Bobby war beim Doc+Ring Nummer ?

Diskutiere Bobby war beim Doc+Ring Nummer ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute "Inge, Karin, Sandra" konnte am Freitag endlich mit Bobby zu einem super Vogelkundigen TA. "danke Inge für den Tip" Der Doc nahm...

  1. Gizmo

    Gizmo Guest

    Hallo Leute "Inge, Karin, Sandra"

    konnte am Freitag endlich mit Bobby zu einem super Vogelkundigen TA. "danke Inge für den Tip" Der Doc nahm sich wirklcih sehr viel Zeit für mich natürlich auch für Bobby. Zuerst erklärte er mir was er alles machen wird, wie die Narkose geht usw. Das Gespräch dauerte sicher 20 Minuten. Da Bobby ja sicher schon über 6 Jahre alt ist war seine erste vermutung ***ueller frust! Da meine Hennen ja noch nicht Geschlechtsreif sind.

    So nun kam Bobby an die Reihe, er war sehr tapfer und hat alles sehr gut verkraftet. Bobby war innert 1-2 Minuten im Tiefschlaf, der Doc benutzte Gas. Aus erst wurde Bobby auf die Waage gesetzt, er wiegt genau 463gramm. Der Doc meinte das sei schon mal gut. Danach hat er ihm in den Rachen geleuchtet. Auch hier war der TA zufrieden es seinen keinerkei Ablagerungen zu erkennen! Ablagerungen deuten meistens auf eine Pilzerkrankung hin. Dan hat er noch seinen Körper abgetastet auch hier war er zufrieden. Dan ging es an Bobbys Blut, damit er div Test machen kann. Feder/Schnabel Virus Erkrankung, Psytakose usw. Die Ergebnisse werde ich Morgen bekommen.

    Dan ging es an das Hauptproblem, Bobby linker Flügel, er reisst sich dort ja immer wieder die neuen Schwungferden raus."der Doc meinte dazu er könnte früher evt schon mal gestuzt gewesen sein, das könne auch ein Grund zum rupfen der Federn sein" Da die Federn nie gelichzeitig wachsen konnten, endschloss er sich sämtliche kaputte Federn zu ziehen. Damit alle Federn gleichzeitig wachsen können. Wie ich fast vermutet habe waren 3 Kiele tief in der Haut abgebrochen so das es einwenig endzündet war! Das könnte Bobby immer gereizt haben. Der Doc hat insgesamt 8 kaputte Schwunfdern gezogen davon eben 3 Kiele tief in der Haut waren. Danach wurde alles desinfiziert.
    Zum Schluss bad ich den Doc noch sein Ring zuendfernen, da Bobby auch immer an dem ring herumgemacht hat.

    So im grossen und ganzen war der Doc sehr zufrieden mit dem Zusatnd von Bobby, auf das röntgen haben wir verzichtet, er meinte wenn wirklich was organisches sein wird "was er nicht glaubt" würde man das auch im Blut festellen und dan könne man immer noch röntgen.
    So nun war die untersuchung zuende und die Maske mit dem Gas wurde endfernd. Es ging etwa 2-3 minuten dan war Bobby schon wieder wach nach weitern 10 Minuten warten konnte ich schon wieder mit Bobby Heim fahren. Der Ta gab mir noch ein Produkt mit Biotinmit, das soll die Federn stärken. Die Kur muss ich anfangen sobalt bei Bobby die ersten neuen Federn zusehen sind.

    Nun hätte ich noch eine Frage zu der Ring Nummer, vielleicht kann mir jemand helfen. Mir wurde immer gesagt das Bobby Jg 96 sei. Da der Ring nun weg ist konnte ich ihn das erste mal anschauen. Es ist ein ENdoskopie Ring auch"Schweizer Stift Ring" genannt. Farbe schwarz.

    Kann mir jemand sagen ob man anhand der folgenden Nummer das Alter herausfindet??? Oder ob es vielleicht sogar ein Import Vogel ist?

    RIng-Nummer: F04201 Quer auf dem Ring 1.0 mänlich

    wäre euch sehr verbunden wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

    Wer lust hat kann ja mal auf Dr Sandmeiers Homepage schauen, sehr Intressant! http://www.kleintierpraxis.ch

    Gruss Fabian

    Ps: Sandra "Utena" werde dir die nächsten Tagen noch ein Mail schreiben, hatte die letzte Zeit leider nicht so viel Zeit, bin auch am vorbereiten für den Umzug....
    Deine Kur hat Bobby sehr beruhigt, kann ich schon mal vorab sagen! Danke noch mal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Fabian!
    Ersteinmal möchte ich sagen das ich es ganz toll finde das du nun beim Ta wart und alles Abgeklärst hast (man weis ja nie)!
    heutzutage geht dies ja relativ schnell mit Inhalationsnarkose,haben einige meiner Grauen auch schon hinter sich!
    Das mit dem Flügelbeschneiden gebe ich deinem TA föllig recht,aus eigener und andere Erfahrung weis ich das Flügelbeschneiden das abbeisen oder beknabbern der nachwachsenden Schwungfedern ,die daraufhin sofort abbrechen wenn der Graue mal eine Bruchlandung macht, begünstigt!
    Da ich durch das übersiedeln wenig zeit hatte bzw. auch keinen Internetanschluß hatte ,habe ich selber an einigen Grauen von mir die einmal gestutzt wurden vermehrt bemerht das sie wieder an den schwungfedern kanabbern ,oder wenn sie mal flatternd
    Auch können sollche eingewachsene Federstümpfe Schmerzen oder Entzündungen herforrufen die das abbeisen der nachwachsenden Federn begünstigt!
    Auf alle Fälle wünsche ich dir und deiner gefiederten bande alles Gute!

    Hallo Inge!
    Dein Patenkind Bonnie hat leider seit der Übersiedelung wieder auf einer Seite des Flügels alle Schwungfedern abgebrochen,eine durch delbstabbeisen und die anderen durch "schreckhafte Abstürze" ,ich denke aber das er nicht wieder in sein altes Verhaltensmuster zurückfällt!
     
  4. Gizmo

    Gizmo Guest

    Bobby

    Hai Sandra

    danke dir für die guten Wünsche!

    Bobby war als wir wieder Daheim waren sehr schnell aktiv, hat auch sofort gefressen und getrunken....

    hoffe jetzt dass das Federziehn endlich mal Erfolge bringen wird. Hatte noch Angst das er sich durch das ziehen der Federn plötzlich den Flügel misshandelt. Ist biss jetzt aber alles i.o. hätte nichts ausergewöhnliches Feststellen können an Bobby verhalten. Im Gegenteil Gestern Abend war Bobby so aktiv wie ich es noch nie gesehen habe! Er turtelte Kopfüber mit Gizmo herum, fütterte sie spielen usw. :)
    Schauen wir mal wie es weiter geht....

    Grüessli Fabian
     
  5. #4 Dingens, 4. Februar 2003
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2003
    Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hi Fabian,
    Ich habe bei meinem Max als er gestutzt war auch festegestellt, das er immer an den Federstumpen rummacht ( wohl ums ie in Ordnung zu bringen..oder sowas) nach einer Zeit sahen die dann auch nicht mehr schön aus...als dann Stück für Stück ausfiel wurde das "dranrummachen" auch weniger....
    die fehlenden Federn haben ihn weniger gestört als die halben.
    Ist aber schön zu hören, das Bobby den Ta-Besuch so gut überstanden hat und so gut drauf war nachher.. Zur Ringnummer weiß ich leider nix
    gruß Olly
     
  6. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Bobby beim Doc

    Salü Fabian,

    Du hast es geschafft, prima - aber gell der Dr. Sandmeier ist sehr nett, kompetent und lieb im Umgang mit den Papageien :)

    Danke für den super Bericht, Ihr schafft das sicher.

    @ Sandra - was macht Dein "mein" Bonnie" für Sachen. Ja, die "Kleinigkeiten" machen ihnen leider oft zu schaffen. Ich schick meinem Kindle mal einige gute positive Gedanken. Bitte streichle ihn mal schön zärtlich von mir. :)
     
  7. Gizmo

    Gizmo Guest

    Resultate

    Hallo zusammen

    habe heute die Resultate bekommen. Konnte leider nicht mit dem Doc sprechen da er heute nicht anwesend ist, oder erst später, vielleicht hör ich noch was von ihm.

    - PBFD negativ :)

    zu den Blut Werten, evt kann ja jemand was dazu sagen!?

    ALB= 9g/l "Referenz Wert= 8 - 49" Wert niedrig-normal
    AMYL= 219 U/L "Referenz Wert= 211 - 519" Wert niedrig-normal
    AST= 158 U/L "Referenz Wert= 28 - 200" Wert normal
    Ca= 2.03 mmol/l "Referenz Wert= 1.75 - 2.38" Wert normal
    CK= 642 U/L "Referenz Wert= 71 - 408" Wert hoch
    GLU= 16.38 mmol/L "Referenz Wert= 12.44 - 17.11" Wert normal
    LDH= 580 U/L "Referenz Wert= 105 - 420" Wert hoch
    PHOS= 1.00 mmol/L "Referenz Wert= 0.32 - 1.68" Wert normal
    TP= 37 g/L "Referenz Wert= 26 - 49" Wert normal
    URIC= 188 umol/L "Referenz Wert= 184 - 416" Wert niedrig-normal
    GLOB= 28 g/l "Referenz Wert= 21 - 32" Wert normal

    scheint doch recht positiv auszusehen, jetzt warte ich nur noch auf den Doc damit er mir die Sache erklären kann.

    Gruss Fabian
     
  8. Cora W.

    Cora W. Guest

    Re: Resultate

    Hallo Fabian,

    danke für Deine PN und Dein Vertrauen, dass ich Dir bei den Laborwerten weiterhelfen kann! Ich werd's versuchen!

    Kannst Dir schon mal überlegen, wie Du das wieder gutmachen kannst *frechgrins* :D !

    Ich habe jetzt mein Hirn angestrengt, in Fachbüchern gewälzt usw. und ich werde Dir jetzt einiges aufschreiben, aber ich denke, Du wirst dann genauso schlau sein wie vorher :D !

     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Gizmo

    Gizmo Guest

    danke

    Hallo Cora

    danke viel mal für deine Analyse, was würde ich nur ohne dich machen. ;) DU bist wirklich ein riesen Schatz muss an dieser Stelle auch mal gesagt sein :-XXX

    Der Doc hat leider nicht mehr angerufen werde Morgen mal anrufen!

    danke und Grüessli Fabian
     
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Fabian und Cora,

    zu 2 Werten kann ich euch behilflich sein (naja, eigentlich meine Schwester, die Krankenschwester ist;) ):

    GLU = Glukose

    URIC = ein Harn-/Nierenwert
     
Thema:

Bobby war beim Doc+Ring Nummer ?

Die Seite wird geladen...

Bobby war beim Doc+Ring Nummer ? - Ähnliche Themen

  1. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Erfahrungen mit Elastic Ringen?

    Erfahrungen mit Elastic Ringen?: Hallo, da ich das Prinzip und die Art der Farbkombination super finde, wollte ich mal fragen ob jemand Praxiserfahrungen mit den Elastic Ringen...