"

    Liebe Grüße
    Cara
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AHenning

    AHenning Guest

    Hallo Ca-Ra,

    was hast Du oder die alte Dame zu verlieren. Probiers doch aus, es gibt hier Halter die alles unter einen Hut bringen. Gut, einige Vorsichtsmaßnahmen würd ich schon treffen. Wenn die Ötschen so stehen, daß die katzen nicht dran kommen, finde ich es schon möglich. Das ist meine persönliche Ansicht. Wenn es nicht klappt, könntet Ihr doch der alten Dame die Aufregung ersparen und euch um ein schönes Zuhause für die Agas kümmern. Wenn Ihr die Möglichkeit habt, die beiden in ein Zimmer zu stellen, wo die Katzen " Hausverbot" haben sehe ich, mit einiger Vorsicht, durchaus eine Möglichkeit.

    Liebe Grüße

    Andreas
     
  4. #3 Naschkatzl, 1. Februar 2006
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Cara,

    erstmal herzlich willkommen hier im Forum der Agaverrückten.

    Ich selber habe auch Katzen aber die sind strikt getrennt von den Aga`s.
    Also wenn Du die Möglichkeit hast die beiden Spezien zu trennen dann steht der Anschaffung der kleinen Flugmonster nichts im Wege.
    Doch Du musst halt auch vorher überlegen, das Du die Trennung unter Umständen nicht zeitlich festlegen kannst weil halt die Aga`s ihren eigenen Kopf haben und wenn sie keinen Bock haben nicht zu einer festgelegten Zeit wieder zurück in den Käfig gehen.
    Wenn Du damit auch keine Probleme hast, dann helfe der alten Dame und nehme die Aga`s zu Dir.

    Grüssle
    Corinna
     
  5. #4 Scotty-Pfirsich, 1. Februar 2006
    Scotty-Pfirsich

    Scotty-Pfirsich Guest

    Hallo

    Ich habe auch eine Katze und 4 Pfirsiche. Das geht wenn ich meine Fliegen lasse muss die Katze gehen. Vor meinen Pfirsichen hatte ich Wellensittiche die alle an einen Natürlchen Tot gestorden sind. Angst kennen meine nicht sie würden noch hin Fliegen. Das machen sie auch mit meinen Hunden Die dann auch so gucken 8o

    Grüß Scotty-Pfirsich
     
  6. #5 Naschkatzl, 1. Februar 2006
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo nochmals,

    hier mal ein Bild von meiner einen Katze mit den grossen Geiern, also wenn er an die könnte hätter er auch die zum Fressen gerne. Da möcht ich mir gar nicht vorstellen wie es ist wenn er an die kleinen Aga`s käme.

    Grüssle
    Corinna
     

    Anhänge:

  7. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Katzen und Agas

    Hallo, ich habe auch 2 Katzen und 2 Agas. Es gibt überhaupt kein Problem, die Katzen akzeptieren die Vögel wohl oder übel. Sollten sie mal aus Dreistigkeit auf den Käfig hüpfen, dann gibt es einen Riesenanschiss und ich zeige dadurch der Katze, dass dies absolut unerwünscht ist. Somit sind die Vögel eigentlich uninteressant geworden. Du musst nur am Anfang sehr gut beobachten und dann auch sofort streng eingreifen. Mein alter Kater (leider verstorben) hatte damals als ich zu meinem jetzigen Mann zog, großes Interesse an meinem Wellensittich. Ich stellte den Käfig ab und kurz darauf hing der Kater schon dran. Ich habe so geschrien und gequitscht(ähnlich Trillerpfeife) dass er nie mehr nur in die Nähe des Käfigs kam.
    Natürlich dürfen die Vögel nicht freifliegen wenn die Katzen im Haus sind. Entweder sie sind in einem Zimmer eingesperrt oder müssen /dürfen raus.
    Ich glaube auch, dass meinen Katzen das laute Gezwitscher der Agas in den Ohren wehtut, da gehen sie gerne wieder weiter weg vom Käfig.
     
  8. Ca-Ra

    Ca-Ra Guest

    Danke für Eure Antworten!

    Die Überlegungen gehen weiter.

    @ Andreas
    Mit „Aufregung ersparen“, das wird nicht möglich sein. Die Halterin steht uns näher als viele Mitglieder unserer eigenen Familie und wir wollen sie oft zu Besuch holen, wenn sie erst mal im Heim ist. Da seit Wochen schon Haushaltsauflösung und Trubel bei ihr im Hause ist, sind die beiden Agas auch schon reichlich durcheinander. Sie jetzt mal „auf gut Glück“ zu uns zu holen, ihnen Katzenstress zu bereiten und hinterher die Erkenntnis zu haben, dass sowas ohnehin nicht hätte gut gehen können - und sie dann wieder herzugeben. Das macht uns Sorgen.

    @ Euch anderen:
    Danke, das klingt schon mal ermutigend. Wir hätten würden sie im Arbeitszimmer unterbringen. Das ist recht groß, man könnte die Tür schließen und sie könnten ungestört raus. Die Katzen halten sich dort ohnehin nicht auf. Das könnte also gehen.

    Falls noch jemand mit negativen Erfahrungen im Bezug auf Agas u. Katzen sich meldet, dann wäre ich auch froh. Da es sich um Lebewesen handelt, über deren Verbleib wir nachdenken, möchte ich möglichst alle Seiten der Medaille kennenlernen. Nochmals vielen Dank!


    Herzlichst
    Cara
     
  9. cmc

    cmc Guest

    Ich kann manch anderen nur zustimmen. Ich glaube ich würde es auch versuchen und wenn es wirklich nicht klappt einen schönen platz für die vögel suchen sodass die alte frau auch sicher sein kann das es ihren piepsis gut geht!

    lg cmc
     
  10. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Cara,

    ich finde es super, dass ihr euch soviele Gedanken macht, bevor ihr die Vögel zu euch holt.

    Wenn die Agas das Arbeitszimmer für sich haben und die Katzen dort wirklich nicht hineinkommen, könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass es funktioniert.

    Katzen und Vögel im selben Zimmer, die Vögel eingesperrt und eine Katze vorm Käfig, die sie gierig anstarrt - meiner Meinung nach wäre das auf Dauer zu viel Stress für die Agas.

    Auch für die Katze wäre das sicher keine schöne Situation - ein Leckerbissen direkt vor die Nase, an den sie nicht ran kann und darf, und für den sie darüber hinaus möglicherweise auch noch Ärger vom Boss bekommt, weil sie sich vergisst... Man sollte immer bedenken, Katzen sind Raubtiere und Vögel sind die bevorzugte Beute. Eine Katze kann auf Dauer sicher nicht ihre Natur verleugnen.

    Gruß
    Bine
     
  11. Ca-Ra

    Ca-Ra Guest

    Die Würfel sind gefallen

    Hallo allerseits! :)

    Nächste Woche ziehen Isis und Ra bei uns ein. Drückt uns die Daumen, dass es gut läuft.

    Ich möchte mich bei allen, die hier mitgelesen und geschrieben herzlich für Eure Anteilnahme danken!

    Es grüß Euch
    Cara Rheinschmidt
     
  12. cmc

    cmc Guest

    Ich wünsche euch viel Glück!
    mfg Cmc
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Viel Spaß

    Hallo, ich wünsche dir viel Spaß mit den Beiden.
    Ich denke, die Katze wird erst mal schaun, ich würde ihr evtl. die Vögel auch zeigen(Katze tragen), weil hören wird sie diese sowieso.
    Dann siehst du schon die Reaktion der Katze und der Vögel.
    Meinen Agas ist es völlig egal, ob die beiden Miezen oben in der Diele sind oder nicht. Manchmal liegt der Kater auf dem Teppich in unmittelbarer Nähe vor dem Käfig. Ihm jucken die Vögel nicht und umgekehrt auch nicht. Natürlich sind sie auch schon lange zusammen und daher ist es auch ein Gewohnheitseffekt.
    Kann denn deine Katze auch raus?
     
  15. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Traudl,

    meine Katzen lagen auch immer vor der Wellivoliere und haben sich überhaupt nicht für die Vögel interessiert.

    Dann haben wir eines Tages nicht aufgepasst, haben nicht richtig geschaut ob alle Katzen draussen sind als wir die Vögel rausgelassen haben und schon ist es passiert.

    Unsere Schlitzi hat einen Welli im Flug gefangen.

    Also ehrlich ich hab die liebsten Katzen auf der Welt aber denen trau ich überhaupt nicht.

    Grüssle
    Corinna
     
Thema:

Agas und Katzen?

Die Seite wird geladen...

Agas und Katzen? - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  3. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  4. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  5. agas zähmen

    agas zähmen: [ATTACH] Also ... dass wird sich jetzt ziemlich komisch anhören,aber ich habe seit kurzem zwei agas (pfirsichköpfchen) Und ich wollte sie ja auch...