Amazonen, ohne Schmusefaktor

Diskutiere Amazonen, ohne Schmusefaktor im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Die Geschichte einer Blaustirn Amazone. Ich bekam die Kleine mit schwerer Aspergillose. Die Nasenhaut war nicht mehr geschlossen. Man konnte das...

  1. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Die Geschichte einer Blaustirn Amazone.
    Ich bekam die Kleine mit schwerer Aspergillose. Die Nasenhaut war nicht mehr geschlossen. Man konnte das Nasenloch nicht mehr als solches erkennen. Im Schnabel waren von der Nasenöffnung her runter laufende Rillen, wo das Nasensekret abgelaufen sein musste. Sie Atmete sehr schwer. Sie rupft sich das Bauchgefieder durch die Aspergillose. Nach der Behandlung war das Gefieder wieder wunderschön.
    Die Behandlung der Süßen erwies sich aber als sehr schwierig, ich hatte damals noch keinerlei Erfahrung, wie man ein Medikament verabreicht, wenn der Vogel es nicht mit Trick und Leckerchen freiwillig nahm. Sie überlebte ihren ersten Mann, bei dem jeder tierärztliche Hilfe zu spät kam. Sie trauerte nicht. Die Gruppe muss ihr irgendwie geholfen haben. So lebte sie bei mir eine längere Zeit. Immer wieder die Behandlung gegen Aspergillose. Sie hat sich nie daran gewöhnt, das Medikament ohne einfangen zu nehmen. Dann kam ein stattliches Blaustirn Amazonenmännchen zu uns. Die Partnerin war gestorben, er wollte nichts mehr fressen. Mit viel Geduld brachte sie ihn dazu sich nicht aufzugeben. Sie ist dann mit ihm zurück in sein Heim. Nach einiger Zeit legte sie ein Ei. Das letzte Gelege bestand aus vier Eiern. Der Hahn hat sich mit Sicherheit viel Mühe gegeben sie zu befruchtenund seine Frau gut zu beschützen. Nur, nun stand die Medikamentengabe dringend an. Sie hatte ich schon das komplette Bauchgefieder ausgerupft.
    Die Beine sind frei, der Flügelbug arg gerupft. Die Medikamentengabe kam durch die übliche Aggression der Tiere zum stillstand.
    Kurz und knapp: Die Beiden sind nun wieder bei mir.
    Sie suchen einen Platz, wo den Bedürfnissen der Vögel Sorge getragen wird.
    Gibt es kampferprobte Amazonen Halter, die es sich zu trauen diese beiden wunderschönen, lauten, aggressiven, kranken Tiere zu pflegen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Adelheid, 27. Mai 2009
    Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anette
    Ich hoffe das du für die beiden einen passenden Platz findest.
    Ist ja auch nicht gerade einfach wenn die Ama so griffig sind,kenne das von meinem Raudi der hat mich auch zum fressen gern und die Kinder liebt er:+schimpf
    Aber hast du denn nicht die möglichkeit sie zu behalten?
    Gruss und viel Glück Elke
     
  4. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten

    Leider nicht.
    Ich liebe das Mädchen...
    ...würde sie gerne beide behalten...
    - aber mein Jakob, der Cheffe der Truppe, gab mir ein eindeutiges NEIN

    Ich bin mir auch nicht mehr wirklich sicher, ob es für die Beiden nicht besser währe richtig zu brüten. :?
     
  5. #4 Adelheid, 27. Mai 2009
    Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Wie kommst Du darauf ?
    Gruss Elke
     
  6. #5 Sonya0_7, 28. Mai 2009
    Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1


    Ziemlich einfach.
    Manchmal wirkt diese Art der Therapie Wunder.

    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  7. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Schaut selber.
    Bei ihrem Aussehen gibt es wohl keinen Gedanken,
    den ich nicht bedacht und darüber gegrübelt habe.

    Zu erst muss sie zum Doc, meine Kleine.
     

    Anhänge:

  8. #7 dobifrauchen, 28. Mai 2009
    dobifrauchen

    dobifrauchen Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Annette,

    Habe hier drei Amas sitzen mit Aspergillose die jeden Tag ihr Lamisil bekommen müssen.
    Da sich zwei nicht anfassen lassen und immer nach mir beißen geb ich ihnen das Medikament mit dem Löffel. (Teelöffel)
    Dazu nehme ich etwas Joghurt (Fruchtzwerge) und mische es mit Lamisil ( Dosis auf jeden Vogel abgestimmt) und gebe es ihnen.
    Vielleicht klappt das auch bei Deinen….meine halten jetzt den Löffel schon selber damit ja kein anderer das kleine Leckerli bekommt oder weg nehmen kann.

    Kannst es ja mal versuchen..

    LG. Michéle
     
  9. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Hallo Michéle,

    sei froh, das es bei euch so gut klappt.

    Das klappt nicht mit jedem Vogel.
     
  10. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    ... die Federn wachsen wieder...
     

    Anhänge:

  11. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi Annette,
    das heißt, es hat sich noch kein Freiwilliger gemeldet...

    Aber schön, daß es wieder wächst.

    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  12. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    :cheesy:
    NEWS!
    :)
     

    Anhänge:

  13. #12 Papagilla, 31. Juli 2009
    Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Boah Annette! 8o

    Das Gefieder von der Maus sieht ja wieder toll aus!!!:beifall:


    LG
    papagilla
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Du kannst dir nicht (oder doch?) vorstellen, wie froh ich darüber bin.
     
  16. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Herrlich!
    Ich freu mich so für Dich!
    Ich hatte ja das Glück, sie live sehen zu können!

    Liebe Grüsse
    Sonja
     
Thema:

Amazonen, ohne Schmusefaktor

Die Seite wird geladen...

Amazonen, ohne Schmusefaktor - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...