BETRÜGER Achtung !!!

Diskutiere BETRÜGER Achtung !!! im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; ACHTUNG ACHTUNG BITTE ALLEN WEITERSAGEN und unter " Bekanntmachungen" reinstellen macht keine Geschäfte mit einem gewissen THOB...

  1. Danny112

    Danny112 Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    ACHTUNG ACHTUNG


    BITTE ALLEN WEITERSAGEN und unter " Bekanntmachungen" reinstellen

    macht keine Geschäfte mit einem gewissen THOB STILLWATERS, der anscheinend aus Irland kommt und Tiere von euch kaufen möchte.
    Das ist ein BETRÜGER !!!8(
    Wenn Ihr im Internet seinen Namen eingebt findet Ihr noch mehr Einträge zu dem.
    Von mir wollte er fasane kaufen und diese per Scheck bezahlen.
    Den Versand nach Irland würde er organisieren. Er hätte da eine Spedition. Und einen Kontaktmann in Deutschland, der mir den Scheck schicken würde.
    Der Email Kontakt ging hin und her. Seine Mails hat er immer gleich mehrfach hintereinander geschickt.:? Überweisen wollte er nicht.
    Der Scheck kam, allerdings mit einer viel zu Hohen Summe.
    Bei der meiner Bank stellte sich heraus, dass der Scheck gefälscht war, und das gar nicht mal so schlecht.8(
    Das ganze sah so aus:

    Thob Stillwaters schrieb:
    Hallo,
    Ok bin mit dem Preis, den ich nicht möchte, dass Sie
    weiß, dass ich aus Dublin in Irland und ich werde die Zahlung von
    Geld-Anweisung/Barscheck, und Sie werden zur Kasse erhalten
    Check in den nächsten
    3-4working Tage, ich möchte Ihnen sagen, dass ich einen
    zuverlässigen Versand
    Unternehmen, die Ihrem Standort für die Pick-up und auch ich
    kommen müssen
    andere Waren zur Pick-up, so dass Sie don "t haben, kümmern Sie
    sich über die
    Versand, wird meine Reederei für den Pick-up des Artikels
    kommen, so bald
    wie die Geld-Anweisung/Barscheck ist klar, und Sie haben das
    Geld in die Hand, wenn du okay
    mit meiner Art der Bezahlung. Bitte senden Sie mir Ihre
    Kontaktdaten, wo die Kassierer
    wird in folgender Weise unten ausgestellt werden

    hr vollständiger Name
    Vollständige Adresse
    CITY
    ZIP CODE
    Telefonnummer Rückruf:
    Preisvorstellung:
    Regards, da erwarte ich Ihre mail ..

    Als ich Ihn auf den gefälschten Scheck ansprach, kam dann zuerst noch eine Ausrede, und als ich Ihm sagte ich würde Ihn bei der Polizei anzeigen, kam das
    fuck u and your mother.


    Ich habe mir geschworen ab sofort werde ich sämtliche Namen, die bei mir etwas kaufen, vorher bei google eingeben.

    Also ACHTUNG FINGER WEG von THOB STILLWATERS !!
    Und gebt Ihm um Gottes Willen keine Bankdaten von euch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.210
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
  4. #3 bindenschnabö, 12. Juni 2010
    bindenschnabö

    bindenschnabö Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westcoast
    Wahnsinn der hat mir auch schon 2mal gemailt er will einen Bindenkreuzschnabel kaufn,gut das ich das jetzt lese:+schimpf
     
  5. #4 segalk, 12. Juni 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Dezember 2010
    segalk

    segalk Guest

    Bei mir war er auch!

    Habe eben mit Interesse den Betrüger-Artikel gelesen. Es kam mir bekannt vor. Habe in der vorigen Woche Zeisige angeboten.
    Der war auch darunter!!!!!

    Name: thob
    eMail:
    Info: hallo
    get back to me mit Ihrem letzten Preis, wenn noch zum Verkauf
    Was

    .......

    hello
    get back to me with your last price if still for sale
    regards
     
  6. #5 bindenschnabö, 12. Juni 2010
    bindenschnabö

    bindenschnabö Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westcoast
    :+schimpfDer gehört verkloppt,er mailt mir dauernd,aber der vogel ist schon weg,last price usw sein gequatsche
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.210
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo bindenschnabö

    man kann solche Mails als SPAM behandeln oder via Nachrichtenregel gleich auf dem Server löschen lassen :+klugsche
     
  8. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    der typ hätte bei mir eh keinerlei chance, schon von der mailaddi nicht. alles was nicht in deutsch bei mir ankommt und mir unbekannt ist wird ohne zu öffnen glöscht.
     
  9. #8 Hellehavoc, 12. Juni 2010
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Karin, man kann die Regel auch so machen, dass der Server diese Mail erst gar nicht annimmt. Sie wird dann postwendend an den Absender zurückgeschickt mit ner entsprechenden Meldung der Nicht Akzeptanz.
    Der SPAM sollte sich dann schnell erledigt haben.
     
  10. #9 Brätt Pitt, 12. Juni 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Das würde mich jetzt mal interessieren - ich bin im Computerbereich nun nicht ganz unbewandert; höre davon aber das erste mal. Kannst du mir diese Vorgehensweise mal bitte näher erläutern?

    Danke
    Brätt Pitt
     
  11. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Die meisten Mailclients unterstützen Nachrichtenregeln und auch Spamregeln, bei diesen kann man dann Adressen die geblockt werden sollen eintragen.

    Ob die Regel dann vom Client oder bis zum Server wirkt kommt auf die Client Serververbindung und der verwendeten Software an und kann so nicht generell beantwortet werden.

    Ob der Absender überhaupt eine Meldung bekommt hängt wiederum von Software und Administrator ab, der kann überlicherweise solche Meldungen auch generell unterbinden.
     
  12. #11 Brätt Pitt, 13. Juni 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Das ist mir schon klar - nur schrieb Hellehavoc:
    Das ein Server bestimmte Adressen nicht annimmt ist mir vollkommen neu; ich kenn nur die Regel, dass er sie sofort löscht. Dazu muss er sie aber erstmal annehmen.

    Gruss
    Brätt Pitt
     
  13. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Also wenn der empfangende Server feststellt das der Absender geblockt werden soll dann wird die Kommunikation abgebrochen noch bevor das eigentliche Mail empfangen wurde.

    Beispiel: Du stehst auf einer Spamliste und schickst mir eine 10 MB große Mail dann werden nicht erst die ganzen 10 MB übertragen sondern nur ein paar Byte, dann wird festgestellt du darfst nicht und fertich.

    Wird festgestellt du darfst nicht dann landest du zudem bei mir in einer "Teergrube" damit werden weitere Versuche von dir extrem ausgebremst.

    Ich kann dir gerne so einen Verlauf per PN schicken, wenn es dich interessiert.
     
  14. #13 Brätt Pitt, 13. Juni 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    @koppi
    Vielleicht kann man die beschriebene Vorgehensweise auf einem privaten mailserver so betreiben.
    Also "normaler" User bei yahoo & Co. kann ich absender zwar blockieren, dies bedeutet aber:
    Zitat Yahoo:
    ...Ankommende Mail von blockierten Adressen und Domains wird automatisch gelöscht und nicht an den Absender zurückgesendet....


    Ausserdem ist meines Wissens nach das Blockieren von emails auf gewerblichen betriebenen Servern nicht erlaubt.
    Zitat heise:
    ...Dem Betreiber eines gewerblich genutzten Mailservers steht es nur in sehr begrenzten Ausnahmefällen zu, die Annahme fremder E-Mails – etwa mittels einer DNS-Blacklist – zu unterbinden. Dies entschied das Landgericht Lüneburg mit Urteil vom 27. September 2007 (Az. 7 O 80/07)...


    Gruss
    Brätt Pitt
     
  15. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    gewerblich genutzte Mailserver bezieht sich hier auf Postfachanbieter wie Yohoo und Co.. für diese gelten andere Bestimmungen. Wie sich Firmen gegen Spams schützen obliegt alleine denen und kein Gericht der Welt kann sie dazu zwingen Spams in die Firma zu lassen.
     
  16. #15 fridolin100, 13. Juni 2010
    fridolin100

    fridolin100 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    hallo koppi,
    hab gestern auch ne mail von stillwater bekommen,hatt deinen beitrag nicht gelesen, wurde durch plumrock darauf aufmerksam gemacht.also der scheint sich durch alle anzeigen zu lesen und versucht es bei fast jedem. hoffe es fällt keiner auf diesen miesen trick rein.schönen sonntag noch alle
    grüßle trude:D
     
  17. Plymrock

    Plymrock Guest

    das heißt immer noch "Plymrock":+klugsche

    oder eben Plym;)

    lg Plym
     
  18. #17 Brätt Pitt, 13. Juni 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Naja - aber bei diesen Anbietern hat nun mal ein Großteil der User ihren mailaccount hinterlegt.
    Wobei mich diese Masche immer so bischen an die Hütchenspieler erinnert. Fast alle wissen es, fast alle sind skeptisch - und trotzdem gibt es immer noch welche die in Erwartung eines lukrativen Geschäftes, gelinde gesagt, Scheuklappen aufhaben und jegliches Misstrauen über Bord werfen.

    Ehe aber sich jemand angesprochen fühlt - dass ist nur meine persönliche Meinung und trifft natürlich auf den Grossteil der User hier nicht zu.

    Gruss
    Brätt Pitt
     
  19. #18 fridolin100, 13. Juni 2010
    fridolin100

    fridolin100 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    sorry, natürlich plymrock, ich habs nicht so mit namen, nicht böse sein,
    aber du wusstest doch wer gemeint war.
    grüßle trude
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hellehavoc, 13. Juni 2010
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Also bei gmx und co kann man einen Absender sehr wohl auf die Blacklist setzen und die Annahme der Mail verweigern.

    Oder man macht ne Regel mit der man die Mail postwendend zurücksendet.

    Was ein betrieblicher Serveradmin in die firma an Mails reinlässt oder nicht das obliegt alleine der Firma den möcht ich sehen, der der Firma da nen Strick drehen möchte .... würde sagen der blamiert sich bis aufs Messer.

    Selbst gmx und co können durchaus entscheiden, gewisse Absender auf eine automatische Blackliste zu setzen - das ist Gang und Gäbe im Web.
    Und der Betreiber, dessen Mailserver mal auf der internationalen schwarzen Liste steht, muss verdammt viel tun, um da wieder runterzukommen.
     
  22. #20 Brätt Pitt, 13. Juni 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Die mail wird vom Server aber angenommen; nur die Weiterleitung in dein Postfach wird gestoppt.
    Clevere Lösung - dann weiss der Absender wenigstens, dass die mail angekommen ist und er sie weiter benutzen kann:~
    Darum gehts nur leider hier bei Privatanwendern nicht.
    Leider nicht - siehe Beitrag weiter oben.
    Das ist nun vollkommener Kuddelmuddel - wieso soll der Mailbetreiber auf eine ominöse "internationale Blacklist"? Und welcher Mailserver eigentlich? Was ist die "internationale Blacklist" überhaupt? Was passiert wenn der Betrüger Dagobert Klabuffke eine neue mailadresse als absender nimmt?;)
    Fragen über Fragen....:~

    Gruss
    Brätt Pitt
     
Thema:

BETRÜGER Achtung !!!

Die Seite wird geladen...

BETRÜGER Achtung !!! - Ähnliche Themen

  1. Sperberweib? Achtung - nichts für schwache Nerven!

    Sperberweib? Achtung - nichts für schwache Nerven!: Hallo, könnte mir jemand bitte helfen bei der Bestimmung? Sie (oder er?) hat eine Türkentaube zum Abendbrot erwischt. [ATTACH] [ATTACH]
  2. Achtung! Gesundheitsrelevant

    Achtung! Gesundheitsrelevant: Neuartige Wurminfektion in Deutschland Hundehautwurm in Brandenburg Bunthörnchen-Virus tötet drei Züchter Schönes WE :vogel:
  3. Achtung: Filmtip

    Achtung: Filmtip: Link zum Fernsehtip im Forum Klick
  4. Betrug

    Betrug: Eine ganz heikele Geschichte,würde evtl. jemand aus dem Forum von einem Züchter aus Baden-Würtemberg betrogen? Bitte nur per PN,da die Geschichte...
  5. ACHTUNG: Der Jungvogel und die Dachrinne

    ACHTUNG: Der Jungvogel und die Dachrinne: Hallo, Vor knapp 2 Wochen fand ich in der Dachrinne (ich Wohne im Dachgeschoss) eine Jungtaube, die sich bis jetzt in der Dachrinne aufhält und...