Allergie???

Diskutiere Allergie??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; können Rosellas allergisch sein auf bestimmte stoffe oder sogar auf den menschen? kann sich sowas in form von schnupfen äußern???

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    können Rosellas allergisch sein auf bestimmte stoffe oder sogar auf den menschen? kann sich sowas in form von schnupfen äußern???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benny-Lucca, 27. Mai 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo Kessi,

    ja können sie.
    Aber vielleicht ist es auch eine Mangelerscheinung.

    Ein Mangel an Vitamin A kann zu Allergien, Sinusproblemen, niesen, Infektionanfälligkeit, trockener Haut und hormonellen Störungen führen.

    Vitamin A ist notwendig für gutes Sehen, Abwehrkraft und gegen Infektionen, normales Wachstum und Entwicklung, Erhaltung der Schleimhäute im Atmungsapparat, Geschlechtsorgane, Verdauungstrakt sowie einer gesunden Haut.

    Wird Vitamin A aufgenommen, gelangt es über den Kropf in den Muskelmagen und via den Drüsenmagen in den Darm, in dem es umgewandelt wird.

    Aus dem Darm gelangt es dann über das Blut- und Lymphsystem in die Leber, in der es wiederum umgewandelt und in das Körpergewebe eingelagert wird. Um eine richtige Verdauung dieses Vitamins zu erreichen, bedarf es dem richtigen Anteil von Proteinen.

    Vitamin A findet man in Eiern, Käse, Fleisch und als Vorläufer, Beta-Karotin, in Pflanzen. Beta Karotin (dunkelgrüne, gelb-orange Früchte und Gemüse) wird vom Körper in Vitamin A umgewandelt.

    Nachfolgend eine Auswahl von Nahrungsmitteln, die Vitamin A oder Beta Karotin enthalten:

    Kürbis, Süsskartoffel, Karotte, Yamswurzel, Eigelb, Alfalfa-Sprossen, Endivie, Riesenkohl, Grünes oder Weissrüben, Broccoli, Chiccorie, grüner und roter Paprika, Chillies, Mango, Persimonen, Aprikosen, Papaya, Spargel, Zucchini, Erbsen, Chedar Käse, Mais, Löwenzahnblätter und Zuckererbsen.

    Je dunkler das Frucht-/Gemüsefleisch, desto höher der Inhalt an Vitamin A.

    Synthetische Formen von Vitamin A können für den Vogel hochgiftig sein. Der Überschuss lagert sich in der Leber ab und kann zu schweren Leber- und Knochenerkrankungen führen.

    Beim Vorläufer von Vitamin A, Beta Karotin, hingegen, geschieht die Umwandlung in Vitamin A sehr langsam, je nach Bedarf, und es besteht keine Gefahr einer Überdosierung.
     
  4. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Vielen Dank Chris für die ausführliche Antwort.

    Guten Gewissens kann ich sagen, dass unsere beiden immer täglich frisches Obst und Gemüse bekommen.

    Es gibt abwechselnd Zucchini, Salat, Gurke, Tomate, Erdbeeren, Orangen, Möhren, Mango, Papaya, Apfel, Pfirsich, Banane (wird aber glaub ich nicht genommen) Kiwi, Eiszapfen etc.

    Ich habe gestern ein Vitaminpräparat vom TA (vertretung) bekommen und muss mo hin, wenn es nicht besser wird. (dann ist vogelkundige ta da)

    Zur Zeit ist es so, dass sie Erkältungsanzeichen haben. GEstern noch feuchte nase, heute müde ...

    Der Hahn sitzt im Käfig in der hintersten Ecke im abgedecktem Käfig, ihm fallen seit gestern nachmittag (da ist es mir das erste mal aufgefallen) ständig die augen zu, er sitzt mit beiden füssen und bisher hat er heute nur etwas salat geknabbert. Getrunken haben sie noch gar nicht (doof, gerade da müssen die tropfen rein). Über nacht haben sie bestrahlung bekommen, tagsüber kann ich das bis 16 Uhr nicht gewährleisten, weil ich da nicht da bin und aufpassen kann (kurzschluss o. ä.)

    ist diese Müdigkeit normal oder ist das ein totales Anzeichen von Erkältung udn schlappheit? Sie setzen sich aber auch nicht unbedingt vor die lampe, sondern lieber auf den höheren Ast zum schlafen...

    :?
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hi Kessi

    Deinen Beiden ging es doch schon etwas besser-oder ?
    Wenn Vögel längere Zeit krank sind,ist es durchaus nomal,wenn
    sie sich ruhiger verhalten und schlafen.
    Wenn Dein Hahn nichts frisst,solltest Du Ihm unbedingt Futter
    anbieten.Nimm Babybrei-im Ernährungsforum ein neuer Artikel - ,
    gekochter Reis,gekochtes Ei... Notfalls musst Du Ihn füttern.
    Wie das geht,ist ausgezeichnet im Nymphenforum von Piwi
    dokumentiert.Hast Du bestimmt gelesen den Artikel von Primus &
    Co.
    Wenn sich die Vögel nicht vor die Rotlichtlampe setzen wollen,
    lass sie.Ihr Instinkt sagt ihnen,wenn sie Wärmen brauchen
    und wenn nicht.
    Du warst doch einige Tage nicht da? Hat sich da was ereignet?
    Kessi -geh unbedingt noch mal zum Tierarzt. Es gibt bei Vögeln
    viele Anzeichen/Merkmale bei Krankheiten-die sich ähneln.
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Hi Pine,

    ja stimmt - ich hatte ne Schulung und konnte mich daher nicht melden.

    Ich war gestern gleich beim TA, weil thimmy wieder eine feuchte nase hatte und beide genießt haben.

    Vermutlich durchs duschen wieder erkältet? Ich weiß es nicht. Jedenfalls war über nacht die lampe an und vielleicht sind sie nun müde, weil sie nachts nicht schlafen konnten

    ABer müde waren sie ja gestern auch schon...merkwürdig.
    Ich habe nur vitamintropfen bekommen und soll ihnen wärme geben. Bekommen sie auch, wenn ich heute wieder heim komme. (ohne aufsicht gehts leider nicht)

    Aber leider weiß ich nicht, wieviel sie trinken werden...um die vitamine aufzunehmen...

    Ich hoffe, dass das Obst und der salat gut angeknabbert ist, wenn ich heute heim komme. Aber das ist auch nicht sicher, kann ja auch alles das Weibchen gefuttert haben und das Männchen wollte nicht???

    Heute nachmittag weiß ich mehr. Sonst zeigen sie nicht, dass sie so müde sind, das find ich nun verwunderlich.

    Sie waren schon fast gesund wieder und haben nur noch genießt und jetzt das wieder... es ist zum verzweifeln.

    Rotlichtlampe ist es nicht, sondern nur eine normale 40Watt lampe (meine ta meinte, das ist so gut)
     
  7. #6 Alfred Klein, 28. Mai 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Kessi
    Also, eine Rotlichtlampe bekommst Du schon ab zehn Euro.
    Einen Steckdosendimmer von Aldi für neun Euro.
    Wenn du mit dem Dimmer das Rotlicht herunterdrehst, können die Vögel auch schlafen und Du kannst die Lampe auch anlassen, wenn Du nicht da bist. Ich mache das immer so.
    Jedenfalls ist es preisgünstiger als Du meinst und hilft den Vögeln sehr.
     
  8. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Wir hatten uns schon eine Rotlichtlampe gekauft, die ist kaputt gegangen, dann meinte mein TA noch dazu, dass man kein Rotlicht braucht, sondern es eine einfache 60 Watt (ich habe 40 watt) auch tut und die wärme abstrahlt.

    Und ich kann die lampen nicht unbeaufsichtigt an lassen, wenn sich da was entzündet und es anfängt zu brennen...
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hi Kessi


    Original geschrieben von kessi


    Und ich kann die lampen nicht unbeaufsichtigt an lassen, wenn sich da was entzündet und es anfängt zu brennen...


    Nu sei doch da nicht zu besorgt.Die Rotlichtlampen sind sicher,
    und den Vögeln tuts gut.Ich denke den ganzen Tag Rotlicht,
    wenn die vögel selbst entscheiden können,ob sie drunter sitzen
    wollen oder nicht,ist besser als z.B. nur wenn jemand da ist.
     
  11. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    gestern ist meine Lampe durchgebrannt...muss heute ne neue Glühbirne kaufen...

    Bin auch noch gerade dabei mir eine Arcadia bird lamp oder ähnliches zu kaufen...man sagte mir, man könne da lampen für Reptilien nehmen...wirklich???

    Genießt wird noch von den beiden, aber ein zittern (von frieren) ist nicht da *einglück*

    Ist das eigentlich immer so, dass sie zum abend hin mehr nießen? THimmy schüttelt sich und nießt und schleudert das sekret durch die gegend. Nase läuft, schimmert leicht rötlich und feucht...soweit ich das sehen kann.

    Heute früh hab ich dann einfach mal die vitamintropfen auf einen Apfel gemacht...und sie habens gefuttert.

    Wenns bis mo nicht besser wird, muss ich wieder zum TA :-(
    die armen...
     
Thema:

Allergie???

Die Seite wird geladen...

Allergie??? - Ähnliche Themen

  1. Allergie gegen Papageien

    Allergie gegen Papageien: Hallo, gestern hat sich leider rausgestellt das ich gegen Papageienfedern und Kot allergisch bin. Habe seit Juni/Juli mit allergischen Symptomen...
  2. Sittiche-Amazonen-Mohrenköpfe ( Allergie)

    Sittiche-Amazonen-Mohrenköpfe ( Allergie): Aus gesundheitlichen Gründen soll ich mich schnellstmöglich von unseren Vögeln trennen, da in meinem Wert stark erhöhte Werte bzgl. der Sittiche...
  3. Vier Kanarien wegen Allergie zu verschenken

    Vier Kanarien wegen Allergie zu verschenken: Hallo zusammen, Leider muss ich schweren Herzens meine vier Kanarienvögel abgeben. Meine Allergie gegen die Vier wird immer schlimmer. Am...
  4. Allergie

    Allergie: Hallo bin fix u fertig bei mir wurde übers Blut ein Allergietest auf Papageien gemacht ,habe gerade nachgefragt er wäre leicht erhöht 0,35 darf...