Alter Sittich und junge Sittiche?

Diskutiere Alter Sittich und junge Sittiche? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Mein Wellensittich ist schon sehr alt circa 12 Jahre... ich habe ihn zu meinem 8ten Lebensjahr geschenkt bekommen. Damals war er noch alleine,...

  1. #1 D. letzte Träne, 16. Juli 2008
    D. letzte Träne

    D. letzte Träne Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Mein Wellensittich ist schon sehr alt circa 12 Jahre... ich habe ihn zu meinem 8ten Lebensjahr geschenkt bekommen.

    Damals war er noch alleine, wurde also Handzahm.. wir haben aber ein Jahr darauf einen weiteren Sittich gekauft.. dieser ist vor circa 3 Jahren allerdings verstorben (Tumorverdacht, er wurde nie richtig Zahm und hatte Angst vor der Hand). Seit dem ist mein alter Sittich wieder alleine. Keiner aus der Familie hat angenommen das er noch so alt wird.

    Ganz 'gesund' ist er leider auch nicht mehr.
    Seine Krallen/Füße sind steif, er kann sie nicht mehr bewegen, zum Klettern im Käfig hackt er eine Kralle in die Querstangen ein. Sitzen tut er mehr oder minder auf seinen Beinen.
    Die Stangen haben wir extra geplostert mit Taschentüchern. (Die werden auch immer wieder erneuert weil er sie gerne zerrupft). Trinken, fressen, sich putzen und rumschnattern tut er alles noch, wenn er nicht grade schläft oder döst. Fliegen ist so eine Sache, er fliegt nicht mehr gerne, hat irgendwie die Lust daran verlohren.

    Ich hatte schon öfter die Idee mir weitere Sittiche dazu zu holen.. wurde aber immer aufgrund von meinem Vater dann beiseite geschoben. (Er wahr dagegen weil ein neues Tier weniger Kostet als ein Tierarztbesuch mit ihnen... und ich meine kranken Tiere egal wie wenig sie gekostet haben oder wie billig ein neues ist... zum Tierarzt schleppe.)

    Nun bin ich mir aber sicher, das ich ohne Wellensittiche nicht mehr sein möchte, also mir sowieso wieder welche holen werde. (Natürlich mindestens zwei Stück, dass sie nicht Handzahm werden ist mir bewusst.)

    Meine Frage nun:
    Hat mein alter Sittich da auch noch was von? Würde, nach dem Kauf gerne die neuen Tierchen ins selbe Zimmer stellen, in einen anderen Käfig, aber mit Sitchkontakt zum Altvogel (damit dieser nicht so alleine ist, Menschen sind eben kein Ersatz).
    Ich möchte meinen Alten aber auch keinemunnötigen Stress aussetzen, daher weiß ich nicht,ob dies so eine gute Idee ist und ich nicht vielleicht lieber warten sollte, mit der Anschaffung von neuen Wellis bis mein Alter nun.... nicht mehr ist.

    In den selben Käfig würde ich sie nur sehr, sehr ungerne packen, auch wenn sie sich aneinander gewöhnt haben, da bei einer Rangelei mein alter Wellensittich, wegen seinen Füßen, wohl ziemliche Probleme bekommen könnte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blindfisch, 16. Juli 2008
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ich will nur hierzu etwas sagen:
    Zwei werden auch handzahm!!!!! Großes Wellensittichgeschrei-Ehrenwort!!!!!!!!!!!

    :0-
     
  4. #3 scotty, 16. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2008
    scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    nicht nur 2...sehe mein Benutzerbild :zwinker:

    @ D letzte Träne
    wenn du dir schon junge wellis anschaffen willst, wie wärs mit nen etwas Älteren Partner für den Senior? so werden alle glücklich ;)
     
  5. Reika

    Reika Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Luzern CH
    Meine sieben sind auch alle zahm, bei einigen einfach so, dass ich sie sich mit etwas Geduld auf die Finger setzen, andere fliegen mich an, sitzen auf meiner Schulter und eine spielt gerne mit meiner Hand und mag es, wenn ich sie streichle.

    Du solltest einfach darauf achten, dass du nicht mehr Hennen als Hähne hast (Zickenterror) und bei kleineren Zahlen, nur eine gerade Zahl Wellis.
     
  6. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Ich habe aktuell 12 Wellensittiche und 4 Küken.
    Die Küken sind sowieso alle von Geburt an, an die Hand gewöhnt.
    Auch die Küken die nun schon erwachsen sind, sehen die Hand nicht als Gefahr an.
    Und bis auf 2 der 12 Alttieren, mögen alle die Hand, wenn sie etwas zum Futtern bietet.
    2 Tiere sind aufgrund von längerfristigen Medikamentösen Behandlungen etwas scheu, aber nicht panisch.

    Allerdings muss man dazu sagen, dass viele noch immer meinen Handzahm seien die Youtube Wellis, die auf Kommando sich auf den Rücken legen, mit kleinen Bällen Fussball gegen den Finger spielen, oder sich mit Spielzeugautos durch die gegend schieben lassen.
    Das ganze wird dann nur noch dadurch getoppt, dass sie auch noch sprechen müssen.
    Aka "Bubi ist Lieb"

    Ich verstehe unter Handzahm, dass sie den Menschen nicht als Gefahr ansehen und auch von Zeit zu Zeit mal für Leckerlies auf die Hand kommen.

    Allerdings darf ich mich wohl auch besonders Glücklich schätzen einen besonders zahmen Vogel unser Eigen nennen zu dürfen. Die Kleine lässt vom Menschen nicht ab und sitzt lange auf Schulter, Hand und Kopf und man wird sie dann auch nur schwer wieder los *g*
    Sehr anhänglich unser "Mäuschen"
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Wer erzählt denn sowas? Ich kann aus Erfahung sagen, zwei Wellis werden eher zahm wie einer, weil sie sich gegenseitig Mut machen. ;) Einzelwellis werden m.M. nach auch nicht zahm, sie schließen sich nur dem Menschen an, weil sie keine andere Wahl haben. Aber das nur am Rande...
    Ich kann natürlich seinen Gesundheitszustand von hier aus nicht beurteilen, aber generell hat jeder Welli was von einem neuen Partnervogel. Wenn du dir sicher bist, dass er zur Zeit noch schmerzfrei lebt und auch sonst gut zurecht kommt, würde ich evtl. erwägen, ihm einen ebenso "behinderten" Partner zu besorgen. Zumindest einen, der genauso alt ist wie deiner.
    Dann kannst du ja immer noch über eine "neue Generation" in Form von zwei weiteren Wellis nachdenken.
    Die Idee mit den getrennten Käfigen halte ich nicht für so optimal. Meistens versuchen die Tieren dann eh, zusammen zu sein und entscheiden sich über kurz oder lang doch dazu, in einem Käfig zu wohnen
     
  8. #7 s.soeldner, 17. Juli 2008
    s.soeldner

    s.soeldner S.soeldner

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03238 Finsterwalde
    Ich hab für meinen zugegebenermaßen nicht ganz so alten Vogel (7 Jahre) einen 6 Jahre alten Partner von einem Züchter bekommen. Die Dame hat ihn mir kostenlos überlassen, da sie "keine Garantie geben wolle, wie lange der noch durchhält." Das alte Pärchen hat jetzt Nachwuchs und kümmert sich rührend darum. Ich denke auch, dass Dein Pieper sich über Gesellschaft freuen wird. Aber junge Tiere sind oftmals zu impulsiv und verspielt, einen gesetzteren Vogel würde ich eher dazusetzen.

    Viele Erfolg

    Susi
     
  9. #8 Blindfisch, 17. Juli 2008
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Mal 'ne Frage am Rande:

    Warum schreibt Ihr "handzahm" eigentlich alle groß? :? 8o
    So wichtig ist das doch gar nicht, daß man es groß schreiben muß. :~

    Oder sehen das die neuen Rechtschreibregeln vor? (etwa im Unterkapitel "Pieps und Mensch"?) :zwinker:

    :0-
     
  10. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    ot

    weil einigen (so wie mir) die Rächtschreibung total egal ist *g

    Hier kommt es nicht auf Rechtschreibung an sondern auf die Aussage des posts. Zumindest sehe ich das so.
     
  11. #10 Blindfisch, 17. Juli 2008
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Versteh ich ja *hust* :~ ... aber dann würde ich "handzahm" doch erst recht klein schreiben!? Weils doch gar nicht so wichtig ist?!

    :0-
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    off topic

    *lol

    Da Ist aber was Wahres dran an deiner aussage :D
     
  14. #12 D. letzte Träne, 18. Juli 2008
    D. letzte Träne

    D. letzte Träne Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Nagut ich hätte vielleicht "nicht ganz so handzahm, wie der Alte" schreiben sollen. Der lässt sich nur nicht gerne greifen, wenns mal zum Tierarzt geht und dieser ihn untersuchen möchte/muss.. danach spielt der Kleine etwas beleidigt (würd ich auch machen), ansonsten macht er sogut wie allen möglichen Blödsinn.

    Gute Frage wieso ich handzahm so groß geschrieben habe.... :(

    Die Idee mit einem älteren Vogel der einem der ähnliche Probleme hat kam mir auch schon. Nur bietet unsere Umgebung grade nicht viele von denen.
    :idee: Vielleicht kennt das Tierheim ja ein paar Leute oder mein Tierarzt... werde da mal nachhaken.
     
Thema:

Alter Sittich und junge Sittiche?

Die Seite wird geladen...

Alter Sittich und junge Sittiche? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  4. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  5. Suche einen Älteren Kongograupapagei

    Suche einen Älteren Kongograupapagei: Hallo Ich suche für unsere Graupapageihenne einen Partner Ihr alter ist 22 Jahre und sie ist ein Wildfang Ihr Partner ist Anfang August...