Beinbruch beim Aga

Diskutiere Beinbruch beim Aga im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi, mein Rosenköpfchen hat sich am Freitag sein Beinchen gebrochen. Ist das einem Eurer Aga auch schon passiert? Ich stand eher unter Schock...

  1. Tanja.M

    Tanja.M Guest

    Hi, mein Rosenköpfchen hat sich am Freitag sein Beinchen gebrochen.

    Ist das einem Eurer Aga auch schon passiert?

    Ich stand eher unter Schock als mein Aga..

    grüße Tanja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 25. Dezember 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Habe keine Aga´s

    Aber warum soll sich ein Aga nicht auch mal ein Bein brechen?
    Ist es tierärztlich versorgt worden?
     
  4. Tanja.M

    Tanja.M Guest

    natürlich

    Hi, war natürlich sofort beim Arzt, jetzt hat mein Rosenköpfchen ein "Gips-Bein", er kommt damit aber sehr gut zurecht.

    Ich war eben sehr geschockt als es passierte, ich dachte in diesem Moment eben nur an: er muss sterben...mein Freund behielt einen kühleren Kopf, er schnappte uns beide und fuhr schnell zum Tierarzt...jetzt muss mein Rosenk. in 3 Wochen wieder zum Arzt zur Nachkontrolle, bin gespannt wie lange er diesen Verband braucht, der Arzt meinte 3-6 Wochen, wie beim Menschen.

    grüße
    Tanja
     
  5. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Tanja,

    also ein gebrochenes Bein hatten meine Agaporniden noch nicht!

    Dafür aber jede Menge Bißwunden an den Füßen und am Kopf, da sich die Hennen schon sehr bekriegen wenn sie in Brutstimmung sind.

    Wie hat sich dein RK das Bein gebrochen?

    Bei den Tieren heilen mitunter gebrochene Gliedmaßen genauso schnell/langsam wie beim Menschen. Da hat den TA mit 3-6 Wochen schon recht, denn es muß Sichergestellt sein das der RK sein Bein später wieder benutzen kann.
     
  6. Tanja.M

    Tanja.M Guest

    Hi,
    er kann nicht mehr fliegen (er hat nicht mehr alle Federn, er ist eben schon 19Jahre alt) und das hinert ihn aber trotzdem nicht allen möglichen Unsinn anzustellen ;)

    Nun er sass im Schrank und piepste ganz vergnügt rum...denn dort sitzt er gerne herum, kriecht hinter die Bücher, attackiert die Figuren die dort rumstehen...und greift einen an wenn man guckt was er macht... :p
    auf einmal rennt er wie ein wilder los....stürzt die Kante flattert und gleitend runter (flattern/gleiten kann er natürlich noch, er kann eben nicht mehr fliegen), jedenfalls schlägt der eine Flügel bei ihm schneller als der andere, desh. denken wir das er in der Luft irgendwie gekippt ist und dann natürlich sau-doof mit dem Fuss auf dem Boden an(auf)gekommen ist. Er hüpft sonst auch als von niederen Sachen wie Tisch oder Bett runter, bisher ohne Probleme, nur diesmal hatte er sich überschätzt, denn normalerweise hüpft er von sooo hochen Sachen nicht runter...er war an diesem Tage irgendwie überdreht....aber ich bin froh das er lebt...das ist die Hauptsache...

    grüße
    Tanja
     
  7. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Ich habe bei meinen Geiern (nicht nur Agas) ich glaube viermal einen Beinbruch erlebt, wobei die Ursache nicht immer feststellbar war. Nur einmal hat sich ein Vogel eingeklemmt. zwei bis vier Wochen hat es meist gebauert, wobei die Brüche bis auf einen Fall immer so waren, das das Bein mit einem kleinen Hölzchen und Klebeband fixiert werden konnte. Problematisch war immer nur, das die Geier anfingen, daran rumzunagen. Nur in einem Fall hat diese Methode nicht gereicht und das Bein ist schief zusammen gewachsen - aber auch das hat den Vogel später nicht mehr behindert.
    Gute Besserung Deinem Kleinen!
     
  8. Tanja.M

    Tanja.M Guest

    Hi, so wurde das Bein von meinem AGA auch behandelt,ich sage einfach nur Gips-Bein dazu :-)
    er hat auch daran genagt...nur jetzt haben wir ein anderes Band noch drübergeklebt..und DARAN kann er machen was er will, sein Schnabel kann da nicht "greifen", ist eine Klebeband (so eine Art Nylon oder sowas) aus dem Krankenhaus, meine Mutter ist Krankenschwester ;)

    Ich hoffe das das Bein richtig zusammenwächst...denn er rennt trotzdem fleissig rum...ich habe aber gesehen, das wenn er sitzt das gesunde Bein eher belastet, das gebrochene Bein dient nur zur Stütze damit er nicht umkippt!

    grüße
    Tanja
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    !!! Gute Besserung, dem kleinen Patienten!!!

    Liebe Grüße
     
  11. Tanja.M

    Tanja.M Guest

    mein schlimmster Tag ist gekommen

    Hallo, das Bein ist zwar tadellos zusammen gewachsen..
    jedoch ist
    mein allerliebster Vogl am Samstag den 18.Januar 2003 nachts um 23Uhr für immer an Altersschwäche (19. Jahre ) in meiner Hand eingeschlafen... er hinterlässt ein sehr sehr tiefes Loch in meiner Seele....ich vermisse ihn soooo wahnsinnig :(

    wir haben ihn neben einer wunderschönen und ruhigen Aue begraben, neben einem plätscherndem Bach am Donnersberg...im Frühling wollen wir ihn besuchen und auf seinem Grab Sonnenblumen sähen....

    Er sass und schlief so furchtbar gerne in Kartons..desh. habe ich ihn mit einem seiner Kartons mit vielen Stofftüchern begraben :(

    in Tiefer Trauer
    Tanja
     
Thema: Beinbruch beim Aga
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Rosenköpfchen Fuß gebrochen

Die Seite wird geladen...

Beinbruch beim Aga - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Aga Zählung

    Aga Zählung: Hi, ich finde die aga Zählung ist hier ein bisschen unter gegangen. ich z.b. bei den wellis wird das auch gemacht, und es ist ganz schön. hier...
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...