Beobachtungen Februar 2021

Diskutiere Beobachtungen Februar 2021 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Morgengast Diesen Vogel kannte ich bisher nicht in unserer Wohnanlage. Sah aus als wenn er durch eine Rabenkrähe verfolgt wurde, jedenfalls flogen...

  1. #1 esth3009, 02.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    1.627
    Ort:
    Piratenland
    Morgengast
    Diesen Vogel kannte ich bisher nicht in unserer Wohnanlage. Sah aus als wenn er durch eine Rabenkrähe verfolgt wurde, jedenfalls flogen sie gemeinsam ein. Und das am frühen Morgen wenn man nicht darauf vorbereitet ist und sich noch im Halbschlaf befindet. (die Kamera hat noch Sommerzeit). Einfach die Einstellungen behalten die ich zuletzt hatte und mich gefreut.

    Den Anhang IMG_7106_1_1_c.JPG betrachten

    Den Anhang IMG_7108_be_1_1_c.JPG betrachten

    Den Anhang IMG_7109_1_1_c.JPG betrachten

    Das Foto habe ich durch das Wohnzimmerfenster aufgenommen.
     
    SittichLady, micarusa, A.h und 10 anderen gefällt das.
  2. #2 esth3009, 02.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    1.627
    Ort:
    Piratenland
    Ich nehme an es ist eine Waldohreule, Männlein/Weiblein kann ich nicht sagen
     
  3. #3 Peregrinus, 02.02.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.826
    Zustimmungen:
    900
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Korrekt!

    VG
    Pere ;)
     
  4. #4 esth3009, 02.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    1.627
    Ort:
    Piratenland
  5. #5 Kolibrix, 02.02.2021
    Kolibrix

    Kolibrix Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2019
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    196
    OK Waldohreule, zZt. sitzen hier bei meinem Bruder in einer Kiefer am Haus 3 dieser Art Tagsüber. seit etwa anfang Dez.. abends ,bei dunkelwerden fliegen sie weg ,Futtersuche, morgens sind sie wieder. Werden aber bald, mitte bis ende Februar wieder weg sein und ihr Brutgebiet, Nord-östlich ? wieder aufsuchen. Gruss aus Bonn.
     
  6. #6 esth3009, 03.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    1.627
    Ort:
    Piratenland
    swift_w, Else und Sam & Zora gefällt das.
  7. #7 harpyja, 04.02.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.950
    Zustimmungen:
    1.355
    Ort:
    Norddeutschland
    Impressionen aus dem hohen Norden. Ich lebe hier jetzt schon bald ein Jahrzehnt und es gab Winter ganz ohne Schnee, Winter mit zwei Tagen Schnee und dies ist der zweite oder dritte Winter, wo der Schnee schon ganze 5 Tage liegt!

    Den Anhang IMG_2961.jpg betrachten

    Die Blässhühner suchen sich die letzten Gewässer ohne Eis. Salzwasser ist auch ok.

    Den Anhang IMG_2994.jpg betrachten

    Letztjährige und alte Lachmöwen

    Den Anhang IMG_3033.jpg betrachten

    Eine interessante Hybridfamilie - Kanadagans, Grauganter und ihr Nachwuchs. Der vordere Hybrid hat ein ganz interessantes Bauchmuster, so eine habe ich hier schon häufiger gesehen - ist aber nicht auszuschließen, dass es immer die gleiche ist.
     
    micarusa, swift_w, Else und 3 anderen gefällt das.
  8. #8 Peregrinus, 04.02.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.826
    Zustimmungen:
    900
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hier im Süden ist der Schnee - bis auf ein paar letzte kleine Schneefelder im Wald auf 900 m Höhe - weg! Morgen soll es vorfrühlingshaft werden ...

    VG
    Pere ;)
     
  9. #9 esth3009, 04.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    1.627
    Ort:
    Piratenland
    Heute 13° mit schwacher Bewölkung
     
  10. #10 Munia maja, 04.02.2021
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Bayern
    Heute habe ich die erste Wespe fliegen gesehen... Und vor ein paar Tagen tanzten nachts in unserer beleuchteten Garage die Mücken...
    Verrücktes Wetter, dieses Jahr - der Norden ist kälter als der Süden...
     
  11. #11 harpyja, 04.02.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.950
    Zustimmungen:
    1.355
    Ort:
    Norddeutschland
    Faszinierend! Hier Wettercast von der Küste, sonst ist das immer wärmer als im Süden...

    Den Anhang Unbenannt-1.jpg betrachten
     
  12. #12 esth3009, 04.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    1.627
    Ort:
    Piratenland
    Wenn ich die Zahlen lese, brauch ich glatt ne Decke:D

    Durch die Erwärmung und die Veränderungen des Salzgehaltes durch das Abschmelzen der Pole ändern sich die Meeresströmungen und als Folge auch die Luftströmungen.
    Das globale Windsystem kommt aus dem Gleichgewicht.
     
  13. #13 harpyja, 04.02.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.950
    Zustimmungen:
    1.355
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich hab mich für meine Arbeit mal mit historischen Briefen befasst und war sehr erstaunt: Ein Forscher aus Kiel schrieb so grob um 1860 an einen Kollegen, dass im Winter "20 Grad Kälte" in der Gegend gewöhnlich seien. Teilweise gibt es nun vollständig frostfreie Winter (1-2 Nachtfröste ausgenommen), z.B. letztes Jahr.
    2020 war hier die Großwetterlage auch recht ungewöhnlich. Normalerweise gibt es über 300 Tage Westwind, dann O und manchmal S/N. Ich muss es noch mal nachgucken, aber vermute für letztes Jahr fast mehrheitlich O...

    Aber an sich müssen wir hier nicht diskutieren, gerade in diesem Thema, wo es um Vogelzug geht und damit jedem der Klimawandel klar ist ;)
     
    esth3009 gefällt das.
  14. #14 esth3009, 04.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    1.627
    Ort:
    Piratenland
    Aber irgendwie gehört es zusammen.
    Habe heute die ersten Kraniche gehört nur gesehen hab ich sie nicht.
     
  15. #15 Peregrinus, 05.02.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.826
    Zustimmungen:
    900
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hier blauer Himmel, Sonnenschein und ein Hauch von Frühling ...

    Zum Thema Klimaerwärmung ein kleines amuse gueule vor dem Mittagessen: Vor kurzen las ich in einem Büchlein: "Die Klimaerwärmung im europäischen Teil der Sowjetunion und in Sibirien innerhalb der letzten 35-40 Jahre, mit der man die Arealveränderungen einer Reihe von Vögeln und Säugetieren in Verbindung bringt ..." Man ahnt schon am Begriff "Sowjetunion", dass das Büchlein nicht mehr ganz druckfrisch ist. Es stammt aus dem Jahr 1974.

    Kurzum: Weder der Begriff noch das Phänomen sind eine Erfindung der letzten 20 Jahre. Und es lässt Raum für die Frage, welchen Anteil der Mensch daran hat. Um nicht zu sagen, es klingt mehr als lächerlich, wenn unsere Regierung verkündet, man könne mit einer Begrenzung des CO2-Ausstoßes auf X Tonnen in Deutschland die globale Erwärmung auf Y Kelvin begrenzen.

    VG
    Pere ;)
     
    esth3009 gefällt das.
  16. #16 Peregrinus, 05.02.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.826
    Zustimmungen:
    900
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mei, was war das für ein herrlicher Tag heute! Strahlender Sonnenschein und 11 Grad im Schatten. Da war natürlich ein Waldspaziergang angesagt ...

    Auf den ersten Blick eine seltsame Rußspur auf dem Boden, ca. 10 cm breit und mehrere Meter weit gestreut:
    [​IMG]

    Schaut man aber näher hin, hüpfen immer wieder einzelne Rußpartikel. Die Schneeflöhe sind auch ohne Schnee aktiv:
    [​IMG]

    VG
    Pere ;)
     
    SittichLady, micarusa, swift_w und 3 anderen gefällt das.
  17. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.028
    Zustimmungen:
    1.879
    Ort:
    Groß-Gerau
    So viele Springschwänze ....einige meiner Tiere würden sich freuen.
     
  18. #18 Peregrinus, 05.02.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.826
    Zustimmungen:
    900
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Welche denn?

    VG
    Pere ;)
     
  19. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.028
    Zustimmungen:
    1.879
    Ort:
    Groß-Gerau
    Vor allem diverse Fische
     
  20. #20 Karin G., 05.02.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.460
    Zustimmungen:
    1.682
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
Thema:

Beobachtungen Februar 2021

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Februar 2021 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Februar 2020

    Beobachtungen Februar 2020: heute am ganz frühen Morgen liess sich bei uns der erste Star am Futterplatz blicken :zustimm: und ein paar Schwanzmeisen hingen vorhin am...
  2. Beobachtungen Februar 2019

    Beobachtungen Februar 2019: heute die ersten zwei Stare an unserem Futterplatz gesichtet, Diesmal nicht im tiefsten Schnee. Es wird also Frühling. :zustimm: (Ich weiss,...
  3. Beobachtungen Februar 2018

    Beobachtungen Februar 2018: Hi, ich starte mal den Februar Thread mit einem Rätsel. Wer bin ich: [ATTACH]
  4. Beobachtungen Februar 2017

    Beobachtungen Februar 2017: Noch keine Beobachtung im Februar? Dann melde ich wenigstens mal die Sichtung eines einzelnen Stares bei uns am Futterhäuschen, der erste in...
  5. Beobachtungen Februar 2016

    Beobachtungen Februar 2016: Heute hatte der Regen entlich mal ne Pause eingelegt. Hab die Gelegenheit genutzt und bin durch die Gegend gefahren. Am Funkturm in unserem Dorf...