Balzverhalten

Diskutiere Balzverhalten im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, kann mir mal jemand erklären, wie das Balzverhalten der Graupapageien aussieht. Ich habe eine (garantierte) Henne und einen Hahn (DNA...

  1. Henor

    Henor Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    kann mir mal jemand erklären, wie das Balzverhalten der Graupapageien aussieht.
    Ich habe eine (garantierte) Henne und einen Hahn (DNA Analyse ist veranlasst). Die Henne sitzt auf der Stange und geht mit dem Kopf hoch und runter. Der Hahn macht sich auf der Stange ganz flach und wedelt mit den Flügeln. Dieses Verhalten soll aber mehr hennentypisch sein.

    Kann mir jemand helfen.

    Bestend Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rappy

    Rappy Guest

    Ich kenne mich da zwar nicht so aus, aber ich habe zwei Hähne hier und wenn die balzen, dann ducken sie sich, spreizen die Flügel von sichm tippeln aufgeregt hin und her und geben oft grunzende Laute von sich. Ab und an würgen sie dann auch Futter hoch, was auch wie eine Auf- und Abbewegung des Kopfes aussehen kann..

    Richtiges Auf- und Abbewegen des Kopfes machen sie als Drohgebährde ohne die anderen Balzzeichen..
     
  4. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Heiko

    Ich habe einen garantierten Hahn der geschlechtsreif ist und....

    er balzt genauso. Ist wohl nicht typisch Henne:~ .
     
  5. Henor

    Henor Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Gott sei Dank, wenn es nicht hennentypisch ist.
    Erst einmal vielen Dank für die Hinweise.:p
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Henor!
    Nach meinen Wissen und was ich selber bei meinen balzenden Grauen schon beobachtet habe, balzen Henne und Hahn gleich, auch füttert die Henne den Hahn manchmal, das sind keine Geschlechtstypischen Merkmale.
    Mein Pärchen schreitet mit hängenden Flügeln und "stöhnenden" Geräuschen auf und ab ,füttert sich dawzischen und auch steigt manchmal die Henne auf den Rücken des Hahnes.
     
  7. Henor

    Henor Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Heute war bei uns schönes - wenn auch kühles- Wetter.
    Meine Grauen haben beide dieses Balzverhalten gezeigt.
    Ich hatte aber den Eindruck, dass dieses Verhalten nicht unbedingt aufeinander abgestimmt war. Der eine Vogel in der einen Ecke -flach auf dem Ast und flügelflatternd- und der andere Vogel in der gleichen Haltung in einer anderen Ecke. Es ist schon interessant und außergewöhnlich.. Von meinen Finken kenne ich dies nur als ein abgestimmtes Verhalten.
    Die Henne ist dann heute an den Nistkasten gegangen und hat erst einmal ne runde geknabbert.
    Die Henne ist drei Jahre, der Hahn ist 7 Jahre. Bin mal gespannt, was die nächstze Zeit so bringt.
    Für weitere Tipps - und die schon erhaltenenen Hinweise natürlich auch - schon mal besten Dank.
     
  8. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hallo Heiko,

    ich hab meine Beiden auch mal ganz genau beim Balzen beobachtet (Spanner:D ).

    Bei uns ist es so, daß Johnny dann sein Gefieder ganz eng anlegt, die Flügel spreizt und runterhängen läßt, Laura hingegen plustert sich immer ein wenig auf, läßt auch die Flügel hängen und füttert Johnny dann. Beide machen während der ganzen "Balzphase" Grunzgeräusche - das hört sich immer total süß an:D .

    Außerdem springen die Beiden immer wieder übereinander weg, beißen sich (gaaanz zärtlich allerdings) ins Füßchen oder knabbern an den Krallen des Partners. Es ist richtig schön, den Beiden dabei zuzusehen. Und geschnäbelt wird natürlich auf Teufel komm raus...:D
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Lexi

    Lexi Guest

    Bei uns ist das genau wie bei Renni. Allerdings wissen wir nicht, welches Geschlecht Lukas hat. Und der kleine Unterschied ist, dass die Bisse in den Fuß nicht gaaaanz so sanft sind...was dazu führt, dass Lukas immer wieder mal wild kreischend eine Auszeit verlangt. Die Geräusche sind bei uns eher wie ein aufgeregtes Hecheln, oder so...schwer zu beschreiben. Aber die haben ja noch Zeit zum üben :S
    Ich hoffe, das konnte helfen.
     
  11. Rappy

    Rappy Guest

    ..mein wahrscheinlich geschlechtsreifer Rocky (4 jahre) balzt derzeit heftigst unser Küken Rocco (2 Jahre) an - sein Hormonspiegel scheint derzeit etwas erhöht zu sein :D

    Er lässt Rocco (der krankheitsbedingt derzeit auch kaum ausweichen kann - Verband - s. Krankheitsforum!!) kaum eine ruhige Minute, gluckst, bettelt und balzt was das Zeug hält! So haber ich ihn noch nie erlebt :D
     
Thema:

Balzverhalten