Bin 15 Jahre alt - kann ich eine Zuchtgenehmigung für Wellensittiche erwerben?

Diskutiere Bin 15 Jahre alt - kann ich eine Zuchtgenehmigung für Wellensittiche erwerben? im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Bin 15 Jahre alt bald 16,kann ich eineZuchtgenehmigung für Wellesncittiche erwerben ? Wenn ja wo kann ich sie beantragen ?

  1. #1 Bilal Ercoban, 27.11.2011
    Bilal Ercoban

    Bilal Ercoban Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Bin 15 Jahre alt bald 16,kann ich eineZuchtgenehmigung für Wellesncittiche erwerben ?
    Wenn ja wo kann ich sie beantragen ?
     
  2. #2 Fantasygirl, 28.11.2011
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Mit der Zuchtgenehmigung ist das von Kreis zu Kreis unterschiedlich, deshalb solltest du entsprechende Infos am besten direkt bei dem für dich zuständigen Amtstierarzt einholen.
    Häufig gibt es die ZG meines Wissen erst ab 18. Es gibt aber auch Kreise, in denen eine ZG eher möglich ist, solange die Eltern dem Ganzen zustimmen...
    Wie gesagt. Am besten direkt bei dir nachfragen.
     
  3. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Kann ich dir leider auch nicht beantworten... Am besten beim Amtstierarzt anfragen.

    Zumindest bist du reifer (da du dich vorher ordentlich! kundig machst) als einiges an Erwachsenen hier :zustimm:
     
  4. #4 IvanTheTerrible, 29.11.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun, ist ja kein Führerschein, oder?
    Und wenn man seine Kenntnisse beim ATA unter Beweis stellt, sollte das Alter kein Hinderungsgrund sein, aber es gibt ja immer einige Behördenmitarbeiter, die dann den Boss raushängen lassen möchten.
    Ivan
     
  5. #5 lady-li, 30.11.2011
    lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.154
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Biburg bei München
    Mhm - ich wundere mich...
    Steht doch klar und deutlich in den Anforderungen drin :
    Die Zuchtgenehmigung für Papageien und Sittiche kann man erst ab 16 Jahren machen.
    Ich dachte, die Züchter hier wüßten das. Ob es Ausnahmegenehmigungen gibt, weiß ich allerdings nicht.
     
  6. #6 Stephanie, 30.11.2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.542
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Mein TA hat mir erzählt, dass er seine ZG mit 15 gemacht hat.
    Ist allerdings schon ein paar Jahre her.
    Entweder hat sich da etwas verändert, oder er hat das falsch in Erinnerung, oder es gibt doch Ausnahmegenehmigungen.
     
  7. #7 Macanzie, 01.12.2011
    Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    Nein erst ab 16, wie schon geschrieben wurde. Aber du kannst dich ja dennoch vorab schon informieren, weil etwas mehr als nur wissen bedarf es ja dann doch (wie Quarantäneraum etc, woran es meist scheitert). Allerdings solltest du dir auch gedanken machen was du mit dem Nachwuchs machst....das Internet ist voll mit Angeboten von Wellis...und wenn man sieht wie oft sich viele davon wiederholen, dann weis man das man die Tiere nicht mal eben 'so' los wird. Von eventuellen Besonderheuten mal abgesehen. Man sollte sich also überlegen ob man mit dem Nachwuchs auch wirklich was anfangen kann....und warum man Züchten will.
     
  8. #8 steinpilz, 03.12.2011
    steinpilz

    steinpilz Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ja!Man sollte bis16 keine Tiere (Vögel)halten.Züchten schon gar nicht!Man könnte ja was positives fürs Leben lernen.Besser man bleibt beimComputer,Videospiele.......Züchter mit Erfahrung,begannen doch auch erst mit ca.20 Jahren.Und bitte den Jungen nicht sagen,das durch Lebensraumzerstörung,der perfekte Garten,Abholzung......auch etwas negatives bewirkt wird.Eine Zucht von Vögeln bringt für Jugendliche nur Lebenserfahrung,bei einer Weitergabe der Nachzuchten an Freunde,entstände sicher ein vernünftiges Hobby.Wenn sich Kinder mit Tieren beschäftigen dürfen,werden sie später,die sozialen Probleme der heutigen Welt besser begreifen.Hört sich komisch an,ist aber so.Fördert doch bitte solche Entscheidungen!!Es gibt keine menschlichen Gesetze:Es gibt nur Naturgesetze.
     
  9. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    4
    Hä?? Niemand sagt, daß man unter 16 Jahren keine Tiere halten soll oder daß PC-Spiele besser wären....oder hab ich da was überlesen??? Es geht um Zuchtgenehmigung - und da ist eine Altersbegrenzung nach unten ja sinnvoll.
    Weitergabe von Nachzuchten an Freunde ist ziemlich naiv gedacht (könnte von einem Kind kommen der Gedanke), das klappt (wenn überhaupt) nur in Einzelfällen und sollte ganz sicher nicht die Grundlage für die geplante Zucht sein
     
  10. #10 Macanzie, 03.12.2011
    Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    Aufjedenfall sollte der ein oder andere aufhören die kleinen bunten Pillen einzuwerfen....^^ Es wird seine Gründe haben warum man es eben erst ab 16 soll, womit das ZÜCHTEN gemeint ist. um was zu lernen, kontakt mir Tieren zu haben oder Verantwortung für diese zu übernehmen, muss man aber nicht züchten. Millionen Leute halten Tiere einfach nur so! Und ja, in der Tat sollte man auch damit erstmal anfangen, denn Tiere vermehrt man nicht mal einfach so, weils vielleicht gerade mal interessant ist oder man zeit hat....und sorry, aber was für ne weltbewegende Lebenserfahrung soll denn bitte das Züchten bringen? Das sich ein Hahn und ne Henne vermehren? oO Nein ich werde sowas nicht fördern, denn ich bin der ansicht man sollte über so was gut nachdenken und auch eben erwähnte Perspektiven haben was den Nachwuchs angeht. Auch sollte man bedenken das sehr schnell unerwartete Kosten auf einen zu kommen können, durch z.b. krankheit bei den Tieren. Wer sowas blindlinks ausser acht lässt, der sollte sich mal Fragen ob er das ganze nicht zu naiv (zum leid der Tiere) betrachtet.^^

    Natürlich zählt am Ende nicht das Alter, sondern die tatsächliche Reife und der Umgang mit dem Tier und der Verantwortung. Aber wer sich wirklich für das Hobby interessiert, wird auch damit leben können eben vll noch ein oder zwei Jahre zu warten...die Zeit kann man ja auch nutzen um sich vorzubereiten. Schon mal daran gedacht?

    Und dein letzter Satz ist schlicht wirr, und nicht mehr. ;)
     
Thema:

Bin 15 Jahre alt - kann ich eine Zuchtgenehmigung für Wellensittiche erwerben?

Die Seite wird geladen...

Bin 15 Jahre alt - kann ich eine Zuchtgenehmigung für Wellensittiche erwerben? - Ähnliche Themen

  1. Nach Jahren bin ich nun wieder zurück.

    Nach Jahren bin ich nun wieder zurück.: Hallo alle miteinander, nach dem ich wegen meiner Krebskrankheit meine Vogelzucht leider damals aufgab fang ich nun wieder neu an. Aber wenn...
  2. Bin unsicher - was gehört in eine Vogel-Notfallapotheke?

    Bin unsicher - was gehört in eine Vogel-Notfallapotheke?: Guten Abend, unsere beiden Ziegensittiche haben sich schon nach 3 Tagen gut eingelebt. Beim heutigen, täglichen säubern der Voliere habe ich aber...
  3. Täubinnen - Farbschläge

    Täubinnen - Farbschläge: Bin mir zwar sehr sicher, aber bei den Diamanttauben gibt es oft minimale Unterschiede die ich nicht (er)kenne. Ist das jeweils eine silberne...
  4. Wer bin ich?

    Wer bin ich?: Guten Abend zusammen, bei diesen beiden leider weit entfernt aufgenommenen Kameraden benötige ich erneut Eurer Wissen worum es sich handelt?...
  5. Bin Anfänger von Papageienhaltung hier meine Geschichte und meine Fragen

    Bin Anfänger von Papageienhaltung hier meine Geschichte und meine Fragen: Ich bin Papageien Anfänger und habe gleich mal angefangen mit Jakob eine Müller Amazone 15 Jahre aus schlechter Haltung gerettet. Ich bin doch...