Beobachtungen Februar 2019

Diskutiere Beobachtungen Februar 2019 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; heute die ersten zwei Stare an unserem Futterplatz gesichtet, Diesmal nicht im tiefsten Schnee. Es wird also Frühling. :zustimm: (Ich weiss,...

  1. #1 Karin G., 12.02.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.670
    Zustimmungen:
    730
    Ort:
    CH / am Bodensee
    heute die ersten zwei Stare an unserem Futterplatz gesichtet, Diesmal nicht im tiefsten Schnee.
    Es wird also Frühling. :zustimm:

    (Ich weiss, dass manche Stare auch in Deutschland überwintern, aber hier bei uns kommen sie erst im Februar wieder)

    Die Amseln singen auch schon und die Meisen.....
     
  2. #2 Sammyspapa, 12.02.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    893
    Ort:
    Idstein
    Bei mir im Taunus sind auffallend viele Stare hier geblieben diesen Winter.
    Aber der Frühling kommt auf alle Fälle in die Gänge.
     
  3. #3 Karin G., 12.02.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.670
    Zustimmungen:
    730
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und gerade flog ein grosser Schwarm via Rorschach Richtung Lindau :D
     
  4. #4 Erdbeere, 12.02.2019
    Erdbeere

    Erdbeere Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wohne etwas südlicher (Kreis Groß-Gerau) und bei uns sind auch ziemlich viele Stare und Störche geblieben.
     
  5. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Luzern
    Störche gibts mittlerweile einige die in der Schweiz überwinntern, rund um Hochdorf hab ich letzte Woche 8 Stück gesehen.
    Stare hingegen hab ich nur vereinzelte bis jetzt gesehen.
    Seit schon 2 Monaten gibts bei mir in der Nähe (25min) eine Eisente, 2 Samtenten und ein Rothalstaucher.. leider immer weit draussen.

    Hier ein Turmfalke
    [​IMG]
     
    Zilpzalp123 gefällt das.
  6. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Else gefällt das.
  7. #7 Erdbeere, 17.02.2019
    Erdbeere

    Erdbeere Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Haben Stare schon ihre Prachtkleider an?
     

    Anhänge:

  8. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hallo!
    Nein, noch nicht ganz. Der Schnabel, im Bild schön zu sehen, zeigt nur ein wenig gelb und die Füße sind noch zu rot.
     
  9. #9 Peregrinus, 17.02.2019
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.701
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Leider ohne Fotos:
    Am 14.02. schon die erste Holzbiene.
    Am 16.02. die ersten Zitronenfalter.
    Am 16.02. der erste Rotmilan über dem Haus.

    Es wird Frühling ...

    VG
    Pere ;)
     
  10. irisb

    irisb Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    24
    In der Region RheinMain Spessart gab es auch schon Frühlingserwachen.
    Leider ebenfalls keine Fotos...
    Aber auch Sichtung einer schwarzen Holzbiene (gestern )
    Heute 6 Störche und 5 Silberreiher (leider keine Ahnung, ob die evtl. überwintert haben)
    Und zwei Admirale im Frühlingstaumel.
    Ein Rotmilan im Gegenlicht wäre auch möglich.
     
  11. #11 raptor49, 17.02.2019
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    München
    Kaum wirds warm verschwinden die Unmengen an Saatkrähen und Rabenkrähen. Ein gutes Zeichen oder wirds noch mal Weiß?
     
  12. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    im Westen von NRW,
  13. #13 Pauleburger, 17.02.2019
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    63
    Ich seh da keine Wespe ;)
    Aber echt schön, bei uns im Mittelgebirge ist die Natur noch lange nicht so weit
     
  14. #14 -AH-, 17.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2019
    -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hey!
    Klär mich bitte auf. Was sind das denn? Unten links und oben mittig und rechts im Bild?
    Gestern und vorgestern hatten wir um ca. 17 Grad. Heute um die 13 Grad
     
  15. #15 raptor49, 17.02.2019
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    München
    Für mich sind das Stink normale Bienen.
     
  16. #16 Karin G., 17.02.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.670
    Zustimmungen:
    730
    Ort:
    CH / am Bodensee
    dem Hinterteil und Zeichnung nach tippe ich auch auf Biene

    Wespe
     
  17. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Jetzt bringt ihr mich aber arg ins Grübeln. Neee. Die waren soooooo mickrig. Ich dachte eher an Waldwespe (Dolichovespula sylvestris). Bienen sind hier in den Sommermonaten am Nektartrank, die waren/sind fast eindrittel größer.
     
  18. #18 Karin G., 17.02.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.670
    Zustimmungen:
    730
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hm, die Grösse sieht man auf deinem Bild natürlich nicht so gut (Einschnürung nach dem Kopf?)
    Waldwespe

    Vielleicht kann Ingo es genau sagen?
     
  19. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    765
    Ort:
    Groß-Gerau
    Das Bild könnte besser sein, aber mich läßt nichts an Honigbienen zweifeln.Die fliegen bei uns auch schon fleissig die Krokusse an.
     
  20. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hallo!
    Ja, stimmt. Das Bild ist leider nicht superscharf. Danke Ingo!
     
Thema:

Beobachtungen Februar 2019

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Februar 2019 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Juli 2019

    Beobachtungen Juli 2019: Vom Wochenende: Hatte nur wenig Zeit aber früh hat man noch die möglichkeit größtenteils ungestört mitten in der Stadt Fotografieren zu können....
  2. Beobachtungen Juni 2019

    Beobachtungen Juni 2019: Der Juni hat schon mal schön angefangen. Rohrammer [IMG] Schwarzkehlchen [IMG] Orpheusspötter [IMG]
  3. Samy Mai 2019, neuneinhalb Monate alt

    Samy Mai 2019, neuneinhalb Monate alt: [ATTACH]
  4. Ungewöhnliche Beobachtung

    Ungewöhnliche Beobachtung: Hallo, bekannt ist ja, dass wir sehr tierfreundlich sind. :) Nur gestern ging es mal zu weit mit den lieben Tieren. Wir wollten uns um die...
  5. Beobachtungen Mai 2019

    Beobachtungen Mai 2019: nanu, noch keine Beobachtungen im Mai :+keinplan (habe jedenfalls vergeblich nach einem Thema gesucht) heute erstmals ein Hausperling-Weibchen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden