Aktion gegen die Tötung von Kakadus

Diskutiere Aktion gegen die Tötung von Kakadus im Forum Vogelschutz im Bereich Allgemeine Foren - Hallo, wer tatsächlich auch mal etwas für freilebende Vogelarten tun möchte, kann sich an der Aktion gegen den Kakadumord in Australien...
A

Anke

Guest
Hallo,

wer tatsächlich auch mal etwas für freilebende Vogelarten tun möchte, kann sich an der Aktion gegen den Kakadumord in Australien beteiligen. Es geht nur um eine Unterschrift.

Näheres findet man hier:
http://www.papageien.org/sts/kakadu/

Danke,

Anke
 
Hallo Anke,

ich habe natürlich das Formular ausgefüllt, möchte aber doch mal eine andere Seite beleuchten. Die Kakadus in Australien vermehren sich stetig und sind in manchen Regionen eine wirkliche Plage für die Bauern. Nicht gleich sagen: die blöden Bauern. Sie kämpfen auch nur um ihr Überleben und müssen eben einen gewissen Teil ernten, sonst geht es nicht. Ich denke, man sollte sich beide Seiten ansehen.
Was habt ihr denn für einen Vorschlag, die Kakadus zu dezimieren. Sollen sie vielleicht alle ihr Dasein als nebemsächliche Haustiere verbringen? Ich denke das ist auch nicht Sinn und Zweck der Sache. Auch das kontrollieren der Nester dürfte schwierig sein, da die Nester sehr weit verstreut sind.
Und die Pille ist auch nicht gerade gesund für die Vögel.
Versteht mich nicht falsch. Ich bin genauso gegen grausames Töten, aber ein Kakadu stribt sich auch nicht schwerer als ein Kalb oder Schwein (bin Vegetarier).

Nichts für ungut.

Anian
 
Hallo!

Ich möchte Anian zustimmen. Selbstverständlich habe auch ich etwas gegen das grausame Töten von Tieren, egal um welche Tierart es sich handelt.
Andererseits werden zum Beispiel auch hier in Deutschland regelmäßig Wildschweine und Rehe geschossen, weil sie sich sonst so extrem vermehren würden, das sie zur Plage würden. Das selbe Problem hat man eben mit den Kakadus in Australien. Das muß man akzeptieren! Allerdings ist das natürlich keine Rechtfertigung für unmenschliches abschlachten von wehrlosen Tieren. Da muß was passieren!

liebe Grüße,
Ariane

PS: Auch ich werde meine Unterschrift leisten!
 
Hallo, Ihr beiden,

sicher habt Ihr recht, die Bauern wollen berechtigterweise ihre Ernte sichern und dabei stellen die Kakadus eine Gefährdung dar. Unter dem Punkt "Es geht auch anders" auf der Seite ist eine interessante Alternative vorgestellt. It's just peanuts http://www.vogelnetzwerk.de/forum/smile.gif

Natürlich gibt es lohnendere und wichtigere Schutzprojekte, wo es um Sicherung und Erhalt von Habitaten usw. geht, doch wenn man allein durch seine "Unterschrift" jemandem helfen kann, der sich für diese Vögel einsetzt, kann man das meiner Meinung nach mal unterstützen.

viele Grüße,

Anke
 
Hallo Anke,

nur zur Info, hab mich auch eingetragen. Ich kann Dir hierbei nur beipflichten und hoffe, daß es solche Aktionen auch bald gegen Walfang, Haigemetzel und Delphinschlachtungen gibt. Diese gehen mir momentan sehr sehr nahe.

Gruß Tiny
 
Hallo alle zusammen!

Ich habe soeben auch meine Unterschrift geleistet, das nur mal als Info.
Im vergangenen Jahr bin ich 9 Wochen durch Australien gereist, ich habe die Kakadu- Schwärme bestaunt und genossen, könnte es mir so schön in der Freiheit nicht anders vorstellen. Auch wenn die Wirtschaft dadurch betroffen ist, gegen so eine grausame Abschlachtung muß etwas getan werden und es gibt bestimmt andere Auswege. Wir als Vogelfreunde sollten daran teilhaben und nicht die Augen verschließen, auch wenn Australien sooo weit weg ist!

Viele Grüße von
Gabi
 
Thema: Aktion gegen die Tötung von Kakadus

Ähnliche Themen

Matzematze
Antworten
5
Aufrufe
1.562
Matzematze
Matzematze
A
Antworten
24
Aufrufe
6.450
Heikrum
H
starling
Antworten
11
Aufrufe
2.090
Falkenfreak
Falkenfreak
L
Antworten
52
Aufrufe
6.637
Sybille
Sybille
T
Antworten
6
Aufrufe
1.175
tulamben
T

Neueste Beiträge

Zurück
Oben