Arme Kreatur !

Diskutiere Arme Kreatur ! im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe letzte Woche ein ganz armes Würstchen an Graupapagei ( natürlich Wildfang ! ) in der Schweriner Zoohandlung im Burgseecenter...

  1. #1 Rosakakadu, 14. August 2006
    Rosakakadu

    Rosakakadu Susann

    Dabei seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21149, Hamburg
    Hallo,

    habe letzte Woche ein ganz armes Würstchen an Graupapagei ( natürlich Wildfang ! ) in der Schweriner Zoohandlung im Burgseecenter entdeckt.
    In einem viel zu kleinen Käfig, den er natürlich nie verlassen darf und an Spielzeug gibt es überhaupt nichts. 8o
    EUR 600,00 soll dieser Süsse kosten.
    Der Händler sagte u.a. folgendes zu mir: "Er ist noch ein ganz junges Tier, denn er hat ja noch weisse Augen !"
    Ist das nicht furchtbar ? Da weiss man gleich, wieviel Ahnung diese Leute haben. 8( :?
    Gibt es vielleicht hier jemanden der HELFEN kann ? Er braucht doch ein wirklich schönes Zuhause, wo er doch die Freiheit kennt.

    LG,

    Susi mit Pepino, Pepita, Jacomo & Jerry
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabenfreund, 5. Oktober 2006
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Halllo erstmal

    also wenn es wirklich wildfänge sind würd ich zur polizei gehen denn das einfangren von Wilden Graupapageien ist Strafbar weil, Papageien in der Nastur vom Aussterben bedroht sind.
     
  4. Sagany

    Sagany Guest

    falsch.ist es nicht.
    wildfänge sind erlaubt.muss dann halt nur die einfuhrgenehmigung vorhanden sein und ein Artenschutzring am bein.
     
  5. #4 Geierhirte, 5. Oktober 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Leider, leider ist es so, wie Sagany schreibt...es wäre schön, wenn es endlich verboten wird !!! Aber im Moment sieht es noch nicht so aus...
     
  6. #5 Angie-Allgäu, 5. Oktober 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    so traurig so ein Anblick ist... was erreicht man denn mit freikaufen?
    Der Händler wird in seinem Bestreben bestärkt WF zu verkaufen, es lohnt sich ja. An dem Platz an dem heute der eine Graue sitzt, sitzen morgen zwei :traurig:
    Ich muss mich auch immer beherschen um so ein Tier nicht einfach frei zu kaufen. Aber es bringt eben absolut nichts.

    Viel mehr Sinn würde es machen dem Händler zu sagen "Ich kaufe dieses Tier nicht, weil......."
     
  7. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo,

    bei uns im Dehner sitzen seit über 2 Jahren 2 Nandaysittiche, in einem viel
    zu kleinen Käfig, ich gehe fast einmal die Woche hin um zu sehen ob sie
    noch da sind, die armen
    gestern bin ich dann mal zu der Verkäuferin gegangen und habe gefragt
    ob ich auch nur einen nehmen kann, Sie hat gott sei dank gesagt, nein, die sind schon zu lange zusammen und ein Paar und die werden nur zusammen
    verkauft, war ich froh
    ich würde sie ja gerne nehmen, aber ich weiß nicht ob sie sich mit meinen Amazonen vertragen, und dann ist die frage noch ob nicht dann nächste
    Woche zwei neue da sitzen
    vielleicht gib es ja jemanden hier im Forum der zwei sucht
     
  8. #7 grundlersus, 9. Oktober 2006
    grundlersus

    grundlersus Guest

    Ich hoere immer wieder, dass man keine Wildfaenge kaufen soll.
    WIR lassen zu, dass diese Tiere importiert werden, WIR sollten auch verantworlich fuer sie sein. Der wildgefangene Vogel in der Tierhandlung kann nichts fuer unsere fehlende Gesetzgebung. In unserer Hilflosigkeit, machen wir uns vor, dass wir zum Schutz der Wildvoegel beitragen, solange wir nur gezuechtete Voegel kaufen. Nichtsdestotrotz wurden vor dem im Augenblick bestehenden Importverbot (wegen Vogelgrippe) jedes Jahr mehr als 1 Mio Wildvoegel importiert.
    Ich schaetze, dass weniger als 5 % der deutschen Bevoelkerung einen Papageien im Haushalt hat. Es waere interessant mal um eine Statistik anzufragen. Die anderen 95 % haben keinen Bezug zu diesen Tieren.
    D.h. 95 % faellt als Meinungsbilder weg.
    Anstatt staendig darueber zu diskutieren, ob man einen Wildfang kaufen soll oder nicht, was letztendlich zu nichts fuehrt, waere es nicht besser, dass wir unsere Energien dazu benutzen ein Importverbot durchzusetzen ?
     
  9. Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    mmmhhh... mal ganz dumm gefragt....
    ich habe keinerlei Ahnung von Papageien... aber ist es nicht so, dass Papageien zu den Tieren gehören, denen man in Gefangenschaft gar kein Artgerechtes Leben bieten kann? Egal, ob gezüchtet oder Wildfang?
     
  10. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Naja, dann dürfte man fast gar keine Vögel halten... Aber natürlich ist es gerade bei einem Großpapagei schwierig, weil sie doch mehr Bewegungsfreiheit brauchen als z.B. im Vergleich ein Zebrafink, und auch weil bei vielen Arten gar nicht genau bekannt ist, was sie eigentlich in freier Wildbahn alles fressen...
     
  11. #10 grundlersus, 11. Oktober 2006
    grundlersus

    grundlersus Guest

    Ich hab nicht die geringste Ahnung was meine Papageien, ausser Erdnuessen und Mais, in freier Wildbahn fressen und auch im Internet habe ich darueber keine Information gefunden.
     
  12. #11 grundlersus, 11. Oktober 2006
    grundlersus

    grundlersus Guest

    Ich hab nicht die geringste Ahnung was meine Papageien, ausser Erdnuessen und Mais, in freier Wildbahn fressen und auch im Internet habe ich darueber keine Information gefunden.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 grundlersus, 11. Oktober 2006
    grundlersus

    grundlersus Guest

    Also, ich bin der Meinung, dass man Voegeln in Gefangenschaft kein artgerechtes Leben bieten kann. Leider koennen es sich nur die wenigsten leisten, eine ausreichend grosse Voliere zu bauen.
    Ich kenne eine Englaenderin die hat eine Voliere mit Massen von ca. 10 m x 10 m x 4 m. Die Bepflanzung laesst nichts zu wuenschen uebrig. Ich wuerde es als das Maximum bezeichnen das man bieten kann. Und trotzdem ist es nicht ausreichend.
     
  15. domino

    domino Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo grundlersus,

    mit der Meinung, daß man Vögel in Gefangenschaft nicht artgerecht halten kann, hast Du natürlich recht. Es geht halt nur annähern. Ich kenne auch eine Halterin von Venezuelas (keine Züchterin), da haben die Amazonen eine Außenvoliere von 28 m x4 m, die Höhe variiert. Das Vogelzimmer hat nochmal eine Länge von 10 m. Leider darf man ja keinen Link setzen, sonst würde ich das gerne mal zeigen.
     
Thema:

Arme Kreatur !

Die Seite wird geladen...

Arme Kreatur ! - Ähnliche Themen

  1. 4 arme kleine Hochzeitstauben

    4 arme kleine Hochzeitstauben: Standort 74078 Heilbronn Die Tiere wurden am Boden kauernd gefunden und aufgepäppelt. Ausser Federlingen ( wird behandelt ) sind die Tiere...
  2. 2 arme Kerlchen und unser schwieriger Start ins gemeinsame Leben

    2 arme Kerlchen und unser schwieriger Start ins gemeinsame Leben: Hallo Ihr Lieben, ich bin schon seit einem halben Jahr ca ein stiller Mitleser in Eurem tollen Forum und konnte schon viele für mich ungeklärte...
  3. Arme Panamaamazone

    Arme Panamaamazone: Hallo, an einigen Stellen ist hier ja bereits von Herrn Lora zu lesen gewesen. (ist hier nachzulesen) Jetzt auch mal hier die Vorstellung. Lora...
  4. Armer Graupapagei?

    Armer Graupapagei?: Schaut mal, diese Meldung habe ich grad bei Welli.net gelesen....
  5. Armer kleiner Zebrafink

    Armer kleiner Zebrafink: Hi, ich bin neu in diesem Forum und weiß auch nicht genau ob ich hir richtig bin und ich habe folgendes Problem: Ich Habe unteranderm Zwei...