Baum mit Buntspechthöhle und Jungvögeln umgestürzt

Diskutiere Baum mit Buntspechthöhle und Jungvögeln umgestürzt im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bräuchte mal Ihren Rat: In unserem Garten ist nach den staken Regenfälle ein Baum umgestürzt. In diesem Baum hat ein Buntspechtpaar...

Schlagworte:
  1. #1 Alexander69, 9. Mai 2014
    Alexander69

    Alexander69 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bräuchte mal Ihren Rat:
    In unserem Garten ist nach den staken Regenfälle ein Baum umgestürzt.
    In diesem Baum hat ein Buntspechtpaar seine Höhle und ist zur Zeit mit der Fütterung des Nachwuchses beschäftigt.

    Nach dem Sturz liegt der Eingang zur Höhle nun direkt in Richtung Boden und die Höhle waagerecht, ca. 3m über der Erde, zum Glück ist aber bisher kein Jungvogel herausgefallen.
    Die Buntspechte schaffen es auch noch in die Höhle zu kommen und die Jungtiere zu füttern.

    Jetzt meine Frage:
    Sollte man etwas unternehmen, oder alles so lassen?
    Meine Sorge ist, dass die Jungvögel zu früh aus dem Nest fallen könnten, oder die Eltern sie aufgeben… ganz zu schweigen von Katzen, die nun bequem auf der oberen Seite des Baumes spazieren können.

    Man könnte vielleicht eine "Ersatzhöhle" anbieten, müsste dafür aber die Jungvögel erst mal aus der Höhle holen und in die neue setzen.
    Ob die Eltern das so mitmachen, weiß ich nicht.
    Oder man sägt das Baumstück samt Höhle aus und hängt es an einen Nachbarbaum.

    Vielen Dank für jeden Rat!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mephitis, 9. Mai 2014
    Mephitis

    Mephitis Guest

    Alles so lassen und hoffen, dass sie nicht den Katzen zum Opfer fallen.
    M!
     
  4. #3 Alexander69, 10. Mai 2014
    Alexander69

    Alexander69 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die erste Nacht haben scheinbar schon mal alle überstanden…
    Danke für die Antwort!
     
  5. eric

    eric Guest

    Kann man den gebrochenen Teil nicht wieder etwas aufrichten?
     
  6. #5 Alexander69, 11. Mai 2014
    Alexander69

    Alexander69 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    leider nein… der Baum ist nicht gebrochen, sondern komplett mitsamt Wurzeln umgestürzt. Zum Aufrichten müsste man erst die Krone absägen und dann hätte der Baumstamm auch keinen Halt mehr an den Wurzeln…
    Aber bisher scheinen die Buntspechte klarzukommen. Die Katzen können nicht an das Loch kommen und die Eltern haben gelernt über Kopf zum Loch zu laufen.
    Ob die Jungvögel wieder in die Höhle zurück können, wenn sie diese erst mal verlassen haben, bezweifle ich allerdings.
    Da weiß ich aber auch nicht, ob Jungvögel die Höhle dann noch brauchen…?
     
  7. #6 Karin G., 11. Mai 2014
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.332
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Alexander

    hier steht:
    Also brauchen sie die Höhle dann nicht mehr.
     
  8. #7 Alexander69, 11. Mai 2014
    Alexander69

    Alexander69 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja gut zu wissen… dann halte ich mich an den ersten Rat und lasse alles, wie es ist.
    Vielen Dank auch für die Hilfe!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Alexander

    Sehe ich genau so, den Brutbetrieb so wenig wie möglich stören.

    Allenfalls gegen Räuber etwas dorniges Gestrüpp (z.B. Rosen-, Berberitzen, Brombeer- oder Ilexschnitt) in der Umgebung verteilen. Ich denke da gibts ausser Katzen noch mehr Tiere, die den Kleinen gefährlich werden könnten.

    Viel Glück und kräftige Buntspechtle :0-
     
  11. #9 Alexander69, 11. Mai 2014
    Alexander69

    Alexander69 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    … gute Idee, Brombeere gibt es mehr als genug in der Nähe!
     
Thema:

Baum mit Buntspechthöhle und Jungvögeln umgestürzt

Die Seite wird geladen...

Baum mit Buntspechthöhle und Jungvögeln umgestürzt - Ähnliche Themen

  1. Baum-voliere Laura Und Kikki

    Baum-voliere Laura Und Kikki: Liebes Forum! Ich habe in kompletter Eigenregie eine Volierd für meine Grauen gebaut, und diese in die Krone meines Nussbaumes gehängt. Bin...
  2. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  3. Großer Soldatenara: Costa Rica wilder erfolgreich aus!

    Großer Soldatenara: Costa Rica wilder erfolgreich aus!: Freunde! Es gibt gute Nachrichten aus Costa Rica. Da wurde ein Nesthäkchen in freier Wildbahn von ausgewilderten Aras geboren. Die Nachricht hat...
  4. Baum mit Turmfalkennest fällen

    Baum mit Turmfalkennest fällen: Hallo, In unserem Garten stehen schon ewig 3 große Fichten(?) auf denen bereits mehrere Jahre hintereinander Turmfalken gebrütet haben. Heute...