Bekomme einen jungen Graupapagei

Diskutiere Bekomme einen jungen Graupapagei im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo. Ich bekomme nächste woche endlich meinen Papagei. Es ist ein junger Handaufgezogener grauer. Habe schon einen großen Käfig und Freisitze...

  1. #1 sweetCoyotin, 15. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    Hallo. Ich bekomme nächste woche endlich meinen Papagei. Es ist ein junger Handaufgezogener grauer. Habe schon einen großen Käfig und Freisitze und Spielsachen Äste usw.. Könnt ihr mir vielleicht ein Paar Ratschläge machen worauf man achten muss oder sonstiger art an Ratschlägen nehme ich gerne an. Auch in der Namensgebung bin ich nicht abgeneigt paar Anregungen zu erhalten. Dankeschön schonmal im voraus :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo!
    schön das du nen grauen kriegst :) freu mich für dich!
    da habe ich gleich mal ein paar fragen...
    1) wie groß ist der käfig?
    2) ist ein partner in planung?
    3) warum eine handaufzucht und wie alt ist er?(schon futterfest?)
    lg
     
  4. #3 sweetCoyotin, 15. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    Hallo der käfig ist ca 1,70 hoch, 1,20 breit und 0,90 tief.......... der vogel war an karfreitag so ungefähr 4-5 wochen alt sie meinte sie wollte ihn nochmal zufüttern und nächstes we könnten wir ihn dann holen
     
  5. #4 sweetCoyotin, 15. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    Ach und kann man den grauen mit in den garten nehmen ohne das er mir ab geht oder kann man dies den Papageien lernen ?
     
  6. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    der käfig sollte die mindestmaße haben: 2 m lang, 1 m breit, 2 m hoch...
    und das sind nur die mindestmaße!
    kriegt dein grauer nun einen partner/eine partnerin?
    warum eig. ne handaufzucht?
    würde mich sehr interessieren... naturbruten werden nämlich genauso zahm!
    und mit in den garten nehmen ist eher keine gute idee... der würde, wenn er sich erschreckt sofort wegfliegen- und dann bekommt ihr ihn möglicherweise nie wieder...
    da tut es doch lieber freiflug im haus!:zustimm:
     
  7. #6 sweetCoyotin, 15. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    naja im moment is noch kein zweiter geplant. Der handaufgezogene war eigentlich nicht unbedingt notwendig aber bei den Züchtern wo wir ihn her bekommen die hat die drei jungen mit der hand aufgezogen da der mutterpapagei die eier nicht antgenommen hat. SO hat sie sie aufgezogen weil sie sie nicht verenden lassen wollte. Find ich keine schlimme sache. Und ich hab gedacht vom Züchter is es besser wie von der Zoohandlung!? :?

    Also ist mein Käfig jetzt zu klein?? Ich denke ma er wird er nur nachts und wenn ich nicht zuhause bin drin sein ansonsten in der Wohnung freie Verfügung hat.


    Danke für eure tipps :zustimm:
     
  8. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo!
    also wenn das mit der handaufzucht so ist dann ist ja gut! ist er mit oder ohne geschwister aufgezogen worden?
    ja vom züchter ist auf jedenfall besser!
    dein käfig ist nicht sehr groß- hast du ein foto?- aber vorübergehend wird er gehen. eine voli selbst bauen ist nicht sehr schwer, erfordert nicht viel zeit und ist billiger als eine gekaufte!
    und geselle deinem grauen einen partner hinzu- der wird sich sicher freuen!:trost:
     
  9. #8 sweetCoyotin, 15. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    es waren mit ihm noch 2 eine freundin von mir holt sich sein "Geschwisterchen" der andere geht nach erfurt. Ja ne Voliere wollte ich sowieso in den garten bauen wobei ich dafür auch einige tipps gebrauchen könnte....... WOher das material usw ist ja trotzdem ganz schön teuer. Aber ich denke für meinen Geier werde ich das schon investieren. Nüsse darf er ja nicht essen also Erdnüsse..... gilt das für alle ?? ich habe ein bild von dem Käfig wie kann ich das hier einsetzen ?
     
  10. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    kannste hier einsetzen über:
    http://www.directupload.net/
    hochladen, warten bis fertig, dann den zweiten link kopieren und einfügen.
    ganz einfach!
    oder unten über "Anhänge verwalten", klickste drauf, auf "Durchsuchen" und dann auf "Hochladen". den rest macht der comp alleine.
    soweit ich weiß sollte man erdnüsse nicht geben, da in der schale pilze oder sowas drinnen sind... aber bestimmte arten von nüssen darf man geben, aber nicht zu oft.
    kennst du das buch "Graupapageien" von lars lepperhoff? wenn nicht, würde ich dir empfehlen es dir zu kaufen und mal reinzulesen- das hilft dir sicher auch noch weiter! hast du sonst mal bücher gelesen, bzw. dich vorher informiert?
    viel spaß mit deinem grauen :zwinker:
    lg
     
  11. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Sweet,
    äh was hast du denn vor , willst du deinen Papageien gleich wieder verlieren??
    Das geht natürlich nicht, mensch der haut dir doch ab,hab meinen gerade erst wieder.War fast 2 Tage weg.Das war nicht lustig.
    Man kann es ihm beibringen,aber das sollte man wirklich nur unter proffessioneller Anleitung tun.Erst mal muß er euch und seine neue Umgebung kennen lernen.Gib ihm doch erst mal Zeit anzukommen , bevor du Experimente machst.
    Viel Spaß mit eurem neuen Familienmitglied.

    LG Blondie
     
  12. #11 sweetCoyotin, 15. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    Ich werde morgen mal versuchen das bild hoc zu laden. Ich habe 2 bücher über graue da steht auch sehr viel drin aber ich denke leute die selbst welche haben und selbst ihre erfahrungen damit gemacht haben sind auch eine große hilfe.............


    @ Blondi ....
    natürlich lasse ich ihn ankommen und erstmal alles erkunden aber ich wollte mich halt gleich mal absichern. aber trotzdem danke für deine antwort :o
     
  13. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo,
    aus reinem interesse- welche bücher hast du denn?
    lg
     
  14. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo sweetCoyotin,

    herzlich willkommen hier unter den Grauenfans!:zwinker:
    Hier findest du jede Menge Input. :zwinker:
    Beobachte den Kleinen genau. Vielleicht fällt dir dann in Bezug auf Charakter oder bestimmter Eigenarten ein schöner, passender Name ein.:zwinker:
     
  15. #14 sweetCoyotin, 15. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    Also die Bücher heißen Unser Graupapagei von Helmut Pinter und Graupapageien von Stefan Luft


    Dankeschön @Sybille werd ich mal nachschauen!
     
  16. #15 Regina1983, 16. Mai 2009
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich hab auch zwei handaufgezogene Graupapageien. Ich habe die am Anfang taeglich gewogen, weil die "rueckfallig" werden koennen durch den Umzug und dann wieder ein paar Tage brei brauchen. Durch die Umstellung vergessen sie manchmal zu essen. Wenn du taeglich wiegst kannst du dann eingreifen falls er abnehmen sollte. Ich denke mal die Voliere ist fuer den Anfang ok, wenn du dann den zweiten holst kannst du sie ja zusammen in die grosse Voliere setzen. Dann hat keiner einen Heimvorteil und sie vertragen sich besser.

    Ich wuerde einen Namen aussuchen den nicht jeder Papagei hat, weil es doch schon so viele gibt mit denselben Namen :zwinker: Weisst du denn ob es ein Hahn oder eine Henne ist? Ich hab das vielleicht ueberlesen. Ich hab aus versehen meinen Nymphensittichhahn July genannt weil ich dachte es waere eine Henne :D

    Viel Glueck und frag ruhig bei allem hier nach, es gibt vieles was man am Anfang nicht weiss und wo wir dir Rat geben koennen :idee::zustimm:

    Liebe Gruesse,
    Regina
     
  17. #16 papugi, 16. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2009
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.442
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    Bitte,
    glaube nicht das ein graupis mit 5-6 oder 7 wochen futterfest ist.

    Mit 6 fangt er erst an einen fuss auf eine im kasten ganz niedrige stange zu tun.
    Er hat nocht nicht die starke oder das gleichgewicht um mehree stunden auf den pfoten zu sitzen..
    mit 6 wochen fangt er erst an sich fur verschieden sachen zu unteressieren zb wenn er sagespane im kasten hat, ist es die zeit, da er anfangt sie mit dem schnabel zu nehmen. Er ubt so wie ein kleines baby ubt etwas mit der hand zu greifen...

    Das ist die richtige zeit, ihm eine z.b. geschalte weintraube mit der hand hinzuhalten, ein stuckchen apfel hinhalten...alles was weich ist. Die ersten male wird er den kopf schuttelt als wenn es ekelhaft ware..er ist nicht an die kalte des futters gewohnt aber die susse weckt die neugierde. Nach 2, 3 malen, erkennt er schon die traube..

    Da kannst dann auch schon eine hirsenkolbe hinlegen.
    Ein superding fur dieses alter ist ein Spiess speziel fur papageien auf welchen du fruchte, gemuse, mais aufspiesst und sie ihm nah am schnabel hangst..
    aber...seinen brei braucht er noch warm fur langere zeit..mit dem loffel geben.

    Vergess nicht ein papababy lernt nur mit einem vollen kropf zu fressen. Erst gibst du brei, warm, dann zeigst du ihm das neue futter. Nur wenn er voll ist hat er neugierde und interesse in der umwelt also auch neues futter und spielzeug.

    Ein hungriges babys schreit nicht nach futter, er zieht sich zuruck, wird introvertiert...verliert interesse an allem...zeigt stress mit seinem korper, hat stresslinien auf den federn.
     
  18. #17 sweetCoyotin, 16. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    @ papugi vielen dank das ist sehr hilfreich , das wusste ich nicht, aber das ist gut zu wissen. bin euch sehr dankbar für eure hilfe......


    @Regina vielen dank für deine antwort. Eine voliere bekommt er auf jeden fall im garten das ich wenn ich draußen bin ihn dann immer mitnehmen kann. Dann heißt dein Vogel ja fast so wie ich wenn du sagst er heißt July ;)......

    Also wenn ich den Papagei bekomme müsste er so um die 10 wochen sein . Also braucht er da noch seinen Brei oder kann er da schon festes Papageien futter essen? Obst kann man gleich von anfang an geben oder sollte man dasauch beachten?

    Und ich habe noch ne frage ...... was macht man in den Käfig unten in die Kotschublade? Bei den Wellis kommt Vogelsand rein . was soll man in den Käfig machen oder kommt da überhaupt was rein?
     
  19. #18 sweetCoyotin, 16. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    Hier mal 2 Bilder von Dem Käfig ;)
    Und ob es ein Männchen oder Weibchen ist weis ich leider nicht. Die züchterin meinte man könnte es nicht erkennen außer mit einem Bluttest oder ne Feder einschicken!
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Sweet,
    ich finde den Käfig voll ok.
    Aber die Futternäpfe ausserhalb des Käfigs würde ich entfernen,denn es sollte
    nur im Käfig gefüttert werden,ansonsten könntest du Schwierigkeiten haben den Vogel wieder in den Käfig zu bekommen.
    Du kannst Zeitungspapier in die Kotschublade legen,es lässt sich am einfachsten reinigen.Allerdings fällt dann natürlich viel Müll an . Ich benutze speziellen Papageiensand.Der staubt nicht so schlimm.Und man kann den Dreck gut entfernen.Du mußt halt ausprobieren was dir am besten gefällt.
    Wenn dein Grauer sich eingewöhnt hat und du ihn rauslässt vergiss nicht was vor die Fenster zu machen,denn er erkennt die Fenster nicht und wird gegenfliegen was natürlich böse Folgen haben kann.
    Es gibt noch so viele Sachen die man aufführen könnte , aber du kannst ja dann fragen wenn sie dir einfallen.
    Ach ja und Futterfest sollte er mit 10 Wochen schon sein,anders würde ich ihn auch nicht nehmen,denn ich wüßte nicht gut damit umzugehen wenn er noch Brei bekommen müßte,weil dort soviel beachtet werden muß,wo man zu wenig Ahnung von hat.

    LG Blondie
     
  22. #20 sweetCoyotin, 16. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    Ja das stimmt aber ich denke die Züchterin hat die so weit aufgepeppelt das man da normal füttern kann denn sei meinte ja sie behält sie noch bis nächste woche. Finde es gut da es dann dem Babypapagei bestimmt besser ergeht wie wenn ich mich nicht damit auskenn! Ok Und wie is es mit sägespähnen oder ähnliches ? wäre das was ?

    Habe auch gehört Papas baden sehr gerne ???? :?
     
Thema: Bekomme einen jungen Graupapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. können graupapageien nach 20 jahren noch junge bekommen

Die Seite wird geladen...

Bekomme einen jungen Graupapagei - Ähnliche Themen

  1. Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg

    Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg: Hallo alle zusammen, Seit ca 5 Monaten habe ich einen 12 Jahre alten Timneh Graupapageien bei mir der jetzt sein endgültiges zuhause bei einer...
  2. Graupapagei hat kahle Stelle

    Graupapagei hat kahle Stelle: hallo. Mein Graupapagei hat eine Kahle Stelle unter dem Flügel und ist nachts manchmal unruhig und kratzt sich am Schnabel. Termin hab ich erst am...
  3. Kreuzung schiefer und gelb, was für Junge gibt das?

    Kreuzung schiefer und gelb, was für Junge gibt das?: Hallo, im Auftrag einer Freundin, die ein solches Kanarienpaar gekauft hat, wollte ich fragen, was für Junge bei der Kreuzung eines...
  4. Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht

    Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht: Schwerem Herzens muss ich mich heute an Euch wenden. Ich habe meine beiden Timneh-Graupapageien seit mittlerweile 11 Jahren und liebe beide...
  5. Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig)

    Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig): Unser Grauer (9 Jahre) ist aus schlechter Haltung, verlaesst nur selten sein Kaefig,fliegt nicht und das nach 14 Monaten in unserer Obhut. Am...