Aufzucht meiner Kakadus

Diskutiere Aufzucht meiner Kakadus im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Klaro [ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH]Ich werde weiter berichten...Das Baby heute... ...:0-:0-

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0

    Anhänge:

    • 010.jpg
      Dateigröße:
      46,1 KB
      Aufrufe:
      77
    • 006.jpg
      Dateigröße:
      22,5 KB
      Aufrufe:
      62
    • 007.jpg
      Dateigröße:
      25 KB
      Aufrufe:
      265
    • 028.jpg
      Dateigröße:
      29,5 KB
      Aufrufe:
      68
    • 031.jpg
      Dateigröße:
      14,2 KB
      Aufrufe:
      52
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 charly18blue, 2. Dezember 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    was für ein süßer kleiner Alien. :freude: :beifall:. Ich finds Klasse, dass Du uns per Bild an seinem Wachsen und Gedeihen teilhaben läßt.
     
  4. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Kakadubaby ;
    ist der übergezogene Ring 11,0 ?

    Interessante Aussage . Was beinhaltet diese .

    MFG Jens
     
  5. #44 Papagilla, 3. Dezember 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Dezember 2010
    Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hi Gaby,

    danke für die Bilder. Weiss ja auch nicht: aber ich finde Vogelbabys - obwohl sie nicht dem typischen Kindchenschema entsprechen - immer niedlich. Und ich schau mir solche Fotos auch gerne an.

    LG
    papagilla
     
  6. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Der übergezogene Ring ist 9,5,dieser ist für den sulphurea,s.das richtige und vorgegebene Abmaß.Das Tier habe ich zum 15. Lebenstag beringt!!Zu den anderen Sachen habe ich keine Lust mehr mich zu äußern.deine Beiträge sind mir zur Zeit zu dumm...Sorry ,aber das nerft und ist für mich nicht mehr sachlich...Wenn du von Ausrottund durch den Menschen noch nichts gehört und gesehen hast,du wirklich die Meinung ernsthaft vertritst welche du hier zu Blatt bringst,dann bist du entweder engstirnig,verkappt oder Blind...Das letztere würde eine Vergebung befürworten...Übrigens bin ich in mitten einer Handaufzucht von diesen Tier,unfreiwillig,aber das wirst du sicher trotzdem unüberlegt mit negativer Kritik bombadieren.Mir auch egal denn da bist du nicht der einzige hier,aber es gibt genügend im VF welche da anderer Meinung sind und sich darüber freuen wenn ich erzähle was mir wiederfahren ist und wie ich das dem Tiere zuliebe meistere,so das er gesund,aber leider ohne Elterntiere,in meiner Obhut aufwachsen kann.
     
  7. #46 jensen, 3. Dezember 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Dezember 2010
    jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Dann schaue doch bitte nochmal in der Alage 6 der Bundesartenschutzverodnung nach , dort ist dies eindeutig geregelt . Das einzigste was mit Gelb.......... anfängt sind .....................Amazonen .

    MFG Jens
     
  8. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Aufzuchten von kakadus

    Ich hatte unter Freude schon berichtet das ich einen Nachwuchs von meinen Kakadupaar bekommen habe.Eigentlich ist es schon sehr ungünstig,wenn auch in gewärmten Räumen,im Winter Nachwuchs im Brutkasten zu haben.Da ich das schon versucht habe zu vermeiden und den Kasten entfernt hatte,mußte ich feststellen das dies auch nicht der richtige Weg war.Mein Paar,Biene und Peter verhielten sich außergewöhnlich als der Kasten weg war.Peter fing an Biene zu jagen und Biene lies ihre Eier von den Sitzast einfach auf den Boden fallen,es war natührlich zerstört.Mir ging es dabei nicht nur um das Ei,der ganze Umstand und das Verhalten beider gab mir zu denken und ich entschied mich für die Zukunft den Brutkasten drin zu lassen,beide sollten selbst entscheiden wann es an der Zeit für sie ist zur Brut zu gehen.Das sollte der Mensch auch nicht entscheiden,wir rücken die Tiere in der Gefangenschaft sowieso schon genug dahin wo WIR sie hin haben wollen,ob Vogel,Hund oder Meerschwein...Ich bin nicht gewollt zum Züchter geworden,habe nie vorgehabt Geld damit zu verdienen,bin einfach so reingerutscht!Damals es war 1992 ,ich hatte von DDR Zeiten eine Pannama Gelbstirnamazone und wollte Bubu,so nannte ich sie,einen Freund seiner Art zur Vergesellschaftung haben.Bedenkt es war vor 18 Jahren,heute denke ich ganz anders über eine richtige Zusammenführung..Ein Kakadu,daß war mein traum..wenn ich dies heute höre denke ich manchmal an meine Zeit zurück,unwissend und völlig Blind nur an meinen Wunsch denkend und dann noch an einen Züchter geraten der wirklich nur an das große Geld durch Nachzuchten von Papageien dachte! Vorherrschend Handaufzuchten aus unbegründeter Ursache..Leichter zu verkaufen?!!Jedenfalls haben wir uns den Peter,als Jungtier bei ihn gekauft.Leider hat der nette Herr es nicht einmal für Notwendig gehalten uns ein paar gute Infos zur Haltung und Ernährung mit auf den Weg gegeben,.Ein goßes Bund Hirse erhitzte noch mein Gemüht mit der Freude über Peter!Ich habe mir zu Hause alle Mühe gegeben um es den Tier so herrlich wie möglich zu machen.Ich war glücklich mit seinen Dasein.Nur das Peter und Bubu nicht die allergrößten Freunde urden machte mich ziemlich traurig.Die beiden haben sich aber nie etwas getan und das war zwar nicht mein Ziel,aber ich hätte können nie einen von den beiden abgeben.Den einen in das Zimmerchen und den anderen in das Zimmerchen wollte ich auch nicht,ein wenig Gesellschaft mit einander der Vögel..damit mußten wir alle leben.Besser wäre natührlich von Anfang an eine Pannama Gelbstirnamazone dazu..gewesen!Mh...gelernt!Peter wurde,wovon wir auch überhaupt nichts wußten oder nur Ansatzweise geahnt hatten,in seiner Geschlechtsreife überaus aggresiv und fing an sich zu rupfen.Kakadu/Aggresiv..ist heute bekannt...auch für mich!Hin und her gefragt..was da los ist mit dem?..den gings doch so gut bei uns,dachten wir!Irgendwann,ich schon von Narben seiner Angriffe heimgesucht,sind wir auf die Idee gekommen den Herren eine Dame zu schenken,daß war 1997.Biene war die, welche nun den Kopf bei einen Tobsuchtsanfall von Peter hinhalten mußte.Sie war schon über 20 jahre alt und hatte warscheinlich schon mehr als genug Erfahrungen in ihren Vogelleben gesammelt,denn die stellte sich überaus geschickt ihn gegenüber an.Er wollte sie erst nicht,sie aber ihn!Wir wissen; Kakaduhähne sind gegenüber ihrer Gefährtin in Abständen ziemlich böse bis hin zum massakrieren..Er droht nur und hat ihr bis heute nichts getan,darüber bin ich sehr froh.Wichtig ist das die Henne immer Fluchtmöglichkeiten hat,also viel Platz in der Anlage und der Brutkasten hat auch zwei Einstiegslöcher,welche mehr dafür dienen das Sie immer eine Möglichkeit hat den Brutkasten zu verlassen wenn Er dann drin mal wieder am Rad dreht!Außerdem ist es günstiger wenn doch mal zwei Jungvögel im Kasten mit dem Klettern beginnen und sich die Welt anschauen möchten!1998 hatte ich dann den ersten Nachwuchs..ROBBY !Es war ein unbeschreiblicher Moment als der erste kleine da war.Ich hatte mich natührlich vorher informiert über Aufzucht,Verhalten und Zufütterung.Als Züchter hatte ich mich auch angemeldet.Da waren sie gleich alle hier.Das Gesundheitsamt,Ich mußte sogar einen Test über Krankheiten und Haltung von Papageien ablegen,in nachhinein finde ich das richtig,war damals nur erschrocken!BESTANDEN !!lach..Dann die Abnahme der Anlage ..nicht zu groß(Außen)nicht zu klein (innen) und..und..Ich war dann als Züchter angemeldet und mache mit dem Amt bis heute alles rechtens.Robby mußte ich dann als er Futterfest war und die Elterntiere ihn angefangen haben zu bedrängen,an eine sehr tierliebe Züchterin mit einer passenden Partnerin für Robby,abgeben.Naja und so habe ich nun ziemlich guten Nachwuchs bisher,schon weit über 30 Jungvögel von diesen einen Paar.Warum ich mit der Handaufzucht,ab der achten Lebenswoche der Kleinen, vor einigen Jahren anfangen mußte und was mein jetziger Nachwuchs macht,welchen ich in seiner zweiten Lebenswoche aus den Kasten nahm,erzähle ich ein ander mal! Ich würde mich sehr freuen wenn sich hier recht viele über ihren Nachwuchs,ob Handaufzucht oder nicht..,äußern würden!
     
  9. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
  10. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
  11. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo zusammen,

    kakadubaby/Gaby hat hier nun ein neues Thema eröffnet, in welchem sie über die Entwicklung ihres Kakadubabys berichten möchte.
    Die Beiträge, die zu diesem Thema gehören, habe ich hierher verschoben, sodass der Überblick gewahrt bleibt.


    Vorliegendes Thema soll ganz der Entwicklung von Gabys Kakadunachwuchs vorbehalten bleiben.

    Wer zum Für und Wider der Kakaduaufzucht diskutieren möchte, möge dies bitte im Ursprungsthema hier machen.
    Danke für euer Verständnis! :zustimm:
     
  13. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Hugo

    Den Anhang 017.jpg betrachten Den Anhang 018.jpg betrachten Den Anhang 015.jpg betrachten Den Anhang 006.jpg betrachten Den Anhang 012.jpg betrachten Ist heute 19 Tage alt und er futtert ganz wunderbar.Seine Kühlchen sind auch schon mächtig gewachsen.Das ist im Brutkasten normal nicht ganz so. Durch die gleichmäßig hohe Luftfeuchtigkeit von 45 bis 50 Prozent wird das Federwachstum enorm angeregt.Im Brutkasten haben die Jungvögel auch eine ziemlich hohe Luftfeuchtigkeit,weil aber die Elternvögel das Nest zB. zur Futteraufnahme,ab und zu verlassen,verändert sich die Luftfeuchtigkeit dem entsprechend mal höher mal niedriger und das Feder wachsen verläuft etwas langsamer.Die Boxtemperatur beträgt konstant 30 Grad.Sie könnte um die 35 Grad sein,ich habe aber festgestellt das Hugo sich so am wohlsten fühlt,er ist ja auch kein Neugeborener dazu kommt das diese Aufzuchtbox mir maximal 32 Grad her gibt,ich bin auch schon auf der Suche nach einer vollautomatischen Aufzuchtbox.Die ich hier für Hugo habe ist Marke Eigenbau von einen Züchter welcher diese selber nutzt und angeblich Aufzucht vom ersten Tag an mit der Box versprochen hat.Da die Temperatur für ein Neugeborenen Papagei bei 37 Grad liegt würde ich mich mit dieser Box hier,dafür nicht zufrieden geben.Sie ist mit einen Aquariumheitzer ausgestattet und diese geben nun mal nicht mehr her.Ich habe mir einen neuen,mit mehr Leistung eingebaut ,er fährt aber auch nicht über 32 grad. erwärmt die Box aber viel schneller!Hugo wird nun ziemlich genau alle 4 Stunden gefüttert.Ich nehme dafür eine normale Plastespritze welche 20 ml faßt.Zu jeder Mahlzeit futtert er zwischen 12 und 15g. Zwischendurch gebe ich ihn ein paar Tropfen lauwarmes Wasser,der Matz hat ja auch Durst,das zeigt er wenn er manchmal hächelt und unruhig anfängt etwas zu würgen,klingt gefährlich,ist es aber nicht.Ich weiß,im Brutkasten kommen die Elternvögel auch nicht mit einen Glas Tee..:~aber mir ist es nun mal möglich und die Verhältnisse sind in der Box anders als im Brutkasten.Es bekommt ihn gut und das ist wichtig.mein Aufzuchtfutter beziehe ich von einer Zoohandlung.Ich nehme Nutri Bird A19 mit Lacto.Schön warm angerührt hat Hugo es von ersten Tag an wirklich sehr gut angenommen.Jetzt schläft er gerade neben mir in seiner Box,dabei hat er sein Köpfchen wie ein Alter etwas nach hinten gelegt,er ist ganz süß anzusehen...Ich wünsche Euch allen ein schönen zweiten Advent...Gaby und euer Hugo!
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    halst du ihn so wie es man auf dem foto sieht mit viel platz rund herum? und licht?
     
  15. #54 charly18blue, 4. Dezember 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Gaby,

    Hugo macht sich wirklich gut :beifall:. Ich finds immer Klasse, wenn Die Kleinen vollgefressen sind, dann bekommen sie immer ihren Greta-Garbo-Blick. :D

    Ich wünsche Dir und Klein-Hugo auch enen schönen zweiten Advent :0-.
     
  16. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    Hallo Kakadubaby,
    danke, dass du uns an Hugos Entwicklung und Wachsen teilnehmen läßt. Ist schön, deine Bilder zu sehen.
    Dir und Klein-Hugochen einen schönen 2.Advent.
    LG
    Solveig
     
  17. milsana

    milsana Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Kakadubaby,wie warm ist deine Innenvoliere.Ich Frage,weil meine Rosak.gerade ein Gelege haben.Habe ich heute erst Gesehen.Da sie sonst immer nur im Frühjahr Brüten.
    Jetzt bin ich erst mal Sprachlos.........LG.Milsan.
     
  18. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe du meinst jetzt nicht das Benutzerbild,das ist nicht Hugo! Auf allen anderen ist er es.Hugo ist in einer Aufzuchtbox mit vorgegebenen Bedingungen wie Luftfeuchtigkeit und Temperatur.In der Box ist es hell,es scheint aber keine direkte Sonne ein.Zum füttern nehme ich ihn raus und setzte ihn auf jede menge Küchenrolle.Über ihn habe ich dann eine Wärmelampe hängen..Der Behälter indem er in der Box sitzt ist ca25 mal 45 cm groß und auch mit viel Küchenrolle ausgelegt.LG.Gaby
     
  19. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Lach...und manchmal wie ein Opi aus dem Pflegeheim...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön!!
     
  22. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe da ungefähr 15 Grad drin,aber ebend in der Voliere,denn im Brutkasten ist es auf jeden fall kälter wenn die Elterntiere nicht andauernd drin sind. Der hängt nicht neben der Heizung,dies ist übrigens auch EIN Grund warum ich den Hugo aus den Brutkasten nehmen mußte!Wenn die Elterntiere jetzt zu lange das Nest verlassen sieht es schlecht für das Baby aus.Ruckzuck ist der Kasten und das Baby ausgekühlt und das Küken könnte sterben.Mensch Milsan,ich hoffe du hast eine Überwachung bei deinen Roakakadus,pass gut auf was die Elterntiere da veranstalten!Hast du schon mal ein Papageienbaby selber aufgezogen?Sei vorbereitet für den Notfall,wenn du Tips brauchst gebe ich dir gerne aus meinen eignen Erfahrungen weiter.Ich drücke dir die Daumen!
     
Thema: Aufzucht meiner Kakadus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kakadu baby

    ,
  2. kakadubaby

    ,
  3. streptokokken kakadu

    ,
  4. vogel ohne federn,
  5. baby kakadu,
  6. kann ich a19 molukkenkakadu füttern,
  7. gewicht kakadu erste lebenswochen,
  8. was für handaufzuchtfutter für kakadus,
  9. kakadu jungtier,
  10. kakadubaby durchfall,
  11. Kakadu ohne Feder,
  12. BEWEGUNG GESUND WELLENSITTICH,
  13. Kakadu Hugo 5 Freunde,
  14. kakadu aufzucht,
  15. kakadu babys,
  16. kakadu zu dünn babY
Die Seite wird geladen...

Aufzucht meiner Kakadus - Ähnliche Themen

  1. Vogel gegen Scheibe .. :-( (Aufzucht?)

    Vogel gegen Scheibe .. :-( (Aufzucht?): Hallo zusammen, heute Mittag ist uns ein Vogel gegen die Scheibe geknallt, Bild anbei. Eigentlich dachte ich ja - das wars. Schädeldecke...
  2. Futterfixierte Sperlis

    Futterfixierte Sperlis: Hallo liebes Forum :) Dies ist mein erster Beitrag und ich weiß nicht wie hier alles funktioniert also verzeiht mir bitte kleine Fehler Also zum...
  3. Zwergwachtelküken Aufzucht

    Zwergwachtelküken Aufzucht: Hey! Ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so doll mit diesen system aus also sorry wenn ich was falsch mache. Also zu meiner Frage : ich...
  4. Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..

    Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..: Hallo zusammen, ich habe heute Abend kurz vor sieben einen kleinen, ganz nackten und mit geschlossenen Augen vor sich hinpiependen Vogel vor...
  5. Mandarinenenten Babys - hat jemand Tipps?

    Mandarinenenten Babys - hat jemand Tipps?: Hallo zusammen, Eine meiner Mandarinenenten Damen, Ida, ist vor gut einer Woche Mama geworden, leider gab es ein paar Probleme, anfangs war...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.