Bitte um Hilfe

Diskutiere Bitte um Hilfe im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen... mein Pipsi ist krank und ich habe keine Ahnung was er haben kann, er sitzt seit ca.3 Tagen nur auf einer stange und sagt keinen...

  1. nati

    nati Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckdorf
    Hallöchen...

    mein Pipsi ist krank und ich habe keine Ahnung was er haben kann, er sitzt seit ca.3 Tagen nur auf einer stange und sagt keinen Ton mehr sonst hat er immer den ganzen Tag gequatscht....

    Er ist aufgeplustert aber nicht richtig rund irgendwie komisch aber er frisst...

    Er schläft den ganzen Tag und da wo er seinen Kopf aufm Rücken liegen hat, fehlen ihm jetzt auch noch Federn...

    Habe ihn schon in einen andren Köfig gesetzt weil seine Frau ihm ständig in die Füsse gebissen hat und ihn getrizt hat eben weil sie merkt das etwas nicht stimmt mit ihm...

    Ich geh morgen direkt mit ihm zu TA. aber was kann das bloss sein ?????

    Hab ihn schon etwa 6 Jahre und hab echt angst morgen ohne ihn wieder nach hause zu kommen....:(

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen....

    Ich danke euch schonmal für eure Hilfe

    Es Grüßen euch Nati, Jacob und Sunny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rolf

    rolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Ruhrpott (in der Schalke-Stadt)
    Hallo Nati,
    der Weg zum TA ist sicher das Beste, auch wenn hier erfahrene Halter antworten mögen.
    Bericht doch mal was sich ergeben hat.

    Ich drück die Daumen das es etwas Harmloses ist :zustimm:

    LG Rolf
     
  4. nati

    nati Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckdorf
    Ich danke dir fürs daumendrücken hat aber leider nicht geholfen er war so geschwächt und abgemagert das er die nächsten 3 Tage nicht überstanden hätte....

    Ich hatte ihn fast 7 Jahre es tut sooo weh das er nicht mehr hier ist er war so zahm und lieb.....

    nu sitzt seine Frau alleine in dem großen Käfig und ruft ihn immer die tut mir soooo leid die arme....


    Es grüßen dich nati und Sunny
     
  5. rolf

    rolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Ruhrpott (in der Schalke-Stadt)
    Tut mir echt leid :(

    Was hat er denn gehabt ? Wenn er abgemagert war war er wohl schon länger krank, ?

    LG Rolf
     
  6. nati

    nati Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckdorf
    Was er hatte ist schwer zu sagen der TA wusste nicht ob das die leber die Niere oder die schilddrüse war sicher ist nur, das er die nächsten 3 Tage nicht überstanden hätte...

    Gruß nati und Sunny
     
  7. #6 Fantasygirl, 23. Dezember 2008
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Das tut mir Leid! :(
    Ist es denn wirklich sicher, dass es etwas organisches und nichts ansteckendes war?
    Ich meine, die Aussage Entweder Niere oder Schilddrüse kommt mir sehr wage vor... :~
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bitte um Hilfe