AV bettelt nach Futter ?

Diskutiere AV bettelt nach Futter ? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo Leute Ich hab die letzten Tage etwas sehr eigenartiges beobachten können Eine ich habe 2 Pärchen wobei sich die 2 Hennen noch nie so...

  1. #1 Vogelscheuche12, 28. Dezember 2017
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Leute
    Ich hab die letzten Tage etwas sehr eigenartiges beobachten können
    Eine ich habe 2 Pärchen wobei sich die 2 Hennen noch nie so richtig verstanden haben, hin und wieder jagen sie sich aber größtenteils gehen sie sich aus den Weg
    Meistens wenn sie sich zu nahe kommen jagt die eine die andere einfach bisschen weg

    Doch nun ist mir aufgefallen dass wenn sie aneinander geraten die eine Henne sich duckt und den Schnabel aufreißt ^^
    Ich kenne das eigentlich nur von den Jungvögel wenn sie nach Futter betteln

    Sehr eigenartig, weis jemand was das sein könnte ? Vielleicht irgendwie eine Art von Unterwürfigkeit?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    das ist eine Form von Angst und hoher Aggression. Sieht zwar von der Stellung aus wie Betteln, aber es fehlen die Zungenbewegungen und die entsprechenden Laute.

    MfG,
    Steffi
     
  4. #3 Vogelscheuche12, 29. Dezember 2017
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Oh ok das ist natürlich nicht gut :-/
    Hat jemand vielleicht Tipps was ich tun kann ? Hab die zwei schon oft getrennt und langsam aneinander gewöhnen lassen aber die Ruhe hält nie lang
     
  5. #4 Vogelscheuche12, 29. Dezember 2017
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Oder kann man es einfach dabei belassen?
    Wie gesagt sie gehen sich aus den Weg und manchmal ist es halt nicht zu verhindern dass sie aneinander geraten
     
  6. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Wien
    ich glaube, du hast einen rel. großen Käfig; vielleicht kannst du mit Karton/Zweigen, ev. Kunstgrün im oberen hinteren Bereich definitiv zwei gleichwertige Areale schaffen, sodass jedes Pärchen seinen sicheren Rückzugsort hat; das mögen/brauchen sie;

    unten am Boden können sie sich dann am Badeplatz (mehrere Häuschen aufstellen) oder (Futterplatz zB große Schale od. mehrere kleine) treffen;
    meine Pärchen wohnen alle separat in Käfigen, gehen aber untertags gern gemeinsam zum Futter oder zum Baden ....
     
  7. #6 Vogelscheuche12, 3. Januar 2018
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Also das Problem ist doch schlimmer als ich dachte.. habe mir jetzt die letzten 2 Tage viel Zeit genommen um zu beobachten und es herrscht regelrecht krieg ! Eines der Weibchen ist sogar verletzt unter dem Auge :-/

    Wie gesagt das weiße Weibchen war immer schon sehr territorial aber was da jetzt abgeht ist echt nicht normal
    Sie geht einfach auf jeden Vogel los und das richtig hart
    Manchmal packt sie die anderen Vögel richtig am Nacken und hält sie fest :-/
    Ich habe weder Nest und nistmaterial, füttern tu ich auch sehr trocken. Also ich würde behaupten sie sind nicht wirklich in brutstimmung. Also deswegen kann es nicht sein

    Ich habe das zweite Pärchen (die angressive weiße und ihr Hahn) eine Zeit lang jetzt getrennt gehabt weil das andere Pärchen Nachwuchs (jungvögel bereits abgegeben) hatte und habe sie nun seit ca 2 Wochen wieder zusammen
    Die zwei Wochen war auch alles sehr friedlich ich kann mir echt nicht erklären was da los ist. Sobald die anderen Vögel auch nur in Augenhöhe sind, auch wenn sie 1,50 m entfernt sind, greift die aggressive Henne sofort an

    Bitte kann mir jemand helfen ;-(
     
  8. #7 Munia maja, 3. Januar 2018
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    wenn Du keine Riesenvoliere hast, in der sich die Vogel gut ausweichen können, dann hilft nur eines: trennen!

    MfG,
    Steffi
     
    Volkervol gefällt das.
  9. #8 Vogelscheuche12, 3. Januar 2018
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Die voliere ist 150x150x50 da kann es doch nicht sein dass die einzige Möglichkeit trennen ist

    Wie gesagt dass ist seit paar Tagen erst das muss doch irgendein Grund haben
    Ich würde es ja verstehen dass wenn sie sich in die Quere kommen dass es bisschen Zoff gibt oder wenn um den Schlafplatz bisschen gerangelt wird
    Aber so brutal ist doch nicht normal
     
  10. Gast10

    Gast10 Guest

    Nun, ich denke der Käfig ist 150x50x150, oder?
    Dies Verhalten bei ZF ist nicht anormal, da sie sehr aggressiv sind, wenn sie in Brutstimmung kommen.
    Vielleicht mal ein Foto von der aggressiven Henne?
    Gruß
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Munia maja, 7. Januar 2018
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    bei der Käfiggröße kann es schon sein, dass ein recht territorialer, dominanter Vogel die anderen noch drangsaliert - viel Platz zum Ausweichen haben die anderen nicht.

    MfG,
    Steffi
     
  13. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Wien
    vielleicht kannst du im Käfig mittig im oberen hinteren Bereich eine blickdichte Abtrennung basteln, sodass beide Paare das Gefühl haben können, ein kleines Revier für sich zu haben? oder ev. auch komplette Trennung mittig, solange sie in Brutstimmung sind?

    wenn alles frei und offen ist, können auch in einem 150er-Käfig laufend wilde Hetzjagden stattfinden,
    bitte unternimm etwas, wenn ein Vogel konstant großem Stress ausgesetzt ist, kann Nervenschädigung stattfinden und er kann seine Flugfähigkeit verlieren, hab das ein paarMal bei ZF im/aus dem Tierheim erfahren.
     
Thema:

AV bettelt nach Futter ?

Die Seite wird geladen...

AV bettelt nach Futter ? - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien legen Eier ohne Nistkasten

    Graupapageien legen Eier ohne Nistkasten: Hallo in die Graupapageien Runde. Ich bin neu hier und suche Fachkundigen Rat, ich habe gesehen in diesem Forum das Ihr schon einige Erfahrungen...
  2. Zahm werden? Futter aus der Hand ?

    Zahm werden? Futter aus der Hand ?: Hallo Ihr lieben, Ich habe seit ungefähr einem monat ein pärchen Pennentsittiche :) angeblich im Dezember geschlüpft. Die beiden sind sehr sehr...
  3. Thema Futter

    Thema Futter: Hallo, Thema Futter. Unser Rostkappenpapagei bekommt reichlich Gemüse/Obst (Paprika, Tomate, Gurke, Apfel, Kiwi, Weintrauben, Löwenzahn … alles...
  4. Würgen / füttern Wellensittich

    Würgen / füttern Wellensittich: Ich habe 2 Wellensittiche aus schlechter Haltung geholt. Der Hahn ist okay, die Henne ist jedoch mit 28 gramm sehr mager. Sonst haben beide...
  5. Welches Körnerfutter für Sperlingspapageien?

    Welches Körnerfutter für Sperlingspapageien?: Hallo ihr Lieben :D Ich wollte mal so rumfragen, wenn ihr "Fertigkörner-Mischungen" füttert, welche ihr nehmt? :3 Momentan füttere ich neben...