Aufregung pur - Rosakakadu kommt evtl. früher

Diskutiere Aufregung pur - Rosakakadu kommt evtl. früher im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Halloooo :0- :0- bin soooo aufgeregt ... War eben in den Kleinanzeigen stöbern ... Ergebnis: Freitag fahren wir Rosakakadu kucken :D :D...

  1. nicolaus

    nicolaus Guest

    Halloooo :0- :0-

    bin soooo aufgeregt ... War eben in den Kleinanzeigen stöbern ...

    Ergebnis: Freitag fahren wir Rosakakadu kucken :D :D :D

    Sollte tatsächlich "Maja" am Freitag nachmittag schon bei uns einziehen??? Oh weh oh weh oh weh.

    Bin so aufgekratzt, bekomm mich garnicht mehr ein!!!

    Krallenfehler, Krallenfehler, der nicht behindert :? :? :?
    Was meint ihr? Ist so etwas schlimm? Habe in einem Buch (weiß nicht mehr welches) gelesen, dass man solche Tiere nicht zur Zucht verwenden soll. Aber mit dem Gedanken spielen wir ja auch nicht. Wichtig ist doch, dass sie ganz normal klettern kann, oder? Der Züchter schreibt ja auch, dass der Krallenfehler sie nicht behindert!

    Hhm, wenn wir sie wirklich nehmen, wäre sie noch ca. ein halbes Jahr alleine! Obwohl, Gesellschaft hätte sie ja doch irgendwie durch unsere Afrikaner!

    Eure Meinung, bitte bitte bitte!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 katrin schwark, 18. September 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Tweety

    Der Krallenfehler dürfte kein Problem sein. Meiner Kakaduhenne fehlen sogar 2 Füsse bis zur Hälfte. Sie hat aber absolut keine Probleme damit. Wenn Du eh nicht züchten möchtest, sollte das kein Grund sein, den Vogel nicht zu nehmen. Es ist halt einfach nur ein Schönheitsfehler.

    Hi Hi das Du aufgeregt bist, kann ich verstehen. Ging mir auch immer so, wenn ein neuer Vogel in Aussicht war. Nun drück ich Dir erstmal die Daumen, das Dir die kleine gefällt.

    Hm noch zwei Tage warten. Oh Mann Oh Mann:D
     
  4. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    :0- Hi Tweety,

    deine Aufregung kann ich verstehen.
    Möchte dir aber abraten.
    Du hast die Möglichkeit, daß im Frühjahr ein blutfremdes Pärchen bei dir einzieht.
    Wenn du den jetzt kaufst, könnte es sein (muß ja nicht) daß es mit dem zweiten dann doch Probleme gibt.

    Denk lieber noch einmal in aller Ruhe darüber nach.
     
  5. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hallo Katrin :0-
    Hallo Ursula :0- ,

    vielen Dank für die "Anteilnahme". Bin immer noch total konfus!
    Hab sowas von schlecht geschlafen!
    Das ständige Denken: pro/contra, pro/contra

    Ich wäge im Moment alle Vor- und Nachteile ganz genau ab!
    Bei mir sah es gestern abend wie auf dem Schlachtfeld aus! Alle Zeitschriften und Bücher um mich herum verteilt. Dabei habe ich die letzten vier Monate schon nichts anderes gemacht, wie mich ganz intensiv mit dem Thema "Rosakakadu" zu befassen. Und jetzt rückt mein Wunsch in greifbare Nähe! Nicht mehr 6 Monate warten ... total egoistisch, ich weiß!

    Dann denke ich immer wieder, vielleicht ruft ja auch noch jemand anderes bei dem Züchter an und kauft das Mädel, weil es als "superzahm" deklariert wurde. Bei mir könnte sie das halbe Jahr aber mit der Gewissheit verbringen, dass sich ein Freund nächstes Frühjahr dazugesellt und wir auch nicht 100%ige Anfänger in der Papageienhaltung sind.

    Dann ist es aber auch so, dass ich vor drei Monaten mit dem Züchter telefoniert hatte (da war sie schon mal inseriert). Die Nachfrage nach dem Krallenfehler-Mädel scheint also nicht allzu hoch zu sein! Nur mussten wir da noch für das Material sparen ...

    Wir waren vor drei Wochen bei einem anderen Züchter, der hatte Rosas, einen kleinen Gelbhauben und einen Salomonenkakadu (jeweils handzahm) zum Abgeben. Da wir uns gerne immer die Züchter und die Haltungsbedingungen ansehen wollen, sind wir da auch mal hingefahren.

    Die Rosas waren dann ein Zuchtpaar, nicht zahm! Der kleine GHK entpuppte sich als Großer GHK, der Dauerschreier war und deshalb von ihm wieder zurückgenommen wurde (von den ursprünglichen Käufer) und der Salomonenkakadu hatte sich nach unserem Telefonat innerhalb von zwei Tagen bis aufs Kopfgefieder total ausgezogen!!!
    Was ich damit sagen will, am Telefon hört sich immer alles so verlockend an ...
    Ihr glaubt nicht, wieviele Kakadus bei uns in der Gegend angeboten werden! Dafür muss es ja Gründe geben.
    Bei vielen Interessenten ist es dann so, die hinterfragen nichts, sehen nur und dann gibt es nur noch den Gedanken **haben will**. Wenn dann noch, wie bei dem gr. GHK ein "Hallo, komm schmusen" ertönt und er "faxen" im Käfig macht, ist der Kauf beschlossene Sache.

    Ich muss wohl nicht sagen, dass wir die o.g. Kakadus nicht zum angeboten Preis bekommen hätten: Nein, es hieß "machen Sie mir ein Angebot, Sie scheinen Ahnung zu haben, bei Ihnen hätte es der Vogel gut ..." Man bekommt Honig ums Maul geschmiert!


    Deshalb bin ich auch so zappelig wegen Freitag. Was erwartet uns? Da ich nur einen dienstlichen Internetzugang habe, werde ich es Euch am Montag berichten.
    Aber wie gesagt, im Moment wäge ich noch die Vor- und Nachteile ab ...

    Ganz aufgeregte Grüße
     
  6. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Tweety was ist nun hast du oder hast du nicht :D
     
  7. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Auch neugierig bin:D ;) :D
     
  8. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    hi
    am namen sehe ich das es sich wohl um ein weibchen ahndelt? dann dürfte es kein problems ein ein am besten jüngeres männchen dazu zu setzen.
    cu tzim
     
  9. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hallo, ihr Lieben :0- ,

    sorry, dass ich mich jetzt erst melde. Aber ihr habt ja vielleicht mitbekommen, dass mein Mohr Mücke unglaublich viel Pech beim Spielen hatte (um es vorsichtig auszudrücken!).


    Schnief, schluchz: ICH HABE NICHT!!!

    Also, vor ca. 2 - 3 Monaten hieß es am Telefon, dass es ein Mädel ist.
    Egal, so oder so, käme ja nur die gegengeschlechtliche Paarhaltung für uns in Frage und wir hätten sicherheitshalber noch eine DNA-Anlyse machen lassen.
    Nach zwei schlaflosen Nächten war es ja dann Freitag so weit, dass ich mir das Baby ansehen konnte!

    Wieder: Schnief, schluchz! So ein goldiger, süßer Dreckspatz! Der Rosa war, obwohl schon seit einigen Wochen in der Außenvoliere untergebracht, sehr zutraulich.

    Der Züchter war auch sehr nett. Aber: dieses süße Etwas nieste ständig! Der Züchter kuckte, ich kuckte. Die Nase war frei, die Augen klar! Der Kleine war, laut Auskunft des Züchters, aber auch viel zu ruhig an diesem Tag. Normalerweise wäre er unglaublich verspielt!
    Merkwürdig, merkwürdig. Wir wieder genau gekuckt! Diagnose des Züchters: Schnupfen. Er würde ihm einige Vitaminpräparate geben, dann könnte ich mich nach dem Wochenende wieder melden. So gebe er ihn ruhigen Gewissens nicht ab!

    Ich also, halb enttäuscht wieder nach Hause zu meiner besseren Hälfte, der ja eigentlich damit rechnete, dass wir Freitag nachmittag einen weiteren befiederten Mitbewohner hätten.

    Klaus nahm mich grinsend in den Arm, tröstete mich und meinte: "Nimms nicht so tragisch! Du hast jetzt seit dem Frühjahr gewartet, das nächste halbe Jahr geht nun auch noch vorbei und dann hast Du gleich zwei Babys, die dir auf der Nase rumtanzen!"


    Tja, am Sonntag passierte ja der Unfall von Mücke und ich hatte dann keine Zeit mehr zu trauern. Was wir erleben konnten war: Biene, unser weibliches Möhrchen, kümmerte sich aufopferungsvoll um ihren verletzten kleinen Mann. Es gibt nichts schöneres, als die zwei beim schmusen und spielen zu beobachten. Da reifte dann endgültig der Entschluss in mir: Warten bis zum Frühjahr und dann direkt zwei blutsfremde Babys!!! Ich sehe es einfach als Fügung des Schicksals an, dass der Rosa verschnupft war.
     
  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hey, - find ich gut von dem Züchter, dass er ihn behalten hat - muss auch mal gesagt werden nicht immer nur schimpfen ;)

    Es musste wahrscheinlich so sein, jetzt der einzelne Kakadu zu dem Kongo und den Mohren - ich finds ein bissl "wild" das ganze ;)

    Übrigens schreibst Du in Ursulas Thread von meinem Vogelzimmer ??? :? - Ich hab noch keins - bzw. falls Du den Link die Risenschaukel und die bunten Glaswände meinst - das gehört schon meinen Vögel - ist (war?) mein Wohnzimmer, im Prinzip wurde es beschlagnahmt :D

    Aber in einigen Wochen ziehen wir ja um ;) - dann hab auch ich wieder ein Wohnzimmer :p
     
  11. nicolaus

    nicolaus Guest

    Oh weh ... Wollte nie über irgendeinen Züchter schimpfen :?
    Wir halten ja ständigen Kontakt mit dem Züchter unserer Afrikaner und der Züchter, von dem wir jetzt definitiv die Rosas bekommen, ist auch ein ganz ganz Lieber!!!

    Aber bei beiden ist es auch wirklich so, dass sie für Ihre Vögel leben! Man kann sie immer anrufen, wenn man Probleme hat! Und das finde ich suuuuppppeeeer! Sie gehen so liebevoll mit ihren Tieren um, da merkt man einfach, dass es ihnen nicht ums Verkaufen geht und dann sind wir auch bereit, fast jeden Preis zu zahlen!

    Ja, Inge, bei uns geht es richtig rund! :D
    Aber schön ist es .... :D :D :D :D
     
  12. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Möchte auch mein Kompliment an den Züchter aussprechen.
    Da hast du eine gute Hand bei der Auswahl deiner Züchter.
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Ich weiss, der Rosakakadu mit dem Krallenfehler steht nicht mehr zur Diskussion. Aber, Katrin, jetzt muss ich doch nochmal nachfragen, stimmt deine Bemerkung mit den Füssen tatsächlich:? oder meinst du nicht, dass zwei Zehen zur Hälfte fehlen? Sonst wäre der Kakadu wirklich übel dran 8o
    Nachdenkliche Grüsse von
     
  14. #13 katrin schwark, 27. September 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Karin

    Ups Du hast recht. Die Füsse sind schon dran. Ja, es fehlen an dem einen Fuss 2 Zehen bis zur Hälfte, und am anderen Fuss eine Zehe. Sorry, hab ich mich blöd ausgedrückt. Aber Danke für den Hinweis.
     
  15. nicolaus

    nicolaus Guest

    Guten Morgen, Ihr Lieben :0- ,

    ähm: "... der Rosakakadu steht nicht mehr zur Diskussion ...".

    Ja nun, wie soll ich es sagen ... :?

    Habe diese Woche schon 2x mit dem netten Züchter telefoniert (wollte doch wissen, wie es dem süßen Kleinen ergangen ist ...)
    Es war nur ein harmloser Schnupfen, mittlerweile geht es ihm wieder so richtig gut!!! :D :D :D
    Er wollte ihn gerne bis heute behalten, um sicher zu sein, dass wirklich alles in Ordnung mit ihm ist. Wir telefonieren heut abend miteinander ;)
     
  16. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Bist du dir wirklich sicher ???
    oder nimmst du gleich zwei - es wird doch wohl noch irgendwo ein passender zu finden sein.

    Glaube mir es täte mir furchtbar leid, wenn wir in einem halben Jahr über Probleme bei der Verpaarung schreiben müßten :?
     
  17. nicolaus

    nicolaus Guest

    Nö, sicher bin ich mir nicht ...

    Es sieht momentan so aus: Den Rosa habe ich letzte Woche wegen dem Schnupfen nicht mitnehmen können. Der Schnupfen scheint nun wieder weg zu sein.

    Wir sind so verblieben, dass mich der Züchter Ende der Woche (also heute) anruft, um mir mitzuteilen, ob der Dreckspatz wieder 100%ig fit ist.

    Er möchte ihn gerne am 19./20. Oktober auf seiner Vogelausstellung präsentieren und ihn solange auch behalten.

    Das ist etwas, was mir und meinem Mann sehr entgegenkommen würde, da wir in der 3. Oktoberwoche in Urlaub sind und auch erst wieder am 20. zurückkehren.
    Mein Mann hätte bis dahin noch ausreichend Zeit, eine Zimmervoliere bauen zu können.

    Aber wie gesagt, heute abend wird erst mal telefoniert!
    Ich verspreche hoch und heilig: Es wird nichts über dem Knie zerbrochen!
     
  18. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    das finde ich nicht gut - Vogelausstellung - dann Besitzerwechsel - ist das nicht ein wenig viel.
    Schließlich hatte "Rosa" gerade einen Schupfen also geschwächtes Imunsystem.
     
  19. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hhm ...

    Um ehrlich zu sein, habe ich darüber auch schon kurz nachgedacht!

    Mir behagt der Gedanke auch nicht, dass Samstag und Sonntag jeder an dem Dreckspatz rum datscht!
    Den Vorschlag, ihn von der Vogelausstellung mitzunehmen (wir wollen vom Schwarzwald direkt hindüsen, um uns die Ausstellung anzusehen), haben wir direkt abgelehnt. Wir dachten eher daran, ihn dann Mitte der Woche abzuholen.
    Aber jetzt, wo Du auf das Immunsystem hinweist ...

    Puh, komme schon wieder ins Schleudern ...

    Ursula, komm: Wasch mir bitte weiter den Kopf. Dann überlege ich nämlich noch gründlicher ... Bin ja jetzt sehr emotionsgeladen, Du sieht das ganze aber aus Entfernung nüchterner!

    Ach ja, tut hier ja nichts zur Sache: Drücke Dir auch ganz doll die Daumen für die Prüfung!
    Mein Opa hatte Dobermänner gezüchtet und legte auch zahlreiche Prüfungen ab. Mit meinen Chihuahuas, die ich ja gezüchtet habe, besuchte ich nur Ausstellungen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    hab schon gedacht du magst mich bald nicht mehr :0-

    wenn ich immer das Negative sehe, aber es ist ja nicht bös gemeint 8)
     
  22. nicolaus

    nicolaus Guest

    Himmel nein ... Bin doch froh, mich austauschen zu können.

    Mein Fehler ist halt, dass ich ruck-zuck in die Kindheit zurückfalle und das *haben will, ui wie goldig, noch mehr haben will* bestens beherrsche!

    Bin von Kindesbeinen an verzogen worden: Konnte eher reiten (natürlich auf dem eigenen Pony), bin mit Hunden und allerlei Viechzeug groß geworden und kann mir ein Leben ohne Tier nicht mehr vorstellen.

    Gott sei Dank, habe ich einen ganz lieben Mann, der mich sanft bremst ...!
    Wobei: Der Vogelnarr war er
    :D :D :D, während ich dem "Federvieh" eher skeptisch gegenüberstand.
     
Thema: Aufregung pur - Rosakakadu kommt evtl. früher
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kakadu verschnupft

Die Seite wird geladen...

Aufregung pur - Rosakakadu kommt evtl. früher - Ähnliche Themen

  1. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  2. mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?

    mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?: ich wohne seit einigen jahren mit einer behinderten krähe zusammen. keine angst, sie ist nicht eingesperrt. sie hat ein problem mit der...
  3. Rosakakadu anschaffen?

    Rosakakadu anschaffen?: Hallo! Ich hätte mal eine Frage! Hab seit etwa 10 Jahren Nymphensittiche in einer Außenvoliere und seit etwa 2 Jahren auch Wellensittiche. Halte...
  4. Evtl. Wacholderdrossel?

    Evtl. Wacholderdrossel?: Hat auf dem Boden nach Nahrung gesucht. Foto vom 20.05.2017. Ort: Vorpyrenäen/Sierra de Guara.
  5. Evtl. weiblicher junger Grauspecht ?

    Evtl. weiblicher junger Grauspecht ?: Hallo, ich habe heute einen etwas Amselgroßen braunen Vogel fotografiert. Ort : NRW/Ruhrgebiet in Castrop-Rauxel Gegend : So eine Art Biotop mit...