Armer Wildfang ! Warum muss das sein ???

Diskutiere Armer Wildfang ! Warum muss das sein ??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Bianca, kannst du mir sagen, wo ich was über diese Zeitspanne (3 Monate) nachlesen kann? Wir hatten das Problem bei uns in einem...

  1. Maja3

    Maja3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Bianca,

    kannst du mir sagen, wo ich was über diese Zeitspanne (3 Monate) nachlesen kann? Wir hatten das Problem bei uns in einem Gartenmarkt. Dort saßen 3 Amazonen und ein Grauer in einer Voliere von 1 x 1 x 2 m. Nach Beschwerden beim ATA kam der Graue allein in einen einfachen Papageienkäfig. Dort saßen die 4 dann fast ein ganzes Jahr. Im Gesetzestext habe ich nur gefunden, daß bei einem Zoogeschäft andere Maßstäbe gesetzt werden, da es sich dabei um eine "vorübergehende Haltung" handelt. So kam das auch von unserem ATA. Daher wüßte ich gerne wo das mit den 3 Monaten steht, damit ich mich darauf berufen kann.

    Viele Grüße
    Maja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    2. Zoofachhandel



    In Zoofachgeschäften können Käfige oder Volieren vorübergehend mit der doppelten Anzahl Pa*pageien besetzt werden. Dies ist nur in Zoofachgeschäften zu tolerieren, in denen eindeutig nach*ge*wiesen wer*den kann, daß die Papageien nicht bereits in anderen Zoofachgeschäften bzw. Filia*len einge*schränkt gehalten wurden und dadurch die Verweildauer, einschließlich Quaran*täne, von 3 Mona*ten überschritten wird. An den Käfigen muß durch Hinweise deutlich erkennbar sein, daß die höhere Besetzung der Käfige oder Volieren nur für die vorübergehende Haltung im Zoofachhandel toleriert wird.


    Quelle: http://www.bna-ev.de/ unter Gutachten zur Tierhaltung
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Das glaube ich auch..............
    die Tiere sind Wildfänge von 93 u. 96, also schon länger hier und haben schon so viel gemeines ertragen müssen, das glaubt man nicht.
    Beide kommen vom selben Händler/Impoteur (Adresse auf der Ciresbescheinigung) und es wurde ihnen, sehr gut auf dem Röntgenbild zu erkennen, nach dem gleichen Schema der linke Flügel gebrochen, so dass sie nie wegfliegen können und demnach gezwungen waren, sich greifen zu lassen, bzw. als Wildtiere nicht die Möglichkeit haben, dem Menschen und seinen Händen durch auffliegen ausweichen zu können -- eine mehr wie grausame Methode sie gefügig (zahm) zu machen.

    Der Vorbesitzer hat sie so beim Händler gekauft und hatte es jetzt, wo beide schwer unter ihrer Aspergillose gelitten (bei Benny wucherte der Pilz schon durch die Nasenhaut nach außen) haben sehr eilig gehabt, sie los zu werden. TA -- wozu, den Beiden gehts doch gut .........grrrrrrrrrr
    Wildfang hin oder her, da konnte ich nicht nein sagen :nene:
    Er wollte noch ne Menge Geld rausschlagen für das Paar, schließlich hätte er ja damals auch nichts umsonst bekommen, aber da hab ich was gemacht, was man bei Tieren sonst nicht machen sollte -- ich hab gehandelt und ihn weit unter die Hälfte seiner Preisvorstellung gebracht.
    Er hat wohl gemerkt, dass ich sonst weitere Schritte gegen ihn eingeleitet hätte (ATA usw) und ganz schnell zugestimmt -- hauptsache weg mit den Vögeln. 8(
     
  5. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    vergessen anzufügen...........

    Als ERstkäufer hätte ich die Beiden im Zoohandel so nicht gekauft -- auch wenns verdammt schwer gefallen wäre.
     
  6. Maja3

    Maja3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Bianca,

    danke - habe die Gutachten schon oft gelesen wg. den Mindestanforderungen. Anscheinend habe ich aber bei dem Absatz über den Zoofachhandel Tomaten auf den Augen gehabt. :?

    Viele Grüße
    Maja
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Krabbi

    als ich gerade gelesen habe, das sie Deinen beiden Grauen die Flügel warscheinlich absichtlich gebrochen habe, ne einfach schrecklich :heul: !!

    Wie grausam können Menschen denn noch sein ? Ich bin echt sprachlos......

    Aber was erwartet man von der Spezies Mensch ?

    Wer mit seiner eigenen "Art" schon so grausam umgeht, wie es der Mensch tut, unterdrückt, foltert, Kriege führt, wo auch aus Provitgier selbst manches Menschenleben nix zählt, was erwartet man da 8( ???

    Für so Menschen zählt ein Vogelleben wohl erst recht nix !

    Manchmal muß man sich schämen dieser Spezies anzugehören !

    Zum Glück sind die beiden armen Grauchen jetzt bei Dir :zwinker: !

    Das die Graupapageien, wenn sie wild eingefangen werden, heftig gestutzt werden, hab ich ja schon gehört, aber das mit den gebrochenen Flügeln, :k ne i Pfui !!

    Gut das hier mal so manche Praktiken an den Tag kommen, auch wenn´s grausam ist. Augen davor zu verschließen gilt nicht !

    Man kann wohl nur versuchen, so viele Menschen für dieses Thema zu sensibelisieren, in der Hoffnung, dass sich vielleicht in der Zukunft was ändert!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Armer Wildfang ! Warum muss das sein ???

Die Seite wird geladen...

Armer Wildfang ! Warum muss das sein ??? - Ähnliche Themen

  1. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  2. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  3. Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?

    Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?: Huhu. Ich füttere u.a. Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln an Kohlmeisen. Die Nüsse sind extrem begehrt! Ich zermalme sie alle vorm verfüttern...
  4. Warum knirscht mein Ära abends so stark mit dem Schnabel

    Warum knirscht mein Ära abends so stark mit dem Schnabel: Warum macht mein Papagei das
  5. Geflügelpest - warum die Aufregung?

    Geflügelpest - warum die Aufregung?: ....eine kleine Geschichte zum Jahresausklang: Geflügelpest - warum die Aufregung? Lieber Leser, Sie fragen sich vielleicht auch: Warum...