Auge tot

Diskutiere Auge tot im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Kennt sich jemand mit Augenproblemen aus? 3 Wochen nach dem Zukauf, ist das Auge einer der Vögel matt, flach und tot. Die ganze Vorderkammer ist...

  1. Durrell

    Durrell Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10435 Berlin
    Kennt sich jemand mit Augenproblemen aus? 3 Wochen nach dem Zukauf, ist das Auge einer der Vögel matt, flach und tot. Die ganze Vorderkammer ist wie ausgetrocknet. Der Vogel war von Anfang an etwas zu ruhig und matt, das Brustbein ist beim Befühlen "spitz". Das Auge sieht aber nicht verletzt aus, das andere ist vollkommen gesund. Morgen früh gehe ich zum TA.

    Hat jemand von euch Erfahrung mit sowas?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Willie&Emilie, 12. Oktober 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal hier rein, vielleicht findest Du etwas...

    www.sittich-info.de dann links auf Medizin klicken und dann auf Krankheiten. Da findest Du von A - Z alles.

    Aber TA Besuch ist wichtig, aber Du sagtest ja das Du morgern hin gehst. Meld Dich mal..

    MFG Willie&Emilie
     
  4. Durrell

    Durrell Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10435 Berlin
    Vielen Dank! Ich schau mir die Seiten gleich an. Der TA hat Konjunktivitis festgestellt. Eine Woche lang eine kortisonhaltige Augensalbe, dann noch mal hin. Vielleicht ist das Auge noch zu retten. Wäre schön. Leider kommen auch Kokzidien dazu - die Vögel stammen aus einer Außenvoliere, das passiert oft. Mit dem Umzug zu mir in die Innenvoliere kam noch Streß dazu - alles ziemlich ungünstig. Ich berichte, wie sich die Sache entwickelt.

    LG, Durrell
     
  5. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Gute Besserung für den Kleinen :zustimm:
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Durrell,

    ich drücke deinem Vogel auch alle Daumen, daß er wieder genesen wird und vor allem, dass das Auge zu retten ist.

    Als Mensch kommt man mit einem Auge sehr gut zurecht (kann selbst ein Lied davon singen), aber ob ein Vogel sein Gleichgewichtsinn wieder findet, weiß ich leider nicht. Als ich mein rechtes Augenlicht verloren habe, musste ich selbst erst wieder richtig gerade laufen lernen. Daher alles gute für deinen Vogel.
     
  7. Durrell

    Durrell Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10435 Berlin
    John Silver nun tot

    Hallo und herzlichen dank für eure Antworten.

    Leider ist der Vogel gestern gestorben. Die vk TÄ konnte nichts machen - bei einem so kleinem Vogel operiert man nicht. Es ging ihm zunehmend schlecht, die Behandlung hat nicht geholfen, das Auge schwoll ganz zu. Es eiterte zwar nicht, aber ich vermute, die Infektion strahlte ins Kopfinnere. Die Kokzidiose, die sich zwar auskurieren ließ, hat die Sache sicherlich noch verschlimmert.
    Es ist eine Warnung für alle, die sich neue Vögel zulegen. Tun sie tot in der Hand, oder zappeln und quenkeln, trotzdem in aller Ruhe alles genaustens prüfen. Und ist der Brustbein spitz - immer nach einer Ursache suchen!!! Und - immer im hellen Licht begutachten.

    LG, Durrell
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. anja Iwan

    anja Iwan Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49757 werlte
    Als Vogel auch coco.Mein Rotbrustsamenknacker ist trotz blindheit auf einen Auge vor ca 6 Wochen stolze papa geworden. Anja
     
  10. anja Iwan

    anja Iwan Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49757 werlte
    Auge

    Gerade eine Salbe störte der Hahn so dermaßen,das er sich das Auge kaput gerieben hat. Besser wären nur Augentropfen gewesen. Salbe erzeugt einen Film auf der Hornhaut ,was ein Vogel sehr irritiert.Aber er kommt mit einen Auge sehr gut zurecht. Schade um dein Vogel,das er es nicht gepackt hat.
     
Thema: Auge tot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auge ausgetrocknet vogel