Atmen mit geöffnetem Schnabel

Diskutiere Atmen mit geöffnetem Schnabel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich habe am Samstag die 2 neuen Wellis bekommen. Die beiden sind eigentlich ganz munter und wirken nicht krank. Gestern hab ich...

  1. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich habe am Samstag die 2 neuen Wellis bekommen. Die beiden sind eigentlich ganz munter und wirken nicht krank.

    Gestern hab ich jedoch bei dem einen beobachtet, dass er mit geöffnetem Schnabel atmet (er öffnet den Schnabel immer beim Einatmen). Man hat auch ein leises Geräusch gehört.

    Gestern abend war es aber wieder weg, und er hat mit dem anderen geschnäbelt. Kot ist normal, und er frisst auch.

    Was kann es sein? Der andere Welli hat das nicht. Wenn es Luftsackmilben wären, sind die ansteckend? Oder nur wenn der Welli schon geschwächt ist? Luftsackentzündung könnte es ja auch sein. Oder mach ich mir da zu viele Gedanken?

    Wir haben leider keinen Vogelkundigen TA hier, deswegen muss ich selber helfen wenn er etwas hat.

    LG

    Regina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 21. Oktober 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Regina
    Das könnten Luftsackmilben sein.
    Wo sind die Wellis denn her? Wenn sie aus einer Zucht kommen oder aus schlechter Haltung ist so was nichts neues.
    Selber habe ich eine ähnliche Erscheinung bei einem Nymph. Bei dem sind es allerdings Klebsiellen, das wurde mittels Kropfabstrich und Biogramm festgestellt.
    Wenn es bei Dir Milben sein sollten ist das ja mit Ivomec schnell in den Griff zu bekommen.
     
  4. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Kann ich das selbst rausfinden, ob es Milben sind? Ich möchte dem Vogel nicht so viel Stress zumuten. Der andere hat gar keine Anzeichen der Krankheit (wenn es eine ist).

    Können die Milben sich über den Luftweg übertragen? Der Käfig steht nämlich neben meiner Voliere mit 2 Wellis und 1 Nymphi.

    Kann man das Mittel gegen Milben auch vom TA abholen, ohne den Welli mitzubringen? Wie wird es angewendet?

    LG

    Regina
     
  5. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Ich hab gar nicht auf die Frage geantwortet :) Die Wellis kommen aus Frankfurt (siehe Forum Wellensittiche) und sind Abgabevögel. Ich denke, sie sind nicht sehr gut gehalten worden.

    LG

    Regina
     
  6. #5 Sittich-Liebe, 21. Oktober 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hattest du nicht erwähnt, das die Vögel und das Futter total verraucht gerochen haben? Das kann ja im Zusammenhang stehen!

    Wenn er Milben haben sollte, musst du den Vogel schon mitnehmen, das wird er schon überstehen, das Mittel würde im Nacken auf die Haut apliziert werden, nur ein Tropfen und an eine Stelle, an die er nicht rankann, da er das nicht in den Schnabel bekommen darf!

    Du musst auch unbedingt einen vogelkundigen TA suchen!
    Andere TÄ finden solche Ursachen nicht, geben einfach AB und fertig! Auch simple Milben behandeln nicht vogelkundige TÄ oft nicht sachkundig!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Alfred Klein, 21. Oktober 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Regina
    Ich bin auch der Meinung daß Du den Vogel mitnehmen solltest.
    Kein verantwortungsbewußter TA wird Dir einfach so ein Milbenmittel mitgeben. Zudem kannst Du nicht genau feststellen ob es wirklich Milben sind. Wenn die Vögel nach Rauch gerochen haben kann es auch davon was sein, eventuell was mit der Lunge.
    So etwas ist einfach per Ferndiagnose nicht festzustellen.
    In den FAQ-Foren ist auch eine Linkliste für vogelkundige Tierärzte.
     
  9. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich hab gestern meine TÄ mal angerufen, sie hat gemeint, wenn es nicht schlimmer wird, soll ich erst mal abwarten, es könnte auch nur eine Reizung sein durch den Zigarettenrauch (ich hab ihr erzählt dass der Käfig so verraucht gerochen hat).

    Spike frisst auch ganz normal, und Kot ist auch normal. Er sitzt immer so da, wenn wir davor stehen, oder wenn ein anderer Welli auf dem Käfig der beiden sitzt, und danach noch. Dann sieht es so aus, als ob er fast keine Luft bekommt, und er schnauft ganz schnell und der Schwanz wippt leicht.

    Ich wohne in Unterfranken, Marktheidenfeld. Dort gibt es nur 2 Kleintierärzte. Ich weiß nicht wo ein vogelkundiger TA ist in meiner Nähe, hab hier auch schon gefragt, aber keine Antwort bekommen. Ich hab schon in allen TA Listen im Internet geguckt, aber die sind alle so weit weg.

    LG

    Regina
     
Thema:

Atmen mit geöffnetem Schnabel

Die Seite wird geladen...

Atmen mit geöffnetem Schnabel - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  3. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  4. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  5. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...