Bourkesittiche - sie sind eingezogen...

Diskutiere Bourkesittiche - sie sind eingezogen... im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich will mir zwei Bourkesittiche halten. Mein Käfig hat die Maße 1,00x50x1,20 m (BxTxH). Hab jetzt schon verschiede Seiten durchforstet,...

  1. L E X X

    L E X X Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich will mir zwei Bourkesittiche halten. Mein Käfig hat die Maße 1,00x50x1,20 m (BxTxH). Hab jetzt schon verschiede Seiten durchforstet, aber bin fast kein Stück weiter. Wie ordne ich am besten die Sitzstangen (Frische Äste von Obstbäumen).
    Drei; rechts oben, Mitte links, rechts unten? Von vorne nach hinten, oder längs und quer? Wie soll der Abstand zum Boden, Dach, Käfigrand sein?
    Dankeschöön!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. L E X X

    L E X X Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ihn jetzt so eingerichtet.
    Jetzt fehlen nur noch die Bourkesittiche. Wer kennt einen Züchter in der Nahe von Leipzig?
     

    Anhänge:

  4. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Es freut mich das´du dich für diese verwandten der Grassitche entschieden hast. Der Käfig ist schön nur solltest du wissen das bourkesittiche eher dämerungsaktive sind weshalb du die -Sitzstangen eher in dichten Gebüsch verstcken kannst muss aber nicht sein. Züchter findest du wenn du hier im Forum unter Adressen und auf Züchter gehst kanst du welche ausfindig machen. Es gibt hier im Forum erfahrene Halter.
     
  5. L E X X

    L E X X Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich hab gelesen, dass man auch Pflanzen in den Käfig stellen kann. Muss mich mal kundig machen.
     
  6. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo LEXX,

    Herzlich Willkommen bei den Grassittich-Haltern!

    Wie Du die Stangen anordnest ist relativ egal. Hautsache ist nur, dass die Vögel bequem sitzen können - d.h. dass sie sich zB nicht ducken müssen oder die Federn abstoßen.

    Ich hoffe, Du hast bedacht, dass man bei einem Käfig dieser Größe die Vögel jeden Tag mehrere Stunden frei im Zimmer fliegen lassen muss! Er ist ansonsten viel zu klein für die Bourkesittiche. Diese Sittiche brauchen viel Platz und müssen fliegen können. Da sie nicht viel klettern und spielen wie zB Wellensittiche werden sie sonst schnell träge und langweilen sich.

    Mit den Pflanzen musst Du natürlich aufpassen, dass sie zum Fressen geeignet sind. Auch wenn Bourkesittiche nicht so einen großen Nagetrieb haben wie viele andere Sittiche, sie fressen die Pflanzen auf jeden Fall an - lange werden sie also nicht halten. Abgesehen davon ist Dein Käfig auch recht klein um ihn noch mit Pflanzen vollzustellen.

    Wenn Du Vögel zu kaufen suchst, dann schau doch mal in die Kleinanzeigen
     
  7. L E X X

    L E X X Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Selbstverständlich können die Vögel mehrere Stunden im Zimmer frei fliegen. Nur sollen sie nicht den ganzen Tag draußen sein. Habe ein Pärchen gefunden. Ein bis zwei Jahre jung, wegen Hobbyaufgabe zu verkaufen. Werde ich mir mal anschauen.
     
  8. #7 Flitzpiepe, 17. Januar 2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,
    die Kleinanzeigen sind ein guter Tipp.
    Du kannst da auch einen Züchter anrufen, der andere Sittiche anbietet. Die wissen meistens, welcher Züchterkollege die gewünschten Sittiche hat und helfen einem gerne weiter. Jedenfalls habe ich diese Erfahrung gemacht und so unsere zwei neuen Bourkes im Nachbardorf "gefunden" :-)
     
  9. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Du kannst natürlich Pflanzen in den Käfig stellen da sie eh eher abends aktive sind. Du kannst die Pflanzen die Susanne im Wachtelforum aufgelistet hat ich würd dir den link sagen nur kann ich das nicht. du musst einfach unter wichtige Themensuchen da findest du nen ganze list du solltest aber eher sehr kleine Pflanzen hinein stellen. Geeignet sind Zwergbambus, Galliwoog, Katzengras dürfte auch noch gehen und andere. Das du welche aus einer zuchtaufgabe nimmst finde ich gut :zustimm:. Viel spaß mit den Vögeln und bei weiteren Fragen einfach fragen.
     
  10. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Das ist schön, dass Deine Vögel Freiflug bekommen werden. Leider ist das nicht immer selbstverständlich.

    Wir freuen uns übrigens immer über Berichte und Bilder! :zwinker:
     
  11. Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hi,

    sobald unsere Zeitschaltuhr das Licht im Aquarium anmacht, zwitschen morgens um 6 schon die Bourkes los und wollen raus ;-) heute habe ich die Zeitschaltuhr umprogrammiert, damit bis 7 Ruhe ist.
    Ansonsten sind sie viel ruhiger als die Wellis, aber sehr zutraulich. Sie sitzen am liebsten draussen auf dem Spielplatz im Bücherregal.
     
  12. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Viel Spaß mit den Chaoten!

    ich habe es mitlerweil aufgegeben zu versuchen, sie in den Käfig zu bekommen wann ich es will, wenn sie dösen sitzen sie eh immer drin und wenn sie aktiv sind kann man sie nicht halten!

    Mit 6 Vögeln ist es wirklich spaßig, 2 weniger wären aber weniger Streß.

    Für Dich: ein Pärchen ist ruhig und fast langweilig, 2 Pärchen sind Action!

    Tiere aus Zuchtaufgabe sind natürlich immer gut privat unter und dass Du noch so junge bekommst ist super! Meinen Casanova habe ich mit 5 bekommen, da war ich froh, das die 5jährige Motte einen gleichalten Partner bekommen hatte. 3 Wochen drauf verstarb dann Motte, also mußte ich wieder zu dem Züchter und diesmal nach einer Henne fragen! War eine sch... Situation, sieht ja so aus als würden mir die Vögel einfach wegsterben!

    Bourkes freiwillig in den Käfig zu bekommen ist so eine Sache! Als ich noch nur ein Pärchen hatte ging es immer ganz gut, jedoch hatte jeder Vogel, und es waren immerhin insg. 5, sein eigenes Ritual.

    2 wollten aus der Luft auf der hingehaltenen Stange landen und dann reingetragen werden. Einer landete immer auf dem Heizkörper und hüpfte dann rüber wenn ich genügend geschimpft habe.

    Dann gabs auch einen großen Käfig und Casa und Rosa waren freiwillig immer drin... Dann kam Action (ein weiteres Pärchen)!

    Ich würde aber trotzdem keinen der Piepmätze hergeben!
     
  13. L E X X

    L E X X Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    So, meine 2 Bourkis sind vor drei Tagen eingezogen. Es sind sehr schöne ruhige Vögel, aber ich denke das ändert sich noch, wenn sie sich an uns gewohnt haben. Sie sind noch nur Morgens und abends etwas aktiv, eben dämmerungsaktiv. So wie sie beschrienen werden. Fressen auch sehr wenig. Sie wurden in einem kleinen Käfig ohne Freiflug gehalten. Sie sahen etwas gerupft aus. Es war kein Züchter, sondern Privathaltung, die keine Vögel mehr wollten. Heute hatten sie, da ich noch etwas im Käfig nachbessern musste, ihren ersten Freiflug. Sie hatten offensichtlich Probleme mit dem Fliegen, aber wenn ich Monate im Bett liegen würde könnte ich auch nicht mehr richtig laufen. Ihren Außenplatz haben sie sofort angenommen und ich habe das Gefühl sie sehen zufrieden aus. Ich hoffe sie finden ihren Käfig wieder, spätestens wenn sie Hunger haben.

    Anbei noch zwei Bilder, kann man erkennen, ob es Männchen oder Weibchen sind?

    Baden die Tiere gerne?

    Ich gebe ihnen Großsittichfutter ohne Sonnenblumenkerne mit Wellensittichfutter gemischt.

    Grüße
     

    Anhänge:

  14. #13 IvanTheTerrible, 21. Januar 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

  15. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Hast du dir den schon Namen überlegt?
     
  16. L E X X

    L E X X Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Namen habe ich noch nicht. Muss ja erst wissen, ob es Hahn oder Henne ist. Würde sagen Hahn und Henne, die Namen dürfen dann die Kinder bestimmen.
    Kann man den Titel editieren? Sie sind da, gerade eingezogen oder so ähnlich?
     
  17. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Meien Glanzsittiche hießen Henry und Charly. Noch mehr Namen findest du im umfragen Forum. Noch viel spaß mit deinen Chaoten.
     
  18. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Ich hatte ein Weibchen, Motte, die konnte auch nicht richtig fliegen, sie hat es auch nie richtig gelernt, drum auch ihr Namen. Der Züchter hat erst ganz verwundert getan, dann mich beschimpft und dann nicht mehr geantwortet.

    Bourkes sind sehr geschickte Flieger, gib ihne Zeit und Platz, nie ausweichen wenn sie auf Dich zufliegen, das müssen sie schaffen!!!

    Baden: Bourkes kommen aus der Wüste, manche schreiben, sie baden nie, andere schreiben sie baden gerne. Ich hatte meinen im Sommer eine flache Keramikauflaufform hingestellt, sie nahmen alle ein dezentes Fußbad und auch die Wangen wurden dezent befeuchtet. Meine erst kurz flügge Babe aber lag drin in der Brühe und hat ausgiebig gebadet, so richtig mit plitsch und platsch und nochmal. Dann wollte sie hochfliegen, war klitschnaß und konnte nicht, bekam todesangst und seitdem war sie nie mehr im Wasser!

    Im Winter sollte man die Vögel eh nicht baden lassen, sie können sich genauso erkälten wie wir.

    Futter: bei Birds & More gibt speziell abgestimmts Futter für Bourkes. Ich hatte Anfangs auch Nymphensittich/Wellensittich-Futter gemischt, das andere ist aber wesentlich besser.

    Wenn Du sie nicht in den Käfig zurück bekommst, nimm einen langen Stab und versuch sie aus der Luft zu fangen, halt den Stab hin, sie landen drauf, es bedarf einiges an Training aber es funktioniert (zumindest mit Vögeln die nicht so flugbegabt sind).

    Ich drücke Dir weiterhin die Daumen!
     
  19. L E X X

    L E X X Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem die Zwei gestern den Eingang des Käfigs nicht gefunden haben und vor lauter Hunger anfingen alte Kekskrümel und sonstiges vom Boden aufzupicken. Haben wir uns entschlossen sie in den Käfig zu schieben. Bei einem Vogel hat es mit viel Geduld geklappt ihn auf eine Stange zu locken und in den Käfig zu tragen. Den anderen musste ich leider mit dem Kescher einfangen, was aber meiner Meinung stressfrei von der Bühne ging. Es klappte zum Glück ganz schnell und ich konnte ihn in den Käfig setzten. Dort sind sie erst mal über die Kolbenhirse gefallen und haben dann geschlafen.
    Ich denke, ich lasse sie erst mal ein paar Tage im Käfig, bevor sie wieder raus dürfen. War da doch etwas zu voreilig.
    Vielen Dank für die Antworten!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Hilfestellung für die beiden:

    Den Ein-/Ausflugbereich als horizontale Fläche oder z. B. mit einem bunten Baumwollband verdeutlichen.

    Zudem diesen nach den nächsten Ausflügen, auch, um ihnen das Wegfinden zu vereinfachen, mit KoHi-Stückchen als Lockmittel drapieren, die mögen sie ja :). Ansonsten nur drinnen Futter und Wasser.
     
  22. L E X X

    L E X X Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt hab ich ein andere „Problem“. Nachdem ich sie jetzt eine Woche eingesperrt habe, wollen sie nicht mehr raus. Ich weiß ja auch sie waren in ihrem bisherigen Leben noch nicht daran gewöhnt, aus dem Käfig rauszukommen. Hatte das ganze WE, die Tür offen und auch noch eine Einflugschneise mit buntem dicken Baumwollband gebaut. Aber außer mal kurz das Köpfchen verwundert raus stecken, war nichts. Werde jetzt jeden Nachmittag die Türen öffnen, irgendwann wird wohl die Neugier siegen.
     
Thema: Bourkesittiche - sie sind eingezogen...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bourkesittiche kommen nicht raus

    ,
  2. bourkesittich erfahrung

Die Seite wird geladen...

Bourkesittiche - sie sind eingezogen... - Ähnliche Themen

  1. Milbenbehandlung bei Bourkesittichen (Ansteckung&Diagnose)

    Milbenbehandlung bei Bourkesittichen (Ansteckung&Diagnose): Hallo zusammen, wir haben unser Sittiche noch nicht so lange musste aber heute bei einer verlorenen Feder feststellen, dass dort Milben zu finden...
  2. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  3. Neu eingezogen...

    Neu eingezogen...: Hier ein paar Fotos meiner "neuen" ..: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  4. Meine Bourkesittiche

    Meine Bourkesittiche: Hallo zusammen , ich bin ganz neu hier und habe ein paar Probleme , ich lese schon seid längerem das Forum hier und habe nun gestern den Schritt...
  5. Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen

    Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen: Hallo liebe Forenmitglieder, haben vor ein paar Wochen ein, zumindest vermutliches, Bourkesittich-Päärchen bei einem Züchter gekauft, welche wir...