Akira

Diskutiere Akira im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; naja, es geht so. Aber gestern habe ich sie am Eisbergsalat gesehen, den scheint sie zu mögen.

  1. #101 Tina Einbrodt, 5. April 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    naja, es geht so. Aber gestern habe ich sie am Eisbergsalat gesehen, den scheint sie zu mögen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #102 Tina Einbrodt, 9. April 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    :traurig: Akira ist gestern während des Fütterns einfach zusammengebrochen und war sofort tot.:traurig:
    Die erste Spritze hat sie noch ganz normal gefressen und mitten bei der zweiten fing sie plötzlich an zu zucken, viel vorn über und ende.
    Ich war so geschockt, wußte so schnell gar nicht wie ich handeln sollte, der Brei lief direkt wieder aus ihr heraus.
    Das ist alles so schrecklich.
     
  4. #103 dunnawetta, 9. April 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    hallo Tina,
    laß Dich auch hier noch mal drücken!:trost: :trost: :trost:
    Liebe Grüße
    Anne
     
  5. #104 Tina Einbrodt, 9. April 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    es tut mir nur so wahnsinnig leid, besonders auch für Andrea und ihre Kinder, die ja gerade an Akira besonders gehangen haben. sie haben sie mir anvertraut und nun sowas. Aber es ging gestern so wahnsinnig schnell, ich hatte keine Chance. Sie war im einen Moment noch munter und hat das HA Futter gefressen und als die zweite Spritze kam wars innerhalb von Sekunden zu spät.
    Ich weiß nicht mehr was ich dazu noch sagen soll, außer das ich alles versucht habe und es mir so wahnsinnig weh tut...:traurig: :traurig:
     
  6. #105 dunnawetta, 9. April 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Tina,
    Akira war nicht gesund, das wissen auch Andrea und ihre Kinder. Akira hat bis gestern nur überlebt, weil Ihr alle Euch aufopferungsvoll um sie gekümmert habt. Unter normalen Umständen (sprich in der freien Natur) wäre ein Nymphensittich wie Akira nicht lebensfähig gewesen. Das, was gestern passiert ist, hätte ebenso gut vor 4 Wochen bei Andrea, morgen oder erst in 2 Wochen passieren können. Es ist ein sehr bescheidenes Gefühl, wenn ein Tier, das man in Pflege hat, stirbt. Niemand hier wird Dir berechtigterweise irgendeinen Vorwurf machen können. Es ist traurig, daß Akira trotz aller Pflege, trotz allen Engagements und obwohl Ihr der Kleinen mit Eurer Fürsorge bestimmt vermittelt habt, daß sie etwas Besonderes ist und es sich lohnt, für das Leben zu kämpfen, gestorben ist. Du kannst Glück haben, wenn Du so einen Weg mit jemanden (egal ob Tier oder Mensch) gehst, Du hast aber keinen Anspruch darauf, daß es funktioniert, und all Dein Engagement nachher belohnt wird. Das weiß auch Andrea. Andrea hat Akira bei Dir untergebracht, weil sie wußte, daß Du alles menschenmögliche unternehmen wirst, damit es Akira gut geht und da hat sie sich nicht getäuscht. So hart es sich jetzt anhört, mach Dir keinen Kopf wegen Andrea und den Kindern, Deiner Familie, Deinen Tieren und Dir geht es zur Zeit nicht gut, da ist Arbeit genug.
    Nochmals ganz feste :trost: :trost: :trost: :trost: :trost: :trost: :trost:
    Anne
    P.S.: Du mußt mir jetzt nicht sagen, daß ich recht habe. Ich weiß es. Und bedanken brauchst Du Dich auch nicht, aber wenn Du sprechen willst, dann tu es einfach.
     
  7. #106 Sittichmama, 9. April 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Anne,

    besser hätte man es nicht Worte fassen können.
     
  8. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ich kann Anne auch voll und ganz zustimmen.
    Was passiert ist, ist schrecklich aber nicht zu ändern :traurig: :traurig: :traurig: . Ihr habt alles Mögliche getan!
    Tut mir furchtbar leid :trost: ..
     
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Tina :0-


    Ich weiß es ist jetzt leicht von mir gesagt aber nicht leicht getan.
    Die kleine Akira hat jetzt endlich ihren Frieden gefunden und kann gesund mit anderen Nymphen rumfliegen.

    Machs gut kleine Maus :0- :0- :0-
    Eine Kerze für Dich [​IMG]
     
  10. Darkdream

    Darkdream Guest

    Hi Tina,

    das mit Akira tut mir sehr leid, habe ihre Geschichte verfolgt, um aber ehrlich zu sein habe ich irgendwie mit einem traurigen ende gerechnet :( .

    Ich wünsche Euch allen alles Liebe und mach Dir keinen Kopf Tina, Du hast mit Sicherheit alles menschenmögliche getan und Akira hat ihr kurzes Leben bei Andrea und bei Dir mit Sicherheit genossen - soviel Liebe wie sie durch Euch erfahren durfte, sie hat bestimmt mehr bekommen als manch anderer Armer Vogel in seinem ganzen Leben !

    Liebe Grüße

    Nadja
     
  11. #110 Tina Einbrodt, 9. April 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    na wenigstens kann man sagen, das sie nicht gelitten hat. Es ging so wahnsinnig schnell. Sie war echt fit als ich sie zum füttern rausholte, kam mir ja noch entgegengeklettert...
    hier noch mal ein Foto von der Kleinen...
     

    Anhänge:

  12. #111 mitzlers, 9. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2006
    mitzlers

    mitzlers Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04626 Thonhausen
    Wir sind in Gedanken bei euch!

    Hallo Tina!!
    Auch wenn ich erst neu hier bin, geht es mir total an die Nieren was Dir da passiert ist!8o Wir haben auch seit einem Jahr zwei süsse Flieger!:trost:
    (Lilly u. Leo).Ich wüsste nicht was ich machen würde, wenn mir sowas passieren würde!
    Wir vier drücken Dir von hier aus ganz fest die Daumen, das es dem Rest deiner Bande bald wieder besser geht!!
    Den Anhang 09-04-06_1813.jpg betrachten

    Den Anhang 09-04-06_1814.jpg betrachten
     
  13. #112 Tina Einbrodt, 9. April 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    vielen Dank an Euch alle für die lieben Worte. Es tröstet doch sehr. Ein hübsches Pärchen hast du da. Paß gut auf sie auf.
     
  14. herbi1

    herbi1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Regensburg
    Hallo Tina,

    es ist wirklich toll dass du dich so um Akira gekümmert hast und lass dich deshalb nochmals drücken :trost: :trost:
    Ich habe dies hier auch alles verfolgt und gehofft dass sie es schafft, es war ihr leider nicht bestimmt älter zu werden.
    Deshalb möchte ich mich Heidi anschließen und hoffe dass es ihr jetzt besser geht.
     
  15. #114 Tina Einbrodt, 13. April 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    ich habe gerade vorab telefonisch das Untersuchungsergebniß von Akira bekommen. Es ging ja sehr schnell bei ihr, daher blieben ja schon vorab nicht viele Möglichkeiten offen. Nun habe ich die Bestätigung, sie hat das Futter in die Luftröhre bekommen und ist erstickt.
    Ich hatte sie doch gefüttert wie immer. War sie zu hastig, weil ich ja den Nachmittag über ( mit meinen Vögeln in der Taubenklinik) nicht da warum sie zu füttern?
    Morgen kommt Andrea wieder und ich weiß nicht, wie ich ihr das beibringen soll :traurig:
     
  16. #115 Sittichmama, 13. April 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Tina,

    Dich trifft keine Schuld, DU hast Dein Bestes gegeben. Akira war einfach zu schwach.
     
  17. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    sei erst mal ganz doll :trost: :trost: :trost:

    es kann immer so was vorkommen, hätte auch bei Andrea genauso passieren können.

    Du hast doch alles Mögliche für die Kleine gemacht

    Aber warum sie so zierlich vom Alter her war und nicht selbst fressen wollte, ist ja nun auch nicht bekannt geworden.
     
  18. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Tina, es ist nicht Deine Schuld, es hätte immer und bei jedem passieren können ! Hört sich jetzt vielleicht hart an aber ich denke für Akira war es das Beste und ich denke das sieht Andrea auch so ! Sie muss jetzt nicht mehr leiden, es macht keinen Sinn sich Vorwürfe zu machen, es ist passiert und fertig !
    Ihr habt soviel für die Kleine gemacht, da wo sie jetzt ist muss sie kein Leid mehr erfahren, sie ist jetzt vogelfrei und das sollten wir ihr einfach nur noch wünschen !!!!
     
  19. #118 Sittichmama, 13. April 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Steffi hat Recht. Akira hätte sich nie zu einem gesunden selbständigen Vogel entwickelt, sie war einfach zu schwach. Warum das so war, dürfte schwierig das jemals in Erfahrung zu bringen.

    Und Spekulationen bringen einen auch nicht weiter.

    Aber meiner Meinung war der Tod für Akira eine Erlösung.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #119 Beate Straub, 13. April 2006
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Hallo Tina
    keiner kann an mehreren Stellen zu gleich sein.
    Du hast auch nur zwei Hände.
    Das warum und wieso und zweifeln hilft Dir nicht, es zermürbt Dich nur noch mehr.
    Woher solltest Du denn wissen das das passiert. Du hast das gemacht und getan was Du für richtig hieltest und das war gut so.
    Du kannst doch nicht immer nur bei Akira sein und selbst wenn, hättest Du es nicht verhindern können. Von Schuld kann man nur sprechen, wenn was aus Absicht und vorsätzlich gemacht wird, aber nicht, aus Liebe und Sorge.
    Weißt Du, ich denke mir es gibt eine höhere Macht die einschreitet, wenn der
    Mensch alles versucht hat und es nun lange genug war.
    Wäre das nicht jetzt geschehen, wäre sie vielleicht später gestorben an etwas anderm. Sie hat durch euch mehr Liebe und Zuneigung erfahren in ihrem kurzen Leben, als manch anderes Tier in 10 Jahren und mehr.
    Erzähle einfach Andrea wie es geschehen ist und nimm sie in den Arm, sie wird
    dich verstehen und nicht böse sein. Das weiß ich.
    Viele Grüsse
    Beate mit der dreier Bande
     
  22. Darkdream

    Darkdream Guest

    Liebe Tina,

    mach Dir keine Vorwürfe Du hast Dein bestes getan !

    Nymphis verschlucken sich zeitweise sogar selber beim fressen - solche Dinge passieren leider. (z.B. mein Hahn meinte das er während dem fressen von Keimfutter unbedingt balzen muß, zum Glück ist es noch gut gegangen, auch wenn wir schlimm am Zittern waren als er da würgte etc...)

    Ich persönlich denke das es für Akira einfach Zeit war zu gehen. Es hat sich die ganze Zeit abgezeichnet das sie sehr krank war und wie ich bereits sagte, soviel Liebe wie sie in ihrem kurzem Leben geniesen durfte - da wird manch einer bestimmt neidisch.

    Ich denke Andrea wird es auch verstehen !

    Liebe Grüße

    Nadja
     
Thema: Akira
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittiche wieviel ml pro Mahlzeit

Die Seite wird geladen...

Akira - Ähnliche Themen

  1. Welli Akira ist krank...

    Welli Akira ist krank...: Hallo zusammen, also im Moment nimmt das auch keine Ende hier. Erst haben wir am 3. Dezember kranke Kanaries bekommen, mit denen wir letzte...