Amazone wird versteigert

Diskutiere Amazone wird versteigert im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Verbotene Artikel kann jeder der Ebay nutzt melden,und Ebay reagiert sofort darauf,ist alles ganz einfach bei Ebay man muß sich damit nur mal mit...

  1. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Also, Fiete, hast Du dich schon mal selber durchgewurstelt, bis du endlich die Meldung bei eBay abschicken konntest, dass eine Anzeige regelwidrig ist? Ich finde es kompliziert... Und nach der Meldung bekommt man direkt eine automatische Antwort........... ist das die sofortige Reaktion, die Du meinst??? Die Anzeige steht danach noch bis zu 3 Tage drin... so schnell geht das bei eBay... so einfach ist das, wenn man sich WIRKLICH damit beschäftigt, und nicht nur MAL. Sorry, die Realität sieht echt anders aus...

    Und man sollte wirklich vorab versuchen, den Kontakt zum Verkäufer herzustellen, denn der ist futsch, wenn die Anzeige gelöscht ist... Aber es ist teilweise wirklich Gleichgültigkeit der Abgebenden und nicht Gedankenlosigkeit und man muss sich auch auf pampige bis beleidigende Antworten einstellen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SDLRoland

    SDLRoland Guest

    Hallo,


    Ich bin der Meinung das derjenige der einen solchen Vogel bei Ebay anbietet genau weiss was er macht.Er wird sich sicher auch nicht so einfach davon
    abbringen lassen,denn wer bei Ebay etwas einstellt will Gewinn machen und nichts verschenken...! Meiner Meinung nach hätte es wohl nicht viel Zweck mit so einem Zeitgenossen darüber zu diskutieren.Wer Verstand und Tierliebe besitzt würde nie ein eigenes Tier nur zur Profit-Erzielung verkaufen,aus welchem Grund auch immer.
    Melden bei Ebay ! Wenn sich viele beschweren werden sie sicher schnell reagieren! Schade um das Tier!Es gibt aber auch genug Züchter ,die nur aus diesem Grunde 100erte sogenannte Handaufzuchten zu Preisen die manchmal astronomische Höhen erreichen aus Geldgier unter die Leute werfen,ohne das es sie interessiert was aus diesen schönen und intelligenten Tieren wird.Sind die denn besser? Kenne selber einige die auf dem Papageienboom aufgesessen sind und ihre Geier nur noch als Legemaschienen benutzen,sich dann damit brüsten das sie dafür 1000€s und mehr kassieren egal wohin die Tiere gehen.Da müsste auch bessere Kontrolle her !Jedes verkaufte Tier müsste registriert werden ,und angemeldet ,vom Käufer und Verkäufer damit man den Verbleib jederzeit feststellen kann,dann würde es soetwas sicher nicht geben.


    ...das musste ich dazu mal loswerden..schimft mich aus wenn ich falsch liege...

    mfg Roland
     
  4. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Aufgrund der Psittacoseverordnung muss doch bereits bei jedem Sittich/Papagei festgehalten werden wohin er verkauft wird, oder liege ich da falsch?
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Moni, das hast du genau richtig erkannt!
     
  6. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    *Stolzbin*
     
  7. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    müssen und machen sind hier aber auch 2 Paar schuhe, wieviele ungemeldete (meldepflichtige) Psittciden werden sich hier im forum tummeln?! Welcher Züchter führt noch gewissenhaft sein Zuchtbuch?

    Moni, ich finde du hast trotzdem den ersten Orden verdient :D

    gruß,
    Knister
     
  8. Habibi

    Habibi Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo!

    Ich glaube auch nicht das alle ihre melde Pflichtigen Vögel auch wirklich anmelden bzw. ummelden wenn sie den Besitzer wechseln!! Kontrolliert ja niemand!

    Zu der Sache mit der Versteigerung: Natürlich sind diese Leute auf Profit aus, die ihre Tiere versteigern! Doch ich glaube man kann auch bei normalen privatem Verkauf viel Geld raus schlagen vielleicht sogar noch mehr wie bei ebay! Und man sieht die Leute vorher die sein Tier mitnehemen! Aber das steht ja bei so etwas absolut nicht im Vordergrund! leider!!:traurig:

    Solche Menschen gibt es nun mal und das wird man nie ändern können!:hmmm:
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ich sag ja, spätestens wenn mal einer Psittacose kriegt, gibts Ärger wenn nicht dokumentiert ist wo der Vogel herkommt...
     
  11. JuergenD

    JuergenD Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13127 Berlin
    Wer mit Vöglen

    solche Geschäfte macht gehört an den Pranger
     
Thema:

Amazone wird versteigert