Bis wann schlafen eure Nymphen?

Diskutiere Bis wann schlafen eure Nymphen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, nachdem jetzt schon diskutiert wird, wieviel nymphen schlafen, würde mich interessieren, bis wann eure nymphen morgens schlafen....

  1. muna

    muna Guest

    hallo,

    nachdem jetzt schon diskutiert wird, wieviel nymphen schlafen, würde mich interessieren, bis wann eure nymphen morgens schlafen.

    bei mir ist das so: wenn ich arbeite, stehe ich zwischen sechs und sieben uhr morgens auf. dann wecke ich praktisch meine beiden nymphies und sie beginnen mit mir gemeinsam den tag. während ich im bad bin, wachen sie richtig auf. wenn ich beginne zu frühstücken, stürzen auch sie sich auf ihre fressnäpfe.

    aber an wochenenden oder freien tagen, also immer dann, wenn ich gerne mal ausschlafen würde, bekommen wir drei ein problem. das vor allem dann, wenn gutes wetter ist. denn dann sind meine beiden nymphies meist vor mir wach. (ich habe keine rolladen, nur vorhänge dunkeln etwas ab.)

    meine beiden starten dann meist ein aufweck-programm, das lautes schreien beinhaltet. mir kommt es so vor, als ob sie dann ihr show-programm mit mir in der rolle des alleinunterhalters fordern. sie fangen auch nicht einfach an, zu fressen, solange ich nicht "guten morgen" gesagt habe, kurz am käfig war und dann selbst mein frühstück richte.

    versteht mich nicht falsch. ich hab die beiden nymphis jetzt seit einem jahr und liebe sie total. aber an tagen wie heute, da wünsch ich sie morgens auf den mond, um noch ein paar ruhige minuten zu haben. aber ich bekomme dann die meldung: super wetter: aufstehen!!!!!!!!

    wie ist das bei euch? gibt es noch mehr nymphi-besitzer ohne rolläden?

    viele grüße

    muna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlueCosmic, 29. März 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Muna,

    bei mir sind zuerst die Wellis wach :) Die letzte Woche haben sie so um ca. 6:30 angefangen, rumzuzwitschern. Der Gizmo, mein Ältester Nymph hat aber vor 3-4 Wochen schon mal um halb 6 angefangen zu singen :) und vorgestern um 6 Uhr.

    Aber die richtigen Wachmacher sind wie schon gesagt, die Wellis. Wenn die aber mal anfangen, dauert es nicht mehr lange, bis auch der Geronimo (mein 2. Nymph) in den "Gesang" einstimmt.
    Im Winter waren sie aber auch erst später wach, so gegen 8 Uhr.

    Ich hab zwar zuhause Rollos, aber die lasse ich nie ganz runter, da ich eigentlich von zuhause gewohnt bin, im Halbdunkel zu schlafen.


    Ich kann Dich gut verstehen :D aber wenn sie nicht da wären und morgens zwitschern würden, würde mir was fehlen :)
     
  4. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Muna,
    willkommen hier im Forum :) !
    Tja, du stehst da nicht alleine mit deinem Problem :D.
    Wochentags stehen wir auch so um 6.15 auf, doch da sind sie überwiegend noch ruhig.
    Ich gehe um halb acht zu ihnen rein, dann gibt es frisches Wasser usw. Meistens dösen sie da noch. Kurz bevor ich weg muss, so um acht rum, werden sie munter und sitzen alle am Freßnapf.
    Ich habe zwar Rollladen, habe sie aber fast nie unten. Heute hatte ich sie mal runtergemacht, weil ich die halbe Nacht Kopfweh hatte und länger schlafen wollte. Um 6.15 fingen zwei meiner Hähne an zu balzen was das Zeug hält :D – als wenn sie sagen wollten „nun erst recht“ *gg.
    Leider wissen sie nicht, wann wir Wochenende haben *gg und ihre biologische Uhr tickt halt nun mal anders wie unsere.
    Damit wirst du wohl leben müssen ;). Auch wenn ich erst sehr spät ins Bett gehe und sie vielleicht nicht so ungestört schlafen können, ist morgens Rabatz. Allerdings sind sie danach, wenn sie sich ausgetobt haben, für Stunden ruhig und pennen.
    Vielleicht könntest du dir angewöhnen, dann ebenfalls nochmal ein Nickerchen zu machen ;) ?
     
  5. #4 sweety5983, 29. März 2002
    sweety5983

    sweety5983 Guest

    Wie lange schlafen eure Nymphensittiche?

    Hallöchen Muna,

    erst einmal herzlich Willkommen im Forum.
    Bin auch noch nicht so lange dabei.:)

    Meine beiden Racker stehen in der Woche, wenn ich arbeiten muss auch schon zwischen 5.00 Uhr und 5.30 Uhr mit mir auf. Wenn das Licht angeht, werden sie wach und recken und strecken sich. Sie fangen dann manchmal auch an richtig laut zu "erzählen".:)

    Sie fangen dann auch nacheinander an zu fressen.

    An Tagen, wo ich ausschlafen kann, fangen sie zwischen 6.30 Uhr und 7.00 Uhr an mich zu "ärgern".:D Sie werden dann richtig munter und wollen dann raus um zu fliegen. Dann lasse ich sie aus dem Käfig und sie fliegen erst einmal ihre Runden.
    Nach ein paar Minuten lassen sie sich entweder auf dem Meerschweinchenkäfig nieder und statten ihnen einen besuch ab oder sie beschäftigen sich mit einer von mir aufgehängten Toilettenpapierrolle oder mit frischem Obst oder Gemüse.

    Nach dem Fressen oder dem Spiel mit der Toilettenpapierrolle werden sie etwas müde und fangen an zu dösen. Dann kann ich mich auch nocheinmal umdrehen und noch etwas schlafen.

    Ich hoffe für dich, dass deine beiden dich irgendwann auch mal wieder ausschlafen lassen.;)

    Bis dann Britta
     
  6. Rebekka

    Rebekka Guest

    Wohlerzogene Nymphies

    Kiki und Fred müssen unter der Woche zwangsweise früh munter werden, da mein Freund so gegen 6 Uhr aufsteht, das Radio anmacht, Frühstück richtet...sodass unsere Kleinen aufwachen. Allerdings fangen sie erst an zu krakelen und singen, wenn ich dann so gegen 8 Uhr sie Rolläden hochziehe und ihnen das Frühstück serviere.

    Am Wochenende werden sie wirklich erst munter, wenn wir die Rolläden hochziehen, und das kann manchmal erst gegen Mittag sein. Natürlich kommt dann mal ein entrüsteter Ruf von Fred so nach dem Motto: Wann gibts Futter? Wo bleibt die Unterhaltung?
    Aber ansonsten sind sie ruhig.

    Kiki und Fred sind aber nicht immer so rücksichtsvoll. Am liebsten quaken sie, wenn mein Freund und ich Fußball im TV anschauen, da fahren sie voll drauf ab.

    Lieber Gruß und Frohe Ostern an alle
    Rebekka :)
     
  7. muna

    muna Guest

    heute ganz kooperativ!

    hallo,

    danke für eure erfahrungsberichte mit euren flattermännern. war interessant zu lesen, dass es anderen ähnlich geht.

    heute waren meine nymphis total süß und richtig kooperativ. sie haben mich wirklich endlich mal wieder richtig ausschlafen lassen. bis kurz vor 10 uhr war außer einem kleinen süßen piepser hin und wieder nichts von den zwei zu hören.

    muna.:)
     
  8. Antje

    Antje Guest

    Schlafen und Nymphen????

    Ich glaube das sind 2 Wörter, die nicht zusammen passen. ;)

    Heute morgen um 5.15 Uhr :k bin ich wie gewohnt aufgestanden und das nach dem langen Osterwochenende und der Zeitumstellung. Der absolute Horror. Das erste ist immer Rollo hoch, Futternäpfe raus und Fenster auf bei den Geiern. Als ich die Zimmertür zu hatte, haben 2 der 3 Herren schon lautstark gebalzt.

    Am Wochenende waren sie spätestens 6.30 Uhr putzmunter. Da haben sie uns wirklich durch 2 geschlossene Türen und einen Flur geweckt. Im Moment sind sie wirklich sehr aktiv, besonders die Hähne. Unser Joschi hat zum ersten Mal versucht Krümel zu treten, leider ist er aber runtergefallen, der arme. :D

    Krümel ist übrigens mit 2 Hähnen liiert, sie läßt sich von Egon und Joschi abwechselnd kraulen und liebkosen. Kennt Ihr das auch??? Da muß wirklich dringend noch eine Henne her...
     
  9. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    ich habe wohlerzogene Nymphen :)

    Hallo,
    ich habe auch nur Vorhänge vor dem Vogelzimmerfenster, aber das liebe Federvieh wird erst wach, wenn wir aufstehen(6.15h). Wenn wir das Licht anmachen, ist es, als wenn man bei den Wellis einen Knopf drückt, schwupp und sie sind fit. Die Nymphen brauchen einen Hauch länger, aber wirklich nur einen Hauch, vor allem die Hähne :). Da wird gequarkt und erzählt und gebaggert und gebalzt. Die Wellis stürzen sich sofort auf den Napf, die Nymphen warten, bis es frisches Futter gibt. Die älteren Hennen pennen weiter, die werden erst so gegen 8.00 h wach. Das "Jungvolk" will keine Sekunde verpassen. Samstag nacht hatten wir ein kleines Problem, durch die Uhrenumstellung habe ich wohl die Zeitschaltuhr der Vogellampe verstellt, um 0.00h ware es höllisch laut, die Wellis und Nymphen richtig fit, es hat dann ein Weilchen gedauert, bis wir das Vogelvolk beruhigt und erklärt hatten, dass es noch nicht morgens früh ist und das mit der Lampe nur ein Versehen war.
    :s
    Grüsse
    Heike
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Sandchen

    Sandchen Guest

    kein problem

    also meine beiden sind gut erzogen!!! *michselberlob*

    eigentlich stehe ich in der woche 6uhr auf. das heißt ich wecke fred und wilma, die noch ziemlich verschlafen zusammengekuschelt auf der stange bzw schrank sitzen.
    am wochenende sieht das aber anders aus, da sind meine süßen früher wach als ich. aber sie geben keinen laut von sich. sie setzten sich dann auf die unterste stange, lucken unter der decke vor und schauen richtung bett, ob sich da schon irgendwas bewegt.
    (wir müssen nachts das obere drittel des käfigs abdecken, wegen autos und straßenlaterne.)

    wenn dann jemand wach wird, geht das spektakel los.
    da wird vor freude gequietscht. und wenn sie noch im käfig sind an der tür gerüttelt-damit sie doch endlich einer aufmacht.
     

    Anhänge:

  12. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallöchen!
    Ich habe zwar keine Nymphensittiche (noch nicht ... :D ), aber Kathis, und nebenan stehen Wellensittiche. Heute morgen bin ich das erste mal wieder gegen halb sieben aufgestanden (hatte Semesterferien und musste die letzte Woche auch gar nicht arbeiten :) ). Eigentlich haben wir bei uns die Rollos auch nicht runter, aber im Winter werden sie nachts geschlossen, da wir in einer Altbauwohnung leben und dadurch wenigstens etwas Energie sparen können. Auf jeden Fall war es also die komplette letzte Woche frühestens um 9 Uhr hell, und die Sittiche wach (und laut :D ).
    Aber, wie gesagt, heute morgen: 6.30 Uhr Rolläden hoch und Sonne rein. Guten Morgen, Vögelchen. Es ist Frühling, die Sonne scheint, es ist ein wunderschöner Tag. Aufstehen.
    Oh man, die empörten Blicke hättet ihr sehen müssen 8o
    Meine Kathis glotzen mich, als wollten sie sagen: Hääääääääh, wat willst du denn hier. Is doch noch so früh.
    Bin dann frühstücken gegangen. Bo und Luna verließen dann doch widerwillig ihre Schlafrolle, haben ein wenig getrunken und Körner geknackt. Dann saßen se total abwesend da rum und machten gar nix. Noch nich mal das frische Keimfutter haben sie beachtet. Kein Laut, kein Gezeter: lass uns raus.
    Kurze Zeit später waren sie wieder in ihrer Schlafrolle verschwunden; nach dem Motto: pah, so nich, wir schlafen noch ne Runde.
    Heute Nachmittag hatten sie mir meinen Frevel wohl verziehen und schrien mit den Wellis um die Wette ... 8)
    Jaja, so kann's auch sein.

    Schönen Gruß,
    Siggi
     
Thema: Bis wann schlafen eure Nymphen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lange schlafen nymphensittiche

Die Seite wird geladen...

Bis wann schlafen eure Nymphen? - Ähnliche Themen

  1. Diskussionsthema - wann ist ein Tierarzt vogelkundig

    Diskussionsthema - wann ist ein Tierarzt vogelkundig: Hallo, ich wollte ein mal fragen, ab wann denn genau ein Tierarzt vogelkundig ist. Ich war schon bei vielen Tierarztpraxen, sowohl bei Tierärzten...
  2. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  3. Wo schlafen spechte

    Wo schlafen spechte: heute morgen kaum hell, schaue ich auf meinen fettkuchen da dort so ab 8 uhr meisen und spechte kommen... der fettkuchen ist an einem alten...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...