Auffälligkeit im Kot

Diskutiere Auffälligkeit im Kot im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben, wir haben unseren Charly ja erst seit 7 Wochen. Er ist 2,5 Jahre alt. Nun ist mir in den letzten zwei Tagen eine...

  1. Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    Hallo ihr Lieben,

    wir haben unseren Charly ja erst seit 7 Wochen. Er ist 2,5 Jahre alt. Nun ist mir in den letzten zwei Tagen eine Auffälligkeit in seinem morgendlichen Kothaufen aufgefallen. Also habe ich mich heute in die Voliere gedrückt und ein Bild geschossen. Leider ist das Gebilde heute nicht so auffällig wie gestern. Es handelt sich um einen braunen "Wurm" im grünen Kot.
    Meine Befürchtung ist, dass es sich um einen Wurm handelt. Was meint ihr? Der Wurm bewegt sich nicht, ist aber zum restlichen Kot abgegrenzt.

    Nachtrag: Generell suche ich natürlich immer lieber einen Tierarzt auf als im Forum nach Rat zu fragen - mit Charly habe ich allerdings das Problem, dass ich ihn nicht einfangen und im Transporter transportieren kann...

    Nachtrag 2: Meines Wissens wurde Charly nie in einer Außenvoliere gehalten.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Hast Du ein Mikroskop oder eine stark vergrößernde Lupe? Nimm den Wurm und suche nach dem Kopf bzw. Vorderteil, schau es Dir genau an und versuche den im Google zu finden. Ich kann auf diesem Bild leider nichts erkennen. Bist Du sicher, dass das es ein Parasit ist und nicht irgend etwas, was er eventuell gefressen haben könnte?

    Für eine Kotprobe brauchst Du keinen VK Tierarzt, da macht jeder Veterinär mit korrekter Diagnose, was das für ein Wurm ist oder ob es nichts ist. Aber die Medikamentierung würde ich dann später einem VK Tierarzt überlassen, vielleicht kriegst Du einen dazu das gegen Gebühr per Telefon zu machen, ist aber immer riskant von der Ferne. Zur Not frage die TAs ob sie Hausbesuche machen, unser hier in Wiesbaden macht das. Hier sind ein paar bei Dir in der Nähe: http://www.vogeldoktor.de/eintragsuche.php3?plz=700&ort=Stuttgart

    Gute Besserung,
     
  4. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Kannst du den Wurm mal vom Kot extrahieren und aufschneiden? Dann sieht man genau, ob es tatsächlich ein Wurm ist
     
  5. Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    Das sind gute Tipps - werde ich morgen früh mal tun. Tagsüber fällt mir im Kot nichts auf. Einen Kopf oder Vorderteil hat der "Wurm" nicht. Er endet auf beiden Stellen gleich. Ich werde das ganze morgen mit der Lupe überprüfen.

    @ Frank
    Das wurmähnliche Gebilde ist in der linken oberen Ecke des fotografierten Haufens zu erkennen. Die Mohren bekommen seit dem Wochenende Hagebutten - das ist die einzige Veränderung im Futterplan.
     
  6. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Das was etwas heller grün ist?
     
  7. Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    Hallo Frank
    ich habe das Gebilde mal nachgezeichnet. Es ist eigentlich bräunlich und hebt sich insofern vom Massenkot, der grün ist, deutlich ab. Jetzt müsstest du auf dem ersten Bild das wurmähnliche Dingens erkennen.
    Den Anhang kot-charly1.jpg betrachten
     
  8. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Ja, ich sehe es, das meinte ich mit hellgrün ;-). Habe das oberste Foto noch mal genauer betrachtet, aber habe keine Idee, was das sein könnte. Wenn mir was über den Weg läuft, was mir ne Idee bringt, sage ich es Dir.
     
  9. #8 Dolcedo, 12. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2012
    Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Hallo...

    also ich sehe hier keine Würmer oder Wurm, das grünlich geformte ist der eigentliche (feste) Kotanteil, das grünliche ausserrum, kommt vom verfüttern von Sonnenblumenkernen. Dieser "Schiss" sieht für mich absolut normal aus.

    Hier mal ein paar Bilder von (erkrankten Vögeln) mit dem dazugehörigen Ausscheidungen zum Vergleich klick


    wenn ich das Bild rechts hier kennzeichne, könnte ich auch meinen, es wären Würmer....sind aber keine...aaaber ein Tierarzt kann Auskunft geben, und da braucht man nur einer Kotprobe hingeben, gesamelt von morgens, mittags und abends
     

    Anhänge:

  10. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    ..hier noch ein Bild von normalem Kot....sieht halt schon ein bisserl wurmähnlich aus....klick
     
  11. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Deshalb meinte ich ja, Wurm selektieren und unters Mikro. Im Kot selber kann es auch was sein, was er gefressen hat und eigentlich zum normalen Kot gehört. Ich gehe aber davon aus, dass Klaus und Sonja normal "gekringelten" ;-) Kot kennen und dass das, was sie einen Wurm nennen von der Konsistenz her fest ist. So fest, dass man ihn am Stück aus dem Kot ziehen kann.
     
  12. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Hallo Frank,

    Würmer bewegen sich immer, wenn sie ausgeschieden werden, egal ob Spul- Haken oder Bandwürmer, und sie müssen dies auch tun, weil sie nur so ein Chnace haben schnellst möglich in einen neuen Wirt zu gelangen, oben steht aber geschrieben "bewegt sich nicht"....
     
  13. Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    Hallo ihr beiden,
    ich werde wohl ab Montag den Kot einsammeln und dann die Sammelprobe am Mittwoch zur Tierklinik LB fahren.
     
  14. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    für mich sieht der Kot eigentlich auch ganz normal aus. Der makierte Teil schaut nach einer ganz normalen Kotwurst aus, die nur farblich ein wenig anders gefärbt ist.
    Vermutlich hängt das nur mit dem derzeitigen Futter (evtl. mit den Hagebutten) zusammen, dass der Kot teilweise farblich nicht ganz grün ist. Das was morgends dann verdaut wieder zufällig zum vorschein kommt ist ja eine Ansammlung, von dem, was am Vortag nach und nach gefressen wurde, weshalb der Kot auch nicht immer total einheitlich grün sein muss.
    Ich würde mir hier echt keine Sorgen machen ;).
     
  15. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Für mich sieht der Kot normal aus, das ist denke ich einfach ein fester Kotstrang.
    Aber zur Sicherheit würde ich den Kot untersuchen lassen, und da braucht ihr ja nur unter seinen Schlafast Folie auslegen.
     
  16. Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    Hallo ihr Lieben
    heute konnte ich nichts Auffälliges mehr im Kot erkennen. Ich werde auf morgen Früh warten.
     
  17. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Sonja und Klaus,

    Ist der Kot weiter unauffällig, oder habt ihr nochmal was gefunden?
     
  18. Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    Hallo Bettina
    wir konnten seit letzter Woche keine Veränderungen mehr feststellen. Wir haben folglich keine Kotproben gesammelt und abgegeben. Danke für deine Nachfrage.
     
  19. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Lustiger Thread...Grund zur Sorge wäre für mich eher, wenn im Kot NIE solche wurmförmigen festeren Anteile vorhanden sind.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Manfred Debus, 20. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    12
    Hallo!

    Das ist ja echt ein Scheiß!:nene:

    Lg.
    Manni!
     
  22. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Genau...:zustimm: deshalb auch dieser Beitrag


     
Thema:

Auffälligkeit im Kot

Die Seite wird geladen...

Auffälligkeit im Kot - Ähnliche Themen

  1. Prachtrosella Kot

    Prachtrosella Kot: Hallo :). Kann mir jemand etwas zu dem Kot sagen? Ich kann jetzt nicht sagen, ob es das Männchen oder Weibchen war. Die beiden haben ihre...
  2. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...
  3. Kropfentzündung und großer Kot?

    Kropfentzündung und großer Kot?: Hallo ihr Lieben, habe da mal eine Frage... habe seit einem halben Jahr eine neue Sittichdame für meinen Yoshi dazugeholt. Die beiden verstehen...
  4. Auffällige Vogelstimme

    Auffällige Vogelstimme: Hi, wer kann mir bitte sagen wem diese Stimme gehört? www44.zippyshare.com/v/St4phIYK/file.html Danke!
  5. Flüssiger Kot bei Weißstirnamazone

    Flüssiger Kot bei Weißstirnamazone: Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag und ich hoffe er sitzt an der richtigen Stelle. Wir haben eine 15jährige Amazonendame, welche seit...