Amazonen und Ringelblumen...

Diskutiere Amazonen und Ringelblumen... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo! Vor laaanger Zeit habe ich euch weitere Fotos der grünen Truppe versprochen. Nachdem ich gestern kübelweise Ringelblumen aus dem Garten...

  1. Doris

    Doris Guest

    Hallo!

    Vor laaanger Zeit habe ich euch weitere Fotos der grünen Truppe versprochen. Nachdem ich gestern kübelweise Ringelblumen aus dem Garten aussortiert habe (die Dinger wuchern schon alle Wege zu), nehme ich das also gleich mal als Anlass für eine neue Fotorunde. Und wehe ihr stapft heute nicht los und bringt euren Amas gelbe Blümchen, bei der Begeisterung. :D

    Erste zaghafte Untersuchungen der Venezuela`s... Könnte ja was Fressbares sein.

    [​IMG]

    Und dann los auf das Grünzeug. Wilma (rechts) momentan mit *etwas* Gleichgewichtsproblemen... *gg* (Coco hat sie weggedrängt)

    [​IMG]

    Lange bleibt die venezolanische Gesellschaft aber zu Coco`s Unmut nicht unter sich...

    [​IMG]

    Und bald schaut es dann schon so aus. :)

    [​IMG]
    [​IMG]

    Das Foto hier ließe sich gut als Grußkarte umfunktionieren... Pablo überreicht Blümchen. *gg*

    [​IMG]

    Gibt`s was schöneres?

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Teil 2

    Herr und Frau Blaustirn nehmen sich dann mal die Wurzeln vor.

    [​IMG]

    Ganz in Gedanken versunken....

    [​IMG]
    [​IMG]

    Aber dann schlägt das blaustirn`sche Temperament wieder durch. Ohne Worte. ;)

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Blaustirn Nr. 2 stört das aber nicht. Die hat ihren eigenen Ringelblumenstrauß besetzt.

    [​IMG]
     
  4. Doris

    Doris Guest

    und Teil 3

    Tja, schöne Blümchen + schöne Amas = schöne Bescherung. *beg*

    [​IMG]

    Am Abend habe ich dann genauso viele Kübel Ringelblumen (gehäckselt :D) rausgeschafft wie am morgen rein. In diesem Sinne: Amas zu den Blümlein und Blümlein zu den Amas. Nutzt den Sommer aus. :)

    Mfg,
    Doris
     
  5. Ani

    Ani Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,
    na dass sind ja super Fotos!!!
    Hihi Pablo überreicht Blümchen *gröhl*
    Super.
    Hast echt ne super Truppe,

    mehr davon,
    liebe Grüße

    Ani
    :0-
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Doris,

    ich kann mich da Ani nur anschließen: Tolle Bilder, einfach genial dein Flugtrupp!;)
    Oh je, was für eine Drohung....:~ :D
    Also ich wüsste bei uns keine Stelle, an der solch tolle gelbe Blümchen wachsen. Ich glaube, meine Geier würden sich darüber auch freuen.
    Bei uns gab es täglich die anderen gelben Blumen, Löwenzahn.... *Lecker*
    Aber zur Zeit sind die Wiesen abgemäht und es sieht schlecht aus...:~
    Stimmt! Aber auch einige der anderen wären geeignet.;)

    Zum letzten Bild: Du hast nicht zufällig jemanden in der Nähe, der heiraten möchte?:D Wäre doch gleich was für den Korb der Blumenstreukinder....;) :D
     
  7. Doris

    Doris Guest

    Hallo!

    @ Sybille: Gerade noch, Löwenzahn lasse ich mal gelten. :D Das Problem mit den leergemähten Wiesen kenne ich bei dieser Pflanze aber genauso, meine Mutter hat sich noch nicht davon überzeugen lassen, den Wildwuchs endlich mal länger stehen zu lassen. Kannst dir vorstellen, welche Debatten es da jeden Sommer gibt. Mein Glück ist nur, dass die Ringelblumen bei uns quer über die Blumen- und Gemüsebeete wuchern. Da kommt kein Rasenmäher hin. *beg*

    Weil`s so schön ist, noch ein Foto. Was Pablo da aber gerade so fasziniert hat, weiss ich nicht (vielleicht eine Fliege? ;)).

    [​IMG]

    Mfg,
    Doris
     
  8. Bea

    Bea Guest

    Hallo Doris,

    die Fotos sind super....klasse....

    Ich werd wohl am WE auch mal auf die Suche nach Ringelblümchen gehen;)
     
  9. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo Doris,

    superklasse Fotos.

    Ich hab die Ringelblumen in Nachbars Garten. Leider kann ich da ja schlecht hingehen und welche rausmopsen. Und Fragen brauch ich da nicht, die mögen keine Vögel. Wollte mal Äste vom Haselnussbaum haben, nö, lieber haben sie die weggefahren0l

    Auch vom gefällten Kirschbaum hab ich nix abbekommen, sind eben ****** Nachbarn.

    Für nächstes Jahr stehen Ringelblumen auf meinem Plan, dann hab ich selber welche in meinem Garten.
     
  10. pebble

    pebble Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49176 Hilter
    Tolle Fotos

    Hallo Doris,

    das sind ja supertolle Fotos.:)

    Ehrlich gesagt wußte ich gar nicht, das die Papas so etwas fressen dürfen?!
    Nachdem ich diese Fotos gesehen habe,würde ich meinen auch mal gerne Ringelblumen servieren, aber leider weiß ich nicht, wo ich welche herkriegen sollte.

    Löwenzahn dürfen sie auch?
    Was dürfen sie denn noch für Blumen und Pflanzen,gibt es da irgendwo eine Liste?
    In dieser Hinsicht bin ich leider ziemlich unwissend.:~

    Liebe Grüße
    Petra
     
  11. Doris

    Doris Guest

    Hallo Petra!

    Meine Amazonen bekommen an "Wald- und Wiesenfutter" je nach Saison z.B. Löwenzahn, Wegerich, Ringelblumen, selbst gezogenen Feldsalat, Eisbergsalat und Spinat, Kresse, Dille, Karottengrün, schwarze Holunderbeeren, Feuerdornbeeren, die Samenstände vom Ahorn, ganze Sonnenblumen, halbreife Getreideähren, Äste vom Johannisbeerstrauch samt Früchten und Äste vom Apfel- und Birnbaum samt (teilweise unreifer) Früchte. Bei Löwenzahn, Sonnenblumen und Ringelblumen gebe ich schier alle Pflanzenteile (Blüten, Blätter, "Stamm", Wurzeln, Saaten). Nur bei der Sonnenblume würde ich aufpassen, wenn die "überreif" (also schon mit fertig entwickelten Sonnenblumenkernen) sind und das Wetter feucht ist, können die innen eventuell schon unbemerkt schimmeln. Im halbreifen Zustand geernet habe ich aber nur gute Erfahrungen damit.

    Die Liste ist aber sicher noch erweiterbar. Wenn du dich näher interessierst würde ich zur jeweiligen Futterpflanze am besten im Ernährungsforum nachfragen oder auf diverse Literatur (Die Ernährung der Papageien und Sittiche von Hans-Jürgen Künne, Vogelfutterpflanzen von Hermann Schnabl, etc.) zurückgreifen.

    Mfg,
    Doris
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    hallo an alle,
    ich bin nachdem ich die tollen Fotos gesehen habe gleich in meinen Garten und habe Ringelblumen (in jedem Samenhandel gibts Tütchen zum Aussähen, kann man evtl. auch jetzt noch schnell machen, kommen dann auch jedes Jahr wieder) gerupft.
    Was passiert ist, war so goldig. Murphy probiert - "mmmhhh - lecker" - Gina war nach dem ersten Probieren so gierig dass sie angefangen hat vor Aufregung zu zittern. Ruck- zuck war alles weg.
    Hat jemand Erfahrung wie es mit Borretsch aussieht. Der wächst und blüht nun auch. Meine Kids mögen die Blüten.

    Viele Grüße
     
  14. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Ich habe noch mal auf eine Tüte geschaut -

    Ringelblume - Calendula officinalis Aussaat: März-Juni (Ich würds trotzdem bei dem tollen Wetter noch versuchen)
    Keimung: Bei 10 - 20 C nach 8 - 15 Tagen.
    Standort:sonnig - halbschattig
    Blüte:Juli - Oktober
    Die Ringelblume wir häufig für Arzneimittel, Tees und Salben verwendet.

    Vogelmiere fressen meine auch wie verrückt. Nach dem ich erst alles als Unkraut rausgerissen habe, wächst seit 1 Jahr in einem Blumentopf wieder etwas.

    Viel Erfolg
     
Thema:

Amazonen und Ringelblumen...

Die Seite wird geladen...

Amazonen und Ringelblumen... - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...