Anschaffung Hahn oder Henne oder.....

Diskutiere Anschaffung Hahn oder Henne oder..... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hahn zulegen, oder Henne, oft werde ich gefragt, was soll ich zusammen halten. Hahn und Henne oder zwei Hähne oder zwei Hennen. Die...

  1. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hahn zulegen, oder Henne,

    oft werde ich gefragt, was soll ich zusammen halten. Hahn und Henne oder zwei Hähne
    oder zwei Hennen.

    Die natürlichste Haltung bei nur 2 Wellis ist die Haltung von 1,1 = Hahn und Henne.
    Das wäre für die Wellis das Natürlichste. Der Nachteil bei dieser natürlichen Haltung
    ist der Nagetrieb der Henne dieser ist auch unterschiedlich stark aus geprägt. Man muß
    also damit rechnen, dass sie sich auch mal ein gutes Möbelstück vornehmen können (damit
    muss eigentlich jeder Sittichhalter leben es wissen und akzeptieren.) ohne das man Ihnen
    dann besonders gram ist. Sonst muss man sie wo anders halten.

    Zwei Hähne, das ist im Sinne von natürlicher Haltung nicht ganz so gut, jedoch wesentlich
    besser als die Einzelhaltung. So hat man halt zwei Kumpels. Diese Haltung geht auch meistens in Ordnung.

    Von zwei Hennen kann ich nur abraten, denn wenn sie als Jungvögel noch so gut auskommen, kommt der Tag X, wo dann die Hormone verrückt spielen und es kommt zu derben kämpfen zwischen den Hennen. Es fließt Blut und manche Verletzung endet auch tödlich. Also so finde ich kann man diese Haltung nicht empfehlen.

    In kleineren Gruppen so bis 6 Stück, sollten die Hähne immer in der Überzahl sein oder es sollte ein gleiches Verhältnis bestehen. Nie sollten die Hennen in Überzahl sein.

    Speziell zu Hennen kann man sagen, dass sie mit zunehmen den Alter zickig und auch sehr dominant werden. Oft haben die älteren Hennen im Schwarm das sagen. Deshalb darf auch jeder ein bisschen stolz auf sich sein, dass ihn seine Henne akzeptiert und sie bei ihm auf den Finger kommt.

    Es soll halt jeder Anschaffen was er möchte, doch sollte man auch auf die Erfahrungen ander ein bisschen hören und es auch verstehen.

    Gruß
    Hans-Jürgen
    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 15. März 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    prinzipiell kann ich Dir aus meiner zwar nicht allzu langen, aber dennoch ein paar Jahre dauernden Erfahrung in der Wellensittichhaltung zustimmen. Hennen können ziemliche Zicken sein, oh ja:)

    Was mir noch nicht ganz einleuchtet, ist folgendes Argument von Dir:

    Warum ist der Nagetrieb ausgerechnet bei einer gegengeschlechtlichen Haltung vorhanden bzw. stark ausgeprägt? Ich denke, Wellis nagen immer gerne, Hennen einfach noch mehr als die Hähne, aber ob man hier von einem wirklichen Nachteil sprechen kann, speziell bei einer gemeinsamen Haltung, glaube ich nicht.
    Man muss sich halt wie Du schon sagst immer im Klaren sein, dass die Wellis an die Möbel, Tapete, etc. gehen.

    Aber wie gesagt, ich kann Dir ansonsten nur zustimmen.
     
  4. #3 Billy-und-Cocky, 15. März 2004
    Billy-und-Cocky

    Billy-und-Cocky Guest

    Ich wäre für den Hahn. Hab irgendwie die Erfahrung gemacht, dass sie irgendwie verspielter und lustiger sind als die Damen!!! Und das gefällt mir ja persönlich besser - obwohl die Hennen auch sehr süß von ihrer Art sind.

    Is irgendwie ne schwere Frage - wenn du dicht nich entscheidn kannst, kannst du aber auch eine andere Variante suchen -> werf doch eine Münze oder so. :D
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo Stefan.

    In der Natur und auch unsere Hennen fangen mit der Geschlechtsreife so nach dem 6-7 Monat an alles mögliche an zu knabber, sie sind dann in der sogenannten Brutkonditiion. Zum 1. Mal und haben eine braune Nasenhaut. In der Natur suchen sie sich bei optimalen Verhältnissen dann auch einen festen Hahn und fangen an ein Nest zu bauen. Da müssen sie ja meist noch recht viel nacharbeiten, bis es so ist, wie sie es brauchen.

    Dieses natürliche Verhalten steckt auch in unseren Wellis noch drin, nicht nur in Australien. Da sollen Hennen schon nach dem 3. od. 4 Monat mit gebrütet haben. Sie können da ja nur ziehen, wenn die ´äußeren Bedingungen stimmen.

    Gruß
    Hans-Jürgen:D :0-
     
  6. #5 NathalieO., 15. März 2004
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    So wie du es schreibst, hab ich es immer gehört, gelesen und schließlich auch gemacht... Ich denke auch, 1,1 ist am sinnvollsten... Aber lieber zwei Hähne als ganz allein.

    Dann bin ich das doch direkt mal... :S :~
     
  7. #6 Stefan R., 15. März 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ja, OK, hinterher ist mir eingefallen, dass es logischerweise mit dem Brutgeschehen zusammenhängt, das erlebe ich auch bei meinem Nymphenpärchen:~ :)

    Naja, aber wir verzeihen unseren Schätzchen solche kleinen "Makel" doch gerne;) Wie Du schon sagtest,

     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    habe gerade zwei junge Standards nach Schwelm abgegeben, sie haben sich für 2 Hähne entschieden.
    Natürlich 1 x blau und 1 x hellgrün

    Beim Käfigkauf haben sie meine Einkaufstip befolgt und sind voll fünig geworden. Geplant war ein Käfigkauf von 89 Euro, jetzt haben sie etwas ähnliches unter 50 Euro bekommen und dann auch noch Messingbeschichteter Draht. Kein lackierter wie in Schwelm, sie waren begeister, das beim Taubenfutterhändler alles so preiswert war. Man hilft ja wenn man kann.

    Übertrieben gesagt haben sie jetzt die Wellis fast umsonst.

    Gruß
    Hans-Jürgen.:D :0-
     
  10. Crusher

    Crusher Guest

    Also ich habe zwei Hähne und finde das gut. Sie verstehen sich prima.

    Meine Beiden machen einen sehr zufriedenen Eindruck auch ohne Damen ;)
    Aber das ist wirklich eine sehr individuelle Entscheidung. Schließlich ist es ja auch von Bedeutung, ob man züchten möchte. Das geht ja nunmal mit zwei Hänen nicht :D
     
Thema:

Anschaffung Hahn oder Henne oder.....

Die Seite wird geladen...

Anschaffung Hahn oder Henne oder..... - Ähnliche Themen

  1. Eine Henne und zwei Hähne?

    Eine Henne und zwei Hähne?: Hallo zusammen, ich habe eine Henne, die ich im Frühjahr zur Brut ansetzen möchte. Kann ich ,wenn die ersten Jungen ausgeflogen sind, den Hahn und...
  2. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  3. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  4. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  5. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...