artikel über humor bei papageien

Diskutiere artikel über humor bei papageien im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine wissen ganz genau, wann sie was sagen: "Ups", wenn sie gestolpert sind "huii" wenn sie malwieder tollen radau gemacht haben...

  1. ikutsk

    ikutsk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,
    meine wissen ganz genau, wann sie was sagen:

    "Ups", wenn sie gestolpert sind
    "huii" wenn sie malwieder tollen radau gemacht haben
    "haste gut gemacht" wenn sie alleine in den Käfig tapsen - allerdings sagen sie das zur Beruhigung auch manchmal, wenn sie etwas ganz und gar verbotens gemacht haben ;-)
    "Ehiijj" wenn sie was Verbotenes tun (da sieht man mal wie ich mich ausdrücke, peinlich :-)
    und am schönsten finde ich wenn Max auf Luise zustiefelt und ganz Macho zu ihr sagt "na kleine Maus?".

    Ausserdem haben sie mich ertappt: Plötzlich kam aus dem Käfig dauernd ein vernehmliches "So". Erst dann habe ich gemerkt, dass ich das dauernd sage, wenn ich was fertig habe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ich mußte heute auch wieder lachen..
    Ich komme nach Hause und sag "na?alle da?Henry,Jule,Meggy und Felix?" Da sagt Henry "Mama?"
    Jau-hatte ich mich doch vergessen in der Aufzählung.

    Mittags hatten wir gestern Brathuhn.Henry schau auf meine Teller und sagt "lecker lecker!"Also gehe ich zu ihm und biete ihm ein Stück Fleisch an.Er kommt näher und sieht sich das Fleisch an und meint dann voller Entrüstung "Lecker?"In diesem einen Wort lag so viel an Ekel und Unglaube...wir haben uns nicht mehr einbekommen vor lachen.Er hat es nicht angerührt sondern ist beleidigt gegangen.
    Liebe Grüße,BEA
     
  4. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich habe etwas situationsbezogenes, aber nicht unbedingt komisch:
    mein graupapagei balu war ungefähr seit einer woche bei mir. das tier hatte noch extreme angst vor mir (vermutlich war es ein frisch importierter, möglicherweise illegaler wildfang). um balu davon zu überzeugen (leider erfolglos) daß ich eigentlich ganz nett bin, gabs jeden abend eine nuss in den gritnapf, der an der gegenüberliegenden käfigseite der futternäpfe hing. einen abend hatte ich nach dem füttern vergessen, balu die nuss rein zu tun. balu guckte dann ne ganze weile abwechselnd immer mich und dann den gritnapf an. bis ich begriff: ich tat die nuss rein und balu hörte damit auf.
     
  5. johanna

    johanna Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    guten abend zusammen,

    ja, es sieht ganz danach aus, als würden die papageien tatsächlich genau wissen, was sie in welcher situation sagen - erstaunlich.

    mir fällt auf, daß keine kakaduhalter geschrieben haben... viele kakadus müßten doch auch situationsbezogen handeln - wenn nicht so gut sprechen. und wo sind die aras?

    der artikel wird in richtung intelligenz, sprachbegabung, spielverhalten gehen. eine anekdotensammlung wäre zwar witzig bringt aber nicht viel,gell?

    mir fehlen noch fotos.....
     
  6. fisch

    fisch Guest

    welche Art Fotos denn? Nur Geier oder Geier mit Mensch?
     
  7. johanna

    johanna Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    nabend Sven,

    schick einfach sowohl mit mensch und ohne - die redaktion soll sich die schönsten heraus suchen.

    denk bitte dran, möglichst groß an jo@papageienfreunde.com
     
  8. Sonja B.

    Sonja B. Hahn's Zwergara

    Dabei seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotkreuz Schweiz
    Unser Pablo erstaunt uns auch immer wieder aufs Neue, er scheint wirklich die Zusammenhänge zu kennen. Nenne auch mal ein paar Beispiele: also sagt man ihm lieber Pablo, gibt er als Antwort Muntscheli gäh (Küsschen geben) und macht dann ähähähäh lieber Pablo.

    Wenn er merkt, dass ich fortgehen will, also z.B. den alten Pulli oder Shirt wechsle, welche ich zu Hause trage, ruft er immer schon tschüsss, tschüsss. Auch wenn er am Abend zu "Bett" gehen will, ruft er tschüss, tschüss. So wissen wir ganz genau, dass er jetzt müde ist und rein in die Voliere will zum Schlafen gehen.

    Oder wenn ich nach dem Haare waschen diese mit einem Handtuch trockne, macht er immer schon das Geräusch nach vom Schaumfestiger den ich danach in die Haare mache.

    Letzthin hat mich Chicco ins Ohr gekniffen, Pablo sofort in einem energischen Ton Chiiiicccooo nid bisse du hure Picker (nicht beissen du elender Picker)!!! Auch wenn Chicco etwas macht, dass er nicht sollte, kommt sofort die Reaktion von Pablo: Chiiicccooo mei, mei, mei.
    Soll aber Chicco ihm bei etwas helfen oder er zu ihm kommen, ruft er dann ganz lieb Chicci oder Chicceli (Kosenamen die wir auch mal sagen,) chumm (komm).

    Ich finde solche Reaktionen aussergewöhnlich, da doch allgemein sonst die Meinung besteht, dass Papageien „nur“ nachplappern können.
     
  9. Motte

    Motte Guest

    Schöne und lustige Beiträge sind das. Aber sie scheinen eher Beweise dafür zu sein das der Mensch Humor besitzt, bzw Situationskomik erkennen kann, nicht aber das Geier Humor besitzen
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi zusammen!


    Da ist was dran ... die meisten Berichte sind eher Hinweise auf die Intelligenz der Geier.

    Das Beispiel mit dem Hund, der mit "Leckerchen" verarscht wird, scheint hingegen tatsächlich ein Indiz für Humor bei den Geiern selbst zu sein.
     
  11. johanna

    johanna Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    humor per definitionem

    Humor (von lat.: (h)umor = Feuchtigkeit abgeleitet) ist, wenn man trotzdem lacht. Er war ursprünglich die Bezeichnung für das jedem Lebewesen eigene, sich aus der Mischung der vier elementaren Körpersäfte (humores) ergebende Temperament bzw. Laune.

    Seit dem Ende der Säftelehre steht das Wort für die Fähigkeit und Bereitschaft, einer jeweiligen Angelegenheit mit Verweigerung der gebotenen Ehrfurcht zu begegnen. Differenzierbar nach:

    # Ausgelassenheit - der Humor im Moment gut gelaunter Unbefangenenheit
    # Übermut - der Humor, der zu riskanten Handlungen verführt,
    # Albernheit - der Außenstehenden in Anbetracht der uninteressanten Umstände, die hier nicht mehr ernst genommen werden, lächerlich erscheinende Humor,
    # Schadenfreude - die offen zur Schau gestellte Freude über Missgeschicke, die andernfalls Ehrfurcht des Mitgefühls einfordern könnten,
    # Sarkasmus - die Bereitschaft, Werten grundsätzlich Respekt zu verweigern,

    wer mehr wissen will, der schaue bei Wikipedia nach.

    ich behaupte: alle diese definitionen von "humor" treffen auf unsere papageien zu!

    ein beispiel:
    rostkappenpapagei langweilt sich. in ca 3m entfernung döst ein besuchs-ara leise schnarchend auf einer freischwingenden schaukel. rostkappe überlegt, nimmt maß, fliegt los, fährt das "fahrgestell" aus und schubst den ahnungslosen ara von der schaukel.

    frage: übermut? langeweile? humor?? auf jeden fall VORSATZ!!

    übrigends: wenig später hat der gleiche vogel die schlafende katze von der nachtspeicherheizung geschubst....

    schönen adventssonntag,
    jo
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    was meine Papageien sagen, habe ich hier schon wiedergefunden und mußte oft grinsen. (@ikutsk: ich mußte über meine Papageien auch erfahren, dass ich ein penetranter "So"-Sager bin... :D ) Da ich aber nicht alles genau gelesen habe, weiß ich nicht, ob folgendes auch schon erwähnt wurde:

    Meine Nelly antwortet zuverlässig auf mein Niesen mit "Gesundheit".
    Was wohl daran liegt, dass sie auch das Niesen nachahmt (sogar mit der typischen Bewegung, also Kopf hoch und beim Niesen den Kopf schnell nach vorne beugen - ich bin mir nicht bewußt, dass ich so niese... werde ich aber wohl doch tun) und ich ihr früher aus Spaß immer mit "Gesundheit" geantwortet habe.
    Wenn sie jetzt mal "niest" und ich das "Gesundheit" vergesse, antwortet sie sich oftmals selbt nach einiger Zeit. Manchmal klingt es entrüstet, aber da mag ich auch etwas reindeuten, was nicht vorhanden ist.

    Und eine Sache konnte ich noch beobachten: (auch wieder) Nelly saß auf dem Sofa bei mir und wollte von der Lehne auf die Sitzfläche klettern. Sie blieb wohl hängen oder stolperte, auf jeden Fall fiel sie vorneüber. Ich mußte darüber lachen, da sie ein ziemlich merkwürdiges Geräusch dabei gemacht hat. Sie guckte mich an und fixierte mich regelrecht mit ihrem Blick. Ich schaute wieder zum Fernsehen und sie nutzte die "Chance" rannte auf mich zu und biß mir in den Arm. Ich hatte das Gefühl, sie hat sich für mein "Auslachen" gerächt...

    LG, Sabine
     
  14. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Leute !
    Mein Amigo hat mich die Woche wieder mal erstaunt.
    Ein Urlaubsgast,sagt statt "Guten Morgen" grüß Gott.Am Anfang hab ich dann schon mal gesagt"wenn du ihn siehst"
    Ich sage wie immer, Guten Morgen,Nico Grüß Gott und Amigo ja wenn du ihn siehst:D
     
Thema:

artikel über humor bei papageien