Beobachtungen Februar 2013

Diskutiere Beobachtungen Februar 2013 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Heute habe ich erstmal wieder eine Kohlmeise aus voller Kehle singen gehört, ein richtiges "Frühlingsgefühl". Mal sehen, wann die ersten Stare...

  1. #1 Karin G., 01.02.2013
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.298
    Zustimmungen:
    552
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Heute habe ich erstmal wieder eine Kohlmeise aus voller Kehle singen gehört, ein richtiges "Frühlingsgefühl". Mal sehen, wann die ersten Stare sich hier wieder blicken lassen. :zustimm:
     
  2. #2 olivastrild, 01.02.2013
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch, die Schwarzspechte halten es auch nicht mehr aus!
     
  3. #3 Phisamofu, 02.02.2013
    Phisamofu

    Phisamofu Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    25
    Und die wilden Amselhähne draußen singen auch - seit gestern!
    Unser behinderter Fuzzy ist so begeistert vom Duellsingen mit unsrem Gartenrevieramselhahn, dass er letzte Nacht zum ersten Mal nicht zum Schlafen reinkommen wollte. Er selbst singt schon den ganzen Winter, da er ja nachts warm und abends länger Licht hatte.
    Nun singt er schon wieder seit zehn Minuten.

    Grüßle
    Gerlinde
     

    Anhänge:

  4. #4 Peregrinus, 02.02.2013
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.204
    Zustimmungen:
    501
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Auch Blau- und Supfmeise singen, der Schwarzspecht lässt den Balzruf hören. Aber der Winter ist noch nicht vorbei.

    VG
    Pere ;)
     
  5. #5 Karin G., 02.02.2013
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.298
    Zustimmungen:
    552
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Leider nicht, hier schneit es gerade heftig.....
     
  6. Joerg

    Joerg Guest

    Ich war gestern in Wolfsburg unterwegs und habe dort gesehen, dass die Grünfinken schon Balzflüge durchführen...

    Gruß
    Jörg
     
  7. #7 Vogelfreund99, 02.02.2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Bei einem Kumpel fangen seine Gänse auch schon mit balzen an.
    Und seine Hasen will er auch bald decken lassen.

    Es scheint der Winter wer vorbei, aber nein!

    LG Tobi
     
  8. #8 Ottofriend, 03.02.2013
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    Das werden wohl eher Kaninchen sein bei deinem Kumpel :+klugsche, aber hier in der Marsch ist auch schon viel Hasenhochzeit zu sehen.

    Der Seeadler balzt :+party::dance:
    und putzt sich irgendwie ein bisschen mehr als sonst ;-)
    [​IMG]

    lg Sanne
     
  9. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Auch bei uns kann man unsere Kanarien schon wieder feurig singen hören, und auch die Meisen hört man wieder piepen. So langsam wirds auch wärmer. :)
    LG Lukas
    :0-
     
  10. #10 Peregrinus, 03.02.2013
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.204
    Zustimmungen:
    501
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Heute morgen überraschte mich ein "zi däh däh däh" - das ist Musik in meinen Ohren! Wo ist sie, wo, wo? Und da saß sie dann, keine zehn Meter vor mir im Geäst, eine wunderschöne Weidenmeise. Vermeintlich so ähnlich der Sumpfmeise, tatsächlich aber doch so verschieden und viel schöner - und eben weitaus seltener. Etwas weiter ein Schwarm mit gut und gerne 100 Distelfinken. Natürlich leider kein Foto dabei ...

    VG
    Pere ;)
     
  11. #11 Marius2111, 03.02.2013
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Ludwigsburg
    Naja, hier wirds erstmal kälter...

    VG Marius
     
  12. #12 Phisamofu, 03.02.2013
    Phisamofu

    Phisamofu Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    25
    Ja, bei uns gab´s heute abend nochmal Schneeregen ...

    Die Tiere haben aber wohl doch schon beschlossen, es soll Frühling werden.
    Da ich noch füttere, seh ich , dass zwar alle Spatzen kommen und auch relativ friedlich miteinander speisen - ABER: Bei Amseln ist´s damit vorbei ...
    Der Garten wurde zum Brutrevier erklärt.
    Unser Revieramslerich mit dem weißen Bürzelfederle und sein Henne jagen seit drei Tagen alles, was sich Amsel nennt, mit Vehemenz davon.

    Den Anhang 01 Gartenrevieramselhahn 1.jpg betrachten

    Den Anhang 01 Revieramselhenne.jpg betrachten

    Überhaupt ist hier die Hölle los! Der Fuzzy kämpft - auch seit drei Tagen - durch den Volierendraht mit dem Revieramselhahn - und zwar bitterböse!
    Und schon gestern fiel mir auf, trotz aller boshaften Scheucherei probiert meine Lieblingsamselhenne - die hübsche helle - als einzige trotzdem immer mal wieder einen Happen Haferflocken zu ergattern. Sie kommt aber gar nicht dazu, denn die Platzherrin heizt ihr sofort ordentlich ein!
    Keine andere Amsel traut sich inzwischen mehr in unseren Garten - wie jede Brutsaison ... Mir war inzwischen schon ganz bang um den armen Vogel.
    Gestern wurde mir dann klar, was hier so läuft ...
    Unser Fuzzy hat sich verliebt - eben in die hübsche helle Henne - und das beruht wohl auf Gegenseitigkeit. Deshalb begibt sie sich also jeden Tag in Gefahr, verprügelt zu werden und eventuell zu verhungern, weil man sie ja nicht ans Futter lässt.

    Nun wollte ich heute wieder das Stockentenbadewasser erneuern. Den Fuzzy und die Stockente hab ich unterdessen ins Wohnzimmer gesperrt, dass sie nicht durch die Volierenaußentür ausbüxen, derweil ich das alte Wasser entsorge und neues einfüll.
    Komm´ ich zurück - was sehen meine alten entzündeten Augen?
    Hüpft in der Voliere vor der Terrassentür wie aufgezogen die hübsche Amselhenne hin und her und hinter der Terrassentür der Fuzzy, scharf wie ein Rettich.
    Was soll man da machen ?

    Ja, und hier enden die Beobachtungen in freier Natur und verlagern sich ins Private, die Quasselecke ...

    Den Anhang Lissy und Fuzzy.jpg betrachten

    Grüßle
    Gerlinde

    Ach, da waren heute doch noch ein paar anderweitige "Augen-Blicke", lauter alte Bekannte ...

    Den Anhang 1 Buchfinkenpaar 02.02. kl.jpg betrachten

    Den Anhang 1 Dompfaff kl.jpg betrachten

    Den Anhang B Rotkehlchen.jpg betrachten
     
  13. #13 Deinonychus, 03.02.2013
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Auf jeden Fall wird es naß in Deutschland... nur im Münsterland soll es trocken bleiben :freude:

    Man kommt ja garnicht mehr vor die Tür !!! ;)
     
  14. #14 Phisamofu, 04.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2013
    Phisamofu

    Phisamofu Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    25
    Leider hab ich gar keine Weidenmeise gefunden, aber eine Kohlmeise bei Singen erwischt ...

    Den Anhang 1 singende Kohlmeise kl.jpg betrachten

    Und noch ein paar miese Bilder von zwei Buntspechtpaaren. Eines ist täglich in einem Mostbirnenbaum, das andere auf dem Walnussbaum hinter dem Haus.
    Jetzt hab ich letzteres endlich zusammen aufs (leider sehr schlechte) Bild gekriegt - es ist ein interessantes Paar, zwei Männchen ...

    Den Anhang B zwei Buntspechtmännchen kl.jpg betrachten

    Vom anderen Paar das Weibchen ...

    Den Anhang Buntspechtweibchen. kl.jpg betrachten

    Den Anhang Buntspechtweibchen kl.jpg betrachten

    ... und das Männchen ...

    Den Anhang Buntspechtmännchen 4 kl.jpg betrachten

    ...und ein Specht von unten

    Den Anhang Buntspecht von unten 1 kl.jpg betrachten

    Grüßle
    Gerlinde
     
  15. #15 Marius2111, 04.02.2013
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Ludwigsburg
    Ja, hier regnets die ganze Zeit... Haha dann will ich aber auch nette Beobachtungen sehen ;)
    Leider kommen ans Futterhaus immer nur dieselben Verdächtigen...:(

    VG Marius
     
  16. #16 Deinonychus, 05.02.2013
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Die vom Wetter haben gelogen :+screams: !!!

    Hier schneits und regnets dann wieder blauer Himmel und dann alles von vorne !!
     
  17. #17 Phisamofu, 05.02.2013
    Phisamofu

    Phisamofu Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    25
  18. #18 Phisamofu, 05.02.2013
    Phisamofu

    Phisamofu Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    25
    Auf dem Heimweg vom Auswilderungsgelände wurde ich heute von Wegelagerern aufgehalten ... Glücklicherweise gaben sie auf, als sie meine haarigen Monster im Auto entdeckten. Einer flüchtete sofort ...

    Den Anhang Bussarde zu Fuß.jpg betrachten

    ..und brachte sich in einem Baum in Sicherheit ....

    Den Anhang Bussard.jpg betrachten

    Der andere flüchtete zu Fuß, den hab ich dann überholen müssen ..., der große Geschwindigkeitsunterschied minderte leider die Bildqualität ;) ...

    Den Anhang Bussard zu Fuß 1.jpg betrachten

    Den Anhang Bussard zu Fuß 2.jpg betrachten

    Den Anhang Bussard zu Fuß 3.jpg betrachten

    Grüßle
    Gerlinde
     
  19. #19 Phisamofu, 07.02.2013
    Phisamofu

    Phisamofu Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    25
    Hier schneit´s und graupelt´s, aber die Vögel lassen sich nicht beirren ...
    Sie fressen zwar am Futterhaus - aber sie singen auch ...

    Die Blaumeise singt in den tiefsten ...

    Den Anhang 0 Blaumeise singt in den höchsten ....jpg betrachten

    und in den höchsten Tönen

    Den Anhang 0 ...und den tiefsten Tönen.jpg betrachten

    Wenn man falsch singt, ....

    Den Anhang 0 Wenn man falsch singt ....jpg betrachten

    kann´s sein, man fängt sich eine ..

    Den Anhang 0 ... kriegt man einen Tritt ....jpg betrachten

    Spatzen singen auch:

    Den Anhang 0 singender Spatz 2.jpg betrachten
     
  20. #20 Phisamofu, 07.02.2013
    Phisamofu

    Phisamofu Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    25
    Der war heute morgen zu Besuch:

    Den Anhang 0 Eichelhäher 1 07.02..jpg betrachten

    Den Anhang 0 Eichelhäher 2 07.02..jpg betrachten

    Im Vorbeigehen schnell ein paar kleine Schönheiten geknipst ...

    Den Anhang 0 Schönheiten.jpg betrachten

    Hinterm Haus steht ein Walnussbaum. Er steht auf der Grenze zum Nachbar, dem er auch gehört und der wohl auch den Nistkasten reingehängt hat.
    So sieht das aus:

    Den Anhang 1 Nistkasten.jpg betrachten

    Und hier wurde heute schon ein Frühjahrsputz veranstaltet:

    Den Anhang 2 Nistkasten..jpg betrachten
     
Thema: Beobachtungen Februar 2013
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. februar

    ,
  2. wildvogel wanne

    ,
  3. Blaumeise singt

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Februar 2013 - Ähnliche Themen

  1. Nistkastenkamera

    Nistkastenkamera: Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Günter und ich bin in Gingen an der Fils zuhause und beobachte...
  2. Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten

    Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten: Ursprünglich wollte ich die selten braune Katze füttern, die um das Firmengelände scheinbar Mäuse jagt. Da ist eine schöne Grünfläche. Ich vermute...
  3. Beobachtung Mai 2020

    Beobachtung Mai 2020: Auch in diesem Jahr zeigt sich die schwarze Holzbiene an diesem trockenen Holzstamm [ATTACH] [ATTACH]
  4. Beobachtungen April 2020

    Beobachtungen April 2020: Schwarzspecht an seiner Baumhöhle [IMG] Kleinspecht [IMG] Waldbaumläufer [IMG] Haubenmeise, im Wald nicht einfach zu finden :) [IMG] Der...
  5. Beobachtung März 2020

    Beobachtung März 2020: Pünktlich Anfang März blühen im Wald die sogenannten Märzenbecher genaugenommen die Frühlings-Knotenblume. [IMG] Auch Rotmilane flogen mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden