ausflug des agaschwarms

Diskutiere ausflug des agaschwarms im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; :D :D Hallo Lilli, und ob die das wissen! Außerdem Sch......ss Service da draussen, Preise unerschwinglich...:D Sie habens halt probiert und die...

  1. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :D :D Hallo Lilli, und ob die das wissen! Außerdem Sch......ss Service da draussen, Preise unerschwinglich...:D Sie habens halt probiert und die hätten sich bestimmt auch untereinander dann früher oder später verloren. Aber die Fotos "vorher und nachher" waren trotzdem echt Klasse0l :0- Liebe Grüsse von Andra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    alles immer noch friedlich!!!

    hej,
    der schreck 8o sitzt wohl immer noch tief, sie sind immer noch lieb miteinander, zoffen nur ganz leicht, ab und zu.

    hier mal ein bildchen von bernie einbein
     

    Anhänge:

  4. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Lilli!

    Das kann ich mir ganz gut vorstellen das der Schock noch ein wenig in den Knochen sitzt bei den Piepern. War ja auch eine Erfahrung gewesen.
    Aber es wird nicht lange dauern, da sind sie wie früher. Da wirst du es ihnen´gar nicht mehr anmerken können.
    Aber es hatte ja alles Gott sei dank ein gutes Ende.
     
  5. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Hallo Lilli, Freunde von mir haben 6 Wellis und 4 hatten wir 2 Monate zuvor gemeinsam beim Züchter ausgesucht. Diese 4 Knirpse (4 Monate zu dem Zeitpunkt) waren dem kleinen Sohn unserer Freunde entwischt. Alle sind wieder zurück, der letzte war 4 Tage da draussen. Als die Kerlchen wieder in der fahrbaren Volie zurück waren, haben die echt Stunden am Napf gesessen und Körner gepickt;) und obwohl es im Sommer draussen ja nachts nicht so kalt war, konnte man sie in der Umgebung ängstlich rufen hören 8o ich glaube, die wären ein leichtes Opfer für eine clevere Katze gewesen. Und sie sind alle wieder freiwillig auf die Volie geflogen und die haben wir dann schnell ins Zimmer zurückgezogen. Ich glaube, unsere Knirpse wissen schon, was sie an uns Agasklaven haben, aber sobald sie sich weiter vom Haus entfernen, ist die Chance das sie zurückfinden gering. Unser Ricky beäugt jetzt mit Prüfblick die neuen Schlösser, gerade so als ob er mir sagen wollte"dazu fällt mir auch noch irgendwann was ein":D War Ernie Einbein etwa mit von der Partie, der sieht putzmunter aus trotz seinem Handicap. Und immer wieder diese wunderschönen Aga-Augen, zum Verlieben:0-
     
  6. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    hej andra und tanja und alle,

    bernie war der erste, der wieder zur voliere zurück kam, sass erstmal paar minuten in der wärme des halogenscheinwerfers aussen am gitter....

    alle sind total fit, keiner hat irgendwelche äusseren schäden...

    es ist schon erstaunlich, dass die biester den weg zurück finden, aber es gehört wohl auch eine riesen portion glück dazu!!!!

    sonne scheint, es ist fantastisches herbstwetter und die geierchen geniessen es! :)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Lilli!

    Von den bisschen Glück hattest du aber eine ganze Menge gehabt.
    Nicht jeder hat so einen Ausgang erlebt, gab auch schon andere Fälle.

    Wo stehen denn deine Agas? Draußen im Freien? Was machst du denn mit ihnen wenn es kälter wird?
     
  9. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Lilli,

    habe das eben erst gelesen. Eine unglaubliche Geschichte!!! Wow, da freue ich mich aber mit Euch.

    Ja, ´s ist nirgends besser als Daheim. (zwinker) Zum Glück ist ihnen das noch eingefallen, den kleinen Rackern.

    Liebe Grüße
     
Thema:

ausflug des agaschwarms

Die Seite wird geladen...

ausflug des agaschwarms - Ähnliche Themen

  1. graupapagei an "ausflüge" gewöhnen.

    graupapagei an "ausflüge" gewöhnen.: Hallo :) ich habe da mal eine frage. wir wollen in ein paar jahren umziegen (das ist noch ziemlich wasser den fluss entlang, aber ihr wisst...
  2. Katzenabwehr beim Ausflug

    Katzenabwehr beim Ausflug: Ich rechne jeden Tag damit dass junge Hausrotschwänze das Nest verlassen. Leider streunen im Garten mehrere (fremde) Katzen. Hausrotschwänze...
  3. Kleiner Ausflug/Sputnik gesucht

    Kleiner Ausflug/Sputnik gesucht: Hallo, ich suche für meinen kleinen Schlag einen Ausflug/Sputnik. Der kleinste, den ich gefunden habe, hatte die Maße 61 x 57 x 41 cm...
  4. Der ideale Ausflug...

    Der ideale Ausflug...: Guten Abend, zum Frühjahr hin, nach ausreichender Eingewöhnung meiner Tiere möchte ich gerne meine Tauben stundenweise in den Freiflug...
  5. Ausflug nach MAILAND-Internazional Austtellung Mailand

    Ausflug nach MAILAND-Internazional Austtellung Mailand: Hallo zusammen, der Vogelverein Hilzingen macht am 30. Oktober einen Ausflug zur internationalen Vogelausstellung nach Mailiand und hat noch...