Beleuchtung einer Innenvoliere

Diskutiere Beleuchtung einer Innenvoliere im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, heute möchte ich Euch bitten das Thema Volierenbeleuchtung aufzugreifen um unser Wissen auf den aktuellen Stand zu bringen. Nachdem wir...

  1. #1 volierenspanner, 13.02.2012
    volierenspanner

    volierenspanner Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    heute möchte ich Euch bitten das Thema Volierenbeleuchtung aufzugreifen um unser Wissen auf den aktuellen Stand zu bringen.
    Nachdem wir nun die Voliere umgebaut und eingerichtet haben machen wir uns Gedanken ob wir eine Zeitgemäße Beleuchtung installiert haben (Bird Lamps). Wir möchten dass unsere PF eine optimale Beleuchtung erhalten - Zeit gesteuert, mit Sonnenauf- und untergang ,Mondlicht und was das Wichtigste ist einen entsprechenden UV Anteil im Licht. Und es muss natürlich auch bezahlbar sein.
    Welche Erfahrungen habt Ihr denn gemacht und was könnt Ihr empfehlen ?

    Die Volierenspanner
     
  2. #2 IvanTheTerrible, 13.02.2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

  3. #3 volierenspanner, 13.02.2012
    volierenspanner

    volierenspanner Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mit Strom ist bei Vögeln nicht zu spassen !

    Hallo Ivan,
    nicht dass es zu Verwechslungen kommt!
    Ich suche nach etwas Professionellem das ich mit den normalen Handwerklichen Kenntnissen anschliessen kann. Bitte keine Tips aus der Bastelkiste, so gut gemeint sie auch sein mögen. Ich möchte weder unsere Vögel grillen noch die Bude abfackeln.:D
    Gruß Peter
     
  4. #4 IvanTheTerrible, 13.02.2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Unter Vogelzubehör gibt es eine Menge tips dazu!
    Einfach mal das Forum öffnen und Beiträge durchforsten, gibt schließlich Dutzende Möglichkeiten, die sich nach Dicke der Geldbörse richten, oder nach den technischen Anforderungen, oder auch beides.
    Da sind eine Unmenge an Anleitungen! Die kann man hier doch nicht noch mal alle wiederholen, wenn dort ein kurzer Blick für den Informationsuchenden genügt?
    Ivan
     
  5. #5 Tiffani, 13.02.2012
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.988
    Zustimmungen:
    369
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Suche dir den User Ingo raus, klicke in seinem Profil auf Beiträge, und Du wirst seine professionellen Beiträge recht schnell finden.
    Wie Ivan sagt, langsam wird es anstrengend immer wieder dasselbe "hochzuwürgen" :zwinker:
     
  6. #6 volierenspanner, 14.02.2012
    volierenspanner

    volierenspanner Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    vielen Dank, aber soweit war ich auch schon. - Diese Art der Beleuchtung, die von Ingo vorgeschlagen wird, nutzen wir schon,- zumindest zum Teil. Auch sind wir bedacht dass die Tiere ausreichend mit Vitamin D3 versorgt werden. Man liest ja nicht nur, sondern man lernt ja auch dazu oder wird in seinem tun bestätigt (vielen Dank IVAN).
    Und deshalb hatte ich auch erwartet dass einer der User sich mit der LED Technik weiter beschäftigt hat und neue Erkenntnisse an andere Interessierte weiter geben möchte. Mit einem Hersteller (LED Strips) hatte ich schon Kontakt und es liest sich auch alles sehr überzeugend was er schreibt. Wenn ich andere Berichte lese kommen mir dann doch wieder Zweifel, ob es denn schon soweit ausgereift ist, dass man sich darauf einlassen kann.
    Somit kann von einem "wiederholten Hochwürgen" von Berichten gar nicht die Rede sein.
    Wir sind einfach nur bedacht dass unsere Tiere optimal versorgt werden, natürlich muss das auch noch bezahlbar bleiben. Versuche sind meist sehr kostenintensiv und können vermieden werden. Deshalb sollte man sich auch auf die Erfahrungen anderer im Forum orientieren können.
    Vielen Dank und schönen Tag noch
    Volierenspanner
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.414
    Zustimmungen:
    1.125
    Ort:
    Groß-Gerau
    Wenn LED, dann auf die objektivenparamter achten:
    Spektrum?
    Viele "weisse " LEDs haben heute noch ein recht armes Spektrum mit einem starken Grünpeak.
    Das ist Absicht, das hier unsere höchste Sehemepfindlichkeit liegt und uns die Lampe dadurch heller vorkommt.
    Aber die Vögel sehen tetrachromatisch und nicht trichromatisch.
    Damit kommt ihnen so ein Licht weniger hell und dafür grünstichig vor.
    Wie gesagt, bei den finanzierbaren LEDs hapert es in der Regel für unsere Zwecke noch am Spektrum und an der absoluten Helligkeit.
    Auch darauf achten, nichts gepulst angesteuertes zu nehmen.
    Soviel in zeitnot kurz getippt..
     
  8. #8 Tiffani, 15.02.2012
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.988
    Zustimmungen:
    369
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ah! LEDs...

    Ich unterstütze Ingo mal etwas ;)
    Hier ein Link zur Terraristik, die sind uns ja in vielem weit voraus, da findest Du weiteres Gedankengut und Links :zustimm:
     
  9. Rud

    Rud Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    @plassco hat sich nicht nur theoretisch damit befasst ...

    Zu seinem Bericht über den Einsatz von neuartigen LED´s einfach auf seiner Startseite
    nach unten scrollen!

    LINK

    ... und hier:

    LINK
     
  10. #10 volierenspanner, 20.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2012
    volierenspanner

    volierenspanner Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
Thema: Beleuchtung einer Innenvoliere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. voliere beleuchtungsdauer

    ,
  2. led beleuchtung voliere

    ,
  3. zimmervoliere beleuchtung

    ,
  4. prachtfinken beleuchtung ,
  5. beleuchtung vögel innen,
  6. innenvoliere beleuchtung,
  7. Beleuchtung Innenvolieren ,
  8. beleuchtung voliere,
  9. mondlicht für voliere,
  10. vogelforen beleuchtung voliere,
  11. voliere led,
  12. Voliere ausleuchten ,
  13. vogelwoliere mit led beleuchtung
Die Seite wird geladen...

Beleuchtung einer Innenvoliere - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Rostkappenpapageien, brauche Hilfe!

    Beleuchtung für Rostkappenpapageien, brauche Hilfe!: Hallo zusammen! Kann mir bitte jemand helfen? Ich habe die Montana Palace 2 Voliere und bekomme bald ein Rostkappenpärchen. Welche Beleuchtung...
  2. Welche Beleuchtung empfehlt ihr?

    Welche Beleuchtung empfehlt ihr?: Hallo zusammen! Bin auf der Suche nach einer passenden Beleuchtung für meine Voliere. Ich habe die Montana Palace 2 und demnächst soll da ein...
  3. Anschaffung/Eingewöhnung/Haltung y más

    Anschaffung/Eingewöhnung/Haltung y más: Buenas, Ihr werdet es sicherlich bereits ahnen ... wieder so ein neues Forenmitglied mit naiven Anliegen. Ich bin froh, dass ich aus der Ferne das...
  4. Voli-Beleuchtung

    Voli-Beleuchtung: Hey zusammen, ich wollte mal nach ein paar Ratschlägen bzgl. der Beleuchtung einholen. Die Voliere ist 120 breit und 60 tief. Der Platz der...
  5. Beleuchtung Timneh, Röhre nicht mehr erhältlich

    Beleuchtung Timneh, Röhre nicht mehr erhältlich: Hallo, ich suche mir meine antworten ja lieber selber, anstelle zu fragen aber ich bin mit meinem Latein am Ende und finde auch irgendwie nix...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden